Meine Filiale

Dorf ohne Gewissen

Dana Smith

(4)
eBook
tolino select
eBook
tolino select
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach für 9,90 € pro Monat 4 tolino select eBooks leihen, monatlich kündbar
Danach für 9,90 € pro Monat 4 tolino select eBooks leihen, monatlich kündbar
Im Abo laden
eBook, Einzelkauf
eBook, Einzelkauf
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

Ines lebt in einem kleinen niedersächsischen Dorf. Ihr Leben ist geprägt vom Klatsch an der Kasse des elterlichen Dorfladens. Sie träumt schon lange davon, den Ort mit seinem boshaften Gerede und dem eintönigen Tagesablauf hinter sich lassen zu können. Als ihre beste Freundin und zweifache Mutter Susanne eines Tages nicht nach Hause kommt, vermuten die Bewohner des kleinen Ortes, dass sie einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist. Schnell ist ein Schuldiger gefunden - Ines bester Freund Frank. Eine Hetzkampagne nimmt ihren Lauf, und Ines ergreift, zum Entsetzen ihrer Eltern und der restlichen Dorfbewohner, Partei für den Sonderling. Doch dann geschieht ein erschütterndes Unglück. Ines erkennt, dass Beistand alleine nicht reicht, wenn Menschen ihr Gewissen begraben, einen Einzelnen zum Täter erklären und ihn damit zum Opfer machen. "Dana Smith entfaltet in ihrem Werk eine spannende, mitreißende und zugleich humorvolle Geschichte, die eine ernste Botschaft so verpackt, dass sie einen ins Grübeln kommen lässt, ob man das wahre Leben lebt."

Dana Smith, Jahrgang 1974, lebt mit ihrer Hündin und ihren zwei Katzen in einem kleinen Haus am Waldrand. Vor fünf Jahren ließ sie ihr altes Leben hinter sich und reduzierte alles auf ein Minimum. Geprägt von viel Natur und wenig Zwängen setzten sich geistige Kapazitäten frei und zwei Romanmanuskripte entstanden. Durch ihr Leben im Dorf, die Arbeit mit alten Menschen und die Geschichten, die ihr dort jeden Tag zu Ohren kommen, entstand ihr Debütroman »Dorf ohne Gewissen«.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 324 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.05.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783739497655
Verlag Via tolino media
Dateigröße 275 KB
Verkaufsrang 443

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Ein sehr gefühlvoller Roman
von Helgas Bücherparadies am 06.07.2020

Frank ist ein wenig zurückgeblieben und lebt bei seiner Mutter. Dadurch wurde er schon als Kind die Zielscheibe im Dorf. Auch später gleicht der Einkauf im Supermarkt einem Spießrutenlauf. Als Susanne verschwindet, fällt sofort der Verdacht der Dorfbewohner auf ihn, da er als Jugendlicher ins Visier der Polizei geraten is... Frank ist ein wenig zurückgeblieben und lebt bei seiner Mutter. Dadurch wurde er schon als Kind die Zielscheibe im Dorf. Auch später gleicht der Einkauf im Supermarkt einem Spießrutenlauf. Als Susanne verschwindet, fällt sofort der Verdacht der Dorfbewohner auf ihn, da er als Jugendlicher ins Visier der Polizei geraten ist. Der Dorfklatsch und die Bosheiten nehmen immer größere Dimensionen an. Aus einer Mücke wird ein Elefant und sie üben Selbstjustiz. Immer wieder wird Frank gestoßen und geschlagen. Keiner kommt ihm zu Hilfe, im Gegenteil der Überfall wird gefilmt. Nur Ines hilft ihm. Die Dorfgemeinde sieht sich im Recht. Was mit Suzanne wirklich geschah und welche Demütigungen Frank erlebt, müsst ihr selbst lesen. Dies ist der Debüt-Roman von Dana Smith. Das Buch hat mich von der ersten Zeile gefangen gehalten und nicht mehr losgelassen. Der Schreibstil ist sehr lebendig Am liebsten hätte ich die Dorfbewohner wachgerüttelt und alle verbannt. Sehr einfühlsam erzählt sie die Geschichte über Frank und über Ines. Frank ist ein liebenswerter Mensch und wird sein Leben lang schikaniert. Er hat mir sehr leid getan. Wieviel hat er bereits ertragen in seinem Leben. Schon in der Schule musste er ein Spießrutenlauf in Kauf nehmen. Ines gefällt mir sehr gut. Ihre Auflehnung gegen ihre Eltern und gegen die Bewohner lassen eine sehr gute Charakterstärke erkennen. Die Protagonisten sind alle äußerst gut ausgearbeitet, die Story sehr gut durchdacht. Diese Boshaftigkeit und Ignoranz gegenüber Schwächeren hat die Autorin vorzüglich dargestellt. Das letzte Kapitel hat mir gefallen, jedoch fand ich es ein wenig überzogen. Das Cover ist ein richtiger Hingucker. Ich freue mich wieder, eine mir unbekannte Autorin kennengelernt zu haben. Das Buch hat mich begeistert und zu Tränen gerührt. Fazit: Eine sehr berührende Geschichte mit Dorfbewohnern, die so überall stattfinden könnte. Von mir gibts eine absolute Leseempfehlung und

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Eichenzell am 01.06.2020

Klasse Buch , sehr spannend und doch abwechslungsreich geschrieben , konnte richtig mitfühlen da ich auch in einem Dorf gewohnt habe.

Toller Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Fallingbostel am 26.05.2020

Die Geschichte ist spannend, mitreißend und unterhaltsam geschrieben. Der Aufbau des Buches ist innovativ und ich konnte es gar nicht aus den Händen legen. Man fühlt und fiebert mit den einzelnen Personen mit. Ich bin schon ganz gespannt auf die nächsten Bücher der Autorin.


  • Artikelbild-0