Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Perfect – Willst du die perfekte Welt?

Roman

(57)
›Perfect – Willst du die perfekte Welt?‹ ist der zweite Teil der furiosen Dystopie von Bestsellerautorin Cecelia Ahern. Mitreißend und leidenschaftlich erzählt sie, wie die 17-jährige Celestine um die Freiheit kämpft, Fehler machen zu dürfen und aus ihnen zu lernen.

Celestine wurde als „fehlerhaft“ gebrandmarkt, sie gehört nun zu den Menschen zweiter Klasse. Doch statt sich den strikten Regeln des Systems zu unterwerfen, flieht sie. Denn Celestine ist auch ein Symbol der Hoffnung für alle anderen Fehlerhaften.

Gelingt es ihr, den grausamen Richter Crevan zu überführen? Das wäre die Chance auf einen Neuanfang für die Fehlerhaften. Aber gibt es auch für ihre große Liebe eine neue Chance?

Für Celestine geht es um alles – um Gerechtigkeit für sich selbst und alle anderen und um eine lebenswerte Zukunft.

„Es ist mein erster All-Age-Roman, aber die Idee hat mich selbst fast überrollt. Ich kam kaum hinterher, sie aufzuschreiben. Es ist eine einzigartige Geschichte, aber wie in allen meinen Büchern steckt eine besondere Botschaft und ganz viel Gefühl drin.“ Cecelia Ahern
Portrait
Cecelia Ahern ist eine der erfolgreichsten Autorinnen der Welt. Sie wurde 1981 in Irland geboren und studierte Journalistik und Medienkommunikation in Dublin. Mit 21 Jahren schrieb sie ihren ersten Roman, der sie sofort international berühmt machte: >P.S. Ich liebe Dich<, verfilmt mit Hilary Swank. Danach folgten Jahr für Jahr weitere weltweit veröffentlichte Bücher in Millionenauflage. Die Autorin wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet, schreibt auch Theaterstücke und Drehbücher und konzipierte die TV-Serie >Samantha Who?< mit Christina Applegate sowie einen Zweiteiler für das ZDF. Auch ihr Roman >Für immer vielleicht< wurde fürs Kino verfilmt. Cecelia Ahern lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern im Norden von Dublin.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 17.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8414-2236-1
Verlag Fischer FJB
Maße (L/B/H) 22,1/14,9/4,7 cm
Gewicht 744 g
Originaltitel Perfect
Auflage 3
Übersetzer Christine Strüh
Verkaufsrang 4.439
Buch (gebundene Ausgabe)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Annette W. , Thalia-Buchhandlung Berlin

Tolle Fortsetzung und eine ganz andere Ahern! Emotionale, spannende, mitreißende, geniale Dystopie, die zum Nachdenken anregt. Lesen! Tolle Fortsetzung und eine ganz andere Ahern! Emotionale, spannende, mitreißende, geniale Dystopie, die zum Nachdenken anregt. Lesen!

„Überzeugende Fortsetzung“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Der zweite Band ist zugleich das Finale der Serie. Mir hat er genauso gut gefallen, wie der erste Band. Ich fand es super, dass die Geschichte nicht künstlich in die Länge gezogen wurde um einen dritten Teil zu produzieren. So bleibt es jede Seite lang spannend und es kommen keine langweilige Stellen auf. Der zweite Band ist zugleich das Finale der Serie. Mir hat er genauso gut gefallen, wie der erste Band. Ich fand es super, dass die Geschichte nicht künstlich in die Länge gezogen wurde um einen dritten Teil zu produzieren. So bleibt es jede Seite lang spannend und es kommen keine langweilige Stellen auf.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Ein Buch, was einem auf erschreckende Weise vor Augen führt, was der Wunsch nach Perfektion anrichten kann. Das spannende und sehr ergreifende Finale der Reihe! Ein Buch, was einem auf erschreckende Weise vor Augen führt, was der Wunsch nach Perfektion anrichten kann. Das spannende und sehr ergreifende Finale der Reihe!

Teil 2 steht dem ersten in nichts nach und ist genauso spannend wie sein Vorgänger! Tolles Jugendbuch! Teil 2 steht dem ersten in nichts nach und ist genauso spannend wie sein Vorgänger! Tolles Jugendbuch!

„Perfekt war gestern“

Martina Magerl, Thalia-Buchhandlung Coburg

Band 2 schockiert ebenso wie der erste Teil und erneut stellt man sich die Frage: Welche (Moral)Vorstellungen sind für die Gesellschaft tragbar? Genauso spannend wie sein Vorgänger, jedoch noch dramatischer. Band 2 schockiert ebenso wie der erste Teil und erneut stellt man sich die Frage: Welche (Moral)Vorstellungen sind für die Gesellschaft tragbar? Genauso spannend wie sein Vorgänger, jedoch noch dramatischer.

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Essen

Celestine nimmt ihre Strafe nicht einfach hin. Sie will etwas verändern. Indem sie sich gegen das System stellt, wird sie zur Hoffnung aller Fehlerhaften. Perfekt oder fehlerhaft? Celestine nimmt ihre Strafe nicht einfach hin. Sie will etwas verändern. Indem sie sich gegen das System stellt, wird sie zur Hoffnung aller Fehlerhaften. Perfekt oder fehlerhaft?

Carina Hansen, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Perfekter Abschluss für eine wirklich außergewöhnlich spannende und fesselnde Story mit wichtiger Botschaft!!
Wer Dystopie-Romane mag, wird diese zweiteilige Reihe LIEBEN!!
Perfekter Abschluss für eine wirklich außergewöhnlich spannende und fesselnde Story mit wichtiger Botschaft!!
Wer Dystopie-Romane mag, wird diese zweiteilige Reihe LIEBEN!!

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Der Abschluss der Reihe lässt keine Wünsche offen. Sehr gelungen und ein Muss für Fans von Dystopien. Der Abschluss der Reihe lässt keine Wünsche offen. Sehr gelungen und ein Muss für Fans von Dystopien.

Katrin Wachendörfer, Thalia-Buchhandlung Frankfurt am Main

Auch der zweite Teil hat mich voll und ganz überzeugt. Lesen Sie es! Ich habe nur 1,5 Tage gebraucht. Ich glaube das sagt alles... Auch der zweite Teil hat mich voll und ganz überzeugt. Lesen Sie es! Ich habe nur 1,5 Tage gebraucht. Ich glaube das sagt alles...

„Überzeugender Abschluss“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Auch der zweite Teil der „Flawed/Perfect“-Duologie von Cecilia Ahern punktet mit spannender Handlung,klassischen Figuren und ethisch-moralischen Fragestellungen, die den Leser dazu bringen, sich mit der jungen Protagonistin zu identifizieren und innerlich zu„verbünden“.
Denn die junge Celestine, die noch vor kurzer Zeit selber als perfekt galt, hat nach einen mitfühlenden Aktion zur Bestrafung 6(!) Brandmale bekommen und ist auf der Flucht vor dem ehemaligen Freund ihrer Familie,Richter Crevan,Anführer der mächtigen Gilde. Dabei beginnt das junge Mädchen an ihren Aufgaben zu wachsen, sie lernt andere Fehlerhafte kennen, lernt,wem sie noch trauen kann und entwickelt nach und nach einen Plan,der ihre Heimat nicht nur politisch verändern könnte – wenn sie es schafft,an sich selber zu glauben !
Eine gelungene Dystopie ,emotional und actionreich, die sich in einem Rutsch lesen lässt – Chapeau, Mrs. Ahern, hätte ich Ihnen so nicht zugetraut :-) Viel Spaß beim Lesen !
Auch der zweite Teil der „Flawed/Perfect“-Duologie von Cecilia Ahern punktet mit spannender Handlung,klassischen Figuren und ethisch-moralischen Fragestellungen, die den Leser dazu bringen, sich mit der jungen Protagonistin zu identifizieren und innerlich zu„verbünden“.
Denn die junge Celestine, die noch vor kurzer Zeit selber als perfekt galt, hat nach einen mitfühlenden Aktion zur Bestrafung 6(!) Brandmale bekommen und ist auf der Flucht vor dem ehemaligen Freund ihrer Familie,Richter Crevan,Anführer der mächtigen Gilde. Dabei beginnt das junge Mädchen an ihren Aufgaben zu wachsen, sie lernt andere Fehlerhafte kennen, lernt,wem sie noch trauen kann und entwickelt nach und nach einen Plan,der ihre Heimat nicht nur politisch verändern könnte – wenn sie es schafft,an sich selber zu glauben !
Eine gelungene Dystopie ,emotional und actionreich, die sich in einem Rutsch lesen lässt – Chapeau, Mrs. Ahern, hätte ich Ihnen so nicht zugetraut :-) Viel Spaß beim Lesen !

„Der zweite, finale Band!“

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Celestine ist auf der Flucht. Vor Crevan, der weiß, dass sie ihn zu Fall bringen kann, und mit ihm die ganze Gilde, das ganze System.
Doch erst muss sie Unerstützung finden, und so gibt es ein Katz-und-Maus-Spiel, bei dem nie ganz klar ist, wem Celestine vertrauen kann und wer sein eigenes Ziel verfolgt...
Der erste Teil, Flawed, hat mich schon total begeistert, und Perfect steht dem in nichts nach. Spannend, kurzweilig und tiefgründig ist auch dieses Buch genial und gehört mit zu den besten Dystopien, die ich je gelesen habe!
Celestine ist auf der Flucht. Vor Crevan, der weiß, dass sie ihn zu Fall bringen kann, und mit ihm die ganze Gilde, das ganze System.
Doch erst muss sie Unerstützung finden, und so gibt es ein Katz-und-Maus-Spiel, bei dem nie ganz klar ist, wem Celestine vertrauen kann und wer sein eigenes Ziel verfolgt...
Der erste Teil, Flawed, hat mich schon total begeistert, und Perfect steht dem in nichts nach. Spannend, kurzweilig und tiefgründig ist auch dieses Buch genial und gehört mit zu den besten Dystopien, die ich je gelesen habe!

„Viva la Revolution!“

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Der zweite Band, der zugleich der Abschluss des Zweiteilers ist, hat mich noch mehr mitgerissen als sein Vorgänger "Flawed". Ich habe sehr mit der Protagonistin mitgelitten und ihr Wirken als kleine Revolutionärin mit Spannung, Hingabe und Ärger verfolgt. Die Idee der Autorin einer "perfekten Welt" mit einem Zweiklassensystem der "Perfekten" und "Fehlerhaften" ist intelligent und aktuell; es lässt sich wunderbar mit unserer Lebenswirklichkeit vergleichen. Beim Lesen entstehen Parallelen zwischen Buch und Realität - vor allem was die politische und gesellschaftliche Situation angeht -, die zum Nachdenken anregen und es Ahern erlauben, kluge Botschaften auszusenden. Die liebste Botschaft ist mir diese: Fehler machen ist menschlich und niemand sollte wegen seiner Fehler unterworfen werden.
Ein schlaues Buch (bzw. ein schlauer Zweiteiler), das (den) kein Fan von Dystopien und Jugendfantasy verpassen sollte!
Der zweite Band, der zugleich der Abschluss des Zweiteilers ist, hat mich noch mehr mitgerissen als sein Vorgänger "Flawed". Ich habe sehr mit der Protagonistin mitgelitten und ihr Wirken als kleine Revolutionärin mit Spannung, Hingabe und Ärger verfolgt. Die Idee der Autorin einer "perfekten Welt" mit einem Zweiklassensystem der "Perfekten" und "Fehlerhaften" ist intelligent und aktuell; es lässt sich wunderbar mit unserer Lebenswirklichkeit vergleichen. Beim Lesen entstehen Parallelen zwischen Buch und Realität - vor allem was die politische und gesellschaftliche Situation angeht -, die zum Nachdenken anregen und es Ahern erlauben, kluge Botschaften auszusenden. Die liebste Botschaft ist mir diese: Fehler machen ist menschlich und niemand sollte wegen seiner Fehler unterworfen werden.
Ein schlaues Buch (bzw. ein schlauer Zweiteiler), das (den) kein Fan von Dystopien und Jugendfantasy verpassen sollte!

Julia Nitschke, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Trotz kleinerer Schwächen ein durchaus gelungener und fesselnder Abschluss der Flawed-Dystopie, die zum Nachdenken und Hinterfragen anregt. Trotz kleinerer Schwächen ein durchaus gelungener und fesselnder Abschluss der Flawed-Dystopie, die zum Nachdenken und Hinterfragen anregt.

Christine Hoppe, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Gelungene Fortsetzung, die dem ersten Teil in Sachen Spannung und Anspruch in nichts nachsteht. Gelungene Fortsetzung, die dem ersten Teil in Sachen Spannung und Anspruch in nichts nachsteht.

Sabrina Schumacher, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt

Eine gut ausgedachte Fortsetzung mit spannenden Wendungen. Leider konnten die Hauptfiguren wenig Sympathiepunkte sammeln, ihre Handlungen wirkten auf mich zum Teil unglaubwürdig. Eine gut ausgedachte Fortsetzung mit spannenden Wendungen. Leider konnten die Hauptfiguren wenig Sympathiepunkte sammeln, ihre Handlungen wirkten auf mich zum Teil unglaubwürdig.

Susanna Wanke, Thalia-Buchhandlung Erlangen (Arcaden)

Auch im 2. Teil von "Flawed" bleibt es spannend. Kann Celestine sich und den anderen Fehlerhaften helfen und das System umkrempeln? Gefährlich, politisch und romantisch! Auch im 2. Teil von "Flawed" bleibt es spannend. Kann Celestine sich und den anderen Fehlerhaften helfen und das System umkrempeln? Gefährlich, politisch und romantisch!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Auch spannend und interessant erzählt, aber diesen Band fand ich nicht ganz so fesselnd wie Flawed. Trotzdem wollte ich unbedingt wissen, wie es mit Celestine und Co weitergeht. Auch spannend und interessant erzählt, aber diesen Band fand ich nicht ganz so fesselnd wie Flawed. Trotzdem wollte ich unbedingt wissen, wie es mit Celestine und Co weitergeht.

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Auch mit dem zweiten Band „Perfect - Willst du die perfekte Welt?“ konnte mich Cecelia Ahern begeistern. Ein solider Abschluss, der keine Fragen offen lässt. Auch mit dem zweiten Band „Perfect - Willst du die perfekte Welt?“ konnte mich Cecelia Ahern begeistern. Ein solider Abschluss, der keine Fragen offen lässt.

Maximiliane Lütge-Varney, Thalia-Buchhandlung Essen

Auch der zweite - und finale - Teil Aherns Jugendbuchreihe ist fantastisch geschrieben und bleibt spannend bis zum Schluss. Ein modernes Märchen von Mut und Freundschaft. Auch der zweite - und finale - Teil Aherns Jugendbuchreihe ist fantastisch geschrieben und bleibt spannend bis zum Schluss. Ein modernes Märchen von Mut und Freundschaft.

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Fortsetzung der spannenden Fantasy Erzählung Flawed. Diese Bücher will man gar nicht aus der Hand legen. Ein grandioser Wurf von Cecilia Ahern. Bitte mehr davon! Fortsetzung der spannenden Fantasy Erzählung Flawed. Diese Bücher will man gar nicht aus der Hand legen. Ein grandioser Wurf von Cecilia Ahern. Bitte mehr davon!

Sabrina Müller, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Der Kampf zwischen Gilde und Fehlerhaften geht weiter!
Ein spannender Abschluss, wieder unter dem Motto Mitgefühl und Logik.
Lohnt sich!
Der Kampf zwischen Gilde und Fehlerhaften geht weiter!
Ein spannender Abschluss, wieder unter dem Motto Mitgefühl und Logik.
Lohnt sich!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein packender Abschluss der Dystopie-Dilogie von Cecelia Ahern! Super Schreibstil, fesselnde Handlung und insgesamt noch besser als Teil eins! Ein packender Abschluss der Dystopie-Dilogie von Cecelia Ahern! Super Schreibstil, fesselnde Handlung und insgesamt noch besser als Teil eins!

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Klasse zweiter Teil! Noch spannender wie Band 1! Klasse zweiter Teil! Noch spannender wie Band 1!

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Beinahe noch spannender als Teil 1.Wem kann Celestine trauen?Richtig gut zu lesen,geht in einem Rutsch. Beinahe noch spannender als Teil 1.Wem kann Celestine trauen?Richtig gut zu lesen,geht in einem Rutsch.

„Unerwartet gut“

Martina Lehmann

Bei Cecilia Ahern denke ich an viel. Nur nicht an einen spannenden all-ager.
Vom Inhalt will ich nicht soviel anreißen, aber eins muss ich loswerden: sehr erfrischend empfand ich, dass die Autorin hier keinen Dreiteiler gebastelt hat. Oftmals ziehen sich zweite Teile endlos lang hin, bevor es im dritten Band hoch her geht. Hier bleibt die Spannung erhalten! Unbedingt lesen!
Bei Cecilia Ahern denke ich an viel. Nur nicht an einen spannenden all-ager.
Vom Inhalt will ich nicht soviel anreißen, aber eins muss ich loswerden: sehr erfrischend empfand ich, dass die Autorin hier keinen Dreiteiler gebastelt hat. Oftmals ziehen sich zweite Teile endlos lang hin, bevor es im dritten Band hoch her geht. Hier bleibt die Spannung erhalten! Unbedingt lesen!

Chiara Pache, Thalia-Buchhandlung Bremen

Emotional, spannend, gefühlvoll, menschlich - Ich bin mehr vom zweiten Teil überzeugt, als ich es beim ersten Band war. Also als Fazit: gelungene Reihe! Emotional, spannend, gefühlvoll, menschlich - Ich bin mehr vom zweiten Teil überzeugt, als ich es beim ersten Band war. Also als Fazit: gelungene Reihe!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
57 Bewertungen
Übersicht
34
16
6
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 13.11.2018
Bewertet: anderes Format

Kommt nicht ganz an Band 1 heran, ist aber trotzdem lesenswert! Eine gute Geschichte und ein mitreissender Schreibstil.

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 14.06.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Absolut lesenswert! Konnte mich nicht davon losreißen! Das Buch ist spannend, regt zum Nachdenken an

Konnte mich nicht packen..
von einer Kundin/einem Kunden am 25.01.2018

verfasst von: Eves-bookish-wonderland.blogspot.de Ich habe den zweiten Teil direkt nach dem ersten gelesen, da ich den ersten ganz gut fand und gespannt war wie es denn weitergehen würde. Nun ja, das war vielleicht nicht ganz so schlau, da es sehr viele intensive Wiederholungen des ersten Teils gab, was mich doch... verfasst von: Eves-bookish-wonderland.blogspot.de Ich habe den zweiten Teil direkt nach dem ersten gelesen, da ich den ersten ganz gut fand und gespannt war wie es denn weitergehen würde. Nun ja, das war vielleicht nicht ganz so schlau, da es sehr viele intensive Wiederholungen des ersten Teils gab, was mich doch etwas genervt hat. Ich hatte das Gefühl, dass wir uns mit der Handlung im Kreis gedreht haben, denn immer wenn mal was passiert ist, was Spannung versprochen hat, wurde es in die Länge gezogen oder aber viel zu schnell und abrupt beendet und es konnte mich einfach nicht richtig packen. Celestine hat ihre Naivität weitestgehend abgelegt und sich sehr zum Positiven verwandelt. Ich muss sagen, dass mich die Geschichte auf etwa den letzten 60 Seiten erst wieder richtig begeistert hat und einzelne Aspekte als solches. Allerdings kam ich nicht in die Handlung rein, obwohl die Idee eigentlich nach wie vor gut war. Vielleicht war der Fehler, dass ich die beiden Teile direkt hintereinander gelesen habe.. Der Schreibstil war wie auch sonst bei Cecilia Ahern angenehm. Wirklich gut war allerdings, dass manche Handlungen erstmals verborgen blieben und erst später als Rückblende erzählt wurden und auch Celestines mutige Äußerungen waren super und sie war durchweg eine glaubwürdige Person. Der Schluss war richtig super und hat mich begeistert. Fazit: Leider hat mich dieser Teil nicht begeistern können, ich fand ihn aber ganz nett. Ich hätte mir mehr Spannung erhofft und weniger intensive Wiederholungen. Die Liebesgeschichte war wieder schön und auch der Grundgedanke gefiel mir. Da ich aber die Handlung recht zäh fand und nicht richtig mitfiebern konnte, gebe ich diesem Teil 3 von 5 Sternen.