Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Verliere mich. Nicht.

Roman

Berühre mich nicht Reihe Band 2

Weitere Formate

Paperback
Sie fürchtet sich vor der Liebe. Doch noch mehr fürchtet sie, ihn zu verlieren ...

Mit Luca war Sage glücklicher als je zuvor in ihrem Leben. Er hat ihr gezeigt, was es bedeutet, zu vertrauen. Zu leben. Und zu lieben. Doch dann hat Sage' dunkle Vergangenheit sie eingeholt - und ihr Glück zerstört. Sage kann Luca nicht vergessen, auch wenn sie es noch so sehr versucht. Jeder Tag, den sie ohne ihn verbringt, fühlt sich an, als würde ein Teil ihrer selbst fehlen. Aber dann taucht Luca plötzlich vor ihrer Tür auf und bittet sie, zurückzukommen. Doch wie soll es für die beiden eine zweite Chance geben, wenn so viel zwischen ihnen steht?

"Dieses Buch bricht einem das Herz und setzt es anschließend liebevoll wieder zusammen." Mona Kasten

Das große Finale der mitreißenden Liebesgeschichte von Sage und Luca!
Portrait

Laura Kneidl wurde 1990 in Erlangen geboren und entwickelte bereits früh in ihrem Leben eine Vorliebe für alles, was mit dem Schreiben zu tun hat. Inspiriert von zahlreichen Fantasy-Romanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Buchprojekt zu arbeiten, seitdem wird ihr Alltag von Büchern, Katzen und Pinterest begleitet.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 480
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 26.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0549-6
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 22/14/4,6 cm
Gewicht 576 g
Auflage 8. Auflage 2018
Verkaufsrang 1141
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Berühre mich nicht Reihe

  • Band 1

    64481439
    Berühre mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (246)
    Buch
    12,90
  • Band 2

    64481426
    Verliere mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (171)
    Buch
    12,90
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Ein wirklich gelungener Abschluss einer super Duologie!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Nach dem Cliffhanger und traurigen Ende vom ersten Teil, steht Sage vor der Entscheidung, ob sie für immer mit Luca abschließen soll, oder es lieber doch noch einmal versuchen soll, sich ihm zu nähern. Die Trennung der beiden bricht einem buchstäblich das Herz, aber jede Seite ist ihre Träne wert. Natürlich gibt es ein Happy End, aber nicht ohne Umwege. Diese Duologie hat mich wirklich alles fühlen lassen, von Trauer bis hin zu Glück und manchen Lachanfällen. Luca und Sage sind unglaublich liebenswerte Charaktere. Must-Read!

Etwas zu schwach!

Judith-Lea Mönch, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Nach dem erfolgreichen Auftakt zu ihrer Dilogie folgt in diesem Band nun endlich die Fortsetzung zu Sage‘ und Lucas Geschichte. Von hohen Leseerwartungen geprägt, präsentiert sich der zweite Teil zunächst düsterer als der erste und zeigt einerseits auf diesem Wege sehr gelungen Sage‘ Kampf mit der eigenen Angst und die daraus resultierenden Konsequenzen für ihren privaten sowie studentischen Lebensalltag auf. Im Gegensatz zu Teil 1 zieht sich die Handlung jedoch andererseits an so einigen Passagen und viele Erzählstränge von Nebencharakteren, die im ersten Band ihren Anfang nahmen, wurden leider nicht weiter verfolgt und verlaufen sich im Nichts. Für mich hat Kneidl damit sehr viel liebevoll angelegtes Erzählpotential ungenutzt zurückgelassen und auch die Auflösung von Sage‘ und Lucas Geschichte erscheint hinsichtlich der grandios angelegten psychischen Komponente der Story sehr abrupt und zu einfach gelöst.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
171 Bewertungen
Übersicht
119
37
11
4
0

„Sorgen sind nutzlose Gefühle, denn sie ändern rein gar nichts.“
von Alex Bastian am 29.10.2019

Nach den dramatischen Feiertagen muss sich Sage erst mal um ihr kompliziertes Leben kümmern, ein Leben in der Luca wohl keine Rolle mehr spielen wird. Dann jedoch taucht Luca vor ihrer Wohnung auf und bittet Sage wieder bei ihm ein zu ziehen. Zwischen ihnen herrscht so viel Spannung, dass ein Zusammenleben schwer möglich ist… ... Nach den dramatischen Feiertagen muss sich Sage erst mal um ihr kompliziertes Leben kümmern, ein Leben in der Luca wohl keine Rolle mehr spielen wird. Dann jedoch taucht Luca vor ihrer Wohnung auf und bittet Sage wieder bei ihm ein zu ziehen. Zwischen ihnen herrscht so viel Spannung, dass ein Zusammenleben schwer möglich ist… Durch die Trennung im ersten Band haben sich Sage und Luca verändert. Luca gerät in frühere Muster um nach Trost zu suchen und wird durch Sages Nähe immer unausstehlicher. Während dessen versucht Sage ihr Leben auf die Reihe zu bekommen und im Studium aufzuholen. Ihr Geheimnis steht noch mehr im Vordergrund und verkompliziert die Beziehung zu Luca. Hauptaugenmerk in diesem Band ist die Streitigkeit von Sage und Luca und das Geheimnis, weshalb es so weit gekommen ist. Dieses Geheimnis holt beide immer wieder ein und man merkt, dass beide mit der Situation unglücklich sind und sich gegenseitig anschmachten. Weshalb mein Herz geblutet hat und ich einfach nur wollte, dass sich Sage endlich öffnet. Deshalb war ich sowohl froh, als auch schockiert was diese Wendung ausgelöst hat. Eine wirklich, wirklich wunderschöne Reihe, die mich gefesselt hat und mich auch zum Nachdenken animiert hat. Man muss aber auch mit so einer Situation, auch wenn sie „nur“ erzählt wird, umgehen können. Es ist hochemotional und ein sensibles Thema, hat aber gleichzeitig dem Liebesroman nicht geschadet, sondern vielmehr verstärkt. Weil genau darum geht es in der Liebe: Sich gegenseitig zu unterstützen und zu vertrauen.

Traumhaft
von einer Kundin/einem Kunden aus Großharras am 27.08.2019

Es ist mitreißend, spannend und wunderschön. Ich könnte nicht aufhören zu lesen.

Eine tolle Story
von bluetenzeilen am 22.07.2019

Zum Inhalt: Mit Luca war Sage glücklicher als je zuvor in ihrem Leben. Er hat ihr gezeigt, was es bedeutet, zu vertrauen. Zu leben. Und zu lieben. Doch dann hat Sage' dunkle Vergangenheit sie eingeholt - und ihr Glück zerstört. Sage kann Luca nicht vergessen, auch wenn sie es noch so sehr versucht. Jeder Tag, den sie ohne ihn... Zum Inhalt: Mit Luca war Sage glücklicher als je zuvor in ihrem Leben. Er hat ihr gezeigt, was es bedeutet, zu vertrauen. Zu leben. Und zu lieben. Doch dann hat Sage' dunkle Vergangenheit sie eingeholt - und ihr Glück zerstört. Sage kann Luca nicht vergessen, auch wenn sie es noch so sehr versucht. Jeder Tag, den sie ohne ihn verbringt, fühlt sich an, als würde ein Teil ihrer selbst fehlen. Aber dann taucht Luca plötzlich vor ihrer Tür auf und bittet sie, zurückzukommen. Doch wie soll es für die beiden eine zweite Chance geben, wenn so viel zwischen ihnen steht? Fazit: Ich fand das Buch wirklich Klasse. Sage und Luca haben mich auch dieses Mal in ihren Bann gezogen und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Der Plot und der Inhalt war grandios und das Finale erst. Tolle Story mit vielen wirklich schöne Szenen.