Meine Filiale

Diebe, Mörder, Galgenstricke

Es geschah in Freiburg

Volker Hesse, Anne Griesser, Wolfgang Kemmer, Sabine Frambach, Susanne Hartmann

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Wie wird ein Mensch zum Mörder?

Hinter jedem Verbrechen steckt eine Geschichte. 24 Autorinnen und Autoren erzählen diese Geschichten anhand authentischer Kriminalfälle der Freiburger Stadtgeschichte. Sie erzählen von der „Kinderhexe“ Agatha Gatter, vom Metzger Hauri, der einen Bischof tötete, vom Serienmörder Heinrich Pommerenke, von Hochstapelei, aufmüpfigen Weibern, Brandstiftung und vielem mehr.

Tauchen Sie ein in die Freiburger Stadtgeschichte, die Sie so spannend und ergreifend noch nicht erlebt haben!

Susanne Hartmann arbeitet seit 1990 als Autorin, Publizistin und Journalistin für verschiedene renommierte Medien und unterstützt Unternehmen als Kommunikationsberaterin.

Volker Hesse wurde 1968 im ostwestfälischen Detmold geboren und wuchs in einem kleinen Dorf am Teutoburger Wald auf. Nach dem Abitur ging er 1987 zur Bundespolizei. Sein Beruf führte ihn kreuz und quer durch Deutschland. Vor ein paar Jahren haben er und seine Frau ihre Heimat in einem inmitten von Weinreben gelegenen Dorf nahe der malerischen südbadischen Stadt Staufen gefunden und fühlen sich dort sehr wohl. Seit seiner Kindheit spielen Bücher eine wichtige Rolle im Leben des Autors. Mit "X [gebo] - Der 7. Lehrling" hat er sich einen langen Wunsch erfüllt - und sein erstes Buch geschrieben.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Anne Griesser
Seitenzahl 292
Erscheinungsdatum 17.04.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95428-269-2
Verlag Wellhöfer Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/13,6/3 cm
Gewicht 348 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0