Warenkorb
 

Lord of Shadows / Die dunklen Mächte Bd.2

Die dunklen Mächte 2

(33)
Die junge Schattenjägerin Emma Carstairs hat ihre Eltern gerächt, doch sie findet keinen Frieden. Denn aus der Freundschaft zu ihrem Parabatai Julian ist Liebe geworden - und nach den Gesetzen der Schattenjäger hat eine Beziehung zwischen zwei Parabatai tödliche Konsequenzen. Um Julian und sich zu schützen, lässt sich Emma daher ausgerechnet auf Julians Bruder Mark ein. Mark, der fünf Jahre bei den Feenwesen lebte und dessen Loyalität nicht wirklich geklärt ist.Zumal Unruhe herrscht in der Unterwelt. Die Feenwesen mussten sich nach dem Dunklen Krieg harten Bedingungen beugen und begehren auf. Aufgerieben zwischen den Intrigen des Feenkönigs und der unerbittlichen Härte jahrtausendealter Gesetze müssen Emma, Julian und Mark ihre privaten Sorgen vergessen und gemeinsam für all das kämpfen, was sie lieben - bevor es zu spät ist und ein neuer Krieg ausbricht ...
Portrait
Cassandra Clare ist eine internationale Bestsellerautorin. Ihre Bücher wurden weltweit über 50 Millionen Mal verkauft und in 35 Sprachen übersetzt. Die beiden Serien »Chroniken der Unterwelt« und »Chroniken der Schattenjäger« gehören zu ihren größten Erfolgen und stehen weltweit auf den Bestsellerlisten. Auch ihre neue Reihe, die »Chroniken der Dunklen Mächte«, wurde zum großen Bestellererfolg. Cassandra Clare lebt in Massachusetts, USA.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 832
Erscheinungsdatum 09.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-31425-6
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 22,1/14,9/5,7 cm
Gewicht 954 g
Originaltitel Lord of Shadows (The Dark Artifices 2)
Übersetzer Franca Fritz, Heinrich Koop
Verkaufsrang 4.037
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die dunklen Mächte

  • Band 1

    44252814
    Lady Midnight / Die Dunklen Mächte Bd.1
    von Cassandra Clare
    (80)
    Buch
    19,99
  • Band 2

    62292342
    Lord of Shadows / Die dunklen Mächte Bd.2
    von Cassandra Clare
    (33)
    Buch
    19,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Es geht richtig spannend weiter! Cassandra Clare hält auch im zweiten Teil einige Überraschungen bereit und es macht so viel Spaß Emma und Julian auf ihrer Reise zubegleiten. Es geht richtig spannend weiter! Cassandra Clare hält auch im zweiten Teil einige Überraschungen bereit und es macht so viel Spaß Emma und Julian auf ihrer Reise zubegleiten.

„Ein Stück Zuhause“

Maria Hartmann, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Ich liebe die Welt der Schattenjäger. Ich habe jeden Band gelesen und die Bände haben einen Ehrenplatz in meinem Bücherregal.
Hier fiebere ich jedes Mal mit, von Anfang bis zum Ende. Jeder der Protagonisten liegt mir am Herzen und mit jedem von ihnen bange ich mit. Das hat sich auch in diesem Band nicht geändert.
Wir stellen uns gemeinsam mit der Familie Blackthorn und Emma Carstairs den Gefahren. Erleben so viele Gefühle mit. Für mich ist es eine der tollsten Reihen die ich kenne.
Allerdings möchte ich an dieser Stelle auch warnen. Hier gibt es am Ende einen gewaltigen Showdown, der mich mehr als sprachlos zurück gelassen hat. Ich kann es kaum erwarten den nächsten Teil in den Händen zu halten.

- "Dann brich mir das Herz", sagte er. "Brich es in tausend Stücke. Du hast meine Erlaubnis".
Ich liebe die Welt der Schattenjäger. Ich habe jeden Band gelesen und die Bände haben einen Ehrenplatz in meinem Bücherregal.
Hier fiebere ich jedes Mal mit, von Anfang bis zum Ende. Jeder der Protagonisten liegt mir am Herzen und mit jedem von ihnen bange ich mit. Das hat sich auch in diesem Band nicht geändert.
Wir stellen uns gemeinsam mit der Familie Blackthorn und Emma Carstairs den Gefahren. Erleben so viele Gefühle mit. Für mich ist es eine der tollsten Reihen die ich kenne.
Allerdings möchte ich an dieser Stelle auch warnen. Hier gibt es am Ende einen gewaltigen Showdown, der mich mehr als sprachlos zurück gelassen hat. Ich kann es kaum erwarten den nächsten Teil in den Händen zu halten.

- "Dann brich mir das Herz", sagte er. "Brich es in tausend Stücke. Du hast meine Erlaubnis".

Denise Leopold, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Cassandra Clare hat auch mit dem zweiten Teil dieser Reihe wieder einmal bewiesen, wie unglaublich facettenreich die verschiedenen Charaktere in der Welt der Schattenjäger sind. Cassandra Clare hat auch mit dem zweiten Teil dieser Reihe wieder einmal bewiesen, wie unglaublich facettenreich die verschiedenen Charaktere in der Welt der Schattenjäger sind.

„gelungener Mittelteil - emotional und spannend“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Auch der zweite Teil der „Dunkle(n)-Mächte“-Trilogie hat es in sich, obwohl action-technisch nicht ganz soviel abgeht wie in seinem Vorgänger.Dafür legt C.Clare in diesem Band mehr Wert auf die Figurenzeichnung und die Entwicklung ihrer miteinander verbundenen Haupt-Protagonisten. Aus verschiedenen Perspektiven(personaler Erzähler) beleuchtet sie das komplexe Geflecht zwischen den Blackthorne-“Kids“ untereinander und im Konflikt mit machtgierigen Schattenjägern alter Schule, die Elfen und andere Schattenweltler unter ihre Kontrolle bringen wollen.
Dabei haben Emma und Julian doch schon genug damit zu tun, das schwarze Buch zu bekommen und ihrem Parabatai-Fluch zu entgehen…
Wie immer flüssig zu lesen, mit einigen unerwarteten Wendungen und einem ganz fiesen Cliffhanger am Ende, hat mich auch dieser Mittelteil hervorragend unterhalten – jetzt heißt es leider wieder warten...
Auch der zweite Teil der „Dunkle(n)-Mächte“-Trilogie hat es in sich, obwohl action-technisch nicht ganz soviel abgeht wie in seinem Vorgänger.Dafür legt C.Clare in diesem Band mehr Wert auf die Figurenzeichnung und die Entwicklung ihrer miteinander verbundenen Haupt-Protagonisten. Aus verschiedenen Perspektiven(personaler Erzähler) beleuchtet sie das komplexe Geflecht zwischen den Blackthorne-“Kids“ untereinander und im Konflikt mit machtgierigen Schattenjägern alter Schule, die Elfen und andere Schattenweltler unter ihre Kontrolle bringen wollen.
Dabei haben Emma und Julian doch schon genug damit zu tun, das schwarze Buch zu bekommen und ihrem Parabatai-Fluch zu entgehen…
Wie immer flüssig zu lesen, mit einigen unerwarteten Wendungen und einem ganz fiesen Cliffhanger am Ende, hat mich auch dieser Mittelteil hervorragend unterhalten – jetzt heißt es leider wieder warten...

Lorena Lahrem, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ich empfehle, zunächst die Reihe „Chroniken der Unterwelt“ der Autorin zu lesen. Danach ist dies ganz sicher lang ersehnter Lesenachschub für echte Fans (und das werdet ihr sein)! Ich empfehle, zunächst die Reihe „Chroniken der Unterwelt“ der Autorin zu lesen. Danach ist dies ganz sicher lang ersehnter Lesenachschub für echte Fans (und das werdet ihr sein)!

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Feen,Werwölfe, Hexer, Untote, Vampire & fanatische Demagogen - da kommt so einiges zu auf die Familie Blackthorne. Fulminante Fortsetzung mit viel Action & atemberaubendem Ende. Feen,Werwölfe, Hexer, Untote, Vampire & fanatische Demagogen - da kommt so einiges zu auf die Familie Blackthorne. Fulminante Fortsetzung mit viel Action & atemberaubendem Ende.

Vanessa Blaumeiser, Thalia-Buchhandlung Bonn

Der zweite Teil der dunklen Mächte-Reihe ist nur noch spannender und magischer als der erste. Von Magie über Abenteuer bis hin zur ersten wahren Liebe ist alles vertreten - toll! Der zweite Teil der dunklen Mächte-Reihe ist nur noch spannender und magischer als der erste. Von Magie über Abenteuer bis hin zur ersten wahren Liebe ist alles vertreten - toll!

„Lord of Shadows / Die dunklen Mächte Bd.2 “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Endlich gibt es auch den zweiten Band auf deutsch und ich habe ihn innerhalb weniger Tage verschlungen.
Die Handlung ist unglaublich faszinierend und man möchte die ganze Zeit wissen wie es mit den Blackthornes, der Schalamance und Annabell weiter geht. Das Ende hat mich am Boden zerstört und traurig gemacht. Ich kann es noch gar nicht fassen, was in diesem Band alles passiert ist.
Auch die Charaktere haben mich wieder sehr berührt und mich unterhalten. Allerdings gibt es auch ein paar Charaktere, die mich einfach nur aufregen und mich an der Intelligenz der Menschen zweifeln lässt. Man fragt sich wirklich wozu Menschen in der Lage sind, wenn sie zu extreme Meinungen vertreten.
Dafür ist es umso schöner, dass wieder ein paar bekannte Gesichter auftauchen, die man schon kennen und lieben gelernt hat.
Man sollte diesen Band unbedingt lesen, ich kann jedoch nur hoffen, dass der Abschlussband bald erscheint. Ich muss unbedingt wissen wie es weiter geht, da mich die Charaktere und Handlung so fesseln.
Endlich gibt es auch den zweiten Band auf deutsch und ich habe ihn innerhalb weniger Tage verschlungen.
Die Handlung ist unglaublich faszinierend und man möchte die ganze Zeit wissen wie es mit den Blackthornes, der Schalamance und Annabell weiter geht. Das Ende hat mich am Boden zerstört und traurig gemacht. Ich kann es noch gar nicht fassen, was in diesem Band alles passiert ist.
Auch die Charaktere haben mich wieder sehr berührt und mich unterhalten. Allerdings gibt es auch ein paar Charaktere, die mich einfach nur aufregen und mich an der Intelligenz der Menschen zweifeln lässt. Man fragt sich wirklich wozu Menschen in der Lage sind, wenn sie zu extreme Meinungen vertreten.
Dafür ist es umso schöner, dass wieder ein paar bekannte Gesichter auftauchen, die man schon kennen und lieben gelernt hat.
Man sollte diesen Band unbedingt lesen, ich kann jedoch nur hoffen, dass der Abschlussband bald erscheint. Ich muss unbedingt wissen wie es weiter geht, da mich die Charaktere und Handlung so fesseln.

Maren Duchow, Thalia-Buchhandlung Peine

Ein fantasiereiches Epos der Schattenjägerwelt, Geheimnisse, ein drohender Krieg mit den Elben und eine verbotene Liebe machen dieses Buch zu einer fantastischen Fortsetzung! Ein fantasiereiches Epos der Schattenjägerwelt, Geheimnisse, ein drohender Krieg mit den Elben und eine verbotene Liebe machen dieses Buch zu einer fantastischen Fortsetzung!

Stephanie Potthoff, Thalia-Buchhandlung Berlin

Auch Teil 2 der Reihe ist wieder spannend von der ersten bis zur letzten Seite.
Emma muss sich neuen Herausforderungen stellen. Im Kampf gegen das Böse, sowie auch in der Liebe.
Auch Teil 2 der Reihe ist wieder spannend von der ersten bis zur letzten Seite.
Emma muss sich neuen Herausforderungen stellen. Im Kampf gegen das Böse, sowie auch in der Liebe.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
29
4
0
0
0

Unglaublich gut gelungen!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.06.2018

Nachdem ich den ersten Teil binnen weniger Tage quasi verschlingen habe musste auch sofort der zweite Band her, ein super tolles Buch in dem man merkt wie viel Herzblut die Autorin doch hineingesteckt hat! Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen und ich... Nachdem ich den ersten Teil binnen weniger Tage quasi verschlingen habe musste auch sofort der zweite Band her, ein super tolles Buch in dem man merkt wie viel Herzblut die Autorin doch hineingesteckt hat! Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen und ich kann die Bücher nur jedem wärmstens ans Herz legen!

Eine spannende Geschichte, die zum Leben erweckt wurde
von The Librarian am 06.03.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Es handelt sich hier um die Hörbuch-Umsetzung des 2. Bandes der Reihe ?Die Dunklen Mächte? von Cassandra Clare. Meine Meinung zum Cover: Trotz der eher schlichten Gestaltung gefällt mir das Cover sehr gut. Dadurch sticht der junge Mann und die Skyline hervor. Meine Meinung zur Geschichte: Cassandra Clare ist für die Komplexität ihrer... Es handelt sich hier um die Hörbuch-Umsetzung des 2. Bandes der Reihe ?Die Dunklen Mächte? von Cassandra Clare. Meine Meinung zum Cover: Trotz der eher schlichten Gestaltung gefällt mir das Cover sehr gut. Dadurch sticht der junge Mann und die Skyline hervor. Meine Meinung zur Geschichte: Cassandra Clare ist für die Komplexität ihrer Geschichten bekannt. Auch in diesem Buch hat sie wieder ihr Talent, komplexe Zusammenhänge zu beschreiben, gezeigt. Im Buch passieren sehr viele Ereignisse Schlag auf Schlag. Erholung gibt es dazwischen wenig. Trotzdem schaffte es die Autorin auch auf das Seelenheil der Protagonisten einzugehen. Manchmal fragte ich mich, wozu die Ereignisse für die Geschichte wichtig sind. Am Ende wurde mir bewusst, dass alles zusammenhing. Ich ging mit den Protagonisten durch Höhen und Tiefen. Dabei litt ich mit ihnen, fieberte dem nächsten Ereignis entgegen und war über die Entwicklungen fassungslos. Die Geschichte wird aus unzähligen Sichtwechsel erzählt. Mehrere Handlungsstränge geschehen parallel, mit der Zeit laufen sie ineinander. Zugleich ergeben sich wieder neue Handlungsstränge. Doch am Ende fließen alle in ein großes emotionales Finale zusammen. Dieses Finale toppt das bisher Geschehene nochmal und endet in einem gefühlstechnischen K.O. Der Cliffhanger ist wirklich gemein und ich warte sehnlichst auf den nächsten Band. Meine Meinung zum Sprecher: Dank Simon Jäger wurde die Geschichte zum Leben erweckt. Er hat die Begabung mich mit seiner Stimme komplett in seinen Bann zu ziehen. Wenn die Personen sprechen, verstellt er seine Stimme und gibt den Personen dadurch Identität. Ohne ihn hätte ich die Geschichte wohl nicht so lebendig erlebt. Meine Meinung zur technischen Umsetzung: Auch diesmal hat der Hörverlag technisch alles einwandfrei umgesetzt. Simon Jägers Stimme ist immer klar zu hören und die Übergänge zu den Kapiteln sind fließend. Es gab keine nervigen Töne, sodass ich mich komplett auf das Hörbuch und Simon Jägers Stimme konzentrieren konnte. Mein Fazit: Cassandra Clare hat mit diesem Buch wieder eine mitreißende Geschichte geschrieben, die von Simon Jäger zum Leben erweckt wurde. Die Ereignisse passieren Schlag auf Schlag. Dadurch entstand immer mehr Spannung, die durch Überraschungen und unerwarteten Wendungen nochmal gesteigert wurde. Geheimnisse wurden offenbart, sowie Versprechungen gemacht. Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Krieg der bezwungen werden will
von Nicole aus Nürnberg am 25.02.2018

ACHTUNG dieses mal mit Spoilern! Meine Meinung zum zweiten Teil der Reihe: Lord of Shadows Die dunklen Mächte Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten: Es ist Krieg, es bilden sich Gruppierungen, denen man lieber nicht begegnen möchte, denn es ist entweder für oder gegen etwas. Dazwischen eine verbotene... ACHTUNG dieses mal mit Spoilern! Meine Meinung zum zweiten Teil der Reihe: Lord of Shadows Die dunklen Mächte Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten: Es ist Krieg, es bilden sich Gruppierungen, denen man lieber nicht begegnen möchte, denn es ist entweder für oder gegen etwas. Dazwischen eine verbotene Liebe, die nicht sein darf, weil das einen Fluch nach sich bringt, und letztlich kommt ein Mädchen in die lebende Welt zurück um letztlich schaden anzurichten. Dazwischen Emma und Julian, die beide mit sich ringen und doch das richtige wollen. Wie dieses Abenteuer endet? Das müsst ihr heraus finden, indem ihr das Buch lest. Aber Achtung, es könnte euch, wenn ihr vertraute Figuren lieb gewonnen habt, das Herz zerreißen. Wie ich das gelesene empfand: Ich muss gestehen, dieses mal schaffte der zweite Teil wirklich besser als der erste Teil zu sein, und dabei hat es mich nicht mehr losgelassen und ich wollte erfahren wie es mit Emma und Julian weiter geht. Dabei hat mich die Autorin aber einfach zu oft auch negativ überrascht im Buch, natürlich kann ich über das hinweg sehen, aber ist irgendwem schon einmal aufgefallen das die einzigsten Beziehungen die scheinbar wirklich funktionieren, mit Homosexuellen Pärchen stattfindet oder alles was nicht der „Norm“ entspricht toll ist? Hier stehe ich irgendwie zwischen den Stühlen, ich persönlich sitze gerne an einem Tisch wo auch Homosexuelle oder andere Menschen sitzen, wo die Kirche gerne protestiert, aber dennoch ist mir manches dann auch zu viel und ich denke mir, muss das jetzt sein, so bei Christina. Ich hätte mir einfach gewünscht das sie einfach „nur“ Christina ist, aber das was die Autorin hier rein gesetzt hatte, fand ich dann leider doch zu viel. Das ist aber glaube ich das einzige was mich wirklich in diesem Buch störte. Geschichte: Ich finde es Hammer wie dieses Buch endet, damit meine ich aber nicht einmal das es gut endet, sondern es ist ein so dermaßen großer Cliffhanger, das ich traurig bin, das Teil 3 noch nicht erschienen ist. Ich frage mich, wie es mit Annabell weiter gehen wird, wie das dunkle Buch seine Rolle noch spielen wird, wie Tavy mit dem Ende klar kommt und wie es zwischen Emma und Julian weiter geht, wie die Feen im Buch ihre Rolle noch einnehmen werden und was mit den Instituten weitergehen wird und was letztlich die Auflösung sein wird, denn gerade befinde ich mich mit Julian und Emma im Krieg, der irgendwie schon seit dem Abkommen vorhanden ist. Wer das Buch in die heutige Welt umsetzt, weiß das die Autorin sehr gerne auch Konflikte die gerade in der Welt herrschen aufgreift, sie verpackt z.B. den Menschenhass auf andere Menschen in eine Form die noch einmal klar macht, was eigentlich gerade passiert. Das finde ich, bringt sie sehr gut vor, dennoch muss ich sagen, ich freue mich auch einmal auf ein Buch von der Autorin wo auch „normales“ seinen Raum finden darf ohne immer mit der sexuellen Praktiken zwischen Menschen erwähnt wird. Es ist auch schön, wenn M und W zusammenfinden dürfen. Bewegend: Mich bewegte die Geschichte von Annabelle, sie muss etwas ausbaden, wegen einem richtigen Hass, wo sie nichts für kann, aber in blinder Wut zu agieren kann einfach mehr als schaden, und das zeigt gerade das Ende in diesem Buch, es ist klar, das sie ein Ventil braucht und aus Angst agiert, aber ist das richtig? Ich hoffe so sehr das es mit Annabelle noch weiter geht und ich habe Mitgefühl, Mitleid und zeitgleich eine echte Wut auf diese Person entwickelt. Und genau das ist der Stil der Autorin, den ich liebgewonnen habe, auch wenn sie viele Tabus bricht, schafft sie es mich zu begeistern. Thema: Fremdenhass nimmt in diesem Buch eine große Rolle ein, und wer die Vergangenheit kennt, wird Parallelen feststellen. Das aber in einer Form gepackt, das es einfach reine Unterhaltung ist, und keine Geschichtsstunde, das mag ich. Wenn wir alle aus Fehlern lernen würden, dann würde die Welt und auch die Welt in der Emma und Julian derzeit zu Hause sind anders aussehen, und doch müssen wir die Fehler der Vergangenheit selbst immer wieder praktizieren und gestalten. Erschreckend, bewegend, und grausam. Dennoch haben wir einen Schlüssel in der Hand. Die Liebe, die Frage ist, auf was besinnen wir uns? Liebe oder Hass, Gewalt oder Frieden, Tod oder Leben? Einfach toll umgesetzt mit einer Menge Gefühl und einer Prise Horror. Empfehlung: Wer Cassandra Clare liebt, wird auch diesen Teil lieben, ich finde sogar das er um Ecken besser ist, als Teil 1 und ich immer wieder staune, was kommen wird und wohin mich die Autorin führen wird. Fantasie vom allerfeinsten, gepaart mit Hier und Jetzt! Bewertung: Nachdem mich dieses Buch wirklich begeistern konnte, obwohl ich auch hier so einige Längen hatte, gibt es viereinhalb Sterne, nachdem ich aber keine halben Sterne auf meiner Seite gebe runde ich dieses mal auf fünf Sternen auf. Die Spannung passte sehr gut zur Handlung, die Figuren waren greifbar und ich konnte mich mit der ein oder anderen Figur aus dem Buch identifizieren und mitfühlen, und das Ende ist einfach grausam und brutal und verlangt sofort den dritten Band zu lesen.