Cold Reset

Erinnern ist tödlich. Thriller

(2)
Als Ben die Augen öffnet, ist er von Wasser umgeben. Es ist nass, es ist kalt. Panik kriecht in ihm hoch. Er droht, mitsamt seinem Auto in einem Fluss zu versinken. Er erinnert sich an nichts. Gerade noch rechtzeitig kann er sich ans Ufer retten. Auf seinem Handy ist nur eine unmissverständliche Botschaft zu lesen: „Lauf.“ Und er läuft. Damit beginnt eine albtraumhafte Suche nach der eigenen Erinnerung. Unbekannte Verfolger jagen ihn durch ganz Europa, die mindestens genauso interessiert an seinem Wissen sind wie er selbst. Ben nimmt den Kampf auf und erobert sich sein Gedächtnis Stück für Stück zurück. Aber wird er dem scheinbar übermächtigen Gegner entkommen können?
Portrait
Noah Alexander: Hinter dem Pseudonym verbergen sich die Erfolgsautoren Markus Stromiedel, Sabine Klewe, Martin Conrath, Ralf Pingel und Anette Strohmeyer. Sie haben gemeinsam diesen packenden Thriller als Autorenkollektiv innerhalb von fünf Wochen im sogenannten Writer's Room konzipiert und geschrieben.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 351
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 24.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17611-3
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,8/12,6/2,7 cm
Gewicht 338 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Ocean Drive 7
    von James Patterson, David Ellis
    Buch (Paperback)
    12,00
  • Die Napoleon-Verschwörung
    von Steve Berry
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • The Last Man - Die Exekution
    von Vince Flynn
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Der Teufel von Uri
    von Silvia Götschi
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • TIG3R
    von Nicholas Petrie
    Buch (Paperback)
    14,95
  • Das Gesetz des Bösen
    von David Wilson
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Der Kommissar mit Sonnenbrand
    von Tim Frühling
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Eine Frage der Würde
    von Gianrico Carofiglio
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Stahlblaue Nacht
    von Tetsuya Honda
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Mord am Deich
    von Klaus-Peter Wolf
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • The Gray Man - Unter Beschuss
    von Mark Greaney
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Toxic
    von Mark T. Sullivan
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Die Stille vor dem Tod / Smoky Barrett Bd. 5
    von Cody Mcfadyen
    (98)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Grab 47
    von Rainer Mauelshagen
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Der Spion, der aus der Kälte kam
    von John Le Carré
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (84)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Da waren's nur noch zwei
    von Mel Wallis de Vries
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • Mädchen, Mädchen, tot bist du
    von Mel Wallis de Vries
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ...
    von Jussi Adler-Olsen
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • Sehr geehrter Herr M.
    von Herman Koch
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Cold Reset

Cold Reset

von Noah Alexander
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=
Everless. Zeit der Liebe

Everless. Zeit der Liebe

von Sara Holland
(30)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
+
=

für

28,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

gefährliche Gene
von einer Kundin/einem Kunden aus Leiben am 29.06.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ben erwacht in einem Fluss und kann sich an nichts mehr erinnern. Er wird verfolgt und jemand versucht ihm über SMS zu helfen. Der Autor "Noah Alexander" ist ein Pseudonym. Dahinter steht ein Buchprojekt. 5 Autoren sollten in 5 Wochen zusammen ein Buch schreiben. Was sich sehr abenteuerlich anhört -... Ben erwacht in einem Fluss und kann sich an nichts mehr erinnern. Er wird verfolgt und jemand versucht ihm über SMS zu helfen. Der Autor "Noah Alexander" ist ein Pseudonym. Dahinter steht ein Buchprojekt. 5 Autoren sollten in 5 Wochen zusammen ein Buch schreiben. Was sich sehr abenteuerlich anhört - und eigentlich (so denkt man sich) nicht wirklich funktionieren kann - wurde hier sehr gut gemacht. Im ganzen Buch merkt man nicht, dass der Autor gewechselt hat; der Stil bleibt gleich. Natürlich ist das Thema Amnesie der Hauptperson nichts Neues (z.B. Noah von Sebastian Fitzek etc.), trotzdem konnte mich dieses Buch aufgrund der Spannung überzeugen, denn es erzählt doch eine ganz neue Geschichte. Sehr gut gemacht sind auch die relativ kurzen Kapiteln, die meist mit einem Cliffhanger enden. Das Tempo in diesem Thriller ist sehr hoch, allerdings müssen ziemlich oft auch Zufälle weiterhelfen, was das ganze etwas unglaubwürdig erscheinen lässt. Auch die Frage nach dem Boss von Kessler wurde für mich nicht geklärt. Deshalb gibt´s auch einen Abzug bei der Bewertung. Fazit: Temporeicher, spannender Thriller von 5 Autoren, den ich nur weiterempfehlen kann. 4,5 Sterne

Actionreißer
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 05.04.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Meine Güte – was für ein Brett wird hier aufgefahren :-). Als ich vor einigen Tagen bei Netgalley auf der Suche nach einem neuen E-Book zum lesen und rezensieren war, blieb mein Blick automatisch an „Cold Reset – Erinnern ist tödlich“ von Noah Alexander hängen. Kurze Zeit später war... Meine Güte – was für ein Brett wird hier aufgefahren :-). Als ich vor einigen Tagen bei Netgalley auf der Suche nach einem neuen E-Book zum lesen und rezensieren war, blieb mein Blick automatisch an „Cold Reset – Erinnern ist tödlich“ von Noah Alexander hängen. Kurze Zeit später war das Buch auf meinem Reader geladen und schon der Beginn war ungewöhnlich. Es folgte nämlich zunächst ein etwas längeres Vorwort von einem der fünf Autoren, die sich hinter Noah Alexander verbergen, in dem der Entstehungsprozess dieses Thrillers erläutert wurde. Äußerst interessant das Konzept des Writer-Rooms… Nach dem Vorwort war ich also extrem gespannt, was sich 5 (mir völlig unbekannte) Autorinnen und Autoren über Wochen ausgedacht und ausklamüsert haben. Und schon war man mittendrin… Der Beginn löst sofort Gänsehaut und Actionfeeling aus und eh man sich versieht, hat man schon die ersten Kapitel gelesen. Das ganze kommt sehr filmmäßig daher (kein Wunder – einer der Autoren ist Drehbuchautor *g*). Es würde mich also nicht wundern, wenn „Cold Reset“ irgendwann in den Kinos zu sehen wäre – es wäre einer der Filme, die ich mir glatt angucken würde! Die Story entwickelt sich rasant und wenn man ein Haar in der Suppe finden und somit etwas Kritik üben will, kann man sagen, dass Gevatter Zufall ein bisschen zu oft einen Auftritt hat und nicht jeder sachliche Fehler (an einer Stelle steht, es sind 5 Stunden vergangen, das nächste Kapitel geht aber zeitmäßig schon nach 4 Stunden wieder los) beim Korrektorat ausgemerzt wurde. Aber hey, das sind Peanuts und sie haben meinen Lesefluss nicht gestört. Nach etwa 2/3 des Buches ist man dann kurzfristig wieder am Anfang angelangt und man steuert auf das gnadenlos actionreiche und schlüssige Ende zu. Hierbei wird noch mal alles aufgefahren, was das Action- und Thrillerherz begehrt und auch die Liebe hat ihren Auftritt am Ende. Der Plot der Story ist durchaus interessant und bietet Gänsehautfaktor, wenn man das, was hier passiert und (fast passiert wäre), gedanklich weiterspinnt und in die Realität umsetzen würde. Es zeigt, dass es letzten Endes doch immer nur um Macht, Geld und eigene Interessen geht und das Leben anderer Menschen völlig egal ist… Fazit: starker Thriller!!!