Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Fangirl

(96)
Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame College-Zimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt zurückzieht: Beim Lesen und Schreiben von Fanfiction lebt sie ihre Vorstellungen von Liebesbeziehungen aus. Mit Erfolg – Tausende Leser folgen ihr. Doch als Cath dann Nick und Levi näher kennenlernt, muss sie sich fragen, ob sie nicht langsam bereit ist, ihr Herz echten Menschen zu öffnen und über Erfahrungen zu schreiben, die größer sind als ihre Fantasien. Ein mitreißendes Jugendbuch von Bestsellerautorin Rainbow Rowell über die erste Liebe – in der Fantasie und im echten Leben.
Rezension
„Eine freche Persiflage auf die phantastischen Heldengeschichten der Gegenwart – und zugleich eine Liebeserklärung an alle Leserinnen und Leser, die das Genre schätzen“ Manuela Kalbermatten, Neue Zürcher Zeitung, 06.09.17



„Wer seinem ‚Young Adult‘ zuhause eine Freude machen möchte, liegt hier richtig. … Eine spannende Handlung, Humor und geistreiche Dialoge … Beste amerikanische Jugendbuchkultur.“ Agnes Sonntag, SPIEGEL online, 3.7.17
Portrait
Rainbow Rowell studierte Journalismus und arbeitete mehrere Jahre als Kolumnistin beim Omaha World-Herald. Mit ihrem ersten Jugendroman Eleanor & Park landete sie einen weltweiten Bestseller, gewann den Boston Globe Horn Book Award, den Printz Award und war für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen im Bundesstaat Nebraska. Sie schreibt Jugendliteratur und Romane für Erwachsene. Ihr Bestseller Eleanor & Park (2015) war ihr erster Jugendroman bei Hanser, im Herbst 2017 folgt das Jugendbuch Fangirl.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 480
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 24.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-25700-9
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 218/148/35 mm
Gewicht 695
Verkaufsrang 25.964
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 57597127
    The Hate U Give
    von Angie Thomas
    (56)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 65273911
    Halbe Helden
    von Erin Jade Lange
    Buch (Paperback)
    13,00
  • 47749869
    Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken
    von Sabaa Tahir
    (95)
    Buch (Paperback)
    10,00
  • 62427222
    PS: Ich mag dich
    von Kasie West
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 35297178
    Saeculum
    von Ursula Poznanski
    (96)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45255270
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (119)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47878146
    Deathline - Ewig dein
    von Janet Clark
    (47)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42415488
    Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
    von Nicola Yoon
    (91)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42436212
    Schau mir in die Augen, Audrey
    von Sophie Kinsella
    (73)
    Buch (Klappenbroschur)
    14,99
  • 57992596
    I Knew U Were Trouble
    von Kami Garcia
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 44252920
    Mein bester letzter Sommer
    von Anne Freytag
    (68)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 47016114
    Erwachen des Lichts / Götterleuchten Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (47)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 47905287
    Liebe mich nicht / Götterfunke Bd.1
    von Marah Woolf
    (171)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 47878277
    Ein Kuss aus Sternenstaub
    von Jessica Khoury
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47878173
    Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
    von Nicola Yoon
    (91)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 28875024
    Forbidden
    von Tabitha Suzuma
    (49)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 17,95
  • 44284147
    Warten auf Gonzo
    von Dave Cousins
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 47602246
    Die Prophezeiung der Hawkweed
    von Irena Brignull
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 40402008
    Weil wir uns lieben
    von Colleen Hoover
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 58104021
    Infiziert (Bd.1)
    von Teri Terry
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Werde ein Fan!“

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Fangirl zu lesen hat so viel Spaß gemacht! Ein Buch für alle Nerds, für alle Fandom Liebhaber, für alle Studienbeginner, für alle Freunde der ersten Liebe. Wunderschön geschrieben.
Ich mochte schon Rainbow Rowels Schreibstil bei Eleanor und Park so gern und hätte nicht gedacht, dass die Autorin mich noch einmal so verzaubern könnte.
Fangirl zu lesen hat so viel Spaß gemacht! Ein Buch für alle Nerds, für alle Fandom Liebhaber, für alle Studienbeginner, für alle Freunde der ersten Liebe. Wunderschön geschrieben.
Ich mochte schon Rainbow Rowels Schreibstil bei Eleanor und Park so gern und hätte nicht gedacht, dass die Autorin mich noch einmal so verzaubern könnte. Eine Geschichte die einen selbst in die unsichere Zeit des ersten Studienjahres zurück versetzt, nicht nur über die erste Liebe, auch über Familie und Freundschaften geht dieses Buch weit hinaus. Gespickt mit einer guten Prise Humor konnte ich das Buch bis zum Ende nicht mehr aus der Hand legen.

„Vom Erwachsen werden und dem, was uns daran hindert“

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Da ich "Eleanor & Park" geliebt habe, musste ich unbedingt sofort Rainbow Rowells neues Jugenbuch lesen. Die Geschichte von Carter und ihrem ersten Jahr am College, in dem sie erwachsen werden muss, sich aber lieber in die Welt von Büchern und Fanfiction zurückzieht. Hier ist sie mutig, extrovertiert und originell; zeigt all das, was Da ich "Eleanor & Park" geliebt habe, musste ich unbedingt sofort Rainbow Rowells neues Jugenbuch lesen. Die Geschichte von Carter und ihrem ersten Jahr am College, in dem sie erwachsen werden muss, sich aber lieber in die Welt von Büchern und Fanfiction zurückzieht. Hier ist sie mutig, extrovertiert und originell; zeigt all das, was sie sich im wahren Leben versteckt hinter ihrer Schüchternheit nicht zu offenbaren traut. Erst als Unwägbarkeiten wie die Liebe in ihr Leben treten, bekommt ihre Fassade Risse...

Ein wunderschöner Jugendroman über ein junges verschüchtertes Mädchen, was sich in einer Fantasywelt so viel wohler fühlt als in der richtigen, Freundschaft, Familienzusammenhalt und die erste große Liebe!

„Ausbruch aus dem Zwillingsmodus“

Tina Lehmann-Klein, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Cather wird am College von ihrer Zwillingsschwester getrennt. Andere Kurse, anderes Wohnheim, andere Freunde. Nur die Liebe zu der Fantasy-Trilogie "Simon Snow" verbindet sie noch. Im Laufe der Geschichte findet jede der Beiden ihren eigenen Weg, und entwickeln ihre Selbstständigkeit. Cather wird am College von ihrer Zwillingsschwester getrennt. Andere Kurse, anderes Wohnheim, andere Freunde. Nur die Liebe zu der Fantasy-Trilogie "Simon Snow" verbindet sie noch. Im Laufe der Geschichte findet jede der Beiden ihren eigenen Weg, und entwickeln ihre Selbstständigkeit.

„Den eigenen Weg finden“

Christine Pajak, Thalia-Buchhandlung Lutherstadt Wittenberg

Eine sensible, gut durchdachte Coming-Off-Age Geschichte und gleichzeitig eine Hommage an die Welt von Harry Potter und all die Fanfiction-Schreiber(innen) dieser Welt.
Als Generation, die mit dem Harry Potter Hype großgeworden ist, habe ich mich mit diesem Buch oft an meine Jugend zurückerinnert und daran, wie sehr man sein Herz an
Eine sensible, gut durchdachte Coming-Off-Age Geschichte und gleichzeitig eine Hommage an die Welt von Harry Potter und all die Fanfiction-Schreiber(innen) dieser Welt.
Als Generation, die mit dem Harry Potter Hype großgeworden ist, habe ich mich mit diesem Buch oft an meine Jugend zurückerinnert und daran, wie sehr man sein Herz an fiktive Figuren hängt.
Dieses Buch bricht außerdem eine Lanze für Fanfiction. Dass sich aus Fanfiction eine eigene erfolgreiche Geschichte entwickeln kann, zeigen schon andere bekannte Bestseller.
Rainbow Rowells Figuren sind, wie schon bei "Eleonor und Park", wundervoll gezeichnet, sodass man das Gefühl hat, die Figuren existieren wirklich und an ihren Problemen emotional teilnimmt.
Sprache, Figuren und Handlung sind wunderbar in Einklang.
Absolut zu empfehlen, nicht nur für Jugendliche.

„!“

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Bitte mehr von solchen Buchheldinnen!

Von der ersten Seite an ist Cath mir ans Herz gewachsen. Ich finde es absolut mitreißend und wunderbar erzählt, wie sie ihren Weg sucht und findet und sich trotz aller Unsicherheit treu bleibt.

Die Autorin verzichtet dankenswerterweise auf die üblichen, oft nervigen Verwicklungen, da das Buch
Bitte mehr von solchen Buchheldinnen!

Von der ersten Seite an ist Cath mir ans Herz gewachsen. Ich finde es absolut mitreißend und wunderbar erzählt, wie sie ihren Weg sucht und findet und sich trotz aller Unsicherheit treu bleibt.

Die Autorin verzichtet dankenswerterweise auf die üblichen, oft nervigen Verwicklungen, da das Buch sie einfach nicht nötig hat.
Ein Jugendbuch, das auch ohne diese Kategorisierung eine große Leserschaft verdient und finden wird.

„Unbedingt lesen ! “

Barbara Scheplitz, Thalia-Buchhandlung Solingen

Die Zwillinge Cath und Wren waren bisher unzertrennlich, auch wenn sie komplett verschieden sind.
Als sie nun aufs College gehen, möchte Wren, zu Caths Entsetzten nicht das Zimmer mit ihr teilen und auch keine gemeinsame Fanfiction über ihren Helden Simon Snow mehr schreiben.
Cath, beherrscht von vielen Ängsten , zieht sich komplett
Die Zwillinge Cath und Wren waren bisher unzertrennlich, auch wenn sie komplett verschieden sind.
Als sie nun aufs College gehen, möchte Wren, zu Caths Entsetzten nicht das Zimmer mit ihr teilen und auch keine gemeinsame Fanfiction über ihren Helden Simon Snow mehr schreiben.
Cath, beherrscht von vielen Ängsten , zieht sich komplett in ihr Zimmer zurück, das sie mit der ruppigen Reagan teilen muss, und schreibt weiter füf ihre Internetfans.
Mit viel feinfühligem Humor und Situationskomik beschreibt Rowell , wie Cath dank einiger unglaublich sympathischer Mitstudenten gezwungen wird, ihr Schneckenhaus zu verlassen und am wirklichen Leben teilzunehmen.

„Eine mitreißende Geschichte aus der Welt der Fanfiction“

Laura Schwartz, Thalia-Buchhandlung Landau

Cath lebt in zwei Welten. In der einen Welt fühlt sie sich sicher, selbstbewusst und wohl. Die Welt ihrer Fanficiton, in der sie aufgeht, in der die unzählige "Follower" hat, die ihre Geschichten lesen. Und dann ist da noch die Realität. Ihr neues Leben am College, zum ersten Mal von ihrer Zwillingsschwester Wren getrennt. Ein Leben, Cath lebt in zwei Welten. In der einen Welt fühlt sie sich sicher, selbstbewusst und wohl. Die Welt ihrer Fanficiton, in der sie aufgeht, in der die unzählige "Follower" hat, die ihre Geschichten lesen. Und dann ist da noch die Realität. Ihr neues Leben am College, zum ersten Mal von ihrer Zwillingsschwester Wren getrennt. Ein Leben, in dem sie sich unsicher fühlt, eine Außenseiterin. Bis Levi auftaucht..

"Fangirl" hat alles, was ein gutes Jugendbuch braucht. Die Geschichte reißt mit, ist emotional und geht ans Herz. Alle Protagonisten sind mit einer so offensichtlichen Zuneigung und Wärme ausgearbeitet worden, die Handlung wechselt von tiefgründigen Themen zu schlagfertigen Diskussionen und nebenbei entwickelt sich noch langsam und leise eine
unglaubliche Liebesgeschichte. Ein Roman, den man verschlingt, der fesselt und verzaubert.

„Fanfiction, neues Collegeleben und erste Liebe - ein wundervoller Jugendroman!“

Josephine Alder, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ein wirklich tolles Buch, in einem Rutsch durchzulesen und mit absolut sympathischen Charakteren, darüber, wie sehr man sich selbst, alle anderen und das Leben allgemein sich nach der Schule und mit Beginn eines neuen Lebensabschnitts auf der Uni oder dem College ändert (/-n kann), sich selbst zu finden, das Leben in die eigenen Hände Ein wirklich tolles Buch, in einem Rutsch durchzulesen und mit absolut sympathischen Charakteren, darüber, wie sehr man sich selbst, alle anderen und das Leben allgemein sich nach der Schule und mit Beginn eines neuen Lebensabschnitts auf der Uni oder dem College ändert (/-n kann), sich selbst zu finden, das Leben in die eigenen Hände zu nehmen und auch mal Hilfe zu akzeptieren, die erste (vielleicht ungeplante) Liebe und nicht zu vergessen: Fanfiction!
Wenn auch "Eleanor & Park" auch gut war, so gefiel mir persönlich "Fangirl" viel besser. Die Idee, die Charaktere, der Schreibstil, die Entwicklung und auch die Sache mit der Fanfiction, wenngleich ich mich damit vorher noch gar nicht auskannte, haben mich überzeugt und der Roman hätte ruhig noch etwas länger sein können ;)

„Werde Fan...“

Kezia Kriegler

...von diesem genialen Roman, in dem sich - pssst! - eine Harry-Potter-Fanfiction versteckt! (Die man definitiv als solche erkennt, wenn man will...) Typisch Rainbow Rowell - die Geschichte ist witzig und romantisch und spricht ganz sensibel Alltagsprobleme an. Die Charaktere sind schlagfertig und liebenswert und machen diesen Roman ...von diesem genialen Roman, in dem sich - pssst! - eine Harry-Potter-Fanfiction versteckt! (Die man definitiv als solche erkennt, wenn man will...) Typisch Rainbow Rowell - die Geschichte ist witzig und romantisch und spricht ganz sensibel Alltagsprobleme an. Die Charaktere sind schlagfertig und liebenswert und machen diesen Roman zu etwas ganz besonderem!

„Tolles Doppelpack!“

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Die Zwillinge Cath und Wren haben ihr Leben lang alles zusammen gemacht. Für Cath ist es dann auch ein großer Shock, wenn Wren ihr mitteilt, am College kein Zimmer mit ihr teilen zu wollen. Wren will sich voll ins Partyleben stürzen und nicht länger mit Cath zusammen Fanfiction über ihren Helden Simon Snow schreiben. Cath ist darin Die Zwillinge Cath und Wren haben ihr Leben lang alles zusammen gemacht. Für Cath ist es dann auch ein großer Shock, wenn Wren ihr mitteilt, am College kein Zimmer mit ihr teilen zu wollen. Wren will sich voll ins Partyleben stürzen und nicht länger mit Cath zusammen Fanfiction über ihren Helden Simon Snow schreiben. Cath ist darin ziemlich erfolgreich, hat sehr viele Follower. Mit ihrer neuen Mitbewohnerin Reagan kommt Cath nicht wirklich klar, und dann ist da auch noch deren Freund Levi. Der spärliche Kontakt mit Wren macht Cath sehr zu schaffen, aber nach und nach findet sie doch den Anschluss zu anderen Studenten.
Rainbow Rowell hat nach „Eleanor & Park“ wieder ein tolles Buch geschrieben! Sie schafft es, ihre Leser sofort in ihren Bann zu ziehen und nicht wieder loszulassen, bis das Buch ausgelesen ist. In Cath lernen wir ein Mädchen kennen, das ihren eigenen Weg gehen muss. Das ist absolut authentisch beschrieben worden, darin werden viele sich wiedererkennen. Für alle Fantasyfans sind die Simon Snow-Einlagen ein toller Bonus. Ich freue mich schon auf „Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow“, auch von Rainbow Rowell, das bald erscheinen wird. Caths Fanfiction hat mich richtig neugierig gemacht, das wird bestimmt genauso gut!

„Fan-tastisch!“

Susanna Wanke, Thalia-Buchhandlung Erlangen (Arcaden)

Irgendwie haben sich die Zwillingsschwestern Wren und Cath auseinandergelebt. Wird es Cath gelingen, die Beziehung zu ihrer Schwester zu retten und vor allem sich selbst auf den Weg in Leben zu machen?
Toller Teenager-Roman, in dem es um Mut, Veränderung, Vergebung und die Liebe geht!
Irgendwie haben sich die Zwillingsschwestern Wren und Cath auseinandergelebt. Wird es Cath gelingen, die Beziehung zu ihrer Schwester zu retten und vor allem sich selbst auf den Weg in Leben zu machen?
Toller Teenager-Roman, in dem es um Mut, Veränderung, Vergebung und die Liebe geht!

„ganz großes Kino!“

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Ich bin absolut begeistert! Dieses Buch hat alles, was eine gute Geschichte ausmacht - tolle Hauptfiguren, eine spannende Handlung, Witz, Liebe und die Möglichkeit sich selbst zu entdecken. Gleichzeitig mit jeder Menge Humor schneidet Rowell auch Problemthemen an, ohne dass man sich bedrängt fühlt. Außerdem steckt in dem Buch sogar Ich bin absolut begeistert! Dieses Buch hat alles, was eine gute Geschichte ausmacht - tolle Hauptfiguren, eine spannende Handlung, Witz, Liebe und die Möglichkeit sich selbst zu entdecken. Gleichzeitig mit jeder Menge Humor schneidet Rowell auch Problemthemen an, ohne dass man sich bedrängt fühlt. Außerdem steckt in dem Buch sogar noch eine zweite Geschichte drin.
Wirklich klasse, ich hätte nicht gedacht, dass es nach "Eleanor und Park" noch eine Steigerung geben kann.
Ein tolles Geschenk für Jugendliche und junge Erwachsene und ein absolutes Muss für alle, die gern lesen.

„Ich bin Fan!“

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Dieses Buch gehört jetzt schon zu einem meiner absoluten Highlights 2017.

Erzählt wird die Geschichte von Cath, die gerade frisch am College anfängt und erstmals in ihrem Leben ohne ihre Zwillingsschwester Wren auskommen muss, welche lieber mit jemand anders ihr Zimmer teilt und sich plötzlich von Cath zu distanzieren scheint.
Für
Dieses Buch gehört jetzt schon zu einem meiner absoluten Highlights 2017.

Erzählt wird die Geschichte von Cath, die gerade frisch am College anfängt und erstmals in ihrem Leben ohne ihre Zwillingsschwester Wren auskommen muss, welche lieber mit jemand anders ihr Zimmer teilt und sich plötzlich von Cath zu distanzieren scheint.
Für Cath gar nicht so leicht, denn neue Situationen und fremde Menschen verunsichern sie. Zuflucht findet Sie in ihrer Fanfiction über die Romanfigur Simon Snow. Doch neue Bekanntschaften locken Cath immer wieder aus ihrer Komfortzone hervor, allen voran Reagan und Levi...

In diesem Buch steckt eine mit ganz viel Herz erzählte Coming-of-Age Geschichte. Die Charaktere wirken allesamt lebendig und glaubhaft, und größtenteils so sympathisch, dass man am liebsten selbst mit ihnen befreundet wäre. Mit der Protagonistin Cath werden sich sicherlich viele Leser gut identifizieren können, die selbst eher introvertiert sind.

Das Buch schafft es, eine Vielzahl ernster Themen einzubinden, ohne dass das jemals auf die Stimmung drücken würde. Es geht um psychische Krankheiten angerissen wie Alkoholismus, bipolare Störung oder Sozialphobie. Außerdem geht es natürlich um die großen Themen des Erwachsenwerdens: Freundschaften, die erste Liebe, das erste Mal. All das wird ohne große Klischees absolut glaubhaft und mitreißend umgesetzt.
Auch werden familiäre Probleme beleuchtet wie das Verlassenwerden durch die Mutter. Besonders interessant ist auch die Dynamik zwischen den Zwillingen. Cath und Wren haben bislang immer alles gemeinsam gemacht und müssen sich am College erst voneinander entfernen und eigene Identitäten entwickeln, um wieder zueinander zu finden.

Und dann ist da natürlich noch eins der zentralen Themen, welches dieses Buch von der breiten Masse hervorhebt: Fandom.
Das ist wirklich glaubhaft ins Buch eingebunden worden. Cath ist Riesenfan von Simon Snow. In dem Buch eine fiktive Romanfigur einer fiktiven Autorin, am ehesten vergleichbar mit Harry Potter. Zu dieser Figur schreibt Cath Fanfiction, nimmt also die von der Autorin erfundenen Charaktere und lässt sie selbst erdachte Situationen erleben. Im Buch sind immer wieder Passagen dieser Geschichten zu finden, was sehr schön eingebunden wurde und zum Glück nie zu ausufernd wird. Nach der Lektüre kann auf jeden Fall jeder, der den Begriff noch nicht kannte, etwas damit anfangen.

Der Schreibstil des Buches ist extrem angenehm. Ich habe das Buch angefangen, weil ich "nur mal reinlesen" wollte, was dann darin endete, dass ich es nicht ein einziges Mal weglegen konnte. Man fühlt sich einfach direkt mit Cath verbunden, die Erzählstimme passt ganz hervorragend zur Figur. Die Handlung selbst ist mitreißend und spannend erzählt.

Fangirl ist also ein Buch, das mich auf ganzer Linie überzeugt und begeistert hat und ich wirklich wärmstens empfehlen möchte. Ein Buch, dass nicht nur Jugendlichen etwas zu sagen hat, sondern allen, die schöne Liebesgeschichten mögen oder schon einmal so richtig Fan von etwas waren.

Wer nach der Lektüre noch nicht genug hat kann direkt mit "Aufstieg und Fall des außergewöhnlichen Simon Snow" weitermachen. Rainbow Rowell hat zu ihrer fiktiven Figur eigens einen Roman geschrieben, der Elemente aus Caths Fanfiction aufgreift.

Saskia Müller, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Schafft ein Mauerblümchen es am Campus zu überleben? Mit Cath finden wir es heraus - Familie, Freunde, Liebe & Drama inklusive. Auch Fanfiction-Leser kommen hier auf ihre Kosten. Schafft ein Mauerblümchen es am Campus zu überleben? Mit Cath finden wir es heraus - Familie, Freunde, Liebe & Drama inklusive. Auch Fanfiction-Leser kommen hier auf ihre Kosten.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Kein typisches Teeniebuch, sondern ein Buch mit viel Tiefgang, liebenswerten Figuren und viel Humor. Ein Buch über das Erwachsenenwerden und seine Höhen und Tiefen. Kein typisches Teeniebuch, sondern ein Buch mit viel Tiefgang, liebenswerten Figuren und viel Humor. Ein Buch über das Erwachsenenwerden und seine Höhen und Tiefen.

Sabrina Müller, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Ein Roman über das Erwachsenwerden, das eintauchen einer anderen Welt, über Liebe und über Familie.
Voller Witz und Charme erzählt, für alle Fangirls und die, die es werden wollen.
Ein Roman über das Erwachsenwerden, das eintauchen einer anderen Welt, über Liebe und über Familie.
Voller Witz und Charme erzählt, für alle Fangirls und die, die es werden wollen.

Wenn es sechs Sterne geben würde, gäbe ich sie diesem Buch!!! Durch drei miteinander verbundenen Geschichten, jede auf ihre Art magisch, ist ein ganz besonderer Roman entstanden!!! Wenn es sechs Sterne geben würde, gäbe ich sie diesem Buch!!! Durch drei miteinander verbundenen Geschichten, jede auf ihre Art magisch, ist ein ganz besonderer Roman entstanden!!!

„Eine ruhige und sanfte Geschichte“

S. Knöpper, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Die achtzehnjährigen Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis es an das College geht. Wren hat andere Pläne als Cath. Es bricht der zartbeseiteten Cath beinahe das Herz. Cath zieht sich immer weiter in ihre Traumwelt zurück. Rainbow Rowell hat einen zauberhaften Roman über das Erwachsenwerden geschrieben, mit viel Herz und liebenswürdigen Die achtzehnjährigen Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis es an das College geht. Wren hat andere Pläne als Cath. Es bricht der zartbeseiteten Cath beinahe das Herz. Cath zieht sich immer weiter in ihre Traumwelt zurück. Rainbow Rowell hat einen zauberhaften Roman über das Erwachsenwerden geschrieben, mit viel Herz und liebenswürdigen Charakteren.

Fenja Kahle, Thalia-Buchhandlung Köln-Weiden

Ein wunderbarer Roman mit absolut liebenswerten Charakteren. Jeder, der sich in einem Fandom zu Hause fühlt, wird Cathers Leidenschaft für ihre Fanfiction nachvollziehen können. Ein wunderbarer Roman mit absolut liebenswerten Charakteren. Jeder, der sich in einem Fandom zu Hause fühlt, wird Cathers Leidenschaft für ihre Fanfiction nachvollziehen können.

Katharina Michalewicz, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Für alle, die Fanfictions schreiben, leseen oder kennen. College, erste Liebe, Melancholie und viel Tiefgang sind in diesem Buch vereint und machen es zu einem meiner Highlights! Für alle, die Fanfictions schreiben, leseen oder kennen. College, erste Liebe, Melancholie und viel Tiefgang sind in diesem Buch vereint und machen es zu einem meiner Highlights!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Mein aktuelles Lieblingsbuch! Witzig, romantisch, locker, liebenswert - ich mag alle Protagonisten und die Geschichte drum herum ist einfach schön! Unbedingt lesen!!! Mein aktuelles Lieblingsbuch! Witzig, romantisch, locker, liebenswert - ich mag alle Protagonisten und die Geschichte drum herum ist einfach schön! Unbedingt lesen!!!

Alexandra Koch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine Homage an das Fan-Dasein, in der sich viele wiederfinden werden, genau wie ich es tat. Zeitgemäß, tiefsinnig und sehr lustig, vor allem für Mädchen ab 16, aber auch Erwachsene Eine Homage an das Fan-Dasein, in der sich viele wiederfinden werden, genau wie ich es tat. Zeitgemäß, tiefsinnig und sehr lustig, vor allem für Mädchen ab 16, aber auch Erwachsene

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein ruhiges, leises Buch über das Erwachsenwerden. Die schüchterne Cath muss sich ihren Weg suchen durch familiäre Probleme und nebenbei den Einstieg ins College meistern. Ein ruhiges, leises Buch über das Erwachsenwerden. Die schüchterne Cath muss sich ihren Weg suchen durch familiäre Probleme und nebenbei den Einstieg ins College meistern.

Ingrid Roelfs, Thalia-Buchhandlung Emden

Hat Spaß gemacht zu lesen! Fesselnd aber ohne Spannungsbogen begleitet der Leser Cath durch die Zeit an der Uni. Die Charaktere und Handlungen passen wunderbar zusammen! Lesenswert Hat Spaß gemacht zu lesen! Fesselnd aber ohne Spannungsbogen begleitet der Leser Cath durch die Zeit an der Uni. Die Charaktere und Handlungen passen wunderbar zusammen! Lesenswert

Janne Oeser, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Rainbow Rowell hat auch in ihrem zweiten Buch eine tolle Protagonistin erschaffen, die sich gerne hinter dem Computer versteckt, auf dem College aber das Leben entdeckt. Berührend! Rainbow Rowell hat auch in ihrem zweiten Buch eine tolle Protagonistin erschaffen, die sich gerne hinter dem Computer versteckt, auf dem College aber das Leben entdeckt. Berührend!

Eine tolle Coming-of-Age-Story mit zarter Liebesgeschichte und dem Rowell-typischen, mitreißenden Schreibstil! Nebenbei lernt man noch alles über Fanfiction. Super! Eine tolle Coming-of-Age-Story mit zarter Liebesgeschichte und dem Rowell-typischen, mitreißenden Schreibstil! Nebenbei lernt man noch alles über Fanfiction. Super!

Maria Radcke, Thalia-Buchhandlung Berlin

Trotz interessantem Setting (über Fans einer Fantasyreihe habe ich noch nie einen Roman gelesen), findet man hier typische Klischees von Jugendbüchern. Nett und wenig überraschend. Trotz interessantem Setting (über Fans einer Fantasyreihe habe ich noch nie einen Roman gelesen), findet man hier typische Klischees von Jugendbüchern. Nett und wenig überraschend.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32209827
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (370)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 35057967
    Weil ich Layken liebe / Layken Bd.1
    von Colleen Hoover
    (132)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 35146854
    Will & Will
    von John Green
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 37947766
    Auge um Auge
    von Jenny Han
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 39203503
    Eisblaue See, endloser Himmel
    von Morgan Callan Rogers
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 39773963
    Simon vs. the Homo Sapiens Agenda
    von Becky Albertalli
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 40065591
    Der Weg ins Labyrinth / Magisterium Bd.1
    von Cassandra Clare
    (48)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 41008456
    Das Fieber
    von Makiia Lucier
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 41026688
    Eleanor & Park
    von Rainbow Rowell
    (128)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 42473407
    Margos Spuren
    von John Green
    (68)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 44290734
    Nur drei Worte
    von Becky Albertalli
    (39)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 45306196
    Wir beide in Schwarz-Weiß
    von Kira Gembri
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 47366634
    Ana und Zak
    von Brian Katcher
    (76)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 47877968
    Ich und die Heartbreakers
    von Ali Novak
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 48041072
    Wenn du dich traust
    von Kira Gembri
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 56051411
    Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow Roman
    von Rainbow Rowell
    (68)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 56051435
    Und du kommst auch drin vor
    von Alina Bronsky
    (63)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 57597127
    The Hate U Give
    von Angie Thomas
    (56)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 57892935
    Stell dir vor, dass ich dich liebe
    von Jennifer Niven
    (98)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 64788232
    Liebe findet uns
    von J. P. Monninger
    (144)
    Buch (Paperback)
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
96 Bewertungen
Übersicht
59
30
6
1
0

Eine Geschichte, süß wie heiße Schokolade mit Sahne.
von Gisela Simak aus Landshut am 09.10.2017

Meine Meinung Es gibt so Geschichten, die genießt man wie heiße Schokolade mit Sahne darauf. Der süße Geschmack der Schokolade und der Genuss der schmelzenden Sahne, lassen einen zufrieden zurück. So ging es mir bei Fangirl. Die süße Cath ist total enttäuscht von ihrer Zwillingsschwester Wren. Eigentlich war sie der Meinung,... Meine Meinung Es gibt so Geschichten, die genießt man wie heiße Schokolade mit Sahne darauf. Der süße Geschmack der Schokolade und der Genuss der schmelzenden Sahne, lassen einen zufrieden zurück. So ging es mir bei Fangirl. Die süße Cath ist total enttäuscht von ihrer Zwillingsschwester Wren. Eigentlich war sie der Meinung, ein Zimmer auf dem College mit Wren zu teilen. Die möchte jedoch neue Menschen kennen lernen und eigene Wege gehen. Cath war mir von Anfang sehr sympathisch. Man denkt zuerst, sie wäre unbeholfen. Diese Meinung habe ich jedoch schnell verworfen. Je weiter ich in die Geschichte eingetaucht bin, umso mehr kam Caths starke Persönlichkeit zum Vorschein. Im Gegensatz zu ihrer Schwester kommt sie sehr gut mit sich selber klar. Cath ist mal wieder der beste Beweis dafür, sich nicht in Szene setzen zu müssen, um beachtet zu werden. Klar, Menschen die sofort auf andere zugehen haben auf Anhieb eine Menge Leute um sich. Bei jemanden wie Cath dauert dies jedoch etwas länger. Aber dann! Cath hat Anfangs Probleme mit ihrer Mitbewohnerin. Sie stellt aber bald fest, dass sie an ihr eine neue Freundin gefunden hat, die ihre Privatsphäre akzeptiert. Cath stellt jeden Tag neue Beiträge zu der Geschichte Simon Snow ins Netz. Ihre Fanfictionbeiträge erfreuen sich großer Beliebtheit. Das Umgestalten der Geschichte bereitet ihr große Freude. Die Beiträge tauchen auch immer wieder in der Geschichte auf. Sie erinnerten mich sehr stark an Harry Potter. Ich muss nicht erwähnen, dass Cath einen total süßen Jungen kennen lernt. Das gehört einfach zur Geschichte. Nach einem Missverständnis finden Levi und Cath zueinander. An Levi hat Cath einen neuen Fan ihrer Geschichten gefunden. Die zarte Liebe der beiden berührt einen besonders. Sie hat so gar nichts gemeinsam, mit einer plumpen Anmache. Sie erinnert eher an eine zarte Knospe, der man man beim Erblühen zusieht. Der familiäre Hintergrund der Zwillingsschwestern ist kompliziert. Cath sorgt sich sehr um ihren Vater und kümmert sich auch weiterhin um ihn. Wren hat andere Methoden um mit ihren Sorgen und Ängsten umzugehen. Die Mutter blieb in dieser Geschichte blass und fragwürdig. Anfangs war mir Wren suspekt. Ich konnte ihre Art überhaupt nicht leiden. Jedoch habe ich später bemerkt, dass Cath und Wren sehr wohl gleich ticken. Jede zeigt es auf ihre Art. Mein Fazit Diese ruhige Geschichte konnte mich von Anfang an für sich einnehmen. Sie zeigt die Unsicherheiten, von denen junge Menschen oft geplagt werden. Man muss nicht alles mitmachen, um als cool zu gelten. Dafür ist Cath der beste Beweis. Ein Buch im Buch und interessante Protagonisten machen Fangirl zu einer wunderschönen Geschichte. Besonders gut haben mir die Parallelen zu Caths Leben und ihrer Fanfiction gefallen. Der Schreibstil ist flüssig und aufgrund Caths Fanfictionbeiträgen abwechslungsreich. Die Geschichte wir aus der Sicht von Cath in der dritten Person erzählt. Eine Geschichte für jede Altersgruppe, die gerne an die eigene Jugend und den damit verbundenen Unsicherheiten erinnert. Ein heiße Schokolade mit Sahne, die man genießt und sich auf einer weitere freut. Danke Rainbow Rowell

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
ein ruhiges Buch mit viel Tiefgang und einer guten Portion Humor
von Favola aus Diessenhofen am 01.10.2017

Cath und Wren sind eineiige Zwillinge. Charakterlich sind sie zwar recht verschieden, doch sie ergänzen sich sehr gut. So haben sie gemeinsam Fanfiction geschrieben und auch sonst sind sie immer Seite an Seite durchs Leben gegangen. Wo Wren war, war auch Cath. Doch jetzt beginnt für die beiden ein... Cath und Wren sind eineiige Zwillinge. Charakterlich sind sie zwar recht verschieden, doch sie ergänzen sich sehr gut. So haben sie gemeinsam Fanfiction geschrieben und auch sonst sind sie immer Seite an Seite durchs Leben gegangen. Wo Wren war, war auch Cath. Doch jetzt beginnt für die beiden ein neuer Lebensabschnitt, sie gehen ans College. Und diese Zeit möchte Wren alleine bestreiten und sich vor allem so richtig ausleben. Wren möchte feiern und Jungs kennenlernen, das Studentenleben in vollen Zügen geniessen. Cath ist da ganz anders. Für sie ist es nur schon schlimm, das Zimmer mit einem fremden Mädchen zu teilen. Am liebsten würde sie sich den lieben langen Tag verkriechen und allen Menschen aus dem Weg gehen. Viel lieber schwelgt sie in der Fantasywelt ihres Lieblingsbuches und schreibt mit diesen Charaktere ihre eigene Fanfiction-Geschichte. Doch dann realisiert sie, dass sie sich ihrem Leben stellen und lernen muss, mit der Realität klarzukommen. "Fangirl" ist ein sehr ruhiges Buch, das mich auch ohne Action und ohne aufgebauschtes Drama völlig fesseln konnte. Rainbow Rowell setzt ihren Schwerpunkt ganz klar auf ihre Charaktere, deren Entwicklungen und Beziehungen untereinander. So sind die Personen liebevoll ausgearbeitet und wirken authentisch. Sie alle haben nämlich nicht nur Träume sondern auch Probleme und Macken. Die meisten Charaktere habe ich sofort ins Herz geschlossen, mit einzelnen musste ich mich etwas länger auseinander setzen, bis sie mir sympathisch waren. Die Geschichte spielt grösstenteils auf dem Collegegelände. Doch Cath und Wren haben auch eine nicht ganz einfache Vergangenheit zu bewältigen. Ihre Mutter hat sie nämlich verlassen und will nun plötzlich wieder Kontakt mit ihren Töchtern. Auch diese Familienproblematik und wie unterschiedlich die beiden Teenager damit umgehen, hat Rainbow Rowell hervorragend und glaubwürdig umgesetzt. Ausserdem konnte die Autorin auch mit der Liebesgeschichte bei mir punkten. Diese bahnt sich nämlich langsam und nicht übertrieben an und fügt sich genau richtig in das Gesamtkonstrukt ein. Wo es mir in den meisten Jugendbüchern oft zu schnell und zu emotional geht, habe ich mich hier einfach wohl gefühlt und mich auf jede romantisch angehauchte Szene gefreut. Rowell schreibt sehr angenehm und lässt eine gute Portion Humor einfliessen. So fliegt man mit einer charmanten Leichtigkeit durch die Seiten und kann das Buch kaum noch aus der Hand legen. Die eigentliche Geschichte wird immer wieder mit einer Passage Fanfiction aufgemischt, so dass man weiss, in welcher Welt Cath so oft in Gedanken ist. Zudem schüren diese Abschnitte auch die Neugierde auf das Spin-off "Aufstieg und Fall des ausserordentlichen Simon Snow ". Fazit: "Fangirl" ist ein ruhiges Buch mit viel Tiefgang und einer guten Portion Humor. Rainbow Rowell konnte mich mit ihren facettenreichen Charaktere und deren Entwicklung faszinieren und mit ihrem angenehm leichten und humorvollen Schreibstil fesseln. Ich freue mich schon auf mehr von der Autorin. (4.5 Sterne)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Das fangirle ich!
von Julia Lotz aus Aßlar am 22.09.2017

Nach Eleanor und Park bringt der Hanser Verlag nun endlich das nächste Jugendbuch der amerikanischen Erfolgsautorin Rainbow Rowell an den deutschen Buchmarkt. Zusammen mit dem dtv Verlag veröffentlicht der Verlag zum einen Fangirl (Hanser), sowie den Companion Roman Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow (dtv). Ich durfte beide... Nach Eleanor und Park bringt der Hanser Verlag nun endlich das nächste Jugendbuch der amerikanischen Erfolgsautorin Rainbow Rowell an den deutschen Buchmarkt. Zusammen mit dem dtv Verlag veröffentlicht der Verlag zum einen Fangirl (Hanser), sowie den Companion Roman Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow (dtv). Ich durfte beide Bücher schon vor dem Erscheinen lesen und möchte euch heute zunächst erzählen, wieso mich Fangirl so begeistern konnte. In den meisten Lesern steckt ein Fangirl. So auch in Cath, der Protagonistin aus Fangirl. Zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Wren schreibt sie Fanfictions zu Simon Snow, der in ihrer Welt ebenso viel Berühmtheit erlangt hat, wie Harry Potter in unserer. Zu Beginn des Studiums wendet sich jedoch Wren von ihr ab und möchte zu Caths Enttäuschung nicht mit ihr in einem Wohnheimzimmer wohnen. Cath, die sich schwer irgendwo eingewöhnt, behält mit Simon Snow den Draht zu ihrer Vergangenheit und versinkt so immer mehr in der Welt der Fanficition, was natürlich zu vielen Problemen in der Uni und in Caths persönlichem Leben führt, die es nun zu bewältigen gilt. Cath ist eine Protagonistin, mit der sich jeder Leser mehr oder weniger identifizieren kann. Sie macht einen weiteren Schritt in Richtung Erwachsen sein und kommt damit nicht allzu gut klar. Somit wird Fangirl schnell zu einem herrlichen Coming of Age Roman, in dem man sofort versinkt. Obwohl nichts gefährliches und super spannendes passiert, macht es dennoch super viel Spaß den Gedanken und Handlungen Caths zu folgen und zu sehen, wie sie sich immer mehr ins Studentenleben einbringt und anpasst. Außerdem versorgt uns Rainbow Rowell mit einer zuckersüßen Liebesgeschichte, die ausnahmsweise mal überhaupt nicht kitischig ist und der geballten Ladung Nerdpower. Ihr seid noch nicht überzeugt? Besonders gut gefallen hat mir außerdem Simon Snow. Der Zauberlehrling wurde von Rainbow Rowell für dieses Buch erfunden und verkörpert Caths liebste Fandom. Auch die Leser lernen Simon Snow kennen und lieben. Zu jedem Kapitelbeginn finden wir einen Ausschnitt aus einem Simon Snow Buch oder aus der Fanfiction von Cath und bekommen so einen schönen Einblick in den Companion Roman. Rainbow Rowells Schreibstil fand ich bereits beim Lesen von Eeanor & Park toll. Dennoch haftete diesem Buch eine sehr traurige Atmosphäre an. Das ist bei Fangirls anders und was hier zum Schreibstil hinzukam, war ein unbeschreiblicher Humor. Der war erfrischend, nicht überzogen und ich habe mich an mehreren Stellen sehr amüsiert. Genau deshalb bin ich besonders gespannt auf Simon Snow, denn ich habe die leise Vermutung, dass Rainbow Rowell dieses Talent dort sehr gut ausleben kann. Fangirl schafft es derweil unter meine Highlights 2017. Fazit: Fangirl konnte mich voll und ganz Überzeugen. Der wunderschöne Schreibstil Rainbow Rowells wir mit einem tollen Humor untermauert und zusammen mit Cath stellen wir uns den Hürden des Studentin seins. Damit bekommen wir einen spannenden Coming of Age Roman mit einer ganz großen Portion Nerdliebe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Fangirl - Rainbow Rowell

Fangirl

von Rainbow Rowell

(96)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
+
=
Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow Roman - Rainbow Rowell

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow Roman

von Rainbow Rowell

(68)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=

für

37,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen