Noen Manor

Nicole Knoblauch

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Noen Manor

    Bookshouse

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Bookshouse

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

David Atwood, Herzog von Noen, ahnt nicht, welche Veränderungen ihm mit dem Tod seines Vaters bevorstehen. Das Testament zwingt ihn zur Ehe mit einer Unbekannten oder er verliert alles. Melina Lindahl kommt aus einem Königreich im Norden und ist nicht darauf vorbereitet, was sie auf Noen Manor erwartet. Können die beiden trotz Rassismus, Intrigen, Wahnsinn und Betrug zueinanderfinden?

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 296 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9789925331765
Verlag Bookshouse
Dateigröße 1510 KB
Verkaufsrang 51200

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Schöne, facettenreiche Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Eschenbach am 23.03.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Noen Manor" von Nicole Knoblauch hat mir gut gefallen, weil es ein so facettenreiches Buch ist. Der Romantasy-Roman ist nicht nur eine Liebesgeschichte, er behandelt auch Themen wie Suchtprobleme und Rassismus. Da schafft die Autorin wunderbar den Spagat zwischen realer Brisanz und fantastischem Lesevergnügen.

Berührend und emotional
von einer Kundin/einem Kunden aus Brüggen am 22.03.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Noen Manor ist der zweite Roman von Nicole Knoblauch, den ich gelesen habe. Die Geschichte rund um David und Melina ist sehr tiefgründig und berührend. Die Ehe zwischen dem wohlhabenden Herzog und der unerfahrenen Melina ist arrangiert, doch schnell flammen zwischen den beiden große Gefühle auf. Dem jungen Paar stehen jedoch vie... Noen Manor ist der zweite Roman von Nicole Knoblauch, den ich gelesen habe. Die Geschichte rund um David und Melina ist sehr tiefgründig und berührend. Die Ehe zwischen dem wohlhabenden Herzog und der unerfahrenen Melina ist arrangiert, doch schnell flammen zwischen den beiden große Gefühle auf. Dem jungen Paar stehen jedoch viele Hindernisse im Weg. Depressionen, Rassismus, Vorurteile und Sucht stellen das Glück der beiden auf eine große Probe. Für die Liebe lohnt es sich jedoch zu kämpfen und das wird auch den beiden früher oder später bewusst.  Doch dieser Kampf ist kein leichter … Die Geschichte hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen und es fiel mir schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Nicht nur die Geschichte selbst, auch der Schreibstil ist sehr eingängig. Hier wird eine Liebesgeschichte mit einem Hauch von Fantasy und Historie gepaart. Mir hat es sehr gefallen und daher gibt es von mir eine klare Leseempfehlung.

  • Artikelbild-0