Warenkorb
 

Iskari - Der Sturm naht

Roman

Iskari 1

(58)
Als kleines Kind lockte Asha einst Kozu herbei, den mächtigsten aller Drachen. Er gab vor, ihr Freund zu sein, doch dann flog er auf und vernichtete mit seinen mörderischen Flammen Ashas Heimatstadt. Um die unverzeihliche Schuld, die sie damit auf sich geladen hat, zu sühnen, ist sie eine Iskari geworden, eine Drachentöterin - die beste und mutigste. Doch ihre größte Prüfung steht noch bevor. Denn ihr Vater, der König, stellt ihr ein schreckliches Ultimatum. Entweder befreit sie das Land endgültig von Kozu - oder sie muss den ihr verhassten Jarek heiraten. Aber Kozu ist unbesiegbar, der Kampf mit ihm selbst für eine Iskari viel zu schwer. Doch Asha ist nicht allein, denn plötzlich stellt sich jemand an ihre Seite. Jemand, der sie noch nicht einmal ansehen dürfte: Torwin, der geheimnisvolle Sklave Jareks ...
Portrait
Kristen Ciccarelli wuchs in einer großen kanadisch-slowenischen Familie auf. Die weitläufigen Wälder der Niagara-Halbinsel waren der Abenteuerspielplatz ihrer Kindheit. Heute erinnert sie sich in ihren Geschichten an die Wildnis der Natur und lässt ihre Helden gegen gefährliche Drachen kämpfen. ISKARI – DIE GEFANGENE KÖNIGIN ist der zweite Teil ihrer großen Fantasy-Trilogie, die sich auf Anhieb in 11 Länder verkaufte.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 02.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-27123-4
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 22,1/14,4/4,3 cm
Gewicht 627 g
Originaltitel Iskari - The Last Namsara
Übersetzer Astrid Finke
Verkaufsrang 30.337
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Iskari

  • Band 1

    62292560
    Iskari - Der Sturm naht
    von Kristen Ciccarelli
    (58)
    Buch
    16,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    115538426
    Iskari - Die gefangene Königin
    von Kristen Ciccarelli
    Buch
    17,00

Buchhändler-Empfehlungen

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Eine spannende und fantastische Geschichte, die mich absolut begeistert hat! Eine spannende und fantastische Geschichte, die mich absolut begeistert hat!

Marion Raab, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Ein wunderbar märchenhafter Roman. Es geht um ein starkes Mädchen das ihre Bestimmung und damit ihre wahre Liebe findet und vor allem um die alleserlösende Macht von Geschichten. Ein wunderbar märchenhafter Roman. Es geht um ein starkes Mädchen das ihre Bestimmung und damit ihre wahre Liebe findet und vor allem um die alleserlösende Macht von Geschichten.

„Von Drachen und Geschichten“

Anne Voss, Thalia-Buchhandlung Wildau

Als Kind schlich Asha jede Nacht aus der Stadt um dem sagenumwobenen ersten Drachen Kozu Geschichten zu erzählen, als sie sich jedoch weigerte weiter zu erzählen spie er Feuer und verbrannte ihr die Hälfte des Körpers und wütete dann durch ihr Dorf. Um die Menschen dort nach den schrecklichen Geschehnissen zu beruhigen wurde Asha dem verwaisten Jarek versprochen und zur Drachenjägerin ausgebildet. Jetzt ist sie die Iskari in ihrer Stadt. Die berühmte Drachenjägerin verbreitet Angst und Schrecken in ihrer Umgebung. Als Kind schlich Asha jede Nacht aus der Stadt um dem sagenumwobenen ersten Drachen Kozu Geschichten zu erzählen, als sie sich jedoch weigerte weiter zu erzählen spie er Feuer und verbrannte ihr die Hälfte des Körpers und wütete dann durch ihr Dorf. Um die Menschen dort nach den schrecklichen Geschehnissen zu beruhigen wurde Asha dem verwaisten Jarek versprochen und zur Drachenjägerin ausgebildet. Jetzt ist sie die Iskari in ihrer Stadt. Die berühmte Drachenjägerin verbreitet Angst und Schrecken in ihrer Umgebung.

„Drachenfans aufgepasst!“

Mareike Schmitz, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Asha lebt mit der Bürde eine Iskari zu sein. Sie gilt als Todbringerin und hat sich zur Aufgabe gemacht, Drachen zu jagen und zu töten.
Jetzt steht sie vor einer Entscheidung. Sie soll den schrecklichen Jarek heiraten oder den ersten und mächtigsten Drachen Kozu finden und umbringen.

Ein spannender und fesselnder Auftakt. Die Atmosphäre erinnert an eine orientalische Welt.
Die Geschichte überzeugt mit überraschende Wendungen, viel Gefühl und tollen Charakteren!

Asha lebt mit der Bürde eine Iskari zu sein. Sie gilt als Todbringerin und hat sich zur Aufgabe gemacht, Drachen zu jagen und zu töten.
Jetzt steht sie vor einer Entscheidung. Sie soll den schrecklichen Jarek heiraten oder den ersten und mächtigsten Drachen Kozu finden und umbringen.

Ein spannender und fesselnder Auftakt. Die Atmosphäre erinnert an eine orientalische Welt.
Die Geschichte überzeugt mit überraschende Wendungen, viel Gefühl und tollen Charakteren!

„Gelungener Auftakt!“

Lena Vorndran, Thalia-Buchhandlung Coburg

Eine fesselnde Fantasy- Geschichte voller Intrigen und unerwarteter Wendungen.
Ich kann es kaum erwarten den 2. Teil endlich zu lesen!
„Iskari - Die gefangene Königin“ erscheint am 24.09.2018.
Eine fesselnde Fantasy- Geschichte voller Intrigen und unerwarteter Wendungen.
Ich kann es kaum erwarten den 2. Teil endlich zu lesen!
„Iskari - Die gefangene Königin“ erscheint am 24.09.2018.

Undine Bössow, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Für alle, die Drachengeschichten lieben! Ein tolles Buch mit starken Protagonisten, flüssigem Schreibstil und einer spannenden Liebesgeschichte. Für alle, die Drachengeschichten lieben! Ein tolles Buch mit starken Protagonisten, flüssigem Schreibstil und einer spannenden Liebesgeschichte.

„Iskari“

Kristin Reinert, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

In meinen Augen ein wunderbares Debüt ganz nach meinem Geschmack: eine Protagonistin die alles andere als perfekt ist, eine verbotene Liebe, einen packenden Schreibstil, eine gute Story und schön viel Fantasy.
Bei dem Schreibstil gefällt mir besonders, dass zwischen den Kapiteln kurze Rückblicke im Geschichtenformat eingefügt sind, die einen zum Nachdenken und Mitgrübeln anregen, aber erst ganz am Ende einen Sinn ergeben. Dadurch, dass die Protagonistin und Erzählerin Asha sich selbst immer wieder in ein schlechtes Licht rückt und von den Fehlern ihrer Vergangenheit geplagt wird, betrachtet man als Leser die Geschichte in einem bestimmten Licht, und erst am Ende (wenn alles aufgeklärt wird) fragt man sich: "warum ist mir das vorher nicht aufgefallen?"
Auch gefiel mir die Liebesgeschichte sehr, denn Asha muss sich zwischen ihrem Herzen und ihrem Verstand entscheiden und bei ihrer Vergangenheit ist dies wirklich keine leichte Entscheidung...
Fazit: Das Buch ist nicht nur spannend, sondern auch sehr gut umgesetzt und lässt am Ende sehnsüchtig auf mehr warten....
In meinen Augen ein wunderbares Debüt ganz nach meinem Geschmack: eine Protagonistin die alles andere als perfekt ist, eine verbotene Liebe, einen packenden Schreibstil, eine gute Story und schön viel Fantasy.
Bei dem Schreibstil gefällt mir besonders, dass zwischen den Kapiteln kurze Rückblicke im Geschichtenformat eingefügt sind, die einen zum Nachdenken und Mitgrübeln anregen, aber erst ganz am Ende einen Sinn ergeben. Dadurch, dass die Protagonistin und Erzählerin Asha sich selbst immer wieder in ein schlechtes Licht rückt und von den Fehlern ihrer Vergangenheit geplagt wird, betrachtet man als Leser die Geschichte in einem bestimmten Licht, und erst am Ende (wenn alles aufgeklärt wird) fragt man sich: "warum ist mir das vorher nicht aufgefallen?"
Auch gefiel mir die Liebesgeschichte sehr, denn Asha muss sich zwischen ihrem Herzen und ihrem Verstand entscheiden und bei ihrer Vergangenheit ist dies wirklich keine leichte Entscheidung...
Fazit: Das Buch ist nicht nur spannend, sondern auch sehr gut umgesetzt und lässt am Ende sehnsüchtig auf mehr warten....

„Der Sturm naht. Band 1“

Yvonne Delvos, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Eine emotionale und kraftvoll-düstere Geschichte. Ein brillanter Auftakt, der sein Niveau hoffentlich in folgenden Büchern halten kann! Endlich mal wieder eine authentische Heldin in einer Geschichte voller Wendungen. Kein Kitsch und hebt sich erfrischend vom Einheitsbrei ab. Eine emotionale und kraftvoll-düstere Geschichte. Ein brillanter Auftakt, der sein Niveau hoffentlich in folgenden Büchern halten kann! Endlich mal wieder eine authentische Heldin in einer Geschichte voller Wendungen. Kein Kitsch und hebt sich erfrischend vom Einheitsbrei ab.

Helene Ewald, Thalia-Buchhandlung Dallgow

Eine mutige und starke Potagonistin, Drachen und eine verbotene Liebe! Was gibt es besseres? Der Schreibstil ist super und lässt sich gut lesen. Einfach ein tolles Buch! Eine mutige und starke Potagonistin, Drachen und eine verbotene Liebe! Was gibt es besseres? Der Schreibstil ist super und lässt sich gut lesen. Einfach ein tolles Buch!

Sarah Lempa, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Ein spannendes Drachenabenteuer, aber doch so viel mehr. Mit fabelhaften Märchen und einer eigenen Welt hat die Autorin etwas ganz wundervolles erschaffen! Ich fand es toll :-) Ein spannendes Drachenabenteuer, aber doch so viel mehr. Mit fabelhaften Märchen und einer eigenen Welt hat die Autorin etwas ganz wundervolles erschaffen! Ich fand es toll :-)

„Düster und spannend! “

Jasmin Frese, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Mich hat die Geschichte sofort in den Bann gezogen und nicht mehr losgelassen. Die Protagonistin ist eine starke, junge Frau, die schon einiges in ihrem Leben erleiden musste und versucht ihren Platz in der Welt zu finden. Neben Abenteuer, verbotener Liebe und Drachen bietet dieses Buch somit auch eine schöne Botschaft. Mich hat die Geschichte sofort in den Bann gezogen und nicht mehr losgelassen. Die Protagonistin ist eine starke, junge Frau, die schon einiges in ihrem Leben erleiden musste und versucht ihren Platz in der Welt zu finden. Neben Abenteuer, verbotener Liebe und Drachen bietet dieses Buch somit auch eine schöne Botschaft.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine taffe Heldin, uralte Legenden und gefährliche Drachen - der perfekte Mix für gelungene Fantasy! Spannung und Action bis zur letzten Seite - sehr empfehlenswert! Eine taffe Heldin, uralte Legenden und gefährliche Drachen - der perfekte Mix für gelungene Fantasy! Spannung und Action bis zur letzten Seite - sehr empfehlenswert!

Yasemin Abu Samra, Thalia-Buchhandlung Bremen

Faszinierendes Drachenfantasy-Abenteuer. Die Autorin entführt uns mit ihrem einmaligen und fast schon märchenhaften Schreibstil in eine magische und düstere Welt. Faszinierendes Drachenfantasy-Abenteuer. Die Autorin entführt uns mit ihrem einmaligen und fast schon märchenhaften Schreibstil in eine magische und düstere Welt.

„Iskari“

Alina Tiedemann, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Asha ist eine Iskari - eine Drachentöterin.
Als ihr Vater sie auffordert, den mächtigsten aller Dracheb zu töten, damit sie nicht den verhassten Jarek heiraten muss, steht sie vor einer unlösbaren Aufgabe. Aber alles kommt anders als gedacht und Asha hat mehr Freunde als sie ahnt...
Sehr spannendes Abenteuer für Drachenfreunde!
Asha ist eine Iskari - eine Drachentöterin.
Als ihr Vater sie auffordert, den mächtigsten aller Dracheb zu töten, damit sie nicht den verhassten Jarek heiraten muss, steht sie vor einer unlösbaren Aufgabe. Aber alles kommt anders als gedacht und Asha hat mehr Freunde als sie ahnt...
Sehr spannendes Abenteuer für Drachenfreunde!

Chiara Pache, Thalia-Buchhandlung Bremen

Unglaublich gut und absolut spannend! Unbedingt mehr davon :) Unglaublich gut und absolut spannend! Unbedingt mehr davon :)

Maren Duchow, Thalia-Buchhandlung Peine

Um eine große Sühne zu begleichen, muss sich Asha ihren Ängsten stellen und Kozu,den Grund ihrer Schuld besiegen. Großartige Fantasywelt mit Drachen und einer starken Frauenfigur! Um eine große Sühne zu begleichen, muss sich Asha ihren Ängsten stellen und Kozu,den Grund ihrer Schuld besiegen. Großartige Fantasywelt mit Drachen und einer starken Frauenfigur!

Tina Lehmann-Klein, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Endlich eine tolle Reihe mit Drachen für Jugendliche. Eher für Mädels, da auch die Liebe nicht zu kurz kommt. Endlich eine tolle Reihe mit Drachen für Jugendliche. Eher für Mädels, da auch die Liebe nicht zu kurz kommt.

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Erinnert ein wenig an 1001 Nacht.Grandioser Teil 1,der leider viel zu schnell gelesen ist.Ich kann die nächsten Teile kaum erwarten. Erinnert ein wenig an 1001 Nacht.Grandioser Teil 1,der leider viel zu schnell gelesen ist.Ich kann die nächsten Teile kaum erwarten.

„Großartige spannende Fantasy und endlich geht es wieder um Drachen.“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Asha wurde als Kind vom mächtigsten aller Drachen, Kozu, angegriffen und schwer verbrannt. Außerdem zerstörte er einen Großteil ihrer Heimatstadt. Das wiederum können ihr die Einwohner bis heute nicht vergeben. Aus diesem Grund ist sie eine Iskari geworden. Eine todbringerin für alle Drachen. Nun ist Kozu wieder aufgetaucht. Das ist nun Ashas Chance. Nun kann sie ihn endlich töten und dadurch ihre Schuld begleichen. Doch so einfach wie sie sich das vorgestellt hat ist das natürlich nicht, denn auf einmal erfährt sie Dinge aus der Vergangenheit die Kozus Angriff auf sie in einem anderen Licht erscheinen lassen. Und plötzlich scheint ihr ganzes Leben in sich zusammen zu fallen und nichts ist mehr wie es mal war.
Endlich gibt es mal wieder einen Fantasy Roman in dem es um Drachen geht. Eine super spannende Geschichte. sehr gut aufgebaut und fesselnd erzählt. Besonders gefallen haben mir die eingeschobenen Geschichten, die die Vergangenheit und die Geschichte der Drachen erzählen. Dadurch wird die ganze Geschichte noch stimmiger.
Asha wurde als Kind vom mächtigsten aller Drachen, Kozu, angegriffen und schwer verbrannt. Außerdem zerstörte er einen Großteil ihrer Heimatstadt. Das wiederum können ihr die Einwohner bis heute nicht vergeben. Aus diesem Grund ist sie eine Iskari geworden. Eine todbringerin für alle Drachen. Nun ist Kozu wieder aufgetaucht. Das ist nun Ashas Chance. Nun kann sie ihn endlich töten und dadurch ihre Schuld begleichen. Doch so einfach wie sie sich das vorgestellt hat ist das natürlich nicht, denn auf einmal erfährt sie Dinge aus der Vergangenheit die Kozus Angriff auf sie in einem anderen Licht erscheinen lassen. Und plötzlich scheint ihr ganzes Leben in sich zusammen zu fallen und nichts ist mehr wie es mal war.
Endlich gibt es mal wieder einen Fantasy Roman in dem es um Drachen geht. Eine super spannende Geschichte. sehr gut aufgebaut und fesselnd erzählt. Besonders gefallen haben mir die eingeschobenen Geschichten, die die Vergangenheit und die Geschichte der Drachen erzählen. Dadurch wird die ganze Geschichte noch stimmiger.

„Eragon meets Lara Croft“

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Eine packendes Fantasy Highlight um eine mutige Drachentöterin, einen Kampf auf Leben und Tod und eine verbotene Liebe. Extrem spannend und mitreißend- ein echter Page Turner! Eine packendes Fantasy Highlight um eine mutige Drachentöterin, einen Kampf auf Leben und Tod und eine verbotene Liebe. Extrem spannend und mitreißend- ein echter Page Turner!

Unsere Buchhändler-Tipps

Kundenbewertungen

Durchschnitt
58 Bewertungen
Übersicht
47
10
1
0
0

Ein absolutes Highlight!
von Caterina aus Magdeburg am 03.10.2018

Meine Meinung zum Buch Schon im vergangenen Jahr ist mir "Iskari - Der Sturm naht" vermehrt aufgefallen. Es kribbelte mir seit dem Erscheinen zwischen den Fingern, so dass ich kurzerhand beschloss mir mein eigenes Bild zu diesem Buch zu machen. Und auch wenn meine Erwartungen aufgrund der sehr begeisterten... Meine Meinung zum Buch Schon im vergangenen Jahr ist mir "Iskari - Der Sturm naht" vermehrt aufgefallen. Es kribbelte mir seit dem Erscheinen zwischen den Fingern, so dass ich kurzerhand beschloss mir mein eigenes Bild zu diesem Buch zu machen. Und auch wenn meine Erwartungen aufgrund der sehr begeisterten Stimmen schon hoch waren, wurde ich trotzdem noch positiv überrascht. Ich persönlich finde das Cover irgendwie schon echt cool, wobei ich für das Messer ein etwas gefährlicher aussehendes favorisiert hätte. Aber das ist wirklich meckern auf dem höchsten Niveau, denn inhaltlich konnte Kristen Ciccarelli schon nach den ersten Sätzen punkten. Dieser umgekehrte Aspekt, dass Drachen eben nicht zum reiten, sondern zum jagen da sind, fand ich unglaublich faszinierend. Und vor allem, dass diese Geschöpfe nicht die lieben Schoßhündchen sind, mit denen man durch die Lüfte saust, sondern Wesen, in denen etwas dunkles schlummert, reizte mich vom ersten Moment. Der Schreibstil von Kristen Ciccarelli zog mich sehr schnell in den Bann und ich wollte der Erzählart, der Welt und dieser atemberaubenden Atmosphäre nicht mehr entkommen. Schon auf den ersten Seiten war ich von dieser Welt, die die Autorin hier geschaffen hat, gefesselt, fasziniert und begeistert und mit jeden Kapitel tauchte ich tiefer in diese sagenumwobende Welt ein. Das Grundsetting ist düster, aber hat hier genau meinen Geschmack getroffen. Ebenso wird es nicht langweilig, denn Kristen Ciccarelli weiß wie man selbst ruhige Szenen spannend darstellt. Das gesamte Buch ist temporeich, voller unerwarteter Wendungen und von Anfang bis Ende sehr gut durchdacht und dargestellt. Natürlich möchte ich an dieser Stelle die Figuren nicht unerwähnt lassen. Denn sie waren mit der Grund, warum ich das Buch nicht zur Seite legen konnte und wollte. Asha ist eine taffe junge Frau, die ihre Fehler hat und gemacht hat, aber genau das machte sie so authentisch und greifbar. Jeder hat sicherlich schon mal etwas getan, was im ersten Moment nicht tragisch ist, sich dann aber zu einer Katastrophe entpuppt. Die Iskari, Tochter des Königs und gefürchtete Drachentöterin des Landes, eroberte mein Herz im Sturm. Ebenso Torwin der Sklave ihres zukünftigen Ehemanns. Torwin bringt etwas ruhiges und harmonisches in die doch recht düstere Geschichte und ist für mich ein Charakter, neben Asha und all diesen toll gezeichneten Figuren, der sich einen festen Platz in meinem Herzen ergattern konnte. Mein Urteil "Iskari - Der Sturm naht" von Kristen Ciccarelli konnte mich von der ersten Seite in den Bann ziehen. Schon die Grundidee sprach mich sofort an, die zwar bekannte Elemente enthält, aber doch ihren ganz eigenen Charme hat. Das Spannungslevel ist konstant hoch, so dass ich mich dieser fantastischen Welt nicht entreißen konnte und wollte. Dieser Auftakt ist düster, temporeich, voller Legenden und hat sich tief in mir verwurzelt. Die Mischung aus einer taffen jungen Frau und einem Sklaven, der Harmonie und Ruhe in die Geschichte bringt, runden dieses Buch perfekt ab. Für mich eine klare Leseempfehlung. Ich vergebe 5 von 5 Welten! (*Hightlight*)

Ich liebe dieses Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Altdorf am 21.08.2018

Sehr schön geschrieben. Die Autorin versteht es, Bilder in den Kopf des Lesers zu zaubern. Eine der besten Fantasygeschichten die ich gelesen habe. Für alle Fans von "Im Reich der Sieben Höfe" auf jeden Fall ein muss.

Erzähl keine Geschichten, sie könnten dich töten!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.05.2018

Asha ist die Iskari, gehasst und gefürchtet. Ihr Körper ist durch eine gigantische Narbe entstellt, die sie täglich an ihr Verbrechen erinnert. Nun erhält sie die Chance, dieses wieder gut zumachen. Dazu müsste sie aber die verbotenen Geschichten erzählen... Mich hat sofort das bezaubernde Cover angesprochen, und spätestens beim Klappentext war... Asha ist die Iskari, gehasst und gefürchtet. Ihr Körper ist durch eine gigantische Narbe entstellt, die sie täglich an ihr Verbrechen erinnert. Nun erhält sie die Chance, dieses wieder gut zumachen. Dazu müsste sie aber die verbotenen Geschichten erzählen... Mich hat sofort das bezaubernde Cover angesprochen, und spätestens beim Klappentext war es um mich geschehen. Ich musste es einfach haben. Iskari ist wirklich sehr spannend, ich habe es regelrecht verschlungen. Besonders cool fand ich die Idee mit den verbotenen, tödlichen Geschichten. Und natürlich die Drachen! Ein Muss für alle Fantasy-Fans und die es noch werden wollen. ;-) Ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung!