Warenkorb
 

Sexy Versager

Gay Romance

Jung, schön, schlecht im Bett
Ben, mürrisch, hochintelligent, Jahrgangsbester seines Chemiestudiums, ist ein Versager. Marek, sein gutaussehender Konkurrent, auch. Außerdem können sie sich nicht leiden, was weniger an ihnen selbst liegt als an ihrer schwierigen Vergangenheit.
Allerdings haben sie, abgesehen von ihrem Callcenter-Job, noch ein gemeinsames Problem: Sie sind schlecht im Bett. Können sie sich gegenseitig helfen? Kann aus Abneigung Liebe werden? Oder ist alles, was Ben und Marek anfassen, zum Scheitern verurteilt?
Portrait
Mars, Regina
Regina Mars ist die Autorin von bisher neun Büchern, sieben davon im Gay Romance-Genre. Nachdem sie ihre Kindheit in einem rheinländischen Dorf verbrachte, zog sie nach dem Abitur nach Berlin, um dort fast zehn Jahre zu leben. Aufenthalte in Hamburg, Köln und Lyon folgten, bis sie schließlich in einer schwäbischen Kleinstadt landete. Hier findet sie endlich die Ruhe, sich ihrer alten Liebe zu widmen: Dem Schreiben.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 28.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7412-9902-5
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 19,5/11,8/2,2 cm
Gewicht 299 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage, Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Genial
von Aennaekät am 05.12.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ben und Marek haben sich gesucht und gefunden - sie wissen es nur noch nicht. Zu sehr verkörpert der mürrische Ben für den ehrgeizigen Studenten Marek alles, was in dessen Leben schlief läuft. Auch Außenseiter Ben kann den beliebten Schönling seit ihrer ersten Begegnung nicht ausstehen. Ist er in... Ben und Marek haben sich gesucht und gefunden - sie wissen es nur noch nicht. Zu sehr verkörpert der mürrische Ben für den ehrgeizigen Studenten Marek alles, was in dessen Leben schlief läuft. Auch Außenseiter Ben kann den beliebten Schönling seit ihrer ersten Begegnung nicht ausstehen. Ist er in seiner Jugend doch von seinem Mareks Doppelgänger schikaniert worden. Nach einem gnadenlosen Wettsaufen stellen die beiden Chemiestudenten fest, dass sie mehr gemeinsam haben, als ihre gegenseitige Abneigung. Beide sind hoffnungslose Versager im Bett. Zeit das zu ändern, beschließt Marek - und, betrunken wie sie sind, fassen die beiden den Vorsatz, sich gemeinsam aus ihrer Notlage zu befreien. Oh mein Gott ich liebe dieses Buch! Ben und Marek sind ein Powercouple, das seinesgleichen sucht. Beide haben starke, ziemlich verschrobene Persönlichkeiten, die man einfach lieben muss. Ben ist eindeutig der zynische, introvertierte Typ, der aus Angst verletzt zu werden die Welt nicht an sich heran lässt und gleichzeitig darunter leidet, keinen Platz in ihr zu finden. Marek hingegen präsentiert sich als kluger, sympatischer, junger Mann, dabei mangelt es ihm in seinen Augen an Selbstvertrauen, Talent und Erfolg in allen Lebenslagen. Dass sich die beiden von Anfang an nicht leiden konnten (und es ist mir selbst nach mehrmaligem Lesen nicht klar, zu welchem Zeitpunkt sich das ändert) führt zu einer Spannung, die weit über die körperliche Anziehung hinaus geht. Was das Buch jedoch so unglaublich lesenswert macht, ist, dass sie einander provozieren, stetig über sich hinaus zu wachsen, anstatt sich gegenseitig fertig zu machen. Beispielsweise fordert Ben Marek dazu auf, sich gegen seine Dämonen zu behaupten, ausgerechnet indem er für ihn einsteht. Für Marek ist Ben sein stärkster Rivale und sein treuster Unterstützer in einer Person und andersherum ist es ähnlich. Ob als Feinde, Freunde oder Liebespaar, die beiden funktionieren einfach. Dazu kommt jede Menge verschrobener Humor, sodass Lacher garantiert sind. Meiner bescheidenen Meinung nach ist "Sexy Versager" der bisher beste Roman von Regina Mars.

Interessantes Thema
von Erdbeermonster am 19.03.2017

Zwei Studenten die Versager im Bett sind und zusammen ihre Probleme lösen wollen. Hier werden ernste Probleme angesprochen die aber nicht ganz so ernst und mit viel Herz "bearbeitet" werden. Auch dieses Buch habe ich als eBook runtergeladen und kann es nur empfehlen