Meine Filiale

Die Chroniken von Alice - Die Schwarze Königin

Roman

Die Dunklen Chroniken Band 2

Christina Henry

(44)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

18,00 €

Accordion öffnen
  • Die Chroniken von Alice - Die Schwarze Königin

    Penhaligon

    Sofort lieferbar

    18,00 €

    Penhaligon

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


»Die Dunklen Chroniken« gehen weiter: Alice' Abenteuer in einer dunklen, verrückten und absolut faszinierenden Welt ist noch nicht zu Ende ...

Alice hat den Kampf gegen den Wahnsinn gewonnen – vorerst. Sie hat die Schandtaten des Kaninchens sowie den Blutdurst des Jabberwocks überlebt und will nun ein Versprechen einlösen: Jenny, die Tochter ihres Freundes Hatcher, zu finden. Doch Alice und Hatcher erwartet der nächste Albtraum. Sie müssen in das Reich der verrückten Weißen Königin vordringen, wo das wahre Spiel um das finstere Wunderland bereits begonnen hat. Jeder Zug führt Alice näher an ihre Bestimmung. Aber damit sie als Siegerin hervorgeht, muss sie nicht nur ihre neuen Kräfte zu beherrschen lernen, sondern herausfinden, was mit der rätselhaften Schwarzen Königin geschehen ist ...

Alle Bücher von Christina Henry:

Die Chroniken von Alice – Finsternis im Wunderland

Die Chroniken von Alice – Die Schwarze Königin

Die Chroniken von Alice – Dunkelheit im Spiegelland

Die Chroniken von Peter Pan – Albtraum im Nimmerland

Die Chroniken der Meerjungfrau – Der Fluch der Wellen

Die Chroniken von Rotkäppchen – Allein im tiefen, tiefen Wald

Die Bände (außer Alice) sind unabhängig voneinander lesbar.

»Alices' Kampf, zwischen Realität und Illusion zu unterscheiden, geht weiter – und Henry brilliert darin, beide für den Leser sowie für ihre Figuren herrlich zu vermengen.«

Die Amerikanerin Christina Henry ist als Fantasyautorin bekannt für ihre finsteren Neuerzählungen von literarischen Klassikern wie »Alice im Wunderland«, »Peter Pan« oder »Die kleine Meerjungfrau« sowie für ihre Bestsellerreihe »Black Wings«. Christina Henry liebt Langstreckenläufe, Bücher sowie Samurai- und Zombiefilme. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Chicago.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7645-3235-2
Verlag Penhaligon
Maße (L/B/H) 20,5/13,1/3,2 cm
Gewicht 454 g
Originaltitel Red Queen (The Chronicles of Alice)
Übersetzer Sigrun Zühlke
Verkaufsrang 337

Weitere Bände von Die Dunklen Chroniken

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Grandiose Fortsetzung!

Sarah-Marie Wöhe, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Auch mit Band 2 der „dunklen Chroniken“ konnte Christina Henry mich vollkommen überzeugen. Die Geschichte von Alice und Hatcher geht sofort spannend weiter. Hinter jeder Ecke lauern neue, düstere Gefahren und schnell muss Alice sich die Frage stellen was Realität und was Illusion ist. Weniger brutal und blutig als Band 1 und doch einfach großartig! Für mich wieder ein absolutes Highlight!

Katja Bauer, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Der zweite Teil der Alice Chroniken ist deutlich weniger brutal und blutig und nimmt sich stattdessen mehr Zeit um die märchenhaften Seiten des Reiches und Alice Entwicklung zu einer selbstbewussten Frau zu beleuchten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
21
17
5
1
0

Düstere und brutale Märchenadaption die süchtig macht!
von Lines Books aus Nentershausen am 19.11.2020

Nachdem mich der erste Band so begeistert hatte, musste ich natürlich auch den zweiten Teil lesen. Ich liebe ja die Cover und die Gestaltung der Bücher dieser zweite Teil steht dem ersten in nichts nach. Ich freute mich riesig auf diesen zweiten Teil und begann quasi sofort mit dem lesen. Der Einstieg ins Buch fiel mir sehr l... Nachdem mich der erste Band so begeistert hatte, musste ich natürlich auch den zweiten Teil lesen. Ich liebe ja die Cover und die Gestaltung der Bücher dieser zweite Teil steht dem ersten in nichts nach. Ich freute mich riesig auf diesen zweiten Teil und begann quasi sofort mit dem lesen. Der Einstieg ins Buch fiel mir sehr leicht da ich noch alle Ereignisse aus dem ersten Teil in Erinnerung hatte. Nachdem Alice und Hatscher die Stadt verlassen haben, auf der Suche nach Hatchers Tochter, gelangen sie in das Reich der Weißen Königin. Diese regiert brutal und mit eiserner Hand, bevor die beiden weiter ziehen können müssen sie mal wieder einen Feind besiegen. Dieser Teil ist nicht ganz so brutal und blutig wie der erste Teil. Das heißt aber nicht das dieser Teil hier harmlos ist, es ist halt etwas anders als im Vorgänger. Dennoch war die Spannung ab der ersten Seite deutlich spürbar. Es gab hier leider einige Szenen die sich etwas gezogen haben aber das empfand ich nicht als schlimm da das Gesamtpaket einfach passte. Ich muss ja sagen ich liebe den teilweise echt schrägen Schreibstil der Autorin. Hier ist wirklich nichts so wie es scheint und sie ist immer für eine Überraschung gut. Das ganze hat mir unglaublich gut gefallen. Ich habe dieses Buch in einem Zug ausgelesen, ich konnte und wollte es einfach nicht mehr aus den Händen legen. Der Autorin gelang es mühelos mich in den Bann der Story zu ziehen. Es war wie eine Sucht und ich bekam nicht genug. Alice und Hatcher, zwei wirklich außergewöhnlich und schräge Charaktere sind mir mittlerweile echt ans Herz gewachsen. Doch auch all die Nebencharaktere sind mir unvergesslich in Erinnerung geblieben. Zusammenfassend gesagt hat mir dieser zweite Teil richtig gut gefallen. Ich warte nun schon sehnsüchtig auf den dritten Teil und bin echt gespannt was mich dort erwarten wird. Klare Lese und Kaufempfehlung für alle die gerne außergewöhnliche Märchenadaptionen lesen! Fazit: Mit "Die Chroniken von Alice - Die Schwarze Königin" gelingt Christina Henry eine absolut geniale Fortsetzung die mich begeistert hat. Eine düstere, beängstigende und nervenaufreibende Handlung überzeugte mich auf Anhieb. Natürlich bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl.

Achtung Spoiler
von einer Kundin/einem Kunden am 08.11.2020

Kurzfassung: Leider nicht so überzeugend wie Band 1, Finsternis im Wunderland fand ich viel düsterer. In Band 2 liegt der Focus mehr auf die Magie. Alice und Hatcher machen sich auf die Suche nach Hatchers Tochter Jenny. *AB HIER SPOILER* . . . . . . . . Diese stellt sich als weiße Königin raus, welche ihr Kind dem Va... Kurzfassung: Leider nicht so überzeugend wie Band 1, Finsternis im Wunderland fand ich viel düsterer. In Band 2 liegt der Focus mehr auf die Magie. Alice und Hatcher machen sich auf die Suche nach Hatchers Tochter Jenny. *AB HIER SPOILER* . . . . . . . . Diese stellt sich als weiße Königin raus, welche ihr Kind dem Vater (Aschekönig oder Graue König) vorenthält. Nebenbei werden ihr noch Kinder der Dorfbewohner geopfert, welche sie als Gefäß benutzt um die "geklaute" Magie zu kontrollieren. Hatcher wird von ihr noch in einen Wolf verwandelt. Alle Antagonisten werden zu schnell besiegt und stellen keine richtigen Gegner da. Der Endkampf war auch nicht so spannend. Alice wird das Gefäß für die schwarze Königin und besiegt / tötet Jenny (viel zu schnell und unspektakulär). Hier wäre es viel böser gewesen, wenn Hatcher seine eigene Tochter hätte töten müssen. Positiv war die Weiterentwicklung von Alice und das Grinser auch wieder dabei war (leider zu kurz). Hoffentlich wird Band 3 (Dunkelheit im Spiegelland) wieder interessanter. Alice im Totenland von Mainak Dhar fand ich persönlich besser. Geht aber auch in eine ganz andere Richtung . 3/5

super spannend und besser als Band 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Kiel am 04.11.2020

Während mir Band 1 etwas zu lahm war, nahm der zweite Teil nach den ersten 80 Seiten richtig Fahrt auf. Es war teilweise so spannend, dass ich das Buch gar nicht zur Seite legen mochte. Ich bin sehr froh, dass ich den zweiten Band noch gelesen habe, denn der war meiner Meinung nach so viel besser als der erste! Die Kapitel si... Während mir Band 1 etwas zu lahm war, nahm der zweite Teil nach den ersten 80 Seiten richtig Fahrt auf. Es war teilweise so spannend, dass ich das Buch gar nicht zur Seite legen mochte. Ich bin sehr froh, dass ich den zweiten Band noch gelesen habe, denn der war meiner Meinung nach so viel besser als der erste! Die Kapitel sind super lang! Eigentlich gibt es gar keine Kapitel. Das Buch ist aufgeteilt in 2 Abschnitte, sodass man immer mittendrin mit dem Lesen aufhören musste. Normalerweise stört mich das immer, hier war das aber irgendwie nicht so schlimm. Hatcher und Alice habe ich beide so in mein Herz geschlossen und freue mich schon auf Band drei, der im April nächsten Jahres erscheint. Das Cover der Bücher ist übrigens ein absoluter Traum! Ein kleiner Hingucker im Regal. Ich gebe dem Buch 4 Sterne und möchte euch die Reihe ans Herz legen und lasst euch bitte nicht abschrecken, falls ihr genauso wie ich denkt, dass Band 1 nicht allzu spannend war, es wird besser!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7