Warenkorb

Pünktlich zu Heiligabend: Sofort lieferbare Produkte bis zum 20.12.2019 bestellen**

  • Der dunkle Lord vom Kinderhort

Der dunkle Lord vom Kinderhort

Buch (Taschenbuch)
  • 7,99
  • inkl. gesetzl. MwSt.
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Im Grunde verbringt Lukas seine Nachmittage recht gern im Krielenburger Kinderhort. Doch dann liegen dort auf einmal Reißnägel auf den Stühlen, angeschlabberte Papierkügelchen fliegen durch die Gegend und sein Matheheft findet sich an einem Ort wieder, wo es nun wirklich nicht hingehört... Und das ist nur der Anfang. Denn der Junge, der hinter all dem steckt, heckt immer neue Gemeinheiten aus.
Zum Glück hat Lukas gute Freunde, die mit ihm durch dick und dünn gehen. Gemeinsam schmieden sie einen ungewöhnlichen Plan, wie sie den Krielenburger Kinderhort von seinem "Dunklen Lord" befreien wollen...
Eine ebenso heitere wie spannende Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt, Petzen und Mobbing - empfohlen für junge Leser im Grundschulalter.

"Mobbing und der Umgang damit sind wichtige Themen, die hier für Kinder von 8 bis 10 Jahren spannend umgesetzt werden." - Kinderohren.com
Portrait
Andreas Langer ist gelernter Journalist und arbeitet als Autor, Redakteur und Werbetexter. Gemeinsam mit seiner Frau und seinen drei Kindern lebt er in einer beschaulichen, kleinen Stadt am Rande Bayerisch-Schwabens. "Ein Schweinebär im Schlafanzug" ist sein zweites Kinderbuch, bei dem er mit Illustratorin Katalin Eva Pop zusammenarbeitet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 188
Altersempfehlung 8 - 12
Erscheinungsdatum 11.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7448-1810-0
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 19,3/12,3/1,5 cm
Gewicht 207 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 139624
  • Artikelbild-0
Buch (Taschenbuch)
  • 7,99
  • inkl. gesetzl. MwSt.
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Für Grundschulkinder ab 3/4 Klasse bestens geeignet wer schon gut lesen kann....
von Jennifer Siebentaler am 20.08.2019

Inhaltsangabe zu "Der dunkle Lord vom Kinderhort" "Eigentlich verbringt Lukas seine Nachmittage recht gern im Krielenburger Kinderhort. Doch dann liegen dort auf einmal Reißnägel auf den Stühlen, angeschlabberte Papierkügelchen fliegen durch die Gegend und sein Matheheft findet sich an einem Ort wieder, wo es nun wirklich nicht... Inhaltsangabe zu "Der dunkle Lord vom Kinderhort" "Eigentlich verbringt Lukas seine Nachmittage recht gern im Krielenburger Kinderhort. Doch dann liegen dort auf einmal Reißnägel auf den Stühlen, angeschlabberte Papierkügelchen fliegen durch die Gegend und sein Matheheft findet sich an einem Ort wieder, wo es nun wirklich nicht hingehört... Und das ist nur der Anfang. Denn der Junge, der hinter all dem steckt, heckt immer neue Gemeinheiten aus. Zum Glück hat Lukas gute Freunde, die mit ihm durch dick und dünn gehen. Gemeinsam schmieden sie einen ungewöhnlichen Plan, wie sie den Krielenburger Kinderhort von seinem "Dunklen Lord" befreien wollen..." Meine Meinung: Unterhaltungsgrad und Ausdruck ist hier wie Ich finde, eher einfach gehalten wo man eben einfach auch damit rechnen muss,das die Charaktere hier nicht sehr ausgearbeitet und geformt sind! Der Inhalt wird nicht ausschweifend und ausführlich erzählt sondern alles ist kurz und knapp aufs Wesentliche beschränkt und meist auf den Punkt gebracht erzählt. Das Buch ist meiner Meinung nach somit an Grundschulkinder gerichtet die nicht viel erwarten und nicht viel an Inhalt/Story und Text lesen wollen, denn vom Umfang her ist es schon genügend! Ich gebe hier gerne noch einmal die letzten Zeilen von Klappentext wieder,denn das beschreibt es noch nochmal gut und treffend: "Eine ebenso heitere wie spannende Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt und Mobbing - empfohlen für junge Leser im Grundschulalter."

Dunkle Machenschaften
von einer Kundin/einem Kunden aus Lichtenstein am 05.08.2019

"Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm" heißt es in einem alten Sprichwort. Das trifft wohl auch auf unseren jungen Übeltäter zu, denn bei so einem Vater muss man sich über den Filius nicht wundern. Fridolin ist frustriert, hat keine Geschwister oder Freunde, langweilt sich und denkt, weil sein Vater reich ist, kann er sich üb... "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm" heißt es in einem alten Sprichwort. Das trifft wohl auch auf unseren jungen Übeltäter zu, denn bei so einem Vater muss man sich über den Filius nicht wundern. Fridolin ist frustriert, hat keine Geschwister oder Freunde, langweilt sich und denkt, weil sein Vater reich ist, kann er sich überall alles erlauben. Anfangs scheint es noch zu funktionieren, aber dann wendet sich das Blatt. Kann sich auch Fridolin noch zu seinem Vorteil ändern? Beschuldigt das muntere Kleeblatt aus einem Mädchen und drei Jungen den unschuldigen Fridolin? Oder spukt es etwa im Hort? Eine spannende, unterhaltsame Geschichte zum Nachdenken, nicht nur für Kinder.

Spannendes Kinderbuch
von einer Kundin/einem Kunden am 05.08.2019

„Der dunkel Lord vom Kinderhort“ ist ein gelungenes Erstlingswerk von Andreas Langer. Die Kinder des Schülerhorts Krielenburg besuchen diesen gern – bis auf einmal angespuckte Papierkügelchen durch die Luft fliegen, aus Fahrradreifen Luft gelassen wird und Reißnägel auf den Stühlen liegen. Dies ist jedoch erst der Anfang eine... „Der dunkel Lord vom Kinderhort“ ist ein gelungenes Erstlingswerk von Andreas Langer. Die Kinder des Schülerhorts Krielenburg besuchen diesen gern – bis auf einmal angespuckte Papierkügelchen durch die Luft fliegen, aus Fahrradreifen Luft gelassen wird und Reißnägel auf den Stühlen liegen. Dies ist jedoch erst der Anfang einer ganzen Streich-spiel-Serie. Schnell stellt sich heraus, dass hinter all dem ein Junge steckt, der erst kurze Zeit den Hort besucht. Die befreundeten 4.-Klässler Lukas, Jakub, Selim und Gabriele versuchen nun, Fridolin mit seinen eigenen Waffen zu schlagen, doch das stellt sich als schwierig heraus… Das Buch ist kindgerecht und kurzweilig geschrieben. Die einzelnen Figuren handeln altersgerecht und sind toll und lebendig beschrieben. Die Streiche könnten auch in der Realität passieren. Mit Spannung durchlebt der Leser den Schul- und Hortalltag und fragt sich, was nun als nächstes passieren wird. Das Buch sensibilisiert Kinder in gewissem Maße für das Thema Mobbing und gleichzeitig ist es ein tolles Buch über Zusammenhalt und Freundschaft. Das Cover passt hervorragend zu dem Buch. In der Schulkulisse sind die vier Freunde Lukas, Jakub, Selim und Gabriele zu sehen und im Hintergrund hält der Übeltäter eine Klobürste in der Hand. Was es mit dieser auf sich hat, erfahren die Leser im Buch. Meinem Vorschulkind und mir hat das Buch sehr gut gefallen. Sie fand es interessant, mal in einen Schul- und Hortalltag „abzutauchen“. Und sie fand es gut, dass Jakub, Selim, Lukas und Gabriele so einen tollen Zusammenhalt haben und immer füreinander da sind. Der Buchaufbau hat mir als Mama sehr gut gefallen. Durch einzelne Kapitel ist das Buch auch super zum Vorlesen geeignet. Die Schriftgröße und der Zeilenabstand sind gerade für junge Leser angenehm und motivieren zum Lesen. Wir hatten aufregende Lesestunden und vergeben daher 5*.