Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Das Café der guten Wünsche

Roman. Originalausgabe

(21)
Glück fällt nicht vom Himmel – aber manchmal ist es trotzdem zum Greifen nah …
Julia führt mit ihren Freundinnen Laura und Bernadette ein kleines Café mit einem ganz besonders charmanten Konzept: Jedem Gast wird heimlich ein guter Wunsch hinterhergeschickt. Julia wundert sich nicht, dass alle Gäste das Café glücklicher verlassen, schließlich glaubt sie an die Macht der guten Gedanken – die auch ihre große Liebe Jean zurückbringen soll. Alle anderen Männer hält sie deshalb auf Abstand – bis Robert sich mit (anfangs) unlauteren Mitteln in ihr Herz schleicht. Ist es seine Schuld, dass auf einmal manches schiefläuft? Oder braucht sie nicht nur Glück, sondern auch eine große Portion Mut, um sich wirklich auf die Liebe einzulassen?
Rezension
"Ein Gute-Laune-Roman über ein kleines Café und das ganz große Glück.Würden Ärzte Bücher verschreiben, dann bekäme man dieses an trüben Tagen auf Rezept." freundin
Portrait
Marie Adams veröffentlichte unter anderem Namen bereits Romane – in denen es darum geht, die Liebe nach Jahren durch den Alltag zu retten und das Familienchaos zu meistern. Umso mehr Freude hat sie nun daran, ein Liebespaar auf fast märchenhafte Weise erst einmal zusammenzubringen – schließlich weiß sie aus eigener Erfahrung, wie irrational das Glück manchmal arbeitet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 19.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-0278-3
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 185/118/27 mm
Gewicht 275
Verkaufsrang 30.829
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45255259
    Winterzauberküsse
    von Sue Moorcroft
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44194358
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (92)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47092969
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243836
    Winterzauber in Manhattan
    von Mandy Baggot
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44127728
    Ein kleines Stück Paris
    von Yvonne Jarré
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45255316
    Die eine, große Geschichte
    von Patricia Koelle
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 47878286
    Frühlingsglück und Mandelküsse
    von Emilia Schilling
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 17443120
    Das Limonenhaus
    von Stefanie Gerstenberger
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 33790414
    Solange am Himmel Sterne stehen
    von Kristin Harmel
    (78)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 43074468
    Der Sommer, in dem es zu schneien begann
    von Lucy Clarke
    (80)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 45244433
    Die Perlenfrauen
    von Katie Agnew
    (27)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 44450196
    Das Café zwischen Himmel und Erde
    von Max Lucado
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,95
  • 45331792
    Schuld war nur der Mistelzweig
    von Judy Astley
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3003317
    Dienstags bei Morrie
    von Mitch Albom
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 40122190
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (193)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45332007
    Das Geräusch des Lichts
    von Katharina Hagena
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 44253211
    Nora und die Novemberrosen
    von Tania Krätschmar
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253185
    Wenn du mich fragst, sag ich für immer
    von Holly Martin
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43980112
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (50)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Kraft der positiven Gedanken“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Welch ein Glück, wenn auch die Buchhändlerin einmal auf gute Freundinnen hört, die einen sehr ähnlichen Lesegeschmack haben! Ohne sie hätte ich dieses wunderbare Buch gar nicht gelesen.

„Das Café der guten Wünsche“ hört sich nach einem tollen Ort an. Aber irgendwie hatte mich das Buch in der Verlagsvorschau nicht angesprochen. Ein
Welch ein Glück, wenn auch die Buchhändlerin einmal auf gute Freundinnen hört, die einen sehr ähnlichen Lesegeschmack haben! Ohne sie hätte ich dieses wunderbare Buch gar nicht gelesen.

„Das Café der guten Wünsche“ hört sich nach einem tollen Ort an. Aber irgendwie hatte mich das Buch in der Verlagsvorschau nicht angesprochen. Ein Cover in zartem Rosa mit verschiedensten Tassen, die an einer Wand hängen. Drei Freundinnen, die ein Café betreiben und den Kunden im Geheimen gute Wünsche hinterherschicken? Ein Mann, der Unruhe stiftet? Das hörte sich für mich total kitschig und vorhersehbar an. Doch durch die gute Freundin habe ich dem Buch und der Autorin Marie Adams nun eine Chance gegeben und wurde belohnt!

Dieser Roman ist wunderbar. Und ja, er ist in gewissem Sinne schon vorhersehbar. Aber, natürlich gibt es dazwischen einige Entwicklungen und Verwicklungen, die ihn wirklich lesbar machen. Es gibt eigentlich drei Handlungsstränge, die natürlich zusammengehören. Da ist zum einen die Geschichte von Julia. Julia führt mit ihren beiden besten Freundinnen Laura und Bernadette das Café Juliette. Ein kleines Café, was eher seinen ganz eigenen Charme hat, denn alles ist zusammengesucht und nicht neu. Und trotzdem kommen die Gäste immer wieder. Liegt es wirklich an dem Charme der drei jungen Frauen? Oder an der geheimen Zutat? Julia ist ein Glückskind und glaubt an die Kraft der Gedanken. Vor einigen Jahren hat sie sich bei einem kurzen Besuch in Frankreich in Jean verliebt. Aber sie haben nie Nachnamen, Adressen oder Telefonnummern ausgetauscht. Sie ist der festen Überzeugung, dass sie beiden zueinander gehören. Und wenn es soweit ist, wird Jean sie schon finden. Dann gibt es die Geschichte von Robert. Robert ist Journalist und von Hause aus ein Mensch, der immer negativ denkt. Er ist ein absoluter Pessimist und Zyniker, der auch nicht an die Liebe glaubt. Und ausgerechnet dieser junge Mann zieht bei Julia ein, als ihre Freundin Bernadette für ein Jahr die gemeinsame Wohnung verlässt und nach Frankreich geht. Und ein kleiner Nebenstrang befasst sich mit Nick. Nick ist der ältere Bruder von Julia. Er ist BWL-Student und träumt davon, ein Vermögen zu machen. Er leidet sehr darunter, dass Julia in der Familie bevorzugt wird und ihr anscheinend alles in den Schoß fällt. Doch nachdem Robert bei Julia einzieht, ändert sich das Leben für alle. Plötzlich geschehen viele unvorhergesehene Sachen. Liegt es etwa an der negativen Aura von Robert?

Herausgekommen ist ein wunderschöner Roman, der sich ganz intensiv mit der Kraft der positiven Gedanken auseinandersetzt. Man fiebert mit den Protagonisten mit und kann sich nicht entscheiden, wer einem lieber ist. Julia, die hartnäckig immer an das Gute im Menschen glauben will, oder Robert, der sich im Laufe der Geschichte sehr verändert. Mir persönlich hat gerade dieses Thema des positiven Denkens sehr gut gefallen, denn das ist ein Thema, an das ich selber ganz fest glaube. Und gerade die Gespräche zwischen Julia und Robert zeigen so sehr schön zwei Seiten, wie man das Leben angehen und leben kann. Die Geschichte selbst hätte man vielleicht ein ganz klein wenig straffen können, aber dafür ist sie andererseits einfach auch zu schön. Es ist ein wunderbarer Roman für alle diejenigen Leserinnen unter Ihnen, die gerne moderne Märchen lesen und absolut romantisch sind. Mir hat dieses Buch in gerade einer sehr schwierigen Situation schöne Ablenkung verschafft.

Ich werde es sicherlich in meine persönliche literarische Apotheke mit aufnehmen - zu Verschreiben bei innerer Unruhe und Traurigkeit.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Wem die gute Laune fehlt, sollte dieses Buch lesen, denn es ist Gute Laune pur! Das Buch bekommt von mir eine klare Kaufempfehlung. Wem die gute Laune fehlt, sollte dieses Buch lesen, denn es ist Gute Laune pur! Das Buch bekommt von mir eine klare Kaufempfehlung.

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Große Gefühle und tolle Geschichte. Die Macht der positiven Gedanken darf nicht unterschätzt werden. Gute Unterhaltung! Große Gefühle und tolle Geschichte. Die Macht der positiven Gedanken darf nicht unterschätzt werden. Gute Unterhaltung!

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Charmante Geschichte über positives Denken, die Liebe und leckere Kuchen. Macht Spaß und sorgt für gute Laune Charmante Geschichte über positives Denken, die Liebe und leckere Kuchen. Macht Spaß und sorgt für gute Laune

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Wer große Gefühle mag und gut unterhalten werden möchte, für den ist dieser wunderbare Schmöker genau das Richtige. Eine bezaubernde Geschichte um Liebe, Schicksal und Glück. Wer große Gefühle mag und gut unterhalten werden möchte, für den ist dieser wunderbare Schmöker genau das Richtige. Eine bezaubernde Geschichte um Liebe, Schicksal und Glück.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Die Charaktere sind allesamt sehr verschieden, was natürlich Abwechslung reinbringt. So gibt es zum Beispiel Julia, die (fast) immer nur an das Gute glaubt. Super! Die Charaktere sind allesamt sehr verschieden, was natürlich Abwechslung reinbringt. So gibt es zum Beispiel Julia, die (fast) immer nur an das Gute glaubt. Super!

Laura van Endern, Thalia-Buchhandlung Kleve

Alle Wünsche gehen in Erfüllung, man muss nur daran glauben.
Süße Geschichte um drei Freundinnen, ein ganz besonderes Café und die große Liebe.
Alle Wünsche gehen in Erfüllung, man muss nur daran glauben.
Süße Geschichte um drei Freundinnen, ein ganz besonderes Café und die große Liebe.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44194358
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (92)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40952881
    Ein wunderbares Jahr
    von Laura Dave
    (17)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 42519114
    Sylter Wolken
    von Sarah Mundt
    (38)
    eBook
    2,99
  • 11477749
    Zusammen ist man weniger allein
    von Anna Gavalda
    (109)
    Buch (kartoniert/broschiert)
    9,95
  • 43074468
    Der Sommer, in dem es zu schneien begann
    von Lucy Clarke
    (80)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 46999124
    Das Haus, das in den Wellen verschwand
    von Lucy Clarke
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47787835
    Wir fliegen, wenn wir fallen
    von Ava Reed
    (47)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 39179261
    Die Achse meiner Welt
    von Dani Atkins
    (115)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 44393768
    Ein Laden, der Glück verkauft
    von Beth Hoffman
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
12
7
2
0
0

Ein Buch für alle, die wunderschöne Geschichten lieben
von Monika Schulte aus Hagen am 14.01.2017

Julia hat von ihrer Großmutter ein kleines Café geerbt. Zusammen mit ihren Freundinnen Laura und Bernadette betreibt sie liebevoll dieses wunderbare Kleinod, in dem sich alle Menschen wohl zu fühlen scheinen. Jedem Gast geben die drei Freundinnen heimlich einen positiven Wunsch mit auf den Weg und tatsächlich, die Menschen... Julia hat von ihrer Großmutter ein kleines Café geerbt. Zusammen mit ihren Freundinnen Laura und Bernadette betreibt sie liebevoll dieses wunderbare Kleinod, in dem sich alle Menschen wohl zu fühlen scheinen. Jedem Gast geben die drei Freundinnen heimlich einen positiven Wunsch mit auf den Weg und tatsächlich, die Menschen gehen glücklich aus dem Café. Als Bernadette für 1 Jahr nach Frankreich geht, wird Robert vorübergehend Julias neuer Untermieter. Robert, der eher unglücklich bei einer Zeitung beschäftigt ist, der immer negativ denkt und auch keine allzu gute Meinung von Frauen hat, doch Julia scheint etwas in ihm zu bewirken. Die junge Frau liebt jedoch seit Jahren den Franzossen Jean, den sie seit ihrem Frankreich-Aufenthalt jedoch nie wieder gesehen hat. Julia glaubt fest daran, dass sie Jean wiedersehen wird, doch auch Robert verursacht so ein gewisses Kribbeln. „Das Cafe der guten Wünsche“ - ein Roman mit Personen, die mir sofort ans Herz gewachsen sind. Ich bin zwar viel älter als Julia, doch ein bisschen Julia steckt auch in mir. Ich bin auch so ein durch und durch positiver Mensch, wünsche allen immer das Beste und glaube an die Macht der Worte. Auch so ein Café kenne ich, in meiner Nachbarstadt. Es heißt „Café Bonheur – Ein kleines Stück zum Glück“. Ich musste beim Lesen sofort ans Bonheur denken. Auch hier verlassen die Menschen das Café mit einem anderen Gefühl. Wer das Bonheur kennt, weiß was ich meine. Genau so ein Café ist „Das Café der guten Wünsche“. Dieses Buch ist einfach nur schön, es ist Balsam für die Seele und es ist rettungslos romantisch! Wunderbar zu lesen, wie sich Robert von Seite zu Seite wandelt. Am liebst würde man Julia schütteln und sagen: „He, vergiss diesen Jean! Sei nicht so blind.“ „Das Café der guten Wünsche“ - ein Buch zum Wegträumen, zum Genießen. Ein Buch, das Lust macht, wieder mal ein Café zu besuchen, dort zu lesen, zu schreiben, um Leute zu beobachten. Ein Buch für alle, die wunderschöne Geschichten lieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
ein wunderschöner Roman über das Glück, die Liebe und das Leben
von janaka aus Rendsburg am 24.01.2017

*Inhalt* Was für ein Zauber steckt in dem "Café Juliette"? Jeder Gast, der das Café verlässt, ist ein Stück glücklicher. Liegt es an dem wunderbaren Kuchen, an dem Kaffee oder an den drei Freundinnen, die das Café betreiben? Keiner der Gäste kann es genau sagen, aber sie fühlen sich einfach... *Inhalt* Was für ein Zauber steckt in dem "Café Juliette"? Jeder Gast, der das Café verlässt, ist ein Stück glücklicher. Liegt es an dem wunderbaren Kuchen, an dem Kaffee oder an den drei Freundinnen, die das Café betreiben? Keiner der Gäste kann es genau sagen, aber sie fühlen sich einfach glücklicher und kommen immer wieder. Die drei Freundinnen Julia, Laura und Bernadette haben ein Geheimnis, sie schicken jedem Gast beim Rausgehen einen guten Wunsch hinterher, um dies noch zu verstärken, schreiben sie ihn auf und er kommt in eine Dose. Die drei nennen ihr Café heimlich "Das Café der guten Wünsche". Doch dann taucht der skeptische Robert auf, der nicht an Glück und Zufriedenheit glaubt. Er bringt Julias Leben durcheinander… *Meine Meinung* "Das Café der guten Wünsche" von Marie Adams ist ein wunderschöner Roman über das Glück, die Liebe und das Leben, aber auch über Egoismus und Missgunst. Zuerst fiel mir dieses wunderschöne Cover auf, ich liebe Tassen in allen Formen und Farben. Und diese sind so schön farbenfroh und machen Lust auf einen leckeren Kaffee. Zitat Seite 58: "Alles wird sich so fügen, wie es für dich am besten ist. Vertraue auf eine Kraft, die größer ist, als du es bist, und doch in dir wohnt." Dies ist ein Beispiel für den wunderschönen Schreibstil der Autorin, der mich vom ersten Augenblick verzaubert hat. Die Idee mit den guten Wünschen finde ich genial und mir gefällt die Umsetzung ausgesprochen gut. Das mit den guten Gedanken werde ich mir merken und vielleicht auch das eine oder andere Mal umsetzen. Aber es werden auch nicht so angenehme Themen beschrieben, wie zum Beispiel der ewige Neid von Julias Bruder Nick auf seine Schwester oder die Zukunfts- und Existenzängste von Julia. Die Charaktere sind facettenreich und authentisch. Julia ist ziemlich naiv aber sie strahlt eine sehr große Lebensfreude und sehr viel Optimismus aus, dass man sie einfach gernhaben muss. Und mit Robert hat die Autorin einen sehr interessanten Charakter erschaffen, mit seiner negativen Betrachtungsweise auf Leben hat er mir manchmal aus dem Herzen gesprochen. Seine Wandlung macht einem Mut, dass das Leben auch seine guten Seiten und jeder etwas Glück verdient hat. Zitat Seite 73: "Allein schon dein Denken an Freude, Liebe, Gesundheit, Reichtum und Frieden wird eine wohltuende Ausstrahlung bewirken …" *Fazit* Wem die gute Laune fehlt, sollte dieses Buch lesen, denn es ist Gute Laune pur!!! Dieser wunderschöne Roman bekommt eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne von mir.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Positives Denken mit einer Prise Liebe und Freundschaft
von Sabana aus Ludwigshafen am 06.01.2017

Dieses Buch kann ich euch nur ans Herz legen. Wer einer kleinen Romance mit vielen schönen kleine Ausschmückungen mag, wird dieses Buch lieben. Es geht nicht vordergründig um die Liebe, sondern um das positive Denken und Handeln. Gerade das macht diese Geschichte so besonders und einzigartig. Es ist eine leichte... Dieses Buch kann ich euch nur ans Herz legen. Wer einer kleinen Romance mit vielen schönen kleine Ausschmückungen mag, wird dieses Buch lieben. Es geht nicht vordergründig um die Liebe, sondern um das positive Denken und Handeln. Gerade das macht diese Geschichte so besonders und einzigartig. Es ist eine leichte Lektüre, die ich ungern aus der Hand gelegt habe, da ich mit der Protagonistin und ihrem Leben mitgefiebert habe. Die Autorin hat es geschafft, diesem Buch Leben einzuhauchen und mir das Gefühl gegeben, dass man nur an das Gute im Menschen und in der Welt glauben muss. Genau das braucht man in der heutigen Zeit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Das Café der guten Wünsche

Das Café der guten Wünsche

von Marie Adams

(21)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=
Dein perfektes Jahr

Dein perfektes Jahr

von Charlotte Lucas

(72)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
+
=

für

24,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen