Baronica

Aufbruch zur Letzten Wacht

Jon Barnis

(6)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,90
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

17,90 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

24,90 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Patrius von Gaden ist Sanktobe, ein Beobachter. Dazu bestimmt, andere Welten zu studieren, ohne selbst in Erscheinung zu treten, unsichtbar und lautlos.
Bei seinem jüngsten Auftrag begleitet er eine seltsame Expedition in die Wilde Ebene, einer von tödlichen Gefahren wimmelnden Gegend, in der nur das Gesetz des Stärkeren gilt. Lady Yock, eine bis an die Zähne bewaffnete Veteranin. Golepp, streitbarer Alchemist. Und an der Spitze der Truppe der geheimnisvolle Samuel, der trotz seiner Jugend alles über die blutgetränkte Vergangenheit des einst mächtigen Reiches zu wissen scheint.
Patrius sieht sich gezwungen, gegen die goldene Regel der Sanktoben zu verstoßen und einzugreifen – mit ungeahnten Folgen.
Eine abenteuerliche Reise beginnt …

Jon erblickte in den 70er Jahren das Licht der bis heute nicht weniger seltsam und fremd erscheinenden Welt. Auch wenn er sich der Gegenwart wohl bewusst ist, hängt immer noch ein verträumter Teil von ihm in den mittleren 80ern fest und weigert sich standhaft, erwachsen zu werden. Er versuchte sich lange, leidvolle Jahre mit begrenztem Erfolg als Handwerker, bis ihn der glückliche Umstand körperlichen Versagens zum beruflichen Umdenken bewegte. Darüber hinaus bezeichnet er sich stolz als Nerd. Fest in der Popkultur verankert, schlägt sich dieser Charakterzug unweigerlich auch auf seine Protagonisten nieder. Außerdem ist er bestrebt, seine Person möglichst weit hinter dem Werk anzustellen. Für ihn ist es wichtig, dass die Geschichte erzählt wird. Von wem, und wer hinter diesem Jon steckt, spielt dafür keine Rolle.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 21.08.2020
Verlag Hybrid Verlag
Seitenzahl 456
Maße (L/B/H) 21,1/14,8/2,7 cm
Gewicht 656 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96741-048-8

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Grandioser Auftakt in eine fantastische Welt
von einer Kundin/einem Kunden aus Eilenburg am 20.01.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In diesem Buch beginnt eine Exedition in die wilde Ebene, die eine der tödlichsten Gegenden überhaupt ist und die sehr viele außergewöhnliche Kreaturen beherbergt. Patrius von Gaden "beobachtet" und berichtet von diesem großen Abenteuer. Der Autor entführt uns in eine mit viel Liebe zum Detail aufgebauten Welt. Die Tiere und ... In diesem Buch beginnt eine Exedition in die wilde Ebene, die eine der tödlichsten Gegenden überhaupt ist und die sehr viele außergewöhnliche Kreaturen beherbergt. Patrius von Gaden "beobachtet" und berichtet von diesem großen Abenteuer. Der Autor entführt uns in eine mit viel Liebe zum Detail aufgebauten Welt. Die Tiere und Kreaturen sind sehr detailiert beschrieben und man kann sie förmlich vor sich sehen. Außerdem vermögen sie unwahrscheinliche Dinge zu tun. Ebenso sind die Landschaften außergewöhnlich und wunderschön. Der Autor entführte mich auf eine spannende, faszinierende und unglaubliche Reise in diese Welt. Ich habe einige Abenteuer und brenzlige Situationen mit den Protagonisten erlebt und es gab auch das ein oder andere zu Schmunzeln. Dem Erfindungsgeist und der Phantasie des Autors scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein und er versteht es hervorragend mich in diese Welt zu saugen. Ich wollte dieses Buch gar nicht wieder weglegen und freue mich sehr auf die weiteren Teile und weitere Abenteuer mit den Protagonisten. Die Protagonisten sind ebenfalls eine interessante und bunt gemischte Gruppe, die sich aber sehr gut ergänzt und füreinander einsteht. Ich kann dieses Buch nur sehr ans Herz legen. Es ist spannend von Anfang bis Ende und die Abenteuer sind wirklich außergewöhnlich. Wenn ich mehr Sterne vergeben könnte, würde ich es tun, weil das Buch einfach unbedingt gelesen werden sollte.

Humorvoll, spannend, lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Riegelsberg am 10.12.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Schon nach den ersten Zeilen erinnerte mich der Stil von Jon Barnis an den von Terry Pratchett. Und ich liebe diesen! Nicht viele schaffen es, ein Buch spannend und lustig zu machen und dennoch an den richtigen Stellen nicht an Tiefgang zu verlieren, aber Jon ist das fantastisch gelungen! Samuel ist ein toller Charakter und ich... Schon nach den ersten Zeilen erinnerte mich der Stil von Jon Barnis an den von Terry Pratchett. Und ich liebe diesen! Nicht viele schaffen es, ein Buch spannend und lustig zu machen und dennoch an den richtigen Stellen nicht an Tiefgang zu verlieren, aber Jon ist das fantastisch gelungen! Samuel ist ein toller Charakter und ich freue mich sehr, mehr über seine Geschichte rauszufinden. Aber auch über die Lady gibt es noch viel zu erfahren. Mein absoluter Liebling ist Golepp. Dieser mürrische Alchemist hat es mir einfach angetan. Und das nicht nur wegen seiner Einstellung zum Naschen. Natürlich gibt es noch einige mehr, aber um euch nicht zu spoilern, muss ich leider auf deren Namen hier verzichten. Die hier erschaffene Welt ist so unfassbar vielseitig und es gibt viel neues zu entdecken. Wer lustige, spannende und tiefgründige Fantasygeschichten mag, sollte Baronica unbedingt lesen!

Spannende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 26.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Baronica ist eine faszinierende Welt , die mich überraschte und in ihren Bann zog. Mit dieser Welt kreierte Jon Barnis für mich eine Umgebung, die mich als Neuling der Fantasy stellenweise etwas überforderte. Das wurde mit der abenteuerlichen Geschichte und den tollen Charakteren wieder wett gemacht . Ich hatte ziemlich schnell... Baronica ist eine faszinierende Welt , die mich überraschte und in ihren Bann zog. Mit dieser Welt kreierte Jon Barnis für mich eine Umgebung, die mich als Neuling der Fantasy stellenweise etwas überforderte. Das wurde mit der abenteuerlichen Geschichte und den tollen Charakteren wieder wett gemacht . Ich hatte ziemlich schnell einen Lieblingscharakter dem ich gerne folgte. Der Schreibstil war für mich etwas ungewöhnlich und ich brauchte eine Zeit um reinzukommen . Er passte sich aber perfekt jedem Charakter an und das machte den Charme dieser Geschichte aus. Fazit Wer Fantasy mag sollte hier zugreifen . Eine Abenteuerliche Reise die richtig Spaß gemacht hat . 4/5 Sterne

  • artikelbild-0