Warenkorb

Say "I love you"! 01

Say "I love you"! Band 1

„Sein Kuss hat mein Leben verändert…“
Mei hatte in ihrem Leben bislang weder Freunde noch eine Beziehung. Doch als sie Yamato, dem Mädchenschwarm der Schule, irrtümlich mit vollem Elan ins Gesicht tritt, ändert sich ihr Leben schlagartig.
Der findet nämlich sofort Gefallen an Mei und erklärt ihr kurzerhand seine Freundschaft.
Als er sie dann noch vor einem Stalker rettet, kommen sich die beiden unerwartet näher…
Jetzt mit exklusivem Rückenbild und zwei Match me-Karten in der ersten Auflage!
Portrait
Von Kanae Hazuki
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 05.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-9684-6
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 18/11,5/1,7 cm
Gewicht 166 g
Originaltitel Sukitte ii na yo
Auflage 1
Übersetzer Monika Hammond
Verkaufsrang 31903
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,00
7,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Say "I love you"!

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Liebe auf den ersten Tritt oder wie war das noch gleich?

Daniel Kornwinkel, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Auch wieder mal ein Manga mit einem tollen Zeichenstil, der "altmodisch" ist, oder eben noch wirklich per Hand gezeichnet und nicht per PC-App, das macht immer einen besonderen Eindruck bei Manga! Story, ich bin kein Fan von Romanzen, schon gar keinen High School Romanzen, aber hin und wieder schaffen es manche Mangaka immer wieder mich zu beeindrucken mit ihren Geschichten! Say "I love You" ist bisher definitiv einer dieser Seltenen Fälle, da das High School Element hier deutlich noch mit Humor in Verbindung steht! Wenn die Reihe weiterhin so spannend verläuft wie bisher ist es Definitiv meine Nummer 2 im Bereich Romance direkt hinter "Lovely Com." oder auch als "Lovely Complex" bekannt, welchen es leider nur auf englisch gibt! Aber viel Spaß euch beim Lesen dieses tollen Manga!

"Ein Kuss kann alles verändern"

Nele Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Mei war schon immer schüchtern und hat nie viel geredet oder viele Freunde gehabt doch ihr Leben verändert sich als sie auf einmal mit dem beliebtesten Schüler der Schule zusammen kommt. Auf einmal hat sie viele Freunde und bekommt plötzlich viel Aufmerksamkeit. Dieses Buch lehrt einen etwas für das Leben und zeigt wie man sich langsam an eine Beziehung gewöhnen kann wenn man vorher noch nie eine hatte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
0

Yay!
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 16.11.2017

Ich habe mich so gefreut, als ich gesehen habe, dass der Manga nun auch endlich auf Deutsch erhältlich ist. Und Mei, Yamato und ihre Freunde wachsen einem so schnell ans Herz. Auch, wenn es bei Mei ein wenig länger dauert, bis sie es versteht. :)

Ein Manga der zwar keine neue Geschichte erzählt, aber doch auf seine Art und Weise überzeugen kann!
von Büchersüchtiges Herz³ am 07.11.2017

INHALT: Mei wird als seltsam betitelt und hat nicht wirklich Freunde, meistens wird sie geärgert. So auch von den Freunden von Yamato, der der absolute Mädchenschwarm der Schule ist. Doch Yamato findet Mei irgendwie interessant, selbst als sie ihn mitten ins Gesicht tritt... MEINUNG: Ich war neugierig auf diese neue Mangare... INHALT: Mei wird als seltsam betitelt und hat nicht wirklich Freunde, meistens wird sie geärgert. So auch von den Freunden von Yamato, der der absolute Mädchenschwarm der Schule ist. Doch Yamato findet Mei irgendwie interessant, selbst als sie ihn mitten ins Gesicht tritt... MEINUNG: Ich war neugierig auf diese neue Mangareihe, deren Auftakt nun gerade erscheinen ist. Das Cover zeigt irgendwie schon eine Protagonistin, die ihren eigenen Kopf hat. Man lernt gleich zu Beginn Mei kennen, die keine Freunde hat und von anderen eher geärgert wird. Yamato hingegen ist beliebt und ein Mädchenschwarm - was sich hier nun für eine Geschichte entwickelt ist irgendwie klar und nichts Neues. Trotzdem hat es mir Spaß gemacht die Handlung zu verfolgen, da Mei irgendwie ein sehr eigener Charakter ist und mir von Anfang an sympathisch war. Mir gefällt, wie die beiden sich nur langsam näher kommen und sich eine etwas unbeholfene erste Liebe für Mei entwickelt, irgendwie erinnerte mich das alles ein bisschen an meine erste Liebe. Yamato ist evenfalls ein sehr sympathischer Charakter mit einer Vergangenheit, die ihn gleich noch liebenswerter macht, ich zumindest bin ihm jetzt schon verfallen. Die Mischung aus Romance mit einem Hauch Comedy macht den Manga zu einem absoluten Lesevergnügen und ich war froh, dass ich gleich zu Band 2 greifen konnte! Die Zeichnungen sind auf den ersten Blick etwas kantiger und eigener, aber ich finde genau das passt perfekt zur Protagonistin der Geschichte. FAZIT: Ein Manga der zwar keine neue Geschichte erzählt, aber doch auf seine Art und Weise überzeugen kann! Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Eine Mischung aus "Hiyokoi" und "Nah bei dir"
von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2017

Ein schöner Auftakt, den ich am Stück lesen musste, weil ich nicht mehr aufhören konnte zu lesen! Die Geschichte hat bisher zwar noch nicht viel Inhalt und an manchen Stellen ging mir alles etwas zu schnell. Durchaus ausbaufähig ist auch die Charaktertiefe. Aber ich denke, in den nächsten Bänden kommt noch einiges bezüglich Plo... Ein schöner Auftakt, den ich am Stück lesen musste, weil ich nicht mehr aufhören konnte zu lesen! Die Geschichte hat bisher zwar noch nicht viel Inhalt und an manchen Stellen ging mir alles etwas zu schnell. Durchaus ausbaufähig ist auch die Charaktertiefe. Aber ich denke, in den nächsten Bänden kommt noch einiges bezüglich Plot und Charakterhintergründe auf uns zu. Kanae Hazukis Zeichnungen sind härter als in viele klassische Shojo-Reihen, haben mich aber gerade deshalb begeistert, weil sie aus der Masse hervorstechen. Mit bisher 17 japanischen Bänden könnte "Say I love you" (m)eine neue Lieblingsreihe werden!