Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Heiratsplan

Die Lancroft Abbey Reihe 1

(27)
England, 1811. Frederica, die älteste Tochter des verstorbenen Viscounts of Panswick, träumt von einer glanzvollen Saison in London. Doch ihr Vater hat der Familie einen Berg Schulden hinterlassen. Um wenigstens das Anwesen Lancroft Abbey zu retten, beschließt ihre Mutter, alles auf eine Karte zu setzen. Anstelle von Frederica soll zuerst die zweitälteste und schönste Tochter Penelope in London debütieren - ausgestattet mit dem letzten Bargeld der Familie. Als sich Penelopes Anstandsdame das Bein bricht, übernimmt Frederica, als verwitwete Cousine verkleidet, ihren Part. Die ersten Versuche, Kontakt zur vornehmen Gesellschaft aufzunehmen, scheitern kläglich. Kann Frederica ihre Aufgabe doch noch erfüllen, einen reichen Junggesellen für ihre Schwester finden und damit die Familie und Lancroft Abbey retten?
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 246 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783955307448
Verlag Edel Elements
Verkaufsrang 6.959
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Heiratsplan

Der Heiratsplan

von Sophia Farago
(27)
eBook
4,99
+
=
Verlobung wider Willen

Verlobung wider Willen

von Sophia Farago
(6)
eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Lancroft Abbey Reihe

  • Band 1

    43912504
    Der Heiratsplan
    von Sophia Farago
    (27)
    eBook
    4,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    85083635
    Küsse am Wiener Kongress
    von Sophia Farago
    eBook
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Bin ja immer noch auf der Suche nach einem Ersatz für die Bücher von Georgett Heyer, die ich als Jugendliche so gerne gelesen habe...hier geht's schon ein bisschen in die Richtung! Bin ja immer noch auf der Suche nach einem Ersatz für die Bücher von Georgett Heyer, die ich als Jugendliche so gerne gelesen habe...hier geht's schon ein bisschen in die Richtung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
13
11
1
2
0

Der Heiratsplan
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2018

Eine liebevolle Geschichte ganz nach dem Thema "Unverhofft kommt oft". Für jeden, der gerne Liebesromane liest ein klares muss.

Das Leben ist das, was passiert, während man Pläne macht ...
von einer Kundin/einem Kunden am 30.12.2016
Bewertet: Einband: Paperback

Kent im Jahre 1811: Nach dem Tod des Viscounts of Panswick muss die Familie um ihr Anwesen, Lancroft Abbey, bangen. Es gilt, die junge und schöne Tochter Penelope möglichst schnell zu verheiraten, und zwar nicht mit irgendwem, sondern mit einem reichen Mann von Adel, mit Rang und Namen. So bricht... Kent im Jahre 1811: Nach dem Tod des Viscounts of Panswick muss die Familie um ihr Anwesen, Lancroft Abbey, bangen. Es gilt, die junge und schöne Tochter Penelope möglichst schnell zu verheiraten, und zwar nicht mit irgendwem, sondern mit einem reichen Mann von Adel, mit Rang und Namen. So bricht sie bald gemeinsam mit ihrer Schwester Frederica nach London auf, um dort zu debütieren. Doch das ist viel leichter gesagt als getan als junge Landeier ... ****** "Der Heiratsplan" ist der Auftakt zur "Lancroft Abbey"-Reihe, welche zur Zeit des Regency in England spielt. Die Geschichte ist gut geschrieben, lässt sich angenehm flüssig lesen und den Leser in diese Epoche abtauchen. Die Figuren sind gut gezeichnet, haben ihre Ecken und Kanten, Eigenheiten und Verschrobenheiten; man schließt sie schnell in sein Leserherz. Der Roman sprüht vor Humor, Tempo, Turbulenzen, Wendungen. Denn, so viel sei gesagt und wurde vielleicht schon vermutet: so einfach ist die Sache nicht, der Plan der werten Lady Panswick geht nicht auf. ****** Fazit: Sicher keine ganz große Litratur, aber ein turbulenter, vergnüglicher und warmherziger Roman für alle, die Jane Austen und das historische England mögen

„Der Heiratsplan: Lancroft Abbey Reihe Teil 1“ von Sophia Farago
von einer Kundin/einem Kunden aus Hettstedt am 30.12.2016

Der 1. Band aus der Lancroft Abbey Reihe von der österreichischen Autorin Sophia Farago, erschienen im November 2015 im Dryas Verlag. Klappentext: England, 1811. Frederica, die älteste Tochter des verstorbenen Viscounts of Panswick, träumt von einer glanzvollen Saison in London. Doch ihr Vater hat der Familie einen Berg Schulden hinterlassen. Um wenigstens... Der 1. Band aus der Lancroft Abbey Reihe von der österreichischen Autorin Sophia Farago, erschienen im November 2015 im Dryas Verlag. Klappentext: England, 1811. Frederica, die älteste Tochter des verstorbenen Viscounts of Panswick, träumt von einer glanzvollen Saison in London. Doch ihr Vater hat der Familie einen Berg Schulden hinterlassen. Um wenigstens das Anwesen Lancroft Abbey zu retten, beschließt ihre Mutter, alles auf eine Karte zu setzen. Anstelle von Frederica soll zuerst die zweitälteste und schönste Tochter Penelope in London debütieren, ausgestattet mit dem letzten Bargeld. Als sich Penelopes Anstandsdame das Bein bricht, übernimmt Frederica, als verwitwete Cousine verkleidet, ihren Part. Die ersten Versuche, Kontakt zur vornehmen Gesellschaft aufzunehmen, scheitern kläglich. Kann Frederica ihre Aufgabe doch noch erfüllen und einen reichen Junggesellen für ihre Schwester finden? Meine Meinung: Eine unterhaltsame und amüsante Liebesgeschichte für ein paar vergnügliche Lesestunden. Der Schreibstil der Autorin war sehr flüssig und angenehm zu lesen. Auch die Charaktere waren sympathisch und liebevolle ausgearbeitet. Mir hatte die Geschichte recht gut gefallen und ich kann sie nur weiterempfehlen. Mein Fazit: Lesenwert!