Meine Filiale

Winterjunge

BLIZZARD

Winterjunge Band 4

Henni Liz Borssdorff

(6)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 13,99 €

Accordion öffnen

Paperback

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

“Ich hatte zwei Probleme.
Erstens: Ich wurde nicht braun.
Zweitens: Ich verliebte mich nicht.”
Lu Kranich aus der Ruhrmetropole Essen landet zu mitternächtlicher Stunde in – ja, wo eigentlich? Keine Ahnung. Sicher ist nur, dass das fantastische Dorf in einer tiefen Winterwelt liegt und ganz offenbar auf sie gewartet hat. Und dass sie diesem magischen Ort immer mehr verfällt – genau wie dem Jungen, den sie dort kennenlernt, womit ihr zweites Problem schlagartig vom Tisch ist.
Doch wer ist der Winterjunge? Und wer ist hinter Lus Geheimnis her?
Nacht für Nacht macht sich die 14-jährige auf in eine Welt, die aus der Zeit gefallen ist.

Geboren in Brüssel, wuchs die Autorin ab dem dritten Lebensjahr im Ruhrgebiet auf. Aufgrund eines Lun-genleidens hielt sie sich schon als Kind häufig in Luftkurorten auf und begann früh mit dem Lesen von Märchenbüchern. Da ihr Vater beruflich ab und an in Skandinavien zu tun hatte und sie ihn, wann immer das möglich war, begleitete, entwickelte sie eine Vor-liebe für den Norden, den Schnee und die Märchen-welt Hans Christian Andersens. Auch verliebte sie sich in Rovaniemi, die Stadt, der sie in der Wintertri-logie ein Denkmal setzt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 300
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 14.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9816096-6-0
Verlag GoldHouse Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/12,3/2,5 cm
Gewicht 300 g
Auflage 2. Auflage

Weitere Bände von Winterjunge

mehr
  • Winterjunge Winterjunge Henni Liz Borssdorff Band 4
    • Winterjunge
    • von Henni Liz Borssdorff
    • (6)
    • Buch
    • 13,99
  • Winterjunge Winterjunge Henni Liz Borssdorff Band 5
    • Winterjunge
    • von Henni Liz Borssdorff
    • (1)
    • Buch
    • 13,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
0
2
0
0

Winterjunge - der seltsame Gefährte
von einer Kundin/einem Kunden aus Wünnewil am 25.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich hatte zwei neue Probleme: Erstens: Der Junge, den ich definitiv und unwiderruflich liebte, wohnte in einer unfassbaren Winterwelt. Zweitens: Jemand war hinter meinem Geheimnis her – ein Unbekannter, der meinen Tod einkalkulierte. Lu Kranich hat sich entschieden: Sie riskiert ihr Leben und nimmt den Kampf gegen eine skrup... Ich hatte zwei neue Probleme: Erstens: Der Junge, den ich definitiv und unwiderruflich liebte, wohnte in einer unfassbaren Winterwelt. Zweitens: Jemand war hinter meinem Geheimnis her – ein Unbekannter, der meinen Tod einkalkulierte. Lu Kranich hat sich entschieden: Sie riskiert ihr Leben und nimmt den Kampf gegen eine skrupellose Macht auf. Dabei lernt sie den höchst ungewöhnlichen Sander kennen, der ein ähnliches Interesse verfolgt wie sie. Auch er sieht in der geheimen Winterwelt die einzige Möglichkeit, so zu leben, wie es zu ihm passt. Der Schreibstil ist sehr jugendhaft, passt daher sehr gut zu einem Jugendbuch. Es wird wieder aus der Sicht von Lu Kranich geschrieben, so hat man auch grösseren Einblick in ihre Gedanken und Gefühle. Teilweise wird an bestimmten Tagen sehr detailliert beschrieben, was passiert; anschliessend vergehen Tage oder sogar Wochen, ohne Handlung. Dies ist teilweise etwas verwirrend. Auch fehlende Abschnitte innerhalb der Kapitel, wodurch einige mühsame Zeitsprünge entstanden haben den Lesefluss etwas unterbrochen. Mit Lu selbst konnte ich mich nicht so identifizieren, sie kommt teilweise sehr naiv rüber, was mich doch ab und zu stört. Während es im ersten Buch noch darum ging, dass Lu und die Leser ihr Winterdorf und die fremde Welt kennenlernen, beginnt das zweite Buch schon mit einer unbekannten Bedrohung. Diese ist das ganze Buch über präsent, was zur Spannung beiträgt. Grossartig fand ich, dass zwar die Haupthandlung abgeschlossen wurde, aber nicht alle aufgeworfenen Fragen beantwortet wurden. Dies schafft einen Anreiz, um die Fortsetzung zu lesen.

Traumhaft, märchenhaft schön
von Sonja/Shaaniel aus Niedersachsen am 27.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Autorin: Henni Liz Borßdorff Verlag: GoldHouse Preis: 13,99, Taschenbuch Seiten: 380 Seiten ISBN: 978-3946405009 Alter: ab 14 Jahren Erscheinungsdatum: 5. Juli 2016 5 Von 5 Sternen Hallo ihr Süßen; Schön den ersten Band dieser grandiosen und Traumhaft schönen Fantasy Saga von Henni Liz Borßdorff, habe ich regelre... Autorin: Henni Liz Borßdorff Verlag: GoldHouse Preis: 13,99, Taschenbuch Seiten: 380 Seiten ISBN: 978-3946405009 Alter: ab 14 Jahren Erscheinungsdatum: 5. Juli 2016 5 Von 5 Sternen Hallo ihr Süßen; Schön den ersten Band dieser grandiosen und Traumhaft schönen Fantasy Saga von Henni Liz Borßdorff, habe ich regelrecht gefressen und verschlungen. Diese ganze Welt, das ganze Setting und die wundervollen Charaktere, machen einfach nur süchtig. Man verlangt einfach nach mehr! So wie Band eins, habe ich auch dieses Buch absolut geliebt und vergöttert. Henni hat einen unglaublichen einfühlsamen, poetischen und Märchenhaften Schreib Stil. Diese Winter Welt, würde ich zu gerne einmal besuchen. Doch in diesem Buch geht es dieses Mal mehr um Lu und ihr Zuhause und ihre Sorgen und Wünsche! Einfach ein ganz tolles Buch zum abschalten und vollkommenen Loslassen. Hier fängst du an zu träumen! Lieben Gruß Sonja/Shaaniel

wundervolles modernes Weihnachtsmärchen
von einer Kundin/einem Kunden aus Freudenberg am 28.11.2018

Klapptext: “Ich hatte zwei Probleme. Erstens: Ich wurde nicht braun. Zweitens: Ich verliebte mich nicht.” Lu Kranich aus der Ruhrmetropole Essen landet zu mitternächtlicher Stunde in – ja, wo eigentlich? Keine Ahnung. Sicher ist nur, dass das fantastische Dorf in einer tiefen Winterwelt liegt und ganz offenbar auf sie... Klapptext: “Ich hatte zwei Probleme. Erstens: Ich wurde nicht braun. Zweitens: Ich verliebte mich nicht.” Lu Kranich aus der Ruhrmetropole Essen landet zu mitternächtlicher Stunde in – ja, wo eigentlich? Keine Ahnung. Sicher ist nur, dass das fantastische Dorf in einer tiefen Winterwelt liegt und ganz offenbar auf sie gewartet hat. Und dass sie diesem magischen Ort immer mehr verfällt – genau wie dem Jungen, den sie dort kennenlernt, womit ihr zweites Problem schlagartig vom Tisch ist. Doch wer ist der Winterjunge? Und wer ist hinter Lus Geheimnis her? Nacht für Nacht macht sich die 14-jährige auf in eine Welt, die aus der Zeit gefallen ist. Ich hatte große Erwartungen an dieses Buch.Und ich muss sagen das ich nicht enttäuscht wurden.Der Autor hat mich mit diesem Buch sofort in den Bann gezogen. Dies ist der 1.Teil einer wunderbaren Winterbuchreihe.Der Schreibstil ist leicht,locker und sehr flüssig.Ich bin mit dem lesen sehr gut voran gekommen.Die Seiten flogen nur so dahin.Einmal angefangen mit lesen wollte ich das Buch kaum noch aus den Händen legen.Es ist ein ideal für Jugendliche .Aber auch für Erwachsene ist es einfach wunderbar und sehr lesenswert. Ich habe Lu Kranich kennen gelernt und sie in das Weihnachtsdorf begleitet.Dabei erlebte ich viele wunderbare und zauberhafte Momente.Die Protoganisten wurden sehr gut beschrieben.Ich konnte sie mit klar und deutlich vorstellen.Es gab viele unterschiedliche Charaktere welche bestens ausgearbeitet wurden.Besonders sympatisch fand ich Lu.Ich habe sie gleich in mein Herz geschlossen.Aber auch die Bewohner des Weihnachtsdorfes waren einfach nett und liebreizend. Tag für Tag bin ich mit Lu in eine wundervolle traumhafte Winterwelt gereist.Der Autor beschreibt diese Welt so fantasievoll und entzückend.In mir war Kopfkino.Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt und so war ich teilweise direkt im Geschehen dabei.Durch die sehr angenehme und einfühlsame Erzählweise wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Die sehr bildhaften und ansprechenden Beschreibungen des Weihnachtsdorfes haben mich einfach fasziniert.Für einige Zeit habe ich den stressigen Alltag vergessen können und schwebte in meinen Träumen.Ich sah die weiße Winterlandschaft und das malerische Dorf mit seinen Bewohnern.Ich habe gemerkt das sich Lu in diesem Umfeld sehr wohlgefühlt hat.Denn dort bekam sie Liebe,Zuneigung und Wärme.Und die Menschen hatten Zeit für sie.Ich habe gemerkt wie sich Lu verändert hat.Sie ist selbstbewusster,willensstärker und eigenständiger geworden.Die Handlung blieb von Anfang bis zum Ende einfach nur sehr interessant und wunderschön.Viel zu schnell war ich am Schluss des Buches angekommen.Ich hätte noch ewig weiterlesen können. Dieses moderne Wintermärchen hat mich einfach mitgerissen und verzaubert.Aber es hat mich auch zum Nachdenken angeregt.Man sollte auch in unserem heutigen stressigen Alltag nicht seine liebsten Menschen vergessen und mit ihnen viele wunderschöne Stunden verbringen. Auch das Cover finde ich sehr ansprechend .Schon der erste Anblick macht Lust zum lesen.Für mich rundet es das geniale Meisterwerk ab. Ich hatte viele unterhaltsame und wunderschöne Lesemomente mit dieser Lektüre .Natürlich vergebe ich glatte 5 Sterne und danke dem Autor für dieses tolle Weihnachtsmärchen.


  • Artikelbild-0