Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Fangirl

(69)
Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame College-Zimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt zurückzieht: Beim Lesen und Schreiben von Fanfiction lebt sie ihre Vorstellungen von Liebesbeziehungen aus. Mit Erfolg – Tausende Leser folgen ihr. Doch als Cath dann Nick und Levi näher kennenlernt, muss sie sich fragen, ob sie nicht langsam bereit ist, ihr Herz echten Menschen zu öffnen und über Erfahrungen zu schreiben, die größer sind als ihre Fantasien. Ein mitreißendes Jugendbuch von Bestsellerautorin Rainbow Rowell über die erste Liebe – in der Fantasie und im echten Leben.
Portrait
Rainbow Rowell studierte Journalismus und arbeitete mehrere Jahre als Kolumnistin beim Omaha World-Herald. Mit ihrem ersten Jugendroman Eleanor & Park landete sie einen weltweiten Bestseller, gewann den Boston Globe Horn Book Award, den Printz Award und war für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen im Bundesstaat Nebraska. Sie schreibt Jugendliteratur und Romane für Erwachsene. Ihr Bestseller Eleanor & Park (2015) war ihr erster Jugendroman bei Hanser, im Herbst 2017 folgt das Jugendbuch Fangirl.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 480
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 24.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-25700-9
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 218/148/35 mm
Gewicht 697
Verkaufsrang 4.819
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 57597127
    The Hate U Give
    von Angie Thomas
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 65273911
    Halbe Helden
    von Erin Jade Lange
    Buch (Paperback)
    13,00
  • 47749869
    Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken
    von Sabaa Tahir
    (93)
    Buch (Paperback)
    10,00
  • 47878146
    Deathline - Ewig dein
    von Janet Clark
    (44)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42415488
    Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
    von Nicola Yoon
    (81)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42436212
    Schau mir in die Augen, Audrey
    von Sophie Kinsella
    (72)
    Buch (Klappenbroschur)
    14,99
  • 44252920
    Mein bester letzter Sommer
    von Anne Freytag
    (65)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 47016114
    Erwachen des Lichts / Götterleuchten Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 47905287
    Liebe mich nicht / Götterfunke Bd.1
    von Marah Woolf
    (163)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 47878277
    Ein Kuss aus Sternenstaub
    von Jessica Khoury
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47878173
    Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
    von Nicola Yoon
    (81)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47602246
    Die Prophezeiung der Hawkweed
    von Irena Brignull
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 40402008
    Weil wir uns lieben
    von Colleen Hoover
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 58104021
    Infiziert (Bd.1)
    von Teri Terry
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 44172405
    Ich bin ich!
    von Megan Kaye
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 64507540
    Submarin
    von Andreas Eschbach
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 35057967
    Weil ich Layken liebe
    von Colleen Hoover
    (131)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 42435970
    Der Winter der schwarzen Rosen
    von Nina Blazon
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 33808314
    Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
    von Lauren Oliver
    (123)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 47093192
    Der Koffer
    von Robin Roe
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„!“

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Bitte mehr von solchen Buchheldinnen!

Von der ersten Seite an ist Cath mir ans Herz gewachsen. Ich finde es absolut mitreißend und wunderbar erzählt, wie sie ihren Weg sucht und findet und sich trotz aller Unsicherheit treu bleibt.

Die Autorin verzichtet dankenswerterweise auf die üblichen, oft nervigen Verwicklungen, da das Buch
Bitte mehr von solchen Buchheldinnen!

Von der ersten Seite an ist Cath mir ans Herz gewachsen. Ich finde es absolut mitreißend und wunderbar erzählt, wie sie ihren Weg sucht und findet und sich trotz aller Unsicherheit treu bleibt.

Die Autorin verzichtet dankenswerterweise auf die üblichen, oft nervigen Verwicklungen, da das Buch sie einfach nicht nötig hat.
Ein Jugendbuch, das auch ohne diese Kategorisierung eine große Leserschaft verdient und finden wird.

„Unbedingt lesen ! “

Barbara Scheplitz, Thalia-Buchhandlung Solingen

Die Zwillinge Cath und Wren waren bisher unzertrennlich, auch wenn sie komplett verschieden sind.
Als sie nun aufs College gehen, möchte Wren, zu Caths Entsetzten nicht das Zimmer mit ihr teilen und auch keine gemeinsame Fanfiction über ihren Helden Simon Snow mehr schreiben.
Cath, beherrscht von vielen Ängsten , zieht sich komplett
Die Zwillinge Cath und Wren waren bisher unzertrennlich, auch wenn sie komplett verschieden sind.
Als sie nun aufs College gehen, möchte Wren, zu Caths Entsetzten nicht das Zimmer mit ihr teilen und auch keine gemeinsame Fanfiction über ihren Helden Simon Snow mehr schreiben.
Cath, beherrscht von vielen Ängsten , zieht sich komplett in ihr Zimmer zurück, das sie mit der ruppigen Reagan teilen muss, und schreibt weiter füf ihre Internetfans.
Mit viel feinfühligem Humor und Situationskomik beschreibt Rowell , wie Cath dank einiger unglaublich sympathischer Mitstudenten gezwungen wird, ihr Schneckenhaus zu verlassen und am wirklichen Leben teilzunehmen.

„Eine mitreißende Geschichte aus der Welt der Fanfiction“

Laura Schwartz, Thalia-Buchhandlung Landau

Cath lebt in zwei Welten. In der einen Welt fühlt sie sich sicher, selbstbewusst und wohl. Die Welt ihrer Fanficiton, in der sie aufgeht, in der die unzählige "Follower" hat, die ihre Geschichten lesen. Und dann ist da noch die Realität. Ihr neues Leben am College, zum ersten Mal von ihrer Zwillingsschwester Wren getrennt. Ein Leben, Cath lebt in zwei Welten. In der einen Welt fühlt sie sich sicher, selbstbewusst und wohl. Die Welt ihrer Fanficiton, in der sie aufgeht, in der die unzählige "Follower" hat, die ihre Geschichten lesen. Und dann ist da noch die Realität. Ihr neues Leben am College, zum ersten Mal von ihrer Zwillingsschwester Wren getrennt. Ein Leben, in dem sie sich unsicher fühlt, eine Außenseiterin. Bis Levi auftaucht..

"Fangirl" hat alles, was ein gutes Jugendbuch braucht. Die Geschichte reißt mit, ist emotional und geht ans Herz. Alle Protagonisten sind mit einer so offensichtlichen Zuneigung und Wärme ausgearbeitet worden, die Handlung wechselt von tiefgründigen Themen zu schlagfertigen Diskussionen und nebenbei entwickelt sich noch langsam und leise eine
unglaubliche Liebesgeschichte. Ein Roman, den man verschlingt, der fesselt und verzaubert.

„Fanfiction, neues Collegeleben und erste Liebe - ein wundervoller Jugendroman!“

Josephine Alder, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ein wirklich tolles Buch, in einem Rutsch durchzulesen und mit absolut sympathischen Charakteren, darüber, wie sehr man sich selbst, alle anderen und das Leben allgemein sich nach der Schule und mit Beginn eines neuen Lebensabschnitts auf der Uni oder dem College ändert (/-n kann), sich selbst zu finden, das Leben in die eigenen Hände Ein wirklich tolles Buch, in einem Rutsch durchzulesen und mit absolut sympathischen Charakteren, darüber, wie sehr man sich selbst, alle anderen und das Leben allgemein sich nach der Schule und mit Beginn eines neuen Lebensabschnitts auf der Uni oder dem College ändert (/-n kann), sich selbst zu finden, das Leben in die eigenen Hände zu nehmen und auch mal Hilfe zu akzeptieren, die erste (vielleicht ungeplante) Liebe und nicht zu vergessen: Fanfiction!
Wenn auch "Eleanor & Park" auch gut war, so gefiel mir persönlich "Fangirl" viel besser. Die Idee, die Charaktere, der Schreibstil, die Entwicklung und auch die Sache mit der Fanfiction, wenngleich ich mich damit vorher noch gar nicht auskannte, haben mich überzeugt und der Roman hätte ruhig noch etwas länger sein können ;)

„Werde Fan...“

Kezia Kriegler

...von diesem genialen Roman, in dem sich - pssst! - eine Harry-Potter-Fanfiction versteckt! (Die man definitiv als solche erkennt, wenn man will...) Typisch Rainbow Rowell - die Geschichte ist witzig und romantisch und spricht ganz sensibel Alltagsprobleme an. Die Charaktere sind schlagfertig und liebenswert und machen diesen Roman ...von diesem genialen Roman, in dem sich - pssst! - eine Harry-Potter-Fanfiction versteckt! (Die man definitiv als solche erkennt, wenn man will...) Typisch Rainbow Rowell - die Geschichte ist witzig und romantisch und spricht ganz sensibel Alltagsprobleme an. Die Charaktere sind schlagfertig und liebenswert und machen diesen Roman zu etwas ganz besonderem!

„Tolles Doppelpack!“

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Die Zwillinge Cath und Wren haben ihr Leben lang alles zusammen gemacht. Für Cath ist es dann auch ein großer Shock, wenn Wren ihr mitteilt, am College kein Zimmer mit ihr teilen zu wollen. Wren will sich voll ins Partyleben stürzen und nicht länger mit Cath zusammen Fanfiction über ihren Helden Simon Snow schreiben. Cath ist darin Die Zwillinge Cath und Wren haben ihr Leben lang alles zusammen gemacht. Für Cath ist es dann auch ein großer Shock, wenn Wren ihr mitteilt, am College kein Zimmer mit ihr teilen zu wollen. Wren will sich voll ins Partyleben stürzen und nicht länger mit Cath zusammen Fanfiction über ihren Helden Simon Snow schreiben. Cath ist darin ziemlich erfolgreich, hat sehr viele Follower. Mit ihrer neuen Mitbewohnerin Reagan kommt Cath nicht wirklich klar, und dann ist da auch noch deren Freund Levi. Der spärliche Kontakt mit Wren macht Cath sehr zu schaffen, aber nach und nach findet sie doch den Anschluss zu anderen Studenten.
Rainbow Rowell hat nach „Eleanor & Park“ wieder ein tolles Buch geschrieben! Sie schafft es, ihre Leser sofort in ihren Bann zu ziehen und nicht wieder loszulassen, bis das Buch ausgelesen ist. In Cath lernen wir ein Mädchen kennen, das ihren eigenen Weg gehen muss. Das ist absolut authentisch beschrieben worden, darin werden viele sich wiedererkennen. Für alle Fantasyfans sind die Simon Snow-Einlagen ein toller Bonus. Ich freue mich schon auf „Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow“, auch von Rainbow Rowell, das bald erscheinen wird. Caths Fanfiction hat mich richtig neugierig gemacht, das wird bestimmt genauso gut!

„Fan-tastisch!“

Susanna Wanke, Thalia-Buchhandlung Erlangen (Arcaden)

Irgendwie haben sich die Zwillingsschwestern Wren und Cath auseinandergelebt. Wird es Cath gelingen, die Beziehung zu ihrer Schwester zu retten und vor allem sich selbst auf den Weg in Leben zu machen?
Toller Teenager-Roman, in dem es um Mut, Veränderung, Vergebung und die Liebe geht!
Irgendwie haben sich die Zwillingsschwestern Wren und Cath auseinandergelebt. Wird es Cath gelingen, die Beziehung zu ihrer Schwester zu retten und vor allem sich selbst auf den Weg in Leben zu machen?
Toller Teenager-Roman, in dem es um Mut, Veränderung, Vergebung und die Liebe geht!

„ganz großes Kino!“

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Ich bin absolut begeistert! Dieses Buch hat alles, was eine gute Geschichte ausmacht - tolle Hauptfiguren, eine spannende Handlung, Witz, Liebe und die Möglichkeit sich selbst zu entdecken. Gleichzeitig mit jeder Menge Humor schneidet Rowell auch Problemthemen an, ohne dass man sich bedrängt fühlt. Außerdem steckt in dem Buch sogar Ich bin absolut begeistert! Dieses Buch hat alles, was eine gute Geschichte ausmacht - tolle Hauptfiguren, eine spannende Handlung, Witz, Liebe und die Möglichkeit sich selbst zu entdecken. Gleichzeitig mit jeder Menge Humor schneidet Rowell auch Problemthemen an, ohne dass man sich bedrängt fühlt. Außerdem steckt in dem Buch sogar noch eine zweite Geschichte drin.
Wirklich klasse, ich hätte nicht gedacht, dass es nach "Eleanor und Park" noch eine Steigerung geben kann.
Ein tolles Geschenk für Jugendliche und junge Erwachsene und ein absolutes Muss für alle, die gern lesen.

„Ich bin Fan!“

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Dieses Buch gehört jetzt schon zu einem meiner absoluten Highlights 2017.

Erzählt wird die Geschichte von Cath, die gerade frisch am College anfängt und erstmals in ihrem Leben ohne ihre Zwillingsschwester Wren auskommen muss, welche lieber mit jemand anders ihr Zimmer teilt und sich plötzlich von Cath zu distanzieren scheint.
Für
Dieses Buch gehört jetzt schon zu einem meiner absoluten Highlights 2017.

Erzählt wird die Geschichte von Cath, die gerade frisch am College anfängt und erstmals in ihrem Leben ohne ihre Zwillingsschwester Wren auskommen muss, welche lieber mit jemand anders ihr Zimmer teilt und sich plötzlich von Cath zu distanzieren scheint.
Für Cath gar nicht so leicht, denn neue Situationen und fremde Menschen verunsichern sie. Zuflucht findet Sie in ihrer Fanfiction über die Romanfigur Simon Snow. Doch neue Bekanntschaften locken Cath immer wieder aus ihrer Komfortzone hervor, allen voran Reagan und Levi...

In diesem Buch steckt eine mit ganz viel Herz erzählte Coming-of-Age Geschichte. Die Charaktere wirken allesamt lebendig und glaubhaft, und größtenteils so sympathisch, dass man am liebsten selbst mit ihnen befreundet wäre. Mit der Protagonistin Cath werden sich sicherlich viele Leser gut identifizieren können, die selbst eher introvertiert sind.

Das Buch schafft es, eine Vielzahl ernster Themen einzubinden, ohne dass das jemals auf die Stimmung drücken würde. Es geht um psychische Krankheiten angerissen wie Alkoholismus, bipolare Störung oder Sozialphobie. Außerdem geht es natürlich um die großen Themen des Erwachsenwerdens: Freundschaften, die erste Liebe, das erste Mal. All das wird ohne große Klischees absolut glaubhaft und mitreißend umgesetzt.
Auch werden familiäre Probleme beleuchtet wie das Verlassenwerden durch die Mutter. Besonders interessant ist auch die Dynamik zwischen den Zwillingen. Cath und Wren haben bislang immer alles gemeinsam gemacht und müssen sich am College erst voneinander entfernen und eigene Identitäten entwickeln, um wieder zueinander zu finden.

Und dann ist da natürlich noch eins der zentralen Themen, welches dieses Buch von der breiten Masse hervorhebt: Fandom.
Das ist wirklich glaubhaft ins Buch eingebunden worden. Cath ist Riesenfan von Simon Snow. In dem Buch eine fiktive Romanfigur einer fiktiven Autorin, am ehesten vergleichbar mit Harry Potter. Zu dieser Figur schreibt Cath Fanfiction, nimmt also die von der Autorin erfundenen Charaktere und lässt sie selbst erdachte Situationen erleben. Im Buch sind immer wieder Passagen dieser Geschichten zu finden, was sehr schön eingebunden wurde und zum Glück nie zu ausufernd wird. Nach der Lektüre kann auf jeden Fall jeder, der den Begriff noch nicht kannte, etwas damit anfangen.

Der Schreibstil des Buches ist extrem angenehm. Ich habe das Buch angefangen, weil ich "nur mal reinlesen" wollte, was dann darin endete, dass ich es nicht ein einziges Mal weglegen konnte. Man fühlt sich einfach direkt mit Cath verbunden, die Erzählstimme passt ganz hervorragend zur Figur. Die Handlung selbst ist mitreißend und spannend erzählt.

Fangirl ist also ein Buch, das mich auf ganzer Linie überzeugt und begeistert hat und ich wirklich wärmstens empfehlen möchte. Ein Buch, dass nicht nur Jugendlichen etwas zu sagen hat, sondern allen, die schöne Liebesgeschichten mögen oder schon einmal so richtig Fan von etwas waren.

Wer nach der Lektüre noch nicht genug hat kann direkt mit "Aufstieg und Fall des außergewöhnlichen Simon Snow" weitermachen. Rainbow Rowell hat zu ihrer fiktiven Figur eigens einen Roman geschrieben, der Elemente aus Caths Fanfiction aufgreift.

Fenja Kahle, Thalia-Buchhandlung Köln-Weiden

Ein wunderbarer Roman mit absolut liebenswerten Charakteren. Jeder, der sich in einem Fandom zu Hause fühlt, wird Cathers Leidenschaft für ihre Fanfiction nachvollziehen können. Ein wunderbarer Roman mit absolut liebenswerten Charakteren. Jeder, der sich in einem Fandom zu Hause fühlt, wird Cathers Leidenschaft für ihre Fanfiction nachvollziehen können.

Katharina Michalewicz, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Für alle, die Fanfictions schreiben, leseen oder kennen. College, erste Liebe, Melancholie und viel Tiefgang sind in diesem Buch vereint und machen es zu einem meiner Highlights! Für alle, die Fanfictions schreiben, leseen oder kennen. College, erste Liebe, Melancholie und viel Tiefgang sind in diesem Buch vereint und machen es zu einem meiner Highlights!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Mein aktuelles Lieblingsbuch! Witzig, romantisch, locker, liebenswert - ich mag alle Protagonisten und die Geschichte drum herum ist einfach schön! Unbedingt lesen!!! Mein aktuelles Lieblingsbuch! Witzig, romantisch, locker, liebenswert - ich mag alle Protagonisten und die Geschichte drum herum ist einfach schön! Unbedingt lesen!!!

Alexandra Koch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine Homage an das Fan-Dasein, in der sich viele wiederfinden werden, genau wie ich es tat. Zeitgemäß, tiefsinnig und sehr lustig, vor allem für Mädchen ab 16, aber auch Erwachsene Eine Homage an das Fan-Dasein, in der sich viele wiederfinden werden, genau wie ich es tat. Zeitgemäß, tiefsinnig und sehr lustig, vor allem für Mädchen ab 16, aber auch Erwachsene

Janne Oeser, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Rainbow Rowell hat auch in ihrem zweiten Buch eine tolle Protagonistin erschaffen, die sich gerne hinter dem Computer versteckt, auf dem College aber das Leben entdeckt. Berührend! Rainbow Rowell hat auch in ihrem zweiten Buch eine tolle Protagonistin erschaffen, die sich gerne hinter dem Computer versteckt, auf dem College aber das Leben entdeckt. Berührend!

Eine tolle Coming-of-Age-Story mit zarter Liebesgeschichte und dem Rowell-typischen, mitreißenden Schreibstil! Nebenbei lernt man noch alles über Fanfiction. Super! Eine tolle Coming-of-Age-Story mit zarter Liebesgeschichte und dem Rowell-typischen, mitreißenden Schreibstil! Nebenbei lernt man noch alles über Fanfiction. Super!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35057967
    Weil ich Layken liebe
    von Colleen Hoover
    (131)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 57892935
    Stell dir vor, dass ich dich liebe
    von Jennifer Niven
    (91)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 64788232
    Liebe findet uns
    von J. P. Monninger
    (106)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 37947766
    Auge um Auge
    von Jenny Han
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 40065591
    Der Weg ins Labyrinth / Magisterium Bd.1
    von Holly Black
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 45306196
    Wir beide in Schwarz-Weiß
    von Kira Gembri
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 21316406
    Rubinrotes Herz, eisblaue See
    von Morgan Callan Rogers
    (57)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 44290464
    Jane & Miss Tennyson
    von Emma Mills
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 39203503
    Eisblaue See, endloser Himmel
    von Morgan Callan Rogers
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 39773963
    Simon vs. the Homo Sapiens Agenda
    von Becky Albertalli
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 56051411
    Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow Roman
    von Rainbow Rowell
    (48)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 42473407
    Margos Spuren
    von John Green
    (66)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
69 Bewertungen
Übersicht
43
22
3
1
0

Ein wundervolles Buch über Leidenschaften, Geschwisterliebe, Freundschaften, das Erwachsen werden und die erste Liebe.
von Büchersüchtiges Herz³ am 12.08.2017

INHALT: Cath und Wren sind Zwillinge und schon immer unzetrennlich gewesen. Beide teilen Sie ihre Leidenschaft für die Simon Snow Bücher und schreiben gemeinsam Fanfiction. Doch als es ans College geht will Wren plötzlich ein eigenes Zimmer. Jungs, Alkohol und Partys sind ihr wichtiger als Simon Snow. Cath hingegen zieht... INHALT: Cath und Wren sind Zwillinge und schon immer unzetrennlich gewesen. Beide teilen Sie ihre Leidenschaft für die Simon Snow Bücher und schreiben gemeinsam Fanfiction. Doch als es ans College geht will Wren plötzlich ein eigenes Zimmer. Jungs, Alkohol und Partys sind ihr wichtiger als Simon Snow. Cath hingegen zieht sich immer mehr zurück, auch wenn es dort am College Menschen gibt, die sich in ihr Herz schleichen wollen... MEINUNG: Ich habe von Rainbow Rowell bisher nur "Eleanor & Park" gelesen, war von diesem Buch aber so begeistert, dass ich mich wahnsinnig auf "Fangirl" freute, gerade auch weil die Story eine Protagonistin behandelt, die sich gern in Bücherwelten zurückzieht. Schon gleich zu Beginn hat es das Buch geschafft mich völlig in sich aufzunehmen. Ich bin Einzelkind und muss gestehen, dass ich diese Bindungen zwischen Geschwistern nicht kenne und deswegen oft Probleme mit Geschichten habe, so es um Geschwister geht. Die Autorin schafft es jedoch so nah, so authentisch zu schreiben, dass ich das Gefühl hatte, ich wäre Cath. Ich konnte absolut alles mitempfinden und mich in ihr Leben und ihre Gefühlswelt hinein versetzen. Rainbow Rowell hat ein sehr außergewöhnliches Talent, dass sich nur schwer beschreiben lässt. Ihr Schreibstil ist einfach fantastisch. Jemand sagte mal, ihre Bücher wären ein eigenes Genre. Das stimmt irgendwie, ich kann ihre Bücher einfach mit nichts vergleichen. Sie schreibt so locker leicht, dass man sich im Buch verliert und erschafft so eigene Persönlichkeiten, dass man gar nicht glauben kann, dass diese nicht exisitieren mit all ihren Kanten und Ecken. Cath zieht sich gern zurück und sie wirkt für mich dabei gar nicht naiv oder albern, sondern ich konnte sie immer gut verstehen. Im Laufe des Buches passiert eigentlich nicht so sehr viel. Es ist kein spannendes oder übertrieben dramatisches Buch. Und doch kann man es einfach nicht aus der Hand legen, es ist an keiner Stelle langatmig. Ich habe Cath dabei begleitet, wie sie in ihrer Leidenschaft aufgeht und diese nicht wie Wren aufgeben will, wie sie eigentlich nicht erwachsen werden möchte und einen Weg findet, trotzdem ihr Leben zu meistern. Die Beziehungen zwischen den verschiedenen Charakteren sind so greifbar und echt, so dicht gewebt, dass sie zum Leben erweckt werden. In meinem Kopf entstanden trotz wenig detailierten Beschreibungen so bildhafte Szenen, dass ich das Gefühl hatte, ich wäre dabei. Die Geschichte ist leise, ruhig, manchmal witzig, manchmal etwas traurig und geht vorallem ans Herz. Es machte so viel Spaß mit Cath und ihren Freunden zusammen zu sein, sich wie sie zu fühlen, dass ich unfassbar traurig war, als das Buch endete. FAZIT: Ein wundervolles Buch über Leidenschaften, Geschwisterliebe, Freundschaften, das Erwachsen werden und die erste Liebe. Es ist einfach fantastisch geschrieben - lest es!! Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine mitreisende und gefühlvolle Liebesgeschichte <3
von Ruby-Celtic aus Elfershausen am 11.08.2017

Den Debütroman der Autorin habe ich nicht gelesen, wobei ich schon von vielen wahrgenommen habe dass er wirklich gut und überzeugend sein soll. Aus diesem Grund war ich auch sehr neugierig, wie mich der neueste Roman der Autorin abholen kann und sie konnte mich durchaus sehr überraschen. Erzählt wird die... Den Debütroman der Autorin habe ich nicht gelesen, wobei ich schon von vielen wahrgenommen habe dass er wirklich gut und überzeugend sein soll. Aus diesem Grund war ich auch sehr neugierig, wie mich der neueste Roman der Autorin abholen kann und sie konnte mich durchaus sehr überraschen. Erzählt wird die Geschichte aus der Perspektive eines Erzählers, was hierbei aber sehr schön gewählt wurde. Die Autorin hat es geschafft trotz allem Gefühl einzulegen und den Leser vollkommen an die Geschichte und ihre Charaktere zu fesseln. Ich hing regelrecht an dem Buch und konnte bzw. wollte einfach nicht aufhören, denn ich musste einfach wissen wie es weitergeht. Cath ist angehende Schriftstellerin, wobei sie das selber so niemals betiteln würde. Sie schreibt Fanfics und das sehr erfolgreich. Sie baut sich das Universum einer Geschichte komplett neu auf und macht daraus etwas eigenes und fesselndes. Cath ist ein sehr zurückgezogenes, freundliches und vorsichtiges Wesen. Sie braucht sehr lange um Freundschaften zu schließen oder sich Menschen an sich zu öffnen. Man merkt innerhalb der Geschichte, wie schwierig es ihr fällt aus sich herauszugehen und auf andere zu reagieren. Sehr schön finde ich, dass man im Laufe der Zeit merkt wie sie sich nach und nach zwar nicht unbedingt verändert aber öffnet. Sie lässt Menschen in ihr Herz, was sehr rührend und realitätsnah beschrieben wurde. Levi ist ein Sonnenschein, der zu jedem Menschen freundlich und obendrein mehr als hilfsbereit ist. Er scheint von Beginn an einen Narren an Cath gefressen zu haben und es ist unglaublich schön dabei zu folgen wie er in Fettnäpfchen tritt, einfach nur da ist oder versucht alles wieder einzurenken. Es war einfach schön, seinen unkomplizierten und offenen Charakter kennen zu lernen. Wren ist Caths Schwester und ich muss zugeben, dass sie mir größtenteils in der Geschichte nicht so gut gefällt. Sie hat auch nicht den wichtigsten Stellenwert, aber ihr Wesen und ihre Art haben mich oftmals etwas gestört. Auf der anderen Seite wurde sie sehr schön aufgezeichnet und dargestellt, denn diese Phasen machen mit Sicherheit einige Studenten durch. :) Reagan ist der Knaller in der Geschichte. Sie ist offen, nimmt keinen Blatt vor den Mund und ist so freundlich-grummelig, dass es einfach nur zum grinsen ist. Ich mochte die Dialoge mit ihr unheimlich gerne, ihr Wesen war einfach etwas erfrischendes im Gegensatz zu Cath. Die Umsetzung der Geschichte empfand ich als rundum gelungen und mitreisend. Die Autorin schafft es, dass mir Cath unheimlich nahe geht. Ihre Geschichte hat mich von der ersten bis zur letzten Seite neugierig gemacht, gefesselt und wollte dafür sorgen dass ich am liebsten ohne Pause alles ergründe. Besonders gefallen hat mir dabei, dass wir immer wieder kleine Abschnitte vom Manuskript von Cath als auch von Gemma T. Leslie bekommen haben. Es hat ein bisschen dafür gesorgt, eine weitere Geschichte zu ergründen und gleichzeitig Cath noch besser zu verstehen. Diese Kombination, auch im Bezug auf die Entwicklung der Liebesgeschichte empfand ich als sehr angenehm. Eine rundum gelungende Liebesgeschichte, die mich total begeistern konnte und ich muss nach Ende der Geschichte sagen, dass ich unglaublich froh bin dass die Autorin auch Simon Snows Geschichte aufgeschrieben hat. Denn er und Baz brauchen einfach ebenfalls ihr Ende. :) Mein Gesamtfazit: Mit „Fangirl“ hat mich Rainbow Rowell auf alle Fälle gefangen nehmen können. Die Charakter waren liebevoll, realitätsnah und einfach sehr schön geformt. Die Story rundum war erfrischend, nachvollziehbar und gefühlvoll und konnte mit den kleinen Teilstücken einer weiteren Geschichte in der Geschichte immer wieder kleine weitere Spannungsbogen einbauen welchen man unheimlich gerne gefolgt ist. Die Autorin hat es tatsächlich geschafft, dass ich definitiv noch mehr von ihren Büchern lesen möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Nerdig, lustig und mit viel Gefühl
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 09.08.2017

Der Übergang ins Erwachsenenleben ist immer aufregend und besonders, aber auch schwer. Und dies wird noch schwerer, wenn die Zwillingsschwester auf einmal eigene Wege gehen will und der gewohnte Anker im Leben damit verschwindet. So ergeht es jedenfalls Cath, die früher alles gemeinsam mit Zwillingsschwester Wren gemacht hat und... Der Übergang ins Erwachsenenleben ist immer aufregend und besonders, aber auch schwer. Und dies wird noch schwerer, wenn die Zwillingsschwester auf einmal eigene Wege gehen will und der gewohnte Anker im Leben damit verschwindet. So ergeht es jedenfalls Cath, die früher alles gemeinsam mit Zwillingsschwester Wren gemacht hat und nun auf dem College etwas verloren ins neue Leben startet. Introvertiert und mit Problemen, neue Orte aufzusuchen, fällt es schwer, neue Leute kennenzulernen. Dazu verliert sie sich am liebsten in der Welt von Simon Snow, ihrer liebsten Buchfigur, welcher sie mit erfolgreicher Fanfiction ihren ganz eigenen Stempel aufdrückt. Doch zum Glück gibt es da noch Mitbewohner samt Freund und Studienpartner, welche Cath nicht so leicht aufgeben. Rainbow Rowell hat wirklich einen zauberhaften Roman über das Erwachsenwerden geschrieben, welcher den gewissen Nerd-Faktor hat, der mich wirklich begeistert hat. Man ist durch die 3. Person, mit der erzählt wird, immer ganz nah am Geschehen und kann alles quasi live miterleben - die Aufregung, die Unsicherheit, Trauer und Glück. Besonders der Aspekt, dass Cath Fanfiction schreibt und ein Superfan ist, wurde sehr gut ausgearbeitet, da das Buch mit Textstellen der Simon Snow Roman sowie von Cath’s Fanfiction durchzogen ist. Man Ist also auch hier hautnah dabei und kann Cath’s Begeisterung spüren und nachvollziehen, bemerkt aber auch gut einen roten Faden, der auf das Finale zusteuert. Cath als Hauptfigur kommt man natürlich ganz nah und kann sie in all ihren Facetten verstehen. Aber auch die weiteren Figuren sind liebevoll und glaubhaft dargestellt und scheinen mitten aus dem Leben gegriffen. Dazu kommt der sehr angenehm zu lesende Schreibstil und Textpassagen aus Simon Snow Werken, die mit einer anderen Schrift sehr schön anders dargestellt sind. So kann man wirklich ganz in der Geschicht aufgehen. Cath ist sicherlich ein Extremfall, jedoch kann sich bestimmt fast jeder in ihr wieder finden. Gefühlvoll und verspielt erzählt Rainbow Rowell von ihrem Weg ins Erwachsenenleben und der Findung der Selbstständigkeit, nach dem sie sich so lange auf ihre Zwillingsschwester gestützt hatte. Nerdig, lustig und doch auch mit viel Gefühl ist dieser Roman etwas ganz besonders. Und weil man die Begeisterung Caths für Simon Snow auf jeder Seite spüren konnte, wünscht man sich nicht nur einmal, dass man die Simon Snow Bücher doch bitte auch lesen kann. Nur gut, dass es Rainbow Rowell offensichtlich auch so beim Schreiben ging, denn sie verwöhnt ihre Leser mit einer eigenen Simon Snow Geschichte, die sich man am Besten gleich danach gönnt, um das eigene Simon Snow Fiber etwas zu lindern: “Der Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow”, erschienen bei dtv.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Fangirl

Fangirl

von Rainbow Rowell

(69)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
+
=
Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow Roman

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow Roman

von Rainbow Rowell

(48)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=

für

37,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen