Berühre mich. Nicht.

Berühre mich nicht Reihe Band 1

Laura Kneidl

(226)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • Berühre mich. Nicht.

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    LYX

eBook

ab 0,00 €

Accordion öffnen
  • XXL-Leseprobe: Berühre mich. Nicht.

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    0,00 €

    ePUB (LYX)
  • Berühre mich. Nicht.

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung


Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint. Und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt das ihr Herz gefährlich schneller schlagen ...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0527-4
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,6/13,7/4,3 cm
Gewicht 576 g
Auflage 13. Auflage 2017
Verkaufsrang 260

Weitere Bände von Berühre mich nicht Reihe

Buchhändler-Empfehlungen

Leslie Samland, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Eine zutiefst berührende Geschichte! Luca und Sage könnten nicht unterschiedlicher sein und doch können die beiden sich nicht voneinander fernhalten. Absolut grandiose Protagonisten, mit toll ausgearbeiteten Hintergründen. Eine absolute Leseempfehlung!

Jule Schaller, Thalia-Buchhandlung

Eine berührende Geschichte über ein Mädchen, das furchtbares erlebt hat. Doch durch eine neue Liebe lernt sie wieder zu vertrauen und ihre Ängste zu überwinden. Dieses Buch ist mir unter die Haut gegangen!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
226 Bewertungen
Übersicht
170
36
14
3
3

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

Sage Dertings packt an ihrem 18. Geburtstag alle ihre Sachen und fährt nach Melview. Sie besitzt kein Geld, hat keine Wohnung und muss in ihrem Truck schlafen. Sie hofft damit alles hinter sich lassen zu können. Die Vergangenheit verfolgt sie jedoch weiterhin. Sage kann keinem vertrauen und leidet unter starken Angstzustände. Wa... Sage Dertings packt an ihrem 18. Geburtstag alle ihre Sachen und fährt nach Melview. Sie besitzt kein Geld, hat keine Wohnung und muss in ihrem Truck schlafen. Sie hofft damit alles hinter sich lassen zu können. Die Vergangenheit verfolgt sie jedoch weiterhin. Sage kann keinem vertrauen und leidet unter starken Angstzustände. Was wohl passiert, wenn sie auf den großen, gut aussehenden, tätowierten Luca Gibson trifft? Kann sie ihre Angst besiegen? Ab 16 Jahren

Eine herzergreifende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Ahrensburg am 12.07.2021

Ich habe beide Teile verschlungen. Der Anfang ist tatsächlich etwas langatmig, da muss ich mich meinen Vorrednern anschließen, doch dann wartet eine wirklich tolle (Liebes-) Geschichte auf einen (inkl. Band 2) und ich kann sie zu 100% empfehlen. Die Charaktere wachsen einem richtig ans Herz!

Luca und Sage
von marissa aus bremen am 03.06.2021

Ein Jahres-highlight und ein Bookboyfriend dazu gewonnen. Ich weiß garnicht wo ich hier anfangen soll. Dieses Buch ist nicht einfach nur eine Liebesgeschichte. In diesem Buch, ging es um so viel mehr. Sage und Luca haben mich in ihrer Geschichte mitfiebern lassen und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Sage ist eine un... Ein Jahres-highlight und ein Bookboyfriend dazu gewonnen. Ich weiß garnicht wo ich hier anfangen soll. Dieses Buch ist nicht einfach nur eine Liebesgeschichte. In diesem Buch, ging es um so viel mehr. Sage und Luca haben mich in ihrer Geschichte mitfiebern lassen und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Sage ist eine unglaublich sympathische und liebenswerte Person, die schon viel in der Vergangenheit durchmachen musste, weshalb sie am Anfang auch sehr “zurückhaltend” allen gegenüber ist. Luca war mir sofort sympathisch. Er hat stets versucht Sage zu verstehen, hat sie nie bedrängt und ganz langsam sind die Beiden sich näher gekommen. Das ganze hat zwar ein wenig gedauert, aber genau das, hat die ganze Geschichte und Beziehung realistisch gemacht. Es wurde nichts romantisiert und ebenso wenig wurde etwas überstürzt. Ich kann diese Geschichte nur allen ans Herz legen und würde empfehlen, den Zweiten Teil auch gleich zu Hause zu haben, damit man gleich weiter lesen kann.


  • Artikelbild-0