Hallo Leben, hörst du mich?

(27)
Was würdest du tun, wenn du allein mit deiner Mom lebst, die manchmal ihre “ruhigen Tage” hat, und du planst, deinen iPod mit einer selbstgebauten Rakete ins All zu schießen, um den Außerirdischen das menschliche Leben auf der Erde zu erklären?



Ganz einfach: Der 11-jährige Alex wagt gemeinsam mit seinem Hund Carl Sagan die große Reise quer durchs Land zu einer Convention von Raketen-Nerds. Dabei lernt er nicht nur die unterschiedlichsten Menschen kennen, sondern erfährt auch eine Menge über Freundschaft, Familie, Liebe und all die anderen Dinge, die das Leben als Mensch so lustig, traurig, wunderschön und überraschend machen. Und zum Schluss ist Alex´ Welt um viele kostbare Freundschaften und sogar eine Schwester reicher.








Portrait
Jack Cheng wurde in Shanghai geboren und ist in Michigan aufgewachsen. Er lebte neun Jahre in New York, wo er als Werbetexter gearbeitet hat und Mitbegründer einer interaktiven Design-Agentur war. 2014 hat er Brooklyn verlassen und verbrachte einen Winter in Südafrika. Seitdem war er eigentlich mehr oder weniger immer unterwegs. Zurzeit lebt er in Detroit. Nach seinem Belletristikroman These Days ist Hallo Leben, hörst du mich? sein erstes Buch für jüngere Leser.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 11 - 15
Erscheinungsdatum 06.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-16456-3
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 22,3/15/3,8 cm
Gewicht 584 g
Originaltitel See you in the Cosmos, Carl Sagan!
Übersetzer Bernadette Ott
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46318627
    Die verzauberte Hochzeit / Der magische Blumenladen Bd.5
    von Gina Mayer
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 45101108
    Der große Kosmos Tieratlas
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 47877472
    Flo oder der Tag, an dem die Maus verrutschte
    von Anna Pfeffer
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 47092987
    Die Götter sind los
    von Maz Evans
    (40)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 52793836
    Disney Die Schöne und das Biest: Der Roman zum Film
    von The Walt Disney Company
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 47092598
    Rico & Oskar (Kindercomic): Fische aus Silber
    von Andreas Steinhöfel
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 46318351
    Das Schwert des Schicksals / Kuromori Bd. 1
    von Jason Rohan
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 47904939
    Das Auge der Schlange / Animox Bd. 2
    von Aimee Carter
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 81347628
    Wenn die Frösche zweimal quaken / Mein Lotta-Leben Bd. 13
    von Alice Pantermüller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 81480894
    Ein Sommer in Sommerby
    von Kirsten Boie
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • 84590436
    Tom Gates, Band 13
    von Liz Pichon
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 76124095
    Tiptoi® Mein Wörter-Bilderbuch Unterwegs
    von Yvonne Follert
    (2)
    Buch (Ringbuch)
    16,99
  • 87299801
    Mami Fee & ich - Der große Cupcake-Zauber
    von Sophie Kinsella
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 32011188
    Oma und ich
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    3,99 bisher 12,95
  • 63381134
    Elena – Ein Leben für Pferde 1: Gegen alle Hindernisse
    von Nele Neuhaus
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 45228818
    Zauberhut und Bienenstich / Petronella Apfelmus Bd.4
    von Sabine Städing
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,00
  • 32011187
    Opa und ich
    von Alexandra Rodeck
    (1)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    3,99 bisher 12,95
  • 67920693
    Peppa Pig Stickerspaß
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • 34653335
    LESEMAUS 52: Conni hilft Mama
    von Liane Schneider
    Buch (Taschenbuch)
    3,99
  • 81347630
    Ein neuer Freund für Goldwing / Eulenzauber Bd. 8
    von Ina Brandt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Leben auf dem iPod“

E.Rieger, Thalia-Buchhandlung Frankfurt

In diesem Buch begleiten wir Alex auf seinem Roadtrip zur Raketen-Nerd-Convention und gleichzeitig auf seiner Reise zwischen seinen Träumen und der Realität.
Er will seinen iPod mit einer selbstgebauten Rakete ins Weltall schießen, damit die Außerirdischen einen Einblick in unser, und speziell in Alex', Leben gewinnen können. Und
In diesem Buch begleiten wir Alex auf seinem Roadtrip zur Raketen-Nerd-Convention und gleichzeitig auf seiner Reise zwischen seinen Träumen und der Realität.
Er will seinen iPod mit einer selbstgebauten Rakete ins Weltall schießen, damit die Außerirdischen einen Einblick in unser, und speziell in Alex', Leben gewinnen können. Und das ist in seinem Fall nicht immer einfach. Mit 11 Jahren selbst noch ein Kind, muss Alex öfter die Aufgaben seiner Mutter übernehmen, die ihre "ruhigen Tage" hat und eben so ist, wie sie ist.
Auf dieser Reise lernt Alex einiges über die Dinge, die das Leben lustig, traurig und eben lebenswert machen.

„Das Leben als Mensch“

Barbara Mahlkemper, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Ein Junge nimmt sein Leben auf.
Für die Außerirdischen, die wissen sollen, wie es hier auf der Erde ist.
Jack Cheng hat nicht vergessen, wie man sich als Kind fühlt.
Das macht sein Buch so besonders.
Das logische Denken, mit dem Alex alle Geschehnisse und Gefühle gleichberechtigt nebeneinander stellt, lässt viel Platz für das eigene
Ein Junge nimmt sein Leben auf.
Für die Außerirdischen, die wissen sollen, wie es hier auf der Erde ist.
Jack Cheng hat nicht vergessen, wie man sich als Kind fühlt.
Das macht sein Buch so besonders.
Das logische Denken, mit dem Alex alle Geschehnisse und Gefühle gleichberechtigt nebeneinander stellt, lässt viel Platz für das eigene Erleben des Lesers, und man beginnt, Alltägliches neu zu überdenken.
Du bist Deine eigene Welt.

„Ich jedenfalls kann dich hören!“

H. Becker, Thalia-Buchhandlung Dresden

Manchmal kann das Verantwortungsbewusstseinsalter noch so hoch sein und doch verschließt man vor manchen Sachen die Augen. Ein Buch zwischen "Lebe deinen Traum" und "Verlier nicht die Wirklichkeit aus den Augen". Alex lernt die tollsten Menschen an den seltsamsten Orten kennen. Das Buch besteht vollständig aus Aufnahmen fürs All und Manchmal kann das Verantwortungsbewusstseinsalter noch so hoch sein und doch verschließt man vor manchen Sachen die Augen. Ein Buch zwischen "Lebe deinen Traum" und "Verlier nicht die Wirklichkeit aus den Augen". Alex lernt die tollsten Menschen an den seltsamsten Orten kennen. Das Buch besteht vollständig aus Aufnahmen fürs All und so wird man direkter Zeuge der Geschehnisse. Ein Roman, der sich lohnt!

„Für alles Fans von "Simpel" und "Wunder"“

Alina Tiedemann, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Alex ist 13 und hat ein ganz festes Ziel vor Augen: Er will seine eigene Rakete auf einem speziellen Festival starten lassen. Und trotz seines schweren Lebens schafft er es, weil er einfach ein toller Kerl ist!
Ein ganz wunderbaren Buch über Lebensziele, Ideale, Freundschaft, Familie und Liebe.
Alex ist 13 und hat ein ganz festes Ziel vor Augen: Er will seine eigene Rakete auf einem speziellen Festival starten lassen. Und trotz seines schweren Lebens schafft er es, weil er einfach ein toller Kerl ist!
Ein ganz wunderbaren Buch über Lebensziele, Ideale, Freundschaft, Familie und Liebe.

„Lesenswert!“

Celine Weber, Thalia-Buchhandlung Wiesmoor

Ein unglaublich toller Jugendroman, der dem Leser viele Momente zum Nachdenken, aber auch zum Lachen schenkt. Mit einer Menge Gefühl und Humor lässt uns Alex die schönen Seiten des Lebens entdecken. Ein unglaublich toller Jugendroman, der dem Leser viele Momente zum Nachdenken, aber auch zum Lachen schenkt. Mit einer Menge Gefühl und Humor lässt uns Alex die schönen Seiten des Lebens entdecken.

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Aufgrund des ungewöhnlichen Schreibstil wirkt die Geschichte sehr realistisch und bringt den Leser zum Schmunzeln und gleichzeitig zum weinen und leiden. Ein besonderes Buch Aufgrund des ungewöhnlichen Schreibstil wirkt die Geschichte sehr realistisch und bringt den Leser zum Schmunzeln und gleichzeitig zum weinen und leiden. Ein besonderes Buch

Sabrina Müller, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Ein ganz besonderes Jugendbuch, Alex Sicht auf die Welt ist genauso einmalig, wie seine Art, mit allem umzugehen, was er erlebt.
Die Zeit vergeht beim Lesen viel zu schnell. Tipp!
Ein ganz besonderes Jugendbuch, Alex Sicht auf die Welt ist genauso einmalig, wie seine Art, mit allem umzugehen, was er erlebt.
Die Zeit vergeht beim Lesen viel zu schnell. Tipp!

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Roadtrip der besonderen Art! Die Fragen des kleinen Alex (11) & seine Sicht der Dinge muten fast philosophisch an, und geben uns den Blick frei, auf die Schönheit des Lebens. Ein Roadtrip der besonderen Art! Die Fragen des kleinen Alex (11) & seine Sicht der Dinge muten fast philosophisch an, und geben uns den Blick frei, auf die Schönheit des Lebens.

Lisa Schott, Thalia-Buchhandlung Marburg

Nach dem Lesen ist man einfach glücklich, die Welt für einen Moment durch Alex' Augen gesehen zu haben! Nach dem Lesen ist man einfach glücklich, die Welt für einen Moment durch Alex' Augen gesehen zu haben!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2861555
    Sofies Welt
    von Jostein Gaarder
    (63)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,50
  • 15574848
    Löcher
    von Louis Sachar
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 32018406
    Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone
    von Mark Haddon
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32174335
    Simpel
    von Marie-Aude Murail
    (47)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,00
  • 32209827
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (375)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 37190590
    Rico Gesamtausgabe, Band 1 - 3 (Rico und Oskar )
    von Andreas Steinhöfel
    eBook
    19,99
  • 37442281
    Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat
    von Gavin Extence
    (79)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42541732
    Die Geschichte von Blue
    von Solomonica de Winter
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 44253427
    Das Blubbern von Glück
    von Barry Jonsberg
    (67)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44290667
    Rico, Oskar und die Tieferschatten (Rico und Oskar 1)
    von Andreas Steinhöfel
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 45189870
    Eine Geschichte der Zitrone
    von Jo Cotterill
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 47542761
    Ein fauler Gott
    von Stephan Lohse
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 47620340
    Ein bisschen wie Unendlichkeit
    von Harriet Reuter Hapgood
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 47871153
    Wunder – Julian, Christopher und Charlotte erzählen
    von Raquel J. Palacio
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • 62427878
    Lieber Daddy-Long-Legs
    von Jean Webster
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 88972892
    Die Mitte der Welt
    von Andreas Steinhöfel
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
8
16
3
0
0

Eine eindrucksvolle Reise
von einer Kundin/einem Kunden aus Peine am 14.07.2017

Ein I-Pod mit den Gedanken eines 11 jährigen Jungen. Mit seinen Empfindungen und Sorgen vertraut er sich seinem Aufnahmegerät an, um es dann in den Weltraum zu schicken. Eine abenteuerliche Reise durch Amerika beginnt. Wundervolle Worte, eine tolle Geschichte und eine bildhafte Sprache machen dieses Buch zu etwas ganz Besonderem!

Die Menschheit auf einem goldenen iPod
von Lisa Kleinwächter aus Bad Zwischenahn am 05.07.2017

Alex hat eine große Mission! Er hat es sich fest vorgenommen seinen goldenen iPod, voller Tonaufnahmen über das Leben auf der Erde, mit einer selbstgebauten Rakete ins Weltall zu schicken. Zusammen mit seinem Hund macht er sich auf die Reise zum großen Raketenfestival um sein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Mit... Alex hat eine große Mission! Er hat es sich fest vorgenommen seinen goldenen iPod, voller Tonaufnahmen über das Leben auf der Erde, mit einer selbstgebauten Rakete ins Weltall zu schicken. Zusammen mit seinem Hund macht er sich auf die Reise zum großen Raketenfestival um sein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Mit seinen elf Jahren ist er schon ziemlich erwachsen, kümmert sich um seine Mutter, wenn sie mal wieder einen ihrer "ruhigen" Tage hat und schmeißt den Haushalt ganz alleine. Doch sein kleiner Road-Trip entwickelt sich ganz anders als erwartet und ein spannendes Abenteuer beginnt...

Freundschaft, Familie und Liebe
von Karina Hofmann aus Fürth am 21.06.2017

Cover Das Cover passt sehr gut zu diesem Jugendbuch. Man sieht um was es in dem Buch geht, nämlich einen Jungen mit seinem Hund, der eine Rakete ins Weltall schießt. Ich mag die blaue Farbe des Buches sehr gerne und finde das ganze macht Lust aufs lesen. Protagonist Alex ist 11 Jahre... Cover Das Cover passt sehr gut zu diesem Jugendbuch. Man sieht um was es in dem Buch geht, nämlich einen Jungen mit seinem Hund, der eine Rakete ins Weltall schießt. Ich mag die blaue Farbe des Buches sehr gerne und finde das ganze macht Lust aufs lesen. Protagonist Alex ist 11 Jahre alt. Er ist ein großer Fan von Raketen und Aliens. Leider ist er auch ein sehr vernachlässigter Junge, denn er erzählt das seine Mutter die meiste Zeit am Sofa liegt und im Fernsehen irgendwelche Shows ansieht. Inzwischen muss er das Essen kochen und sich um den Haushalt kümmern, was ich wirklich fürchterlich finde. Alex schließt man sofort in sein Herz, er ist ein liebenswürdiger kleiner Junge, der sehr verantwortungsbewusst ist für sein Alter. So kommt er auch dazu das er allein im Zug zum Raketenfestival fährt, obwohl er das eigentlich noch garnicht ohne Erwachsenen dürfte. Schreibstil Der Schreibstil des Buches war am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig, da es sich um Aufnahmen handelt die Alex für die Aliens macht. Aber nach ein paar Kapiteln bin ich damit gut klar gekommen und es hat mich nicht gestört. Die Geschichte ist sehr liebevoll gestaltet, es geht nicht nur um dieses Festival sondern auch um Freundschaft, Familie und Liebe, was ich unfassbar schön fand. Manchmal freut man sich so sehr für Alex das man am liebsten das Buch einfach umarmen möchte. Es ist sehr bewegend geschrieben und man hofft die ganze Zeit das die Geschichte gut für Alex ausgeht. Auch die Freunde die er während der Geschichte kennen lernt sind nette Menschen, die das Buch nicht zu einseitig erscheinen lassen. Autor Jack Cheng wurde in Shanghai geboren und ist in Michigan aufgewachsen. Er lebte neun Jahre in New York, wo er als Werbetexter gearbeitet hat und Mitbegründer einer interaktiven Design-Agentur war. 2014 hat er Brooklyn verlassen und verbrachte einen Winter in Südafrika. Seitdem war er eigentlich mehr oder weniger immer unterwegs. Zurzeit lebt er in Detroit. Nach seinem Belletristikroman These Days ist Hallo Leben, hörst du mich? sein erstes Buch für jüngere Leser. Einzelbewertungen Schreibstil 4/5 Charaktere 5/5 Spannung 4/5 Ende 4/5 Cover 5/5 Cover Ein tolles Buch, das dem Leser ganz viel zu geben hat. Mir hat es viel Freude bereitet das Buch zu lesen und ich kann es wärmstens weiterempfehlen.


Wird oft zusammen gekauft

Hallo Leben, hörst du mich? - Jack Cheng

Hallo Leben, hörst du mich?

von Jack Cheng

(27)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
+
=
Don't Kiss Ray - Susanne Mischke

Don't Kiss Ray

von Susanne Mischke

(19)
Buch (Taschenbuch)
12,95
+
=

für

27,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen