Herzkönig / Dark Wonderland Bd.3

Dark Wonderland 3

(13)
Al hat den Angriff beim Abschlussball überlebt, doch ihre Liebsten wurden von Königin Rot entführt. Um sie zu retten, muss Al sich in einem finalen Kampf der Königin stellen, um den Krieg um Wunderland ein für alle Mal für sich zu entscheiden. Dafür muss sie ihre Besonderheit als Netherling endgültig die Oberhand gewinnen lassen – was sie ihre Liebe zu Jeb kosten könnte ... Haben die beiden überhaupt eine Chance auf ein Happy End? Oder wird Al sich sowieso für Morpheus entscheiden? Wer wird letztendlich ihr Herzkönig?

Portrait
A.G. Howard wurde durch ihre Arbeit in einer Schulbibliothek zu "Dark Wonderland" inspiriert. Sie hatte sich schon immer gefragt, was wohl passiert wäre, wenn die gruselige Stimmung in Alice im Wunderland deutlicher zutage getreten wäre. "Dark Wonderland" ist ihr Tribut an Lewis Carroll. Wenn A.G. Howard nicht schreibt, liest sie, fährt Rollerblades, gärtnert und macht Urlaub mit ihre Familie - inklusive Ausflügen zu uralten Friedhöfen und von Geistern heimgesuchten alten Schulen, die ihr als weitere Inspiration dienen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 544
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 28.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-16433-4
Reihe Die Dark Wonderland-Reihe 3
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 22,2/14,6/4,8 cm
Gewicht 717 g
Originaltitel Ensnared
Übersetzer Michaela Link
Verkaufsrang 9.458
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Herzkönig / Dark Wonderland Bd.3

Herzkönig / Dark Wonderland Bd.3

von A. G. Howard
(13)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
+
=
Dark Wonderland 02 - Herzbube

Dark Wonderland 02 - Herzbube

von A. G. Howard
(10)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
+
=

für

35,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Dark Wonderland

  • Band 1

    39188496
    Herzkönigin / Dark Wonderland Bd.1
    von A. G. Howard
    (40)
    Buch
    17,99
  • Band 2

    42435953
    Dark Wonderland 02 - Herzbube
    von A. G. Howard
    (10)
    Buch
    17,99
  • Band 3

    45243511
    Herzkönig / Dark Wonderland Bd.3
    von A. G. Howard
    (13)
    Buch
    17,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

„Abgedreht und actionreich - Alyssas letzter Kampf“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Herzkönig-wer wird es werden ? Auch im 3.Teil der Story rund um ein Wunderland, wie es sich weder Carroll noch Disney ,sondern am ehesten noch Tim Burton ausgedacht haben könnten, muss die junge Alyssa um ihre Liebe kämpfen.Sowohl ihr geliebter Jungendfreund Jeb als auch Morpheus, der verführerische, egozentrische Netherling aus dem Dark Wonderland sind verschwunden, gefangen in einem Zwischenreich namens Irgendwo Anders,dem nun einzigen Ort, von dem aus man noch ins Wunderland gelangen kann.Königin Rot spinnt weiter ihre intriganten Pläne,Alyssa muss mit ihren Vater, der seine eigenen Geheimnisse hatte, die nun offenbar werden, unbedingt dorthin zurück, denn auch ihre Mum ist bei den Verschwundenen,aber im IrgendwoAnders wirkt Magie nur auf zerstörerische Weise….
Howard treibt ihre Handlung pausenlos voran, Alyssa und der Leser muss zusehen, das er die verzwickten Gedankengänge sowohl der durchgeknallten Bewohner wie die, der mit in ihre Pläne verstrickten, Menschen nachvollziehen kann.Das junge Mädchen,Netherlings-Halbling und vll. zukünftige Königin Wonderlands , fühlt ihr Herz förmlich zerreißen bei dem Versuch, sich zwischen ihren beiden Lebenswelten und den beiden Typen zu entscheiden,aber sie muss sowohl an die Rettung ihrer Familie wie auch Wonderlands denken.
Die Mischung aus Düsternis,irren Wesen und neonfarbenen Alpträumen ist der Autorin gut gelungen, ich habe mich auch durch diesen Abschlussband gefressen und finde ihre Auflösung stimmig
-ansonsten: wer noch nicht genug haben sollte von „Dark Wonderland“- es gibt noch Zusatz-Stories namens „Untamed“….
Herzkönig-wer wird es werden ? Auch im 3.Teil der Story rund um ein Wunderland, wie es sich weder Carroll noch Disney ,sondern am ehesten noch Tim Burton ausgedacht haben könnten, muss die junge Alyssa um ihre Liebe kämpfen.Sowohl ihr geliebter Jungendfreund Jeb als auch Morpheus, der verführerische, egozentrische Netherling aus dem Dark Wonderland sind verschwunden, gefangen in einem Zwischenreich namens Irgendwo Anders,dem nun einzigen Ort, von dem aus man noch ins Wunderland gelangen kann.Königin Rot spinnt weiter ihre intriganten Pläne,Alyssa muss mit ihren Vater, der seine eigenen Geheimnisse hatte, die nun offenbar werden, unbedingt dorthin zurück, denn auch ihre Mum ist bei den Verschwundenen,aber im IrgendwoAnders wirkt Magie nur auf zerstörerische Weise….
Howard treibt ihre Handlung pausenlos voran, Alyssa und der Leser muss zusehen, das er die verzwickten Gedankengänge sowohl der durchgeknallten Bewohner wie die, der mit in ihre Pläne verstrickten, Menschen nachvollziehen kann.Das junge Mädchen,Netherlings-Halbling und vll. zukünftige Königin Wonderlands , fühlt ihr Herz förmlich zerreißen bei dem Versuch, sich zwischen ihren beiden Lebenswelten und den beiden Typen zu entscheiden,aber sie muss sowohl an die Rettung ihrer Familie wie auch Wonderlands denken.
Die Mischung aus Düsternis,irren Wesen und neonfarbenen Alpträumen ist der Autorin gut gelungen, ich habe mich auch durch diesen Abschlussband gefressen und finde ihre Auflösung stimmig
-ansonsten: wer noch nicht genug haben sollte von „Dark Wonderland“- es gibt noch Zusatz-Stories namens „Untamed“….

Stefanie Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Band drei und krachendes Finale der "Dark Wonderland"-Serie. Schaaaade, ich hätte nämlich noch ewig in dieser modernen, morbiden, megatollen Alice-Geschichte schwelgen können! Band drei und krachendes Finale der "Dark Wonderland"-Serie. Schaaaade, ich hätte nämlich noch ewig in dieser modernen, morbiden, megatollen Alice-Geschichte schwelgen können!

Britta Niemeyer, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein bewegendes Ende für eine morbid schöne Geschichte. Trotzdem lässt mich die vermeintlich versöhnliche Endlösung unbefriedigt zurück. Auf jeden Fall zu Ende lesen! Ein bewegendes Ende für eine morbid schöne Geschichte. Trotzdem lässt mich die vermeintlich versöhnliche Endlösung unbefriedigt zurück. Auf jeden Fall zu Ende lesen!

Das große Finale der Dark-Wonderland Reihe. Düster, abgedreht und mit absoluter Sogwirkung gerät man mal wieder in die Tim Burton- Variante des Wunderlandes. Das große Finale der Dark-Wonderland Reihe. Düster, abgedreht und mit absoluter Sogwirkung gerät man mal wieder in die Tim Burton- Variante des Wunderlandes.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
9
4
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 14.09.2017
Bewertet: anderes Format

Ein phantastisches, atemberaubendes und unglaubliches Finale! Ich bin wirklich begeistert und ein wenig traurig, dass es nun vorbei ist.

Wahnsinns Ende
von Tinkerreads am 26.06.2017

Willkommen zu der letzten Dark Wonderland Rezension und somit auch die letzte Reise ins Wunderland. :( Meine Vorfreude war riesig aber ich wusste von Anfang an dass ich mich nicht verabschieden will. Mein Traum von den kleinen Spinn-Off Geschichten von Alyssas und Morpheus Kindheit, Situationen aus Morpheus Sicht oder... Willkommen zu der letzten Dark Wonderland Rezension und somit auch die letzte Reise ins Wunderland. :( Meine Vorfreude war riesig aber ich wusste von Anfang an dass ich mich nicht verabschieden will. Mein Traum von den kleinen Spinn-Off Geschichten von Alyssas und Morpheus Kindheit, Situationen aus Morpheus Sicht oder anderen Sichten. Argh das wäre so cool! *-* Ich träume davon später weiter, jetzt erstmal zur Rezension. Die verrückte Alyssa. Immer noch liebe ich ihre Netherlingsseite um einiges mehr als ihre menschliche Seite. Sie ist gewachsen in den Büchern, dagegen sage ich nichts, aber ihre Unentschlossenheit gegenüber ihren Gefühlen wurde wirklich anstrengend. Sehr schade, denn ich kann mich noch daran erinnern, wie ich sie im ersten Band gemocht habe. Das heißt nicht, dass ich sie gar nicht mehr mag, nur dass wir ein paar Auseinandersetzungen im laufe der Geschichte hatten. Ich fange mit dem nervigerem Teil an. Jeb. Puhhh. Er ist auf jeden Fall erwachsener geworden, aber mir kam es so vor, als ob er beim erwachsen werden seine Freundlichkeit und Güte verloren hat und das hat dazu geführt, dass ich ihn nicht mehr mochte. Für mich hat er einfach versucht wie Morpheus zu werden und das hat er nicht gerade gut hinbekommen. Und jetzt der beste Teil vom Buch!!! Morpheus ? Ayyy ich bin gestorben vor Süßheit. Lena hat jetzt auf ihrem Handy ganz viele Ausschnitte, weil ich ihr einfach zeigen musste, wie perfekt Morpheus ist. Ich finde in dem Band hat er seine Treue, Aufrichtigkeit und ganz klar, seine Liebe bewiesen. Der Gedanke das jetzt kein Buch mehr mit seiner kompletten Verrücktheit kommt will ich nicht so recht wahrhaben und hoffe daher auf ein paar Nebenbände?!? ;) Die Story, war wie immer verstrickt und enorm kompliziert aufgebaut, weshalb ich daher auch etwas länger gebraucht habe um es zu beenden. Ich habe auch wirklich alles verstanden, bis zu dem Punkt wo ich es nicht mehr glauben wollte, dass Alyssa das gerade wirklich macht. Das schönste war einfach, alle Charaktere aus den ganzen Bändern wieder zu treffen und das auch einige neue zur Familie hinzukamen. Fazit Alleine wegen Morpheus müsst ihr das Buch lesen !?

Absolutes Highlight!!!!!!!!
von Angel1607 aus Peisching am 25.01.2017

Worum gehts? Achtung Band 3 einer Reihe!!!! Einzig zurück blieb Al und ihr Vater. Am Schulball ging es drunter und drüber und Jeb sowie Morpheus endeten mit Königin Rot im IrgendWoanders. Alyssa muss sie retten und schmiedet einen perfiden Plan, der alles andere als einfach sein wird. Aber nichts bedeutet... Worum gehts? Achtung Band 3 einer Reihe!!!! Einzig zurück blieb Al und ihr Vater. Am Schulball ging es drunter und drüber und Jeb sowie Morpheus endeten mit Königin Rot im IrgendWoanders. Alyssa muss sie retten und schmiedet einen perfiden Plan, der alles andere als einfach sein wird. Aber nichts bedeutet ihr mehr als ihre Lieben zu retten und Wunderland vor dem Untergang zu bewahren. Doch wird sie stark genug sein um das Böse zu besiegen? Und wird sie sich endlich zwischen Morpheus und Jeb entscheiden? Wie erging es mir mit dem Buch? Zuerst zum Cover. Wie schon die anderen beiden davor ist es auch diesmal ein wahrer Traum! Ich mag die Cover soooo mega gern, weil sie so speziell und passend sind, dass es einem beim bloßen Anblick bereits Gänsehaut beschert - ja ich bin ein kleiner Dark-Wonderland-Fan :-) Die Geschichte startet dort, wo die letzten Seiten in Band 2 uns grübelnd zurückgelassen haben. Wir erinnern uns: Alyssa hat durch eine List ihrem Vater einen der Pilze untergemoggelt und sie beide geschrumpft. Warum? Sie will ihrem Vater seine Erinnerungen wiederholen und erhofft sich, dass er ihr einen Weg ins IrgendWoanders und somit auch - über Umwege - ins Wunderland. Hat er es in seiner Vergangenheit doch schon einmal geschafft, warum also nicht wieder? Das Kaninchenloch wurde leider zerstört und somit auch Alyssas Hoffnung auf einen einfacheren Weg ins Wunderland. Doch ist die Frage, wie ihr Vater damit umgehen wird....wie wird er auf die langjährige Lüge ihrer Mutter reagieren? Wird er sich abwenden von seiner Familie und in sein altes Leben zurückkehren? Und vor allem war ich als Leserin ganz gespannt, was genau sein altes Leben war! Wo kommt er ehr? Wer ist er wirklich? Was war seine Aufgabe? Wie kam er ins Wunderland und in die Fänge von Schwester Zwei? Hauptbrennpunkt des Buches ist diesmal das berühmte IrgendWoanders. Das Land, welches wir bereits aus Erzählungen kennen. Das Land, welches schrecklicher zu sein scheint und vorallem verrückter und bizarrer als es das Wunderland je war. Ich hab hier ein Zitat aus dem Buch, welches es im Endeffekt wirklich auf den Kopf getroffen hat: Wunderland ist bizarr und voller Gewalt, aber auf seine Weise charmant. Das IrgendWoanders bietet eine völlig neue Ebene der Grausamkeit. Ein Tollhaus auf Speed. Und so war es wirklich! Das IrgendWoanders hob die Geschichte auf ein neues Level an Grausamkeit und zeigte uns neue bizarre Geschöpfe, die mir zeitweise das Gruseln lehrten! Und man fragt sich gleich zu Anfang auch, was das Land vielleicht aus Morpheus und Jeb gemacht haben mag. Werden sie wie die anderen Bewohner ein besonderes Level an Grausamkeit inne haben? Oder konnten sie gegen als das ankämpfen und sich selbst treu bleiben? Für mich macht in diesem Buch jeder Charakter für sich eine ganz spezielle Wandlung durch. Ob gut oder schlecht? Möchte ich euch nicht verraten! Mein Favorit ist und bleibt trotz der Reise ins IrgendWoanders immer noch Jeb. Ich kann aber nicht wirklich präzisieren und euch sagen warum. Was ihn für mich zu meinem persönlichen Helden macht....was mich fasziniert....keine Ahnung! Jedoch zeigt er für mich eine ganz neue Facette, die sowohl verrückt und bizarr als auch atemberaubend und magisch ist. Und ein ganz spezieller Moment hat mein Herz entzwei gebrochen....mir Gefühle entlockt, die es bei den Büchern so für mich noch nicht gegeben hat. Aber ich kann euch nicht wirklich verraten warum...Spoileralarm ;-) Die wohl größte Frage, die man beim Beginnen dieses Buches hat, ist, ob es ein Happy End geben wird. Ob Alyssa es schafft, ihre Lieben zu retten....dem IrgendWoanders zu entkommen und Wunderland neuem Glanz zu verleihen! Alles in allem muss ich sagen, dass auch der dritte Band für mich ein absolutes Highlight war! Er ist genauso skurill, voller Magie und verrückter und gleichzeitig auch mit grausamen Szenen gespickt, die einem Gänsehaut bescheren. Aber ich denke, genau deswegen ist sie für mich ein Highlight. Genau deswegen ist die Reihe anders....im positiven Sinn anders! Denn was wäre ein Wunderland ohne seine Verrücktheit. Und A.G.Howard hebt die Geschichte um Wunderland für mich auf ein ganz neues Level. Ein absolut grandioses Finale!!!!! Und ich denke, dass sie im Endeffekt eine gute Lösung für das Ende gefunden hat....ein passendes Ende erwirkt hat....oder?