Warenkorb
 

MS - Gedankenspiele

Schwächen und Stärken

Unsere Gedanken stellen einen mächtigen Teil in unserer Persönlichkeit dar. Wir können sie nicht einfach so ausschalten, wie wir es täglich mit einer Lampe tun. Ohne Gedanken können wir nicht das sein, was der Mensch ist. Aber wir können viel mit positiven Gedankenflüssen bewirken. Das ist meine Erfahrung und ich erlebe es ständig im Alltag, beim Schreiben und Kommunizieren mit anderen Menschen. Wobei auch ich nicht vor "schlechten" Gedanken gefeit bin, aber ich lasse sie zu. Sie gehören genauso zu mir wie meine Erkrankung Multiple Sklerose. Und dieser bin ich überhaupt nicht wohl gesonnen.
Trotzdem versuche ich positiv im Umgang mit ihr zu sein.
Mal mehr, mal weniger.

Portrait

Caroline Régnard-Mayer geboren 1965 in Landau in der Pfalz, hat zwei Kinder und wurde durch die Erkrankung Multiple Sklerose (MS) 2005 als MTA berentet. Seit Ende 2008 schreibt die Autorin zur Krankheitsbewältigung, um Betroffenen und deren Angehörige zu informieren, beraten und die Erkrankung zu erklären aus der Sicht als Betroffene.
Die Autorin wurde mit ihrem ersten Buch "Frauenpower trotz MS ...aus dem Leben gegriffen!" bekannt. Es folgten Band 2 und 3. Mittlerweile als Sammelband "Frauenpower trotz MS-Trilogie" zusammengefasst und veröffentlicht. Ein fester Bestandteil in der MS-Welt!
Nicht nur über die MS schreibt Frau Régnard-Mayer, auch ein Buch über ihren eigenen Weg mit der Depression, gespickt mit einer Portion Humor publizierte sie unter dem Titel "Mademoiselle klopft an meine Tür!"
Im Mai 2014 erschien ihr erstes Kochbuch "Guten Appetit MS", ein alltagstaugliches Kochbuch für jedermann. Mittlerweile ein angesehenes Sachbuch in Fachkreisen und unter Betroffenen.
Mit Band 2 "Guten Appetit MS 2" liegt ihr Fokus auf Tipps, Erklärungen und Tabellen zu leichteren gesünderen Ernährung, wieder mit vielen leckeren Rezepten. Außerdem konnte sie eine Ernährungswissenschaftlerin für einen Prolog gewinnen.
Ihr 2015 erschienener Ratgeber "Wir haben MS und keiner sieht es!", beschreibt die unsichtbaren Symptome bei Multiple Sklerose. Ein Bestseller unter ihren Büchern.
Die Autorin ist Gruppenleiterin einer MS-Selbsthilfegruppe, engagiert sich für die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) und hat einen eigenen Blog.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 56
Erscheinungsdatum 06.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7386-0902-8
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 19/12/0,7 cm
Gewicht 67 g
Auflage 4. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
3,90
3,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage, Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Kraft der Gedanken
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2016

In diesem Buch wird die Kraft der Gedanken wirklich gut beschrieben. Allein durch das Lesen der einzelnen Gedanken, wird man fast automatisch in die jeweilige Situation hinein versetzt. Gut zu spüren sind die Gefühle und deren auf und ab. Gedanken und Gefühle gehen sehr oft gemeinsame Wege, sind verbunden... In diesem Buch wird die Kraft der Gedanken wirklich gut beschrieben. Allein durch das Lesen der einzelnen Gedanken, wird man fast automatisch in die jeweilige Situation hinein versetzt. Gut zu spüren sind die Gefühle und deren auf und ab. Gedanken und Gefühle gehen sehr oft gemeinsame Wege, sind verbunden durch ein untrennbares Band. Dies in Worte zu fassen ist in meinen Augen oft sehr schwer. Doch die Autorin hat es geschafft, hat es geschafft mit ihren Gedanken auch ihre Gefühle nieder zuschreiben. Es sind Gedanken dabei die einen freuen, andere wiederum sind bedrückend. Viele Seiten wollte ich doppelt lesen, da ich alleine durchs lesen Gedanklich davon schwebte. Ich schwebte zu jener Situation die darin beschrieben ist. Meine Lieblings Gedanken stehen auf den Seiten 11 und 15. Warum gerade diese drei? Am besten lest ihr das Buch. Ich werde mir bei Gelegenheit weitere Werke von der Autorin besorgen. Denn Ich habe jetzt eine weitere Lieblingsautorin.