Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Herz aus Nacht und Scherben

(14)
"Seine Augen waren wie eine Frage, deren Antwort sie ersehnte und zugleich fürchtete, und sie spürte instinktiv, dass ein einziger Schritt auf ihn zu sie ins Bodenlose führen würde … ein einziger Schritt, der alles ändern konnte, was sie zu sein glaubte."
In Venedig gerät die siebzehnjährige Milou in die Welt der Scherben: das Reich der verlorenen Gedanken, der zerschlagenen Träume, der unvollendeten Geschichten und vergessenen Wünsche. Auf der Suche nach spurlos im Nebel verschwundenen Menschen verliebt sie sich in den mysteriösen Rabenwandler Nív, doch sie weiß: Seine Welt ist nicht für sie bestimmt. Und mit jedem Augenblick zieht das Reich der Scherben sein Netz enger …
Rezension
"Dank der deutschen Schriftstellerin erfährt man Literatur zum Niederknien. Einfach wow, wow, wow!" literaturmarkt.info
Portrait
Gesa Schwartz wurde 1980 in Stade geboren. Sie hat Deutsche Philologie, Philosophie und Deutsch als Fremdsprache studiert. Nach ihrem Abschluss begab sie sich auf eine einjährige Reise durch Europa auf den Spuren der alten Geschichtenerzähler. Für ihr Debüt „Grim. Das Siegel des Feuers“ erhielt sie 2011 den Deutschen Phantastik Preis in der Sparte Bestes deutschsprachiges Romandebüt. Zurzeit lebt sie in der Nähe von Hamburg in einem Zirkuswagen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 544
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 03.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-16450-1
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 224/149/45 mm
Gewicht 710
Verkaufsrang 26.685
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42436030
    Nacht ohne Sterne
    von Gesa Schwartz
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 45305961
    Stille Nacht
    von Ulrike Bliefert
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 45217397
    Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht
    von Sabaa Tahir
    (44)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • 44253408
    Pandora - Wovon träumst du?
    von Eva Siegmund
    (23)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,99
  • 45228560
    Secret Fire - Die Entflammten
    von C. J. Daugherty
    (119)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 46327668
    Durch Aphrodites Auge
    von Katharina Petje
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • 45244455
    AMANI - Rebellin des Sandes
    von Alwyn Hamilton
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 6374912
    Dann bin ich eben weg
    von Christine Feher
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    6,95
  • 42420099
    Monddämmerung
    von Rolf der Reith
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 45510647
    Beauty Hawk. Der Fluch der Sturmprinzessin
    von Andreas Dutter
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 46187175
    Secret Elements 1: Im Dunkel der See
    von Johanna Danninger
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45256831
    Siren
    von Kiera Cass
    (45)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45243462
    La Lobas Versprechen / Diamantkrieger-Saga Bd.2
    von Bettina Belitz
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 44253411
    Jackaby
    von William Ritter
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45087878
    Gefangen zwischen den Welten
    von Sara Oliver
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 45243517
    Kiss me in New York
    von Catherine Rider
    (23)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45091190
    Goddess of Poison - Tödliche Berührung
    von Melinda Salisbury
    (92)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 33888621
    Entfesselt / Immortal Beloved Trilogie Bd.3
    von Cate Tiernan
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 45088017
    Eine Welt ohne Prinzen / The School for Good and Evil Bd.2
    von Soman Chainani
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42436019
    Und er steht doch auf dich
    von Rachel Harris
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Willkommen in der Welt der Scherben“

Jennifer Ernler, Thalia-Buchhandlung Hof

Ein Herz aus Nacht und Scherben ist ein düsteres Märchen voller Albträume, Schatten und böser Zauber. Als Leser wird man in dunkle Geheimnisse hineingezogen, die so verworren sind wie die kleinen Gässchen in Venedig. Was ist Einbildung, was Realität?
Lassen Sie sich in die Welt der Scherben entführen und entdecken Sie Venedig auf eine
Ein Herz aus Nacht und Scherben ist ein düsteres Märchen voller Albträume, Schatten und böser Zauber. Als Leser wird man in dunkle Geheimnisse hineingezogen, die so verworren sind wie die kleinen Gässchen in Venedig. Was ist Einbildung, was Realität?
Lassen Sie sich in die Welt der Scherben entführen und entdecken Sie Venedig auf eine ganz neue Art.

Ein spannendes Schauermärchen für alle, die etwas Besonderes suchen.

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Beeindruckende und wundervoll geschilderte Figuren,wenn auch ab und zu etwas zäh und langatmig. Beeindruckende und wundervoll geschilderte Figuren,wenn auch ab und zu etwas zäh und langatmig.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42436030
    Nacht ohne Sterne
    von Gesa Schwartz
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 40974262
    Spirit - Du gehörst mir
    von Steven E. Wedel
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 70212297
    Die Stadt der Träumenden Bücher
    von Walter Moers
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 42435970
    Der Winter der schwarzen Rosen
    von Nina Blazon
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 37800452
    Der dunkle Kuss der Sterne
    von Nina Blazon
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 32141646
    Der Greif
    von Heike Hohlbein
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
5
7
2
0
0

Fantasievolle Scherbenwelt
von Polarbaerli aus Ingolstadt am 07.11.2016

Die 17-jährige Milou verbringt einige Zeit bei ihrer Großmutter in Venedig und begibt sich hier mit dem Rabenwandler Niv auf eine abenteuerliche Reise in die Scherbenwelt, ein Ort für verlorene Gedanken und zerbrochene Träume. Die Geschichte geht rasant los und man ist gleich mittendrin, zunächst in der wunderschönen Lagunenstadt... Die 17-jährige Milou verbringt einige Zeit bei ihrer Großmutter in Venedig und begibt sich hier mit dem Rabenwandler Niv auf eine abenteuerliche Reise in die Scherbenwelt, ein Ort für verlorene Gedanken und zerbrochene Träume. Die Geschichte geht rasant los und man ist gleich mittendrin, zunächst in der wunderschönen Lagunenstadt - ich liebe Venedig :) - und dann in der fantastisch gestalteten Parallelwelt, in welcher man den Campanile und den Dogenpalast und viele geheime Ecken Venedigs noch einmal mit ganz anderen Augen sieht ;-). Nicht nur Milou und Niv sind als Protagonisten liebevoll entworfen: es gibt auch viele, viele andere Figuren, die einem unterwegs ans Herz wachsen - oder über deren Schicksal man eine Träne vergießen kann - und manche sind herzerfrischend komisch. Ich finde es schön, wenn man mit den Figuren empfindet und ihre Handlungsweisen verstehen kann, im Guten wie im Bösen, und das zu vermitteln gelingt der Autorin sehr gut. Die Autorin verzaubert mich immer wieder mit ihren wundervollen Beschreibungen und Ideen. Auch dieses Mal sind mir die Orte der Handlung, in der realen und der Welt der Scherben, so plastisch vor Augen gewesen, dass ich mich unmittelbar als Teil der Geschichte fühlte. Sehr gut hat mir die bunte Mischung aus Abenteuer, Romanze und philosophischem Hintergrund gefallen. Es ist ein Text, der auch manchmal nachdenklich macht und stellenweise herzergreifend schön ist. Und für mich habe ich die Botschaft herausgelesen: Fantasie ist alles, und ohne Fantasie ist alles nichts ;-). Von einem guten Buch möchte ich auf eine fantasievolle Reise mitgenommen werden - und genauso ist es hier gewesen. Ich könnte sofort auf die nächste Reise gehen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Was ist Wirklichkeit und was Illusion...
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 04.02.2017

Kurzbeschreibung Die 17-Jährige Milou freut sich auf den Besuch bei ihrer Nonna, die in Venedig lebt. Seit vielen Jahren war Milou schon nicht mehr in der Stadt ihrer Kindheit und freut sich auf ein Wiedersehen. Allerdings schon bei ihrer Ankunft merkt Milou das etwas so ganz und gar nicht... Kurzbeschreibung Die 17-Jährige Milou freut sich auf den Besuch bei ihrer Nonna, die in Venedig lebt. Seit vielen Jahren war Milou schon nicht mehr in der Stadt ihrer Kindheit und freut sich auf ein Wiedersehen. Allerdings schon bei ihrer Ankunft merkt Milou das etwas so ganz und gar nicht zu stimmen scheint, denn etwas taucht aus dem Nebel auf und scheint nach ihr zu greifen. Diese Düstere Atmosphäre abschüttelnd, versucht Milou alles sehr aufgeklärt anzugehen, den laut ihrem Onkel zählt nur das rationelle, das sie hier aber nicht zu erwarten scheint, den die Nacht, der Nebel und ein lange vergessener junger Mann scheint schon längst auf sie gewartet zu haben.... Cover Das Cover ist ein absolut gelungener Eyecatcher der einen ziemlich schnell in den Bann zieht. Für mich stellt die junge Frau darauf Milou dar, die von einem Raben beschütz wird und lauter schwarze Scherben um sie herum zu schweben scheinen. Ich sag nur absolut passend zum Inhalt. Schreibstil Die Autorin Gesa Schwartz hat einen düstere fast greifbare Atmosphäre erschaffen, die einen sehr schnell mitnimmt in die Welt der unwirklichen Nebel und ihren Schreckgestalten darin. Und eine Spiegelwelt die so viel mehr bereithält. Denn wo fängt die Wirklichkeit an und hört die Illusion auf, den diese beiden Komponenten vermischt die Autorin und ich muss gestehen, das ich absolut mitgefiebert habe und gebannt die Seiten verschlungen habe, bis zu dem Ende das mich immer noch ziemlich sprachlos zurücklässt. Ich freu mich schon auf mehr von der Autorin. Meinung Was ist Wirklichkeit und was Illusion... Genau diese Frage stellte sich Milou als Kind, seitdem sind mehrere Jahre nach dem tragischen Unfall ihrer Eltern bei dem beide starben vergangen. damals und heute kann sich die mittlerweile 17- Jährige Milou nicht daran erinnern was genau geschah, nur das sie in einem tosenden Meer starben. Für Milou mit ihren damals sieben Jahren, eine Trauer die sie mit ihrem Onkel teilt und der sie nach diesem Vorfall nicht mehr länger in Venedig lässt, sondern sie mitnimmt zu sich und sie lernt rational zu denken. Denn ihr Onkel legt darauf sehr viel Wert. Milou liebt ihn dafür und ihre Fantasie lebt sie in ihren Büchern aus. Allerdings steht der Umbau bei Ihnen ins Haus und auch wenn Onkel Mathis nicht begeistert ist das Milou zu ihrer Großmutter nach Venedig geht in ihren Ferien, lässt er sie ziehen. Seltsame Ereignisse machen aber Milou misstrauisch und das ganze verstärkt sich nachdem sie auf den mysteriösen Niv trifft. Denn dieser scheint immer zur Stelle, wenn sie entweder von Sirenengesängen oder Nebel bedroht wird. Alleine das ist schon gruselig und es geht noch weiter, den der Nebel der immer wieder durch Venedigs Gassen wabert scheint ein grausames Geheimnis zu bergen, den immer mehr Kinder verschwinden und selbst die Eltern können sich nicht mehr an sie erinnern. Denn für Sie waren sie nie existent. Milou macht sich auf Spurensuche und gerät in einen Kampf bei der sie versuchen muss nicht nur das Geheimnis zu entschlüsseln, sondern auch zu überleben. Die Autorin hat es nicht nur geschafft die Charaktere interessant zu gestalten, sondern eine Welt erschaffen, in der nicht nur Illusionen einen in den Bann ziehen, sondern auch Geschichten die nicht sein können. Denn die Wirklichkeit sieht anders aus. Rational erklärt.... eigentlich... und genau hier setzt die Geschichte an und man durchlebt und hofft und bangt mit Milou, eine Achterbahn der Gefühle. Fazit Sehr empfehlenswert!!! Wen düstere Geheimnisse ans Licht treten und die Illusionen Wirklichkeit werden. 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wahnsinnig fesselnd!
von Ann-Sophie Schnitzler am 06.11.2016

Cover: Mich hat die Gestaltung des Buches sofort verzaubert. Mit den einzelnen Elementen wie den Scherben passt es sehr gut zum Inhalt und zum Titel. Es düster aber auch geheimnisvoll gestaltet und macht sofort Lust auf die Geschichte dahinter, sodass es definitiv ein Blickfang ist und die Leser auf sich... Cover: Mich hat die Gestaltung des Buches sofort verzaubert. Mit den einzelnen Elementen wie den Scherben passt es sehr gut zum Inhalt und zum Titel. Es düster aber auch geheimnisvoll gestaltet und macht sofort Lust auf die Geschichte dahinter, sodass es definitiv ein Blickfang ist und die Leser auf sich aufmerksam macht. Das finde ich sehr gelungen! Inhalt: Von Anfang an hat mich die Geschichte für sich eingenommen. Der Einstieg gelang mir problemlos und ich war sofort in der Geschichte drin. Die Handlung war gut durchdacht und von Spannung gespikt. Der Kampf von Gut und Böse konnte mich hier total fesseln, sodass ich richtig mitfieberte. Es war richtig spannend, mit Milou die Welt der Scherben zu entdecken, die mich immerzu festhielt, da ich ständig aufgeregt war zu erfahren, wie es weitergeht. Ich finde, dass die Handlung sehr komplex war, denn es passierte wirklich viel, doch wenn man sich wirklich auf die Geschichte konzentriertist es meiner Meinung nach gar kein Problem. Insgesamt hat mir die Handlung sehr gut gefallen, da "Herz aus Nacht und Scherben" mich wirklich fesseln konnte, sodass ich es nur ungern aus der Hand legte. Genau das wünsche ich mir von einem gelungenen Buch. Charaktere: Mich konnten die Charaktere absolut überzeugen und faszinieren. Allen voran die Protagonistin Milou. Ich konnte mich wunderbar in sie hineinversetzen, sodass ich dem Geschehen sehr nah sein und in die Geschichte abtauchen konnte. Ich erkannte so viel von mir in Milou wieder, wie ihre Tagträumerei und ihre Liebe zum Lesen. Dadurch wirkte sie auf mich noch viel authentischer. Auch die anderen Figuren wie Milous Großmutter oder den Inhaber des Buchenladens Frederico konnten mich total begeistert. Sie brachten eine riesen Portion Herzlichkeit in die Geschichte und waren mir auf Anhieb sympathisch. Niv empfand ich als besonders faszinierend und geheimnisvoll. Er brachte für mich die Spannung und ich konnte gar nicht genug über ihn lesen. Alles in allem, haben mir die Charaktere sehr gefallen. Sie passten in die Geschichte und wirkten zu jedme Zeitpunkt auf mich authentisch. Gesa Schwartz Schreibstil: Gesa Schwartz packte mich bereits auf den ersten Seiten. Die Spannung war pausenlos präsent, sodass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte und mich total in die düstere und erschreckende aber auch geheimnisvolle Welt verliebte. Ich war begeistert von dem Nervenkitzel, den die Autorin bei mir auslöste. Die Geschichte ließ sich sehr gut lesen, auch mit manch einer Herausforderung an der ein oder anderen Stelle, doch das empfand ich als abwechslungsreich und machte mich nur noch neugieriger auf die Hintergründe des Geschehens. Fazit: Insgesamt konnte mich die Geschichte begeistern und von sich überzeugen. Die Figuren wirkten auf mich sehr authentisch und ich hatte Freude daran, die Geschichte mit Milou zu erleben, die mir besonders sympathisch war. Die Komplexität der Geschichte hat mich sehr beeindruckt, denn unter anderem dadurch wurde ich total mitgerissen. Ich fieberte pausenlos mit. Ein wahres Abenteuer!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Herz aus Nacht und Scherben

Herz aus Nacht und Scherben

von Gesa Schwartz

(14)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
+
=
Rabenkuss / Rabenepos Bd.2

Rabenkuss / Rabenepos Bd.2

von Anja Ukpai

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
+
=

für

32,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen