Meine Filiale

Morderstedt. Das Beste vom Morden

Eine gartenschaurige Krimi-Groteske

Gisela Walitzek

eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Bei der Eröffnung der Norderstedter Landesgartenschau bemerken nur wenige Gäste einen alten blauweißgestreiften Campingstuhl am Ufer des Stadtparksees. Doch Redakteur Birger Althoff, Landesgartenschau-Organisator Horst Brenner und die jugendlichen Helden Kevin und Jonas sind alarmiert.
Welch schreckliche Erinnerung verbinden sie mit dem Campingstuhl? Was geschah Monate zuvor am Ufer des Stadtparksees? Und wer ist der unbekannte Stuhlaufsteller? Gibt er nach fünf Campingstühlen endlich Ruhe? Oder wird ein blauweißgestreifter Campingstuhl der Marke Malträtö zum Symbol für Nordergate - das Norderstedter Watergate? - Norderstedt? - Morderstedt!
Eine gartenschaurige Krimi-Persiflage, die im satirisch-humorvoller Blog die Landesgartenschau Schleswig-Holstein 2011 in Norderstedt begleitete und schließlich überarbeitet zum Buch wurde. Bei aller Distanz zur realen Veranstaltung und zu lebenden Personen lassen die Autoren ihre Protagonisten so menschelnd durchs Geschehen laufen, dass sie wohl zu allen gewesenen und zukünftigen Gartenschauen passen.
Unerlässlich war die Mitwirkung des Lokaljournalisten STEPHAN POOST, der in diesem Buch vermutlich auch eine große Portion humorvoller Selbstbetrachtung einbrachte.

GISELA WALITZEK ist an der Mittelmosel aufgewachsen und nach dem Studium (Politikwissenschaft, Germanistik, Publizistik) über Umwege in Norderstedt bei Hamburg gestrandet. Als junge Mutter beschreibt sie Anfang der 90er Jahre in einer Anthologie ihr bescheidenes Traumziel: eine geschriebene Seite pro zehn gewechselte Windeln. Die Kinder sind erwachsen, die geschriebenen Seiten ungezählt. Neben ihrem Broterwerbsjob arbeitet Gisela Walitzek als Journalistin und Autorin (Buchveröffentlichungen, Radiogeschichten für Kinder). Fünf Jahre lang begleitet sie Norderstedt und Hamburg mit "Spitzer Feder". Gemeinsam mit Koautor Stephan Poost startet sie 2011 zur satirischen Großoffensive: Während der laufenden Landesgartenschau wird Norderstedt in einem Krimiblog zum Schauplatz eines gartenschaurig-schönen Verbrechens.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783981380484
Verlag Bedey Media GmbH
Dateigröße 2227 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0