Meine Filiale

Buch der Engel

Die Angelussaga 3

Angelussaga Band 3

Marah Woolf

(13)
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

»Das Gute, Moon, wird es immer geben. Egal, ob wir überleben oder nicht. Man nennt es Hoffnung.«

Die Welt steht kurz vor dem Untergang, denn die Erzengel brauchen nur noch eine letzte Schlüsselträgerin, um die Tore zum Paradies zu öffnen und die Apokalypse auszulösen. Aber so einfach wird Moon ihnen die Erde nicht überlassen. Als sie herausfindet, was ihre wirkliche Bestimmung ist, muss sie entscheiden, ob sie bereit ist, sich selbst zu opfern, um wenigstens einige Menschen zu retten.

Gemeinsam mit ihren Freunden versucht sie verzweifelt, einen Ausweg zu finden. Aber kann es diesen überhaupt geben? Sind die Engel nicht viel zu mächtig und wird Lucifer tatsächlich zulassen, dass sie sich seinen Plänen entgegenstellt?

Dritter und letzter Teil der Angelussaga – dramatisch, herzzerreißend und leidenschaftlich.

Marah Woolf wurde 1971 in Sachsen-Anhalt geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann, ihren drei Kindern, einem Kater und einer Zwergbartagame lebt. Sie studierte Geschichte und Politik und erfüllte sich mit der Veröffentlichung ihres ersten Romans 2011 einen großen Traum. Mittlerweile sind die »MondLichtSaga«, die »FederLeichtSaga«, die »BookLessSaga« und die »GötterFunkeSaga«, letztere im Dressler Verlag, erschienen und die Bücher wurden in verschiedene Sprachen übersetzt. Ihre neue Serie, die »Angelussaga«, erscheint exklusiv im Print bei Piper.

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 04.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-70603-2
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 20,3/13,5/4,3 cm
Gewicht 567 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 1368

Weitere Bände von Angelussaga

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Absolut episch!

Chiara Ancora, Thalia-Buchhandlung Ulm

Mit der Angelus-Saga hat Marah Woolf ein wahres Meisterwerk geschaffen! Die Geschichte um Moon, Star, Lucifer und die anderen Engel hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen und ich konnte nicht aufhören zu lesen, bevor ich nicht alle drei Teile durch hatte! Nach dem fiesen Cliffhanger von Teil 2 geht es im Finale genauso spannend weiter. Ich hatte absolut keine Ahnung, in welche Richtung sich die Handlung entwickelt, immer wieder sind Wendungen aufgetaucht mit denen ich nicht im Geringsten gerechnet habe! Die Reihe ist definitv ein Muss für alle Fantasy-Fans!

Julia Schubert, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein grandioser Abschluss zu einer wunderschönen Reihe...selten habe ich eine Trilogie so verschlungen wie die Angelussaga und mich dabei so in die Charaktere verliebt. Hier gibt es wirklich gar nichts zu meckern, alle Fragen werden beantwortet, nichts bleibt offen. Perfekt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
12
1
0
0
0

Ein außergewöhnliches Finale, bei dem das Happy End etwas zu groß geschrieben wurde.
von einer Kundin/einem Kunden aus Elsenfeld am 07.06.2020

Auch der dritte Teil wurde ausschließlich aus Moons Sicht geschrieben, und konnte – wie ich es von der Autorin bereits gewohnt bin – trotz ein paar Beschwerdepunkten  bei der Handlung, mitreißen. Die Art, wie sie die Geschichte erzählt, fesselt einen ans Buch und lässt sich extrem gut lesen, sodass es auch mit ein paar Mängeln e... Auch der dritte Teil wurde ausschließlich aus Moons Sicht geschrieben, und konnte – wie ich es von der Autorin bereits gewohnt bin – trotz ein paar Beschwerdepunkten  bei der Handlung, mitreißen. Die Art, wie sie die Geschichte erzählt, fesselt einen ans Buch und lässt sich extrem gut lesen, sodass es auch mit ein paar Mängeln echt Spaß macht zu lesen. Obwohl dieser Band die Spannung aufbringen kann, die er bieten sollte, war er auch der chaotischste bisher. Im Final wurden die dunklen Prophezeiungen, über die die ganze Zeit bloß spekuliert wurde, Wirklichkeit, und natürlich auf eine andere Weise, als Moon es erwartet hat. Allerdings finde ich, kam sehr viel davon aus dem Nichts, und hätten schon vorher in die Story integriert, bzw besser eingeleitet werden müssen. Auch das Ende habe ich mir anders gewünscht. Mit dem Sieg über die Engel scheint nämlich auch alles andere schlechte aus der Welt verbannt zu sein. Es folgen ein kitschiger und unpassender Heiratsantrag, Felicias todkranke Mutter ist plötzlich wieder kerngesund, und ein totgeglaubter Freund kommt plötzlich mit einen Haufen anderen Engeln, die sich für die gute Seite der Macht entschieden haben, zurück auf die Erde. Es ist utopisch auf eine Weise, die ich echt schade finde, denn es nimmt den Ernst der Story, und eben all das, was es so spannend gemacht hat, und mildert es ab. Das fand ich schade. Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen, doch für eine perfekte Bewertung habe ich einfach zu viel auszusetzen.

Nervenaufreibendes Finale. Ich habe durchgehend mitgefiebert und bin von der Reihe vollends begeistert!
von Carina am 28.04.2020

Moon hat die Prüfungen bestanden und soll eine der Schlüsselträgerinnen sein. Lucifer hat ihre Schwester, Star, und die beiden scheinen sich gesucht und gefunden zu haben. Hat sich Moon so in Lucifer getäuscht? Er hat sie einfach ersetzt. Das Schicksal der Menschen scheint besiegelt, gibt es noch irgendeine Chance das unvermeidl... Moon hat die Prüfungen bestanden und soll eine der Schlüsselträgerinnen sein. Lucifer hat ihre Schwester, Star, und die beiden scheinen sich gesucht und gefunden zu haben. Hat sich Moon so in Lucifer getäuscht? Er hat sie einfach ersetzt. Das Schicksal der Menschen scheint besiegelt, gibt es noch irgendeine Chance das unvermeidliche Ende der Menschheit zu verhindern? Die Autorin hat eine ganz besondere Geschichte erzählt. Intensiv und so bildhaft. Ich konnte es genau vor mir sehen. Wunderschön beschrieben, die Paläste, der Himmel und alle anderen bespielten Orte. Ich wäre gern dort gewesen :) Die ganze Zeit über hab ich versucht, zu verstehen, was da los ist. Wir bekommen ein paar Puzzleteile, aber sie lassen sich einfach nicht zusammensetzen. Es hat mich fast wahnsinnig gemacht... Wie wird das ganze ausgehen, wie passt alles zusammen...? Es war aufregend, bis zum Schluss. Auch der dritte Teil lässt mich jede Emotion fühlen, die Moon fühlt. Sehnsucht, Verzweiflung, Leidenschaft, Wut, Angst... diese Reihe stürzt mich in ein absolutes Gefühlschaos. Großartig! Highlight - Reihe

Was für ein Ende, was für ein wahnsinns Buch, was für eine wahnsinns Reihe. Ich kann sie nur jedem weiterempfehlen.
von zeilenmaedchen_ am 28.02.2020

Heiliger Scheiß was war das bitte für ein Ende. Damit hätte ich nicht gerechnet das dieses Buch so ausgeht. Die komplette Reihe ist ein absolutes Jahrehighlight. Und können wir auch mal bitte fest halten wie mega dieses Cover aussieht? Wie in allen beiden vorherigen Teilen konnte ich mich auch hier wieder ganz einfach in die G... Heiliger Scheiß was war das bitte für ein Ende. Damit hätte ich nicht gerechnet das dieses Buch so ausgeht. Die komplette Reihe ist ein absolutes Jahrehighlight. Und können wir auch mal bitte fest halten wie mega dieses Cover aussieht? Wie in allen beiden vorherigen Teilen konnte ich mich auch hier wieder ganz einfach in die Geschichte einfinden da der Schreibstil wieder wundervoll war. Zudem habe ich die Ich Perpektuve geliebt. Damit kann ich mich leichter in die Person hineinversetzten als wenn es eine Erzählerposition gibt. Moon hat sich mal wieder selbst mit ihren Taten und Gefühlschaos übertroffen. Und nicht nur sie, auch Phoenix hat sich ein kleines Stückchen mehr in mein Herz geschlichen. Denn am Anfang konnte ich ihn nicht wirklich leiden. Bei Lucifer wusste ich bis zum Ende nicht auf welcher Seite er steht und was er für Pläne hat. Das hat mir einen ganzschönen Wirrwarr in den Kopf gesetzt. Natürlich gab es auch wieder einen Moment wo ich ein paar Tränchen verdrückt habe. Aber es gab auch wieder lustige Stellen. Aber eines steht fest: Ich werde Moon, Star und vorallem Lucifer ganz ganz doll vermissen. Einen klitzekleinen Kritikpunkt habe ich allerdings, aber wirklich ur einen klitzekleinen. Zwischendurch, in der Mitte des Buches, war es mir ein bisschen zu langegestreckt da dort nicht viel passiert ist. Hier geht aber auch ein riesen großes Dankeschön an die Autorin Marah Woolf das sie uns ihre Gedanken mitgeteilt hat und uns so eine grandiose Buchreihe geschenkt hat. Ich bin schon sehr auf ihr nächstes Buchprojekt gespannt.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6