Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Jetzt für nur 89 EUR sichern.**

Der Historiker und die Frisörin

oder Liebe geht durch den Magen

Ein junger Historiker nimmt nach seinem Studium eine Stelle in einem Münchner Geschichtsverlag an und hofft auf eine berufliche Karriere. Sein Ziel gerät in den Hintergrund, als er sich in eine junge schöne Frisörin verliebt, der fortan sein ganzes Interesse gilt. Sie stammt aus der Lüneburger Heide wie er, kommt aus einer Arbeiterfamilie wie er. Durch die Beziehung zu ihr wird er in das Milieu zurückgeholt, das er in seinem Ehrgeiz durch sein Studium hinter sich lassen wollte. Aber er liebt Bettina über alles und mag die gleichen heimatlichen Speisen wie sie. Unterschiede gibt es im beruflichen Fortkommen. Bei ihr geht es durch Weiterbildung voran, bei ihm nicht. Wie sollte das auch gehen, wenn er während der Arbeit immer nur an Bettina denkt?
Portrait
Hannelore Furch, Dr. phil., 1946, Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie an der Universität zu Köln, ebenfalls dort Promotion in Literaturwissenschaft. Nach wissenschaftlichen Büchern veröffentlichte sie die Romane "Die Pommernfalle" und "Stalingrad 3000 km. Die Geschichte eines Spätheimkehrers" (neobooks), die Erzählung "Ich und Köln" (neobooks) sowie die Lyrikbände "Dinner for Schaf. Ganz ernste und halbernste Gedichte" und "Der lyrische Wandersmann. Kalendergedichte". Die hier v
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 28 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738044447
Verlag Neobooks Self-Publishing
Dateigröße 636 KB
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
0
1

Sinnlos vertane Zeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Geestland am 16.02.2017

Wenn auch im Untertitel steht "Liebe geht auch durch den Magen", so steht im Buch trotzdem zu viel nur über Essen. Dazu Fehler, was auch nicht vorkommen sollte. Ist kein Lektor da, muss man selber kritisch lesen oder andere Leute um Textkorrektur bitten. Der Schreibstil ist auch nicht unstrittig. Ich kann das Buch nicht mit rein... Wenn auch im Untertitel steht "Liebe geht auch durch den Magen", so steht im Buch trotzdem zu viel nur über Essen. Dazu Fehler, was auch nicht vorkommen sollte. Ist kein Lektor da, muss man selber kritisch lesen oder andere Leute um Textkorrektur bitten. Der Schreibstil ist auch nicht unstrittig. Ich kann das Buch nicht mit reinem Gewissen empfehlen, betrachte es mal wieder (wie bei vielen Self-Publishings) als reine Zeitvergeudung. Das Ende hätte man etwas anders gestalten können, so ist man plötzlich überrascht. Lieblos gestaltete 28 Seiten.