Charlottes Rückkehr

Roman

Verena Rabe

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Eine Vergangenheit, die nicht endet … „Charlottes Rückkehr“ von Erfolgsautorin Verena Rabe jetzt als eBook bei dotbooks.
Eine malerische Villa, gelegen an einem der schönsten Seen von Potsdam: Dies ist das Erbe, welches Christiane von ihrer Großtante erhält. Doch das Vermächtnis ist an die Bedingung geknüpft, die Hälfte des Wertes den jüdischen Vorbesitzern zu überlassen. Bei ihren Recherchen stößt Christiane auf Charlotte, die 1938 mit einem Kindertransport nach England kam und noch immer dort lebt. Da das Erbe persönlich angetreten werden muss, kehrt Charlotte in ihr Heimatland zurück – allerdings nur widerwillig, hatte sie sich doch geschworen, nie wieder deutschen Boden zu betreten. Doch als sie in Berlin auf Christiane trifft, spüren die beiden Frauen, dass sie mehr verbindet, als sie ahnten …
„Ein mutiges Buch, eine wunderbare Lektüre.“ Daniel Bielenstein, Autor von ‚Die Frau fürs Leben‘
Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Charlottes Rückkehr“ von Erfolgsautorin Verena Rabe. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 265 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783958248892
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 1404 KB
Verkaufsrang 6638

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
1

Sehr gut recherchiert, ausgesprochen spannend und berührend geschrieben!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 27.07.2017

Spannender Roman vor sehr gut recherchiertem historischem Hintergrund. Das Schicksal der jüdischen Kindertransportkinder wird wieder lebendig. Ich habe diesen Roman mit Freude gelesen und kann ihn sehr weiterempfehlen.

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Niederkassel am 24.07.2017

Es ist schon eine faszinierende Geschichte wenn man die Hintergründe dieser Zeit einmal mit betrachtet.Man konnte sich in die Bilder, die im Kopfkino abliefen, gut hineinversetzen. Es ist auch interessant die Problematik dieser damaligen Zeit aus zwei verschiedenen Perspektiven zu beleuchten. Ich finde das ist ganz gut gelungen.


  • Artikelbild-0