Sturm

Thriller

(34)
Weltweit häufen sich scheinbar unerklärliche Wetterphänomene. Australien: Extreme Wasserverdampfung bringt Ökosysteme zum Einsturz. Sibirien: Nach einem signifikanten Temperaturanstieg taut der Permafrostboden. Gebäude sacken zusammen, Straßen und Städte werden zerstört. Deutschland: Das Olympiastadion in Berlin wird von einem Tornado verwüstet, in weiten Teilen Hannovers wüten Hagelstürme. Zahllose Tote und Verletzte werden geborgen, die Nation ist im Schockzustand. Es beginnt der Kampf gegen einen Feind, der uns alle umgibt …

Portrait
Uwe Laub wurde 1971 in Rumänien geboren. Er war zwei Jahre alt, als seine Eltern mit ihm nach Deutschland zurückkehrten. Laub arbeitete mehrere Jahre im Pharma-Außendienst, seit 2010 führt er das Unternehmen eigenständig. Seine Liebe gilt dem Schreiben. Für den Wissenschafts-Thriller »Sturm« hat Uwe Laub jahrelang recherchiert.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 12.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-41980-3
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 20,5/13,4/4 cm
Gewicht 532 g
Verkaufsrang 8.676
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Hologrammatica
    von Tom Hillenbrand
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Dirty Cops
    von Adrian McKinty
    (5)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • Nicht ein Wort
    von Brad Parks
    (16)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Winterkartoffelknödel / Franz Eberhofer Bd.1
    von Rita Falk
    (91)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • Die Wahrheit und andere Lügen
    von Sascha Arango
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • OstfriesenKiller / Ann Kathrin Klaasen Bd.1
    von Klaus-Peter Wolf
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (244)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Origin / Robert Langdon Bd.5
    von Dan Brown
    (121)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Im Kopf des Mörders - Kalte Angst
    von Arno Strobel
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Vergessenen
    von Ellen Sandberg
    (115)
    Buch (Paperback)
    13,00
  • Kaiserschmarrndrama / Franz Eberhofer Bd.9
    von Rita Falk
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • The President Is Missing
    von Bill Clinton, James Patterson
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • Das Meer
    von Wolfram Fleischhauer
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Deadly Ever After
    von Jennifer L. Armentrout
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Blow Out
    von Uwe Laub
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (94)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • HELIX - Sie werden uns ersetzen
    von Marc Elsberg
    (84)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • Aquila
    von Ursula Poznanski
    (67)
    Buch (Paperback)
    16,95
  • Der Freund der Toten
    von Jess Kidd
    (122)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Im Auge des Todes
    von David Baldacci
    Buch (Taschenbuch)
    11,00

Wird oft zusammen gekauft

Sturm

Sturm

von Uwe Laub
(34)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Schlüssel 17

Schlüssel 17

von Marc Raabe
(146)
Buch (Paperback)
15,00
+
=

für

29,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wer hätte gedacht, dass das Wetter mal der Hauptakteur in einem Thriller sein wird?! Ich bin davon jedenfalls begeistert und kann es jedem Fan von Elsberg und Co empfehlen. Toll! Wer hätte gedacht, dass das Wetter mal der Hauptakteur in einem Thriller sein wird?! Ich bin davon jedenfalls begeistert und kann es jedem Fan von Elsberg und Co empfehlen. Toll!

Jennifer Jeschonnek, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ein toller Spionagekrimi für Fans von Frank Schätzing und alle, die glaubhafte Verschwörungstheorien zu schätzen wissen.
Ein echter Pageturner!
Ein toller Spionagekrimi für Fans von Frank Schätzing und alle, die glaubhafte Verschwörungstheorien zu schätzen wissen.
Ein echter Pageturner!

„Das Wetter als Waffe“

Tanja Kuhner, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Ein spannender Krimi unterfüttert mit meteorologischem Wissen: eine bildstarke, flotte Mixtur.
Was die derzeitige Machbarkeit der Wettermanipulationen angeht, bleibt der Einschätzung des Lesers überlassen und ist somit ein zusätzlicher Reiz des Romans.
Ein spannender Krimi unterfüttert mit meteorologischem Wissen: eine bildstarke, flotte Mixtur.
Was die derzeitige Machbarkeit der Wettermanipulationen angeht, bleibt der Einschätzung des Lesers überlassen und ist somit ein zusätzlicher Reiz des Romans.

„Die neue Kunst der Kriegsführung“

Franziska Kommert, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Das Wetter, eine neue Form der Kriegswaffe. "Sturm" ist ein kurzweiliger Pageturner, mit einem spannenden wissenschaftlichen Thema. Freunde der Naturwissenschaften und der Verschwörungstheorien werden gut unterhalten. Der Autor hat einen sehr guten Stil des Bildererzählens. - Für mich ist das Buch beim Lesen als Film abgelaufen - Steven Spielberg hätte es nicht besser machen können: Außergewöhnliches Heldenduo, CIA, Verschwörungstheorien, Nerds, die NASA und ein charismatischer Bösewicht - fertig ist die packende Lektüre für zwei Abende.
Das Wetter, eine neue Form der Kriegswaffe. "Sturm" ist ein kurzweiliger Pageturner, mit einem spannenden wissenschaftlichen Thema. Freunde der Naturwissenschaften und der Verschwörungstheorien werden gut unterhalten. Der Autor hat einen sehr guten Stil des Bildererzählens. - Für mich ist das Buch beim Lesen als Film abgelaufen - Steven Spielberg hätte es nicht besser machen können: Außergewöhnliches Heldenduo, CIA, Verschwörungstheorien, Nerds, die NASA und ein charismatischer Bösewicht - fertig ist die packende Lektüre für zwei Abende.

„Das Wetter spielt verrückt!“

Anett Nestler, Thalia-Buchhandlung Peine

Ein Tornado im Berliner Olympiastadion, plötzlicher Hagelregen bei Hannover und Schneefall im Sommer. Weltweit häufen sich Anomalien.
Geht das? Ja, durch Wettermanipulation!
Ein passionierter Wetterexperte und eine sympathische junge Frau werden in ein perfides Ränkespiel, um die wahre Herrschaft in der Welt hineingezogen.
Schnell, rasant und aktuell.
Einziges Manko: Etwas mehr Ausführlichkeit, hätte dem Buch eine noch höre Intensität gegeben.
Ein Tornado im Berliner Olympiastadion, plötzlicher Hagelregen bei Hannover und Schneefall im Sommer. Weltweit häufen sich Anomalien.
Geht das? Ja, durch Wettermanipulation!
Ein passionierter Wetterexperte und eine sympathische junge Frau werden in ein perfides Ränkespiel, um die wahre Herrschaft in der Welt hineingezogen.
Schnell, rasant und aktuell.
Einziges Manko: Etwas mehr Ausführlichkeit, hätte dem Buch eine noch höre Intensität gegeben.

Alexandra Sand, Thalia-Buchhandlung Landau

Packender Wissenschaftsthriller, beängstigend nah an der Realität. In der ganzen Welt kommt es zu immer extremeren Wettersituationen.......... Packender Wissenschaftsthriller, beängstigend nah an der Realität. In der ganzen Welt kommt es zu immer extremeren Wettersituationen..........

Andrea Rauh, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Absoluter Wahnsinn! Weltherrschaft durch Wettermanipulationen ist schon eine perfide Idee, sogar deutlich mehr!
Klasse gemacht, megaspannend, für Fans von Elsbergs Blackout.
Absoluter Wahnsinn! Weltherrschaft durch Wettermanipulationen ist schon eine perfide Idee, sogar deutlich mehr!
Klasse gemacht, megaspannend, für Fans von Elsbergs Blackout.

Franziska Goseberg, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ich wurde von der ersten Seite an von diesem Science-Thriller mitgerissen. Temporeich erzählt Uwe Laub davon, wozu die Menschheit theoretisch schon ohne weiteres fähig ist... Ich wurde von der ersten Seite an von diesem Science-Thriller mitgerissen. Temporeich erzählt Uwe Laub davon, wozu die Menschheit theoretisch schon ohne weiteres fähig ist...

Rolf Münker, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Superspannend, wer beeinflusst unser Wetter heute und in Zukunft. Realistisches Szenario, darüber sollte man nicht zu lange nachdenken. Superspannend, wer beeinflusst unser Wetter heute und in Zukunft. Realistisches Szenario, darüber sollte man nicht zu lange nachdenken.

Lisa Naumann, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Grandioses Meisterwerk! Beängstigend realistisch und toll ausgearbeitet. Trotz vieler Fakten über das Wetter bleibt es verständlich und menschlich! Grandioses Meisterwerk! Beängstigend realistisch und toll ausgearbeitet. Trotz vieler Fakten über das Wetter bleibt es verständlich und menschlich!

Sina Hufnagel, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Das Wetter als Kriegswaffe. Ein super Wissenschaftsthriller, der sich in einem Ruck weglesen lässt. Top!!!!!
Das Wetter als Kriegswaffe. Ein super Wissenschaftsthriller, der sich in einem Ruck weglesen lässt. Top!!!!!

Christine Kais, Thalia-Buchhandlung Peine

Dieser Umwelt-Thriller ist so temporeich geschrieben, dass er einen von der ersten bis zur letzten Seite fesselt.
Absolut lesenswert!
Dieser Umwelt-Thriller ist so temporeich geschrieben, dass er einen von der ersten bis zur letzten Seite fesselt.
Absolut lesenswert!

Bettina Mohler, Thalia-Buchhandlung Soest

Fan von "Blackout" + "Zero" von Marc Elsberg? Dann sind sie hier genau richtig. Das Wetter als ultimative Waffe...spannend! Fan von "Blackout" + "Zero" von Marc Elsberg? Dann sind sie hier genau richtig. Das Wetter als ultimative Waffe...spannend!

„Wettermanipulation “

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Super Wissenschaftskrimi in der Tradition von Schätzing und Crichton. Schnell und spannend geschrieben, hat mich sofort gepackt. Und so unrealistisch ist die Handlung auch nicht, denn viele Dinge sind in gewisser Weise schon heute möglich. Super Wissenschaftskrimi in der Tradition von Schätzing und Crichton. Schnell und spannend geschrieben, hat mich sofort gepackt. Und so unrealistisch ist die Handlung auch nicht, denn viele Dinge sind in gewisser Weise schon heute möglich.

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Spannender Thriller um den Klimawandel.
Gut gemachte Unterhaltung mit ernstem Hintergrund, ausgefeilte Protagonisten und überraschende Wendungen - alles dabei für eine Lesenacht !!
Spannender Thriller um den Klimawandel.
Gut gemachte Unterhaltung mit ernstem Hintergrund, ausgefeilte Protagonisten und überraschende Wendungen - alles dabei für eine Lesenacht !!

„Sogwirkung garantiert“

David Möckel, Thalia-Buchhandlung Coburg

Sturm - packt von der ersten Seite an und zieht bis zum Ende. Eine wirklich spannende Story, mit sympathischen Figuren, die von A-Z schlüssig und beängstigend realitätsnah ist. Herr Laub hat sicherlich sehr viel recherchiert und präsentiert uns, in seinem 2. Thriller, das Wetter als Waffe im globalen Kampf um Ressourcen und Prestige.
Sturm - packt von der ersten Seite an und zieht bis zum Ende. Eine wirklich spannende Story, mit sympathischen Figuren, die von A-Z schlüssig und beängstigend realitätsnah ist. Herr Laub hat sicherlich sehr viel recherchiert und präsentiert uns, in seinem 2. Thriller, das Wetter als Waffe im globalen Kampf um Ressourcen und Prestige.

„Popcornkino in Buchform!“

Ines Böcker, Thalia-Buchhandlung Essen

Ein Tornado verwüstet das Olympiastadion in Berlin, in Russland taut der Permafrostboden und halb Europa verschwindet aus heiterem Himmel unter einer dichten Schneedecke.
Und die unerklärlichen Wetterphänomene reißen nicht ab. Rächt sich die Natur für den Raubbau des Menschen an ihr, oder steckt dahinter eine Verschwörung ungekannten Ausmaßes, wie der Meteorologe Daniel Bender vermutet?
Die Kontrolle über das Wetter zu übernehmen, ein alter Traum der Menschheit, der sich in den falschen Händen zum alptraumhaften Katastrophenszenario wandelt...
Action- und temporeicher Wissenschaftsthriller, toll geschrieben und extrem unterhaltsam.
Ein Tornado verwüstet das Olympiastadion in Berlin, in Russland taut der Permafrostboden und halb Europa verschwindet aus heiterem Himmel unter einer dichten Schneedecke.
Und die unerklärlichen Wetterphänomene reißen nicht ab. Rächt sich die Natur für den Raubbau des Menschen an ihr, oder steckt dahinter eine Verschwörung ungekannten Ausmaßes, wie der Meteorologe Daniel Bender vermutet?
Die Kontrolle über das Wetter zu übernehmen, ein alter Traum der Menschheit, der sich in den falschen Händen zum alptraumhaften Katastrophenszenario wandelt...
Action- und temporeicher Wissenschaftsthriller, toll geschrieben und extrem unterhaltsam.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Der Schwarm
    (213)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    (169)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • The President Is Missing
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • Extinction
    (81)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Das Erwachen
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Darknet / Daemon Bd.2
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Ausgebrannt
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • ZERO - Sie wissen, was du tust
    (94)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Bios
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Micro
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Breakthrough
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Passagier 23
    (271)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Welt in Angst
    (7)
    eBook
    9,99
  • Beute
    eBook
    8,99
  • Daemon / Daemon Bd.1
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Meteor
    (85)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Inferno / Robert Langdon Bd.4
    (143)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Origin
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Rattentanz
    (15)
    eBook
    3,99
  • Nachtwild
    (118)
    Buch (Taschenbuch)
    15,90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
25
5
3
1
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 23.04.2018
Bewertet: anderes Format

Klingt nach einem Öko-Thriller, stellt sich aber als üblicher Schurken-Thriller raus. Der einzige Unterschied: hier werden Wetter extreme als Waffen eingesetzt

Sehr interessant
von monika warnecke aus Dortmund am 22.03.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Spannend und erschreckend -ja nahezu sogar beängstigend zugleich wie Regierungen in unserer Atmosphäre herum pfuschen - und nicht nur für gute Zwecke

Rasanter und gut recherchierter Wissenschafts-Thriller zum Thema Wetterbeeinflussung
von ech am 15.03.2018

Der Autor Uwe Laub entwirft in seinem rasanten und ungemein packenden Wissenschafts-Thriller ein erschrechendes Szenario, das dann aber insgesamt doch ziemlich realitätsnah rüberkommt, und transportiert sein Thema in einer spannenden, actionreichen Geschichte, die mich komplett überzeugen konnte. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen der Meterologe Daniel Bender, der vor einiger Zeit... Der Autor Uwe Laub entwirft in seinem rasanten und ungemein packenden Wissenschafts-Thriller ein erschrechendes Szenario, das dann aber insgesamt doch ziemlich realitätsnah rüberkommt, und transportiert sein Thema in einer spannenden, actionreichen Geschichte, die mich komplett überzeugen konnte. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen der Meterologe Daniel Bender, der vor einiger Zeit eine eigene Fernsehshow zum Thema Wetter hatte, sich nun aber nach einem öffentlichkeitswirksamen Vorfall schon seit einiger Zeit eher auf dem absteigenden Ast befindet, und die alleinerziehende Laura Wagner, die als Sekretärin bei der Andra AG arbeitet und deren Chef Professor Hardenberg in die rätselhaften Wetterphänomene, die urplötzlich weltweit auftreten, verstrickt zu sein scheint. Diese beiden so unterschiedlichen Charaktere werden zu Schlüsselfiguren in einer großangelegten Verschwörung , die die Welt ins Chaos zu stürzen droht. Schon alleine der Auftakt dieses Thrillers, bei dem ein Tornado eine Schneise der Verwüstung durch das vollbesetzte Berliner Olympiastadion zieht, gerät ziemlich spektakulär. Anschließend führt uns der Autor fast schon in Form einer Zapping-Show durch die unterschiedlichen Szenarien bzw. Handlungsorte und wartet dabei zudem mit einer Vielzahl an Protagonisten auf, die teilweise aber auch relativ schnell wieder von der Bildfläche verschwinden. Die unterschiedlichen Stränge werden dann aber aber doch ziemlich schnell zusammengeführt und ab dann wird der sich daraus ergebene Hauptstrang auch stringent und weitestgehend schnörkellos vorangetrieben. Nur im Mittelteil nehmen Daniels Ausführungen zum Thema Wetterphänomene und -beeinflussung kurzzeitig ein wenig das Tempo aus der Geschichte, allerdings sind diese Erläuterungen für das Verständnis der weiteren Geschehnisse dann doch absolut erforderlich. Kurz danach ziehen Tempo und Spannung aber wieder deutlich an und steuern das Geschehen gekonnt auf einen grandiosen Showdown zu, der dann auch wieder ähnlich spektakulär gerät wie der Auftakt. Wem die Kombination Wissenschaft und Thriller gefällt, wird hier bestens bedient und unterhalten.