Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

THE AMATEURS - Wer zuletzt stirbt

THE AMATEURS-Reihe 1

(5)
Die Wahrheit ist zum Sterben schön…





Aerin Kelly war elf, als ihre ältere Schwester Helena verschwand. Fünf Jahre später wird Helenas Leiche gefunden. Sechs Jahre später legt die Polizei den Fall zu den Akten, ohne einen Spur vom Mörder. Aerin macht sich auf eigene Faust auf die Suche. Über die Website Case Not Closed nimmt sie Kontakt zu zwei Teenagern auf, Seneca und Maddox, die ebenfalls Angehörige verloren haben. Gemeinsam versuchen sie, den Fall Helena zu lösen. Doch als ihre Nachforschungen voranschreiten, schwant ihnen, dass ihre Zusammenarbeit kein Zufall ist. Und dass etwas – oder jemand – alle drei Fälle verbindet …




Rezension
"Ich LIEBE den Inhalt! Das Buch erzählt eine so tolle, tiefgründige und interessante Geschichte." fraeuleinnerdette.blogspot.de
Portrait
Sara Shepard hat an der New York University studiert und am Brooklyn College ihren Magisterabschluss im Fach Kreatives Schreiben gemacht. Sie wuchs in einem Vorort von Philadelphia auf, wo sie auch heute lebt. Ihre Jugend dort hat die »Pretty Little Liars«-Serie inspiriert, die in 22 Länder verkauft wurde und die, ebenso wie ihre Reihe »Lying Game«, zum New York Times Bestseller wurde. Inzwischen wird »Pretty Little Liars« mit großem Erfolg als TV-Serie bei ABC gesendet. In Deutschland wird »Pretty Little Liars« seit Mai 2014 auf Super RTL ausgestrahlt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 13.02.2017
Serie THE AMATEURS-Reihe 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-31130-1
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 184/126/37 mm
Gewicht 387
Originaltitel The Amateurs
Verkaufsrang 64.371
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 62294774
    THE AMATEURS - Wenn drei sich streiten
    von Sara Shepard
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30570921
    Und raus bist du / Lying Game Bd.1
    von Sara Shepard
    (19)
    Buch (Klappenbroschur)
    8,99
  • 42354548
    Requiem / Amor-Trilogie Bd.3
    von Lauren Oliver
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 46319129
    The Innocents, Band 3: Verführerische Lügen
    von Lili Peloquin
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47749867
    Wir zwei in fremden Galaxien
    von Kate Ling
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • 42467350
    Layers
    von Ursula Poznanski
    (48)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 45305977
    Isola
    von Isabel Abedi
    (51)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45327178
    In deinem Herz / Zoe Bd.3
    von Heidrun Wagner
    (8)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,99
  • 47877785
    Dreh dich nicht um
    von Jennifer L. Armentrout
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 33718491
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (112)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 36844344
    Das Spiel beginnt / Beautiful Secrets Bd. 1
    von Lisi Harrison
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47366042
    Nächstes Jahr am selben Tag
    von Colleen Hoover
    (65)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 47938256
    Diabolic
    von S. J. Kincaid
    (56)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 47938043
    Die Rache der Insel
    von Manuela Martini
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35297140
    Dornenkuss / Ellie & Colin Trilogie Bd.3
    von Bettina Belitz
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45228995
    Das wirst du bereuen
    von Amanda Maciel
    Buch (Paperback)
    10,00
  • 32174669
    Please don't hate me
    von A. S. King
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44252920
    Mein bester letzter Sommer
    von Anne Freytag
    (67)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 45243818
    Last Year's Mistake
    von Gina Ciocca
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243810
    Das tote Mädchen
    von Steven James
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Weitere Bände von THE AMATEURS-Reihe

  • Band 1

    45244860
    THE AMATEURS - Wer zuletzt stirbt
    von Sara Shepard
    (5)
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    62294774
    THE AMATEURS - Wenn drei sich streiten
    von Sara Shepard
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Ein Muss für alle Pretty Little Liars Fans. Ein Muss für alle Pretty Little Liars Fans.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
1
1
0
0

Die Wahrheit ist zum sterben schön...
von Karolina Reukauf am 12.04.2017

Inhalt: Aerin Kelly war elf, als ihre ältere Schwester Helena verschwand. Fünf Jahre später wird Helenas Leiche gefunden. Sechs Jahre später legt die Polizei den Fall zu den Akten, ohne eine Spur von dem Mörder. Aerin macht sich sich auf eigene Faust auf die Suche. Über die Website Case Not... Inhalt: Aerin Kelly war elf, als ihre ältere Schwester Helena verschwand. Fünf Jahre später wird Helenas Leiche gefunden. Sechs Jahre später legt die Polizei den Fall zu den Akten, ohne eine Spur von dem Mörder. Aerin macht sich sich auf eigene Faust auf die Suche. Über die Website Case Not Closed nimmt sie Kontakt zu zwei Teenagern auf, Seneca und Maddox, die ebenfalls Angehörige verloren haben. Gemeinsam versuchen sie, den Fall Helena zu lösen. Doch als ihre Nachforschungen voranschreiten, schwant ihnen, dass ihre Zusammenarbeit kein Zufall ist. Und dass etwas - oder jemand - alle drei Fälle verbindet... Meine Meinung: Neben "Pretty little liars" , "The lying Game" und "The Perfectionists" hat Sara Shepard dieses Jahr eine neue Reihe gestartet. Mit "The Amateurs - Wer zuletzt stirbt" kann man sich definitiv auf einen Thriller, wie Shepard ihn immer verfasst, freuen! "The Amateurs - Wer zuletzt stirbt" handelt von, wie sonst auch üblich, von fünf Teenagern in selber Altersgruppe: Aerin, Seneca, Maddox, Brett und Madison. Dieses Mal hüten sie allerdings nicht wie in den anderen Reihen ein Geheimnis, sondern versuchen herauszufinden was das Geheimnis ist bzw. wer Helenas Mörder ist und was genau passiert ist. Dabei stoßen sie auf Ergebnisse, die kaum zu glauben sind und geraten sogar selbst in Schussposition. Der Schreibstil ist nicht leicht zu lesen. Bei hat es sehr lange gedauert bis ich mich an sie gewöhnt habe, denn in diesem Buch wird die Geschichte vom allwissenden Erzähler erzählt. Man kann sich daher auch nicht so gut in die Personen reinfühlen. Durch den Schreibstil steht vor allem der Thriller und nicht die typischen Teenagerprobleme im Vordergrund, was zum einen gut ist, aber zum anderen auch länger dauert in die Geschichte reinzukommen. Die Kapitel haben eine sehr kurze Länge mit einem Durchschnitt von zehn Seiten. Die Protagonisten sind definitiv Charaktere mit denen man kaum Probleme in einem Buch hat. Es ist so, dass man schon einen Favoriten hat, was bei fünf Personen aber auch normal sein sollte, aber da der Schreibstil weniger für die Gefühle und Emotionen spricht, ist es schon eine Leistung, dass man die Charaktere trotzdem sehr gut versteht. Die Geschichte ist sehr gut nachvollziehbar. Das Problem ist einfach, dass der Klappentext des Buchs zu viel über die Geschichte verraten hat, sodass es einfach langweilig bleibt, weil man weiß was passiert und weil es dann auch noch von ein paar Klischees begleitet wird wirkt die Geschichte langweilig, weil genau das passiert was man erwartet. Man möchte zwar wissen was als nächstes passiert, aber dazu ist einfach nicht hoch, sodass man es sogar abbrechen könnte ohne der Geschichte nachzutrauern. Das ist für einen Thriller ein Minuspunkt. Irgendwann findet man allerdings durch Showdowns sehr gut in das Buch rein und kann nicht mehr aufhören zu lesen. Es ist aber schwer an diesen Punkt zu kommen. Die Handlung nimmt einen schönen, spannenden Lauf, aber es fehlt einfach das gewisse Etwas. Zum Glück gibt es dann auch, aber dieser Punkt ist bei jedem anders, weshalb ich auch hier nichts versprechen kann. Schließlich konnte mich das Ende dann aber doch von dem Buch überzeugen. Daher mein Fazit: Als Auftakt für eine neue Thriller Reihe, ist es einfach zu langweilig und vorhersehbar geworden. Das Ende macht dem aber alles gleich. Für zwischendurch oder einfach mal so ist es ein gutes Buch und geeignet für Leute, die sich mal in einem neuen Genre ausprobieren wollen, weil das Genre hier genug dafür vertreten ist. Das Cover: Das Cover ist komplett in rosa gehalten und weißt Pralinen auf dem Cover auf, was so ziemlich gar nichts mit der Geschichte zu tun hat. Ein Papierkranich wäre dann vielleicht doch besser gewesen. Allerdings ist das Cover eines der schönsten von Sara Shepards Exemplaren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
spannender und nervenaufreibender Auftakt
von Nicky Mohini (Mohini & Grey's Bookdreams) aus Dresden am 19.02.2017

"The Amateurs - Wer zuletzt stirbt" ist der spannende und nervenaufreibende Auftakt der neuen Serie von Sara Shepard. Helena ist tot. Aerin vermisst ihre Schwester und versteht die Welt nicht mehr. Vor 6 Jahren ist Helena Kelly verschwunden, 5 Jahre später wird ihre Leiche entdeckt und nun wird der Fall... "The Amateurs - Wer zuletzt stirbt" ist der spannende und nervenaufreibende Auftakt der neuen Serie von Sara Shepard. Helena ist tot. Aerin vermisst ihre Schwester und versteht die Welt nicht mehr. Vor 6 Jahren ist Helena Kelly verschwunden, 5 Jahre später wird ihre Leiche entdeckt und nun wird der Fall zu den Akten gelegt - vom Mörder keine Spur. Aerin erinnert sich immer wieder an den Tag, an dem sie ihre Schwester zum letzten Mal gesehen hat. Sie will wissen, was Helena passiert ist und eröffnet den Fall über eine Website erneut. Gemeinsam mit Seneca, Maddox, welche auch Familienmitglieder verloren haben, und Brett sucht Aerin nach Beweisen, was ihrer Schwester wirklich passiert ist. Je mehr Hinweise sie erhalten und je näher sie der Wahrheit kommen, umso mysteriöser wird die ganze Sache, denn sie werden bedroht. Nach und nach setzen sie die Puzzleteile zusammen und es scheint, als gäbe es Parallelen zu allen 3 Fällen ... Das Cover ist fast komplett in Rosa gehalten. Die geschwungene Schrift wirkt durch den Blauton sehr auffällig. Zwischen den Schriftzügen sind kleine, rosafarbene Pralinen abgebildet. Ich mag das Cover, aber es war nicht der Grund für mich, das Buch lesen zu wollen. Aerin wirkt auf andere auf den ersten Blick etwas oberflächlich, doch im inneren ist sie eine zarte Seele. Mir scheint es, als würde sie sich hinter ihrer Fassade verstecken und niemanden zu nahe an sich heranlassen, aus Angst, enttäuscht oder verletzt zu werden. Manchmal handelt sie gegen ihren Willen, und auch wenn sie weiß, dass etwas falsch ist, so kann sie nicht aus ihrer Haut und bereut ihre Taten danach. Seneca ist sehr intelligent, sanft und vorsichtig. Sie denkt sehr viel nach und traut sich oftmals nicht, mehr aus sich herauszukommen. Sie muss erst einmal über ihren eigenen Schatten springen, aber wenn sie Vertrauen zu jemandem gefasst hat, dann ist sie eine tolle Freundin. Seneca handelt manchmal sehr impulsiv, aber sie weiß, wann sie einen Fehler macht und ist sich nicht zu schade, sich dann auch zu entschuldigen. Maddox hat viel aus sich gemacht. Er ist sportlich, freundlich, direkt und ehrlich. Er hat leider das Talent, sich gerne in unangenehme Situationen zu bringen und traut sich manchmal nicht, diese aufzulösen. Brett ist witzig, charmant und sympathisch. Er steht immer mit Rat und Tat zur Seite, hat gute Ideen und Ratschläge und man kann ihn nur mögen. Ich liebe die Bücher der Autorin. Ihr Schreibstil fesselt und man steht regelrecht unter Strom, möchte das Buch nicht weglegen und jedes Wort aufsaugen. "The Amateurs - Wer zuletzt stirbt" hat einen extrem großen Suchfaktor.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein Muss für alle Fans der Autorin
von Navika Deol am 06.04.2017

In diesem Jugendthriller geht es um die Jugendlichen Aerin, Seneca, Maddox und Brett, die sich über eine Website namens Offener Fall kennen lernen. Auf der Website werden Fälle hochgestellt, die nie gelöst und solch ein Fall ist der Mord an Aerins älterer Schwester Helena. Da die Polizei den Fall... In diesem Jugendthriller geht es um die Jugendlichen Aerin, Seneca, Maddox und Brett, die sich über eine Website namens Offener Fall kennen lernen. Auf der Website werden Fälle hochgestellt, die nie gelöst und solch ein Fall ist der Mord an Aerins älterer Schwester Helena. Da die Polizei den Fall zu den Akten gelegt hat, will Aerin auf eigene Faust herausfinden wer der Mörder ihrer Schwester ist und Seneca, Maddox und Brett wollen ihr dabei helfen, da sie ebenfalls Angehörige verloren haben. Doch je näher sie dem Täter kommen, desto mehr Warnungen erhalten sie, denn anscheinend will der Täter nicht, dass sie ihm auf die Spur kommen... Wieder ein neuer Thriller von Sara Shepard, der echt viel Spannung mit sich bringt. Anfangs war ich etwas skeptisch gegenüber dem Buch, aber im Verlauf konnte es mich letztendlich überzeugen. Der Klappentext und der Titel haben mich schon gleich am Anfang überzeugt, denn mal will schließlich wissen was dahinter steckt. Der Titel lässt sich ganz einfach klären, denn Aerin, Seneca, Maddox und Brett sind ja keine professionellen Detektive, sondern wie der Titel schon sagt: Amateure. Aber obwohl sie "nur" Amateure sind machen sie echt einen guten Job, denn man merkt einfach, dass bei allen Charakteren die Leidenschaft und der Drang da ist, diesen Fall zu lösen. Aerin, weil sie wissen will, wer der Mörder ihrer Schwester ist und die anderen drei, weil sie wissen wie es sich anfühlt einen Angehörigen zu verlieren und nichts über den Mörder zu wissen. Die Charaktere sind ziemlich unterschiedlich und ich habe mich echt gewundert, dass sie so gut ausgekommen sind. Aber es hat mir echt gut gefallen. Der Lesefluss war anfangs etwas zäh und das ging auch eine Weile so, bis es dann spannender wurde. Dann konnte ich das Buch nicht mehr weglegen. Denn man will wissen wie es weiter geht und wer jetzt der Mörder ist. Zwischendurch spekuliert man immer wieder wer es sein könnte, aber man liegt nie richtig. Und ich fand es erstaunlich welche Dinge einem während dem Lesen auffallen und welche nicht. Vor allem in Bezug auf das Ende. Das saß ich echt da und habe mir gedacht: "Das ist mir alles gar nicht aufgefallen!" Auf jeden Fall schreit das Ende nach einem zweiten Teil und ich hoffe, dass dieser so schnell wie möglich erscheint, denn Sara Shepard hat es mal wieder geschafft, dass man als Leser unbedingt den nächsten Teil lesen muss. Ich kann nur sagen, dass "The Amateurs - Wer zuletzt stirbt" ein echt gutes Buch ist und wenn ihr die anderen Bücher von Sara Shepard mögt, dann solltet ihr dieses hier auf jeden Fall lesen. Ich muss leider einen Stern abziehen, da der Anfang ziemlich zäh war und es eine Weile gedauert hat, bis es dann richtig in Fahrt kam. Daher vergebe ich 4 von 5 möglichen Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

THE AMATEURS - Wer zuletzt stirbt - Sara Shepard

THE AMATEURS - Wer zuletzt stirbt

von Sara Shepard

(5)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=
Morgen lieb ich dich für immer - Jennifer L. Armentrout

Morgen lieb ich dich für immer

von Jennifer L. Armentrout

(85)
Buch (Paperback)
12,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen