Goodbye Beziehungsstress

Eine Anleitung zum Zusammen-Glücklichsein

(9)

Viele Liebesbeziehungen scheitern nicht an Kommunikationsproblemen oder der oft zitierten „Bindungsunfähigkeit“. Vielmehr starten wir mit unrealistischen Vorstellungen in ein gemeinsames Leben, weil wir versuchen, die Verantwortung für unser eigenes Glück in die Hände unseres Partners zu legen. Enttäuschung, Frust, Misstrauen und Streit sind das Resultat. Elena-Katharina Sohn hilft mit ihrem Wissen aus Psychologie und Coaching, mit vielen Fallbeispielen und einer großen Portion Einfühlungsvermögen, endlich die wundervolle Beziehung zu finden und zu führen, von der so viele Frauen und Männer träumen: Jeder kann ein glücklicher Partner sein, wenn er erkennt, dass er den Schlüssel zum Glück längst selbst besitzt.

Portrait
Elena-Katharina Sohn ist die Gründerin und Geschäftsführerin der international ersten Liebeskummer-Reisen-Agentur "Die Liebeskümmerer". Die Idee, ein Hilfsangebot gegen Liebeskummer zu schaffen, kam der ehemaligen PR-Beraterin aus eigener leidvoller Erfahrung: Sie kündigte damals ihren Job in einer großen Berliner Kommunkationsagentur und begann, "Die Liebeskümmerer" aufzubauen. Elena-Katharina Sohn lebt in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 06.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-37714-8
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 18,5/12,6/2,5 cm
Gewicht 243 g
Verkaufsrang 715
Buch (Taschenbuch)
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 73022164
    Die Liebe empathischer Menschen
    von Luca Rohleder
    Buch (Taschenbuch)
    22,99
  • 64507990
    Weil wir uns lieben
    von Andreas Hermann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 83641975
    Alles kann, Liebe muss
    von Katrin Bauerfeind
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 87484037
    Mondpapas
    von Regina Deertz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 37363025
    Glückliche Scheidungskinder
    von Remo H. Largo
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 42445636
    Aus Stiefeltern werden Bonuseltern
    von Jesper Juul
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 39192479
    Beziehungsregeln
    von Harriet Lerner
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 2994160
    Wenn der Partner geht
    von Doris Wolf
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • 63381060
    Frau gönnt sich ja sonst nichts
    von Marie Matisek
    (3)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 90428982
    Battle
    von Maja Lunde
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • 48024455
    Trennung, Scheidung und die finanziellen Folgen
    von Martin Wahlers
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 61713578
    Single – na und?
    von Ruth Knaup
    Buch (Klappenbroschur)
    12,99
  • 62295107
    Von guten Eltern ... und glücklichen Paaren
    von Anja Constance Gaca
    (1)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 62292557
    This Modern Love. Liebe in Briefen
    von Will Darbyshire
    (1)
    Buch (Paperback)
    14,00
  • 6609046
    Borderline brach herz
    von Sonja Szomoru
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 52523012
    Option B
    von Sheryl Sandberg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 47873329
    Heile dein gebrochenes Herz
    von Simone Sauter
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 89771684
    Entfalte dein Selbst
    von Susanne Hühn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 47904882
    Mein (Ex-)Partner ist ein Psychopath
    von Bärbel Mechler
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 86809079
    Von Liebe steht im Gesetz kein Wort
    von Helene Klaar
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
3
4
2
0
0

Ein wirklicher Rat-Geber
von einer Kundin/einem Kunden aus Zellertal am 16.04.2018

?Goodbye Beziehungsstress? hat mich wirklich positiv überrascht. Ich gebe normalerweise nicht so viel auf solche Ratgeber in Sachen Liebe, Beziehungen, Glücklich sein, etc. Aber dieser hier hat wirklich einen kreativen Ansatz. Das Buch ist in drei Abschnitte unterteilt. Im ersten werden zehn Irrtümer des Beziehungsglücks vorgestellt. Dazu wird der Irrtum... ?Goodbye Beziehungsstress? hat mich wirklich positiv überrascht. Ich gebe normalerweise nicht so viel auf solche Ratgeber in Sachen Liebe, Beziehungen, Glücklich sein, etc. Aber dieser hier hat wirklich einen kreativen Ansatz. Das Buch ist in drei Abschnitte unterteilt. Im ersten werden zehn Irrtümer des Beziehungsglücks vorgestellt. Dazu wird der Irrtum zunächst kurz erklärt und dann werden dem Leser verschiedene Fragen gestellt, die jeweils mit Ja oder Nein beantwortet werden können. Hat man alle Beziehungsirrtümer durchgearbeitet, zählt man die Antworten zusammen und kann so sehen, an welchem Punkt man persönlich (unabhängig vom Partner) in einer Beziehung steht. Die Erklärungen bestehen eigentlich allesamt aus realen Beispielen, sodass jede Situation lebendig und nachvollziehbar dargestellt wird. Der zweite Teil ist ein kurzer Theorieteil. Wie die Autorin selbst erklärt, ist dieser wichtig für Teil drei, aber sehr gut und prägnant zusammengefasst, sodass man auch diesen Teil ohne Probleme gerne liest. Im dritten Teil kommen dann wirklich praktische Hilfen, die meiner Meinung nach zum Großteil gut umsetzbar und auf jeden Fall einen Versuch wert sind. Ich habe auch schon einige ausprobiert und erste Ergebnisse erzielt, auch wenn ich zurzeit nicht in einer Beziehung bin. Denn das Buch hilft auch und vor allem, an sich persönlich zu arbeiten, um sich so besser auf die nächste Beziehung vorzubereiten. Hier sollte noch gesagt werden, dass das Buch keine Sofortheilung verspricht, sondern, verständlicherweise, von einem Prozess über ein paar Wochen hinweg. Mir hat das Buch auch wegen seinem lockeren und lebendigen Schreibstil gefallen. Durch die vielen persönlichen Beispiele fühlt man sich ganz nah an den Erzählungen dran. Außerdem werden die Beispiele im Laufe des Buchs immer wieder aufgegriffen, sodass man auch schon Entwicklungen sieht. Ich empfehle dieses Buch allen, die mal einen wirklich sinnvollen Beziehungsratgeber lesen wollen und gebe vier Sterne dafür.

Sehr interessanter erster Teil
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 16.04.2018

Goodbye Beziehungsstress von Elena-Katharina Sohn ist Anfang April 2008 als Taschenbuch im Ullstein Verlag erschienen. Das weiße Cover mit dem geprägten rosa Band und der rosa Schrift wirkt, auf die scheinbar weibliche Zielgruppe, ansprechend. Die Qualität des Buches ist... Goodbye Beziehungsstress von Elena-Katharina Sohn ist Anfang April 2008 als Taschenbuch im Ullstein Verlag erschienen. Das weiße Cover mit dem geprägten rosa Band und der rosa Schrift wirkt, auf die scheinbar weibliche Zielgruppe, ansprechend. Die Qualität des Buches ist gut, denn nach einmaligem Lesen sieht man weder Knicke noch Leserillen oder andere Gebrauchsspuren. Da ich beruflich mit Pubertierenden zu tun habe, sind Erziehungs- und Beziehungsratgeber für mich generell interessant. Eine einfache und kurze Anleitung, um eigene Beziehungen zu verbessern hat daher mein Interesse geweckt und ich war neugierig, was sich genau hinter dieser Idee verbirgt. Die kurze Einführung fand ich gut ? und war schon gespannt auf den ersten (und für mich brauchbarsten) Teil des Buches, nämlich 10 Beziehungsirrtümer, denen man ganz leicht aufsitzen kann. Als Mädchen bzw. junge Frau bin ich auch in die eine oder andere Falle getappt, jedoch passiert mir dieses Verhalten nicht nur in Liebesbeziehungen, dieses schädliche Verhalten ist auch in anderen Lebensbereichen aufgetreten und ich bin dadurch gerade mal so am Burnout vorbeigeschrammt. Diesen ersten Teil finde ich hilfreich, da die Fallbeispiele zwar überzeichnet sind, sich jeder aber so eine Beziehungskonstellation in seinem Bekanntenkreis vorstellen kann und einem sofort ein Paar einfällt, wo es genau aus diesem Grund nicht läuft. Da ich generell nicht gerne in Bücher schreibe, stößt bei mir die Checkliste zum Ankreuzen auf wenig Freude, ich habe dafür lieber einen Haftnotizzettel verwendet, auf dem ich die JA ? Antworten eingetragen habe. Die Auswertung fand ich interessant und unterhaltsam ? und dachte mir, das Buch würde in diesem Stil weitergehen. Mit Teil 2 konnte ich mir wenig anfangen, das theoretische Grundgerüst ist mir längst bekannt. Als neu und brauchbar für mich nehme ich die Grafik im Buch mit, denn das hilft mir, jungen Menschen Beziehungskontellationen leichter erklären zu können. Die eigene Einstellung zum Leben ist in allen Bereichen zentral, wo es um Interaktion mit anderen geht und entscheidet über die Lebenszufriedenheit. Für jemanden, der erstmals einen Beziehungsratgeber liest, eventuell ganz hilfreich. Ansonsten schon alt bekannt ? und im zweiten Kapitel treten viele Wiederholungen von Teil 1 auf, weshalb dieser Abschnitt auch schnell gelesen war. Mit dem dritten Teil konnte ich mir wenig anfangen. Gerade den ?Handschlag? mochte ich nicht so besonders ? an der Hand genommen und geführt werden mag ich so überhaupt nicht. Ich höre mir gerne Argumente an, überlege und treffe eine Entscheidung. Körperkontakt toleriere ich nur bei wenigen Menschen ? verstehe aber die symbolische Geste hinter der Zeichnung. Für meine Arbeit nehme ich mir die Glücksherzmethode mit ? denn junge Menschen brauchen bei diesem Prozess oft noch Hilfsmittel und Anleitungen. Ich glaube, sehr genau zu wissen, was mich glücklich macht und was nicht. Ganz oft musste ich schon durch ?du musst total glücklich sein? von meinem Umfeld durch, jedoch hat es sich für mich dabei um keine Glücksquellen gehandelt, weil ich mein persönliches Glück aus anderen Quellen beziehe. Die vier ?Superquellen? von Glück kannte ich auch bereits. Was mir total gefehlt hat, in diesem Buch, sind Tipps für Beziehungen mit Kindern (egal ob Ehe, Patchwork oder was auch immer). Als ?Nur-Paar? ist vieles leichter, auch das Aufgeben einer Liebesbeziehung fällt leichter, wenn man nicht durch starke Faktoren wie gemeinsamen Besitz eines Unternehmens oder gemeinsame Kinder aneinander gebunden ist. Hier wäre es hilfreich gewesen, wie man eine ungesunde (Liebes)beziehung beenden und an einer Freundschaft zu arbeiten beginnen kann. Ich glaube nicht, dass sich das Grundgerüst mit Kindern ändert, da diese jedoch viel Zeit und Energie (zu Recht!) fordern und sich neben der Paarbeziehung noch die Elternbeziehung auftut, hätte ich Tipps in diese Richtung hilfreich gefunden. Fazit: Teil 1 war für mich eine hervorragende Zusammenfassung und anschauliche Darstellung von Beziehungsirrtümern, in Teil 2 und 3 war für mich wenig Neues dabei.

Besser wie erwartet
von einer Kundin/einem Kunden aus Tullnerbach am 15.04.2018

Der erste Eindruck von dem Buch war "noch so ein typischer Ratgeber" - da dieses Buch nur eine eher geringere Seitenanzahl hat und eine kompakte Größe, habe ich mir eigentlich inhaltlich nicht wirklich viel "neues" erwartet. Aber ich wurde... Der erste Eindruck von dem Buch war "noch so ein typischer Ratgeber" - da dieses Buch nur eine eher geringere Seitenanzahl hat und eine kompakte Größe, habe ich mir eigentlich inhaltlich nicht wirklich viel "neues" erwartet. Aber ich wurde definitiv positiv überrascht. Schon beim Auspacken - das Buch hat ein tolles und ansprechendes Design. Das Inhaltsverzeichnis ist sehr interessant aufgebaut und man bekommt gleich Lust, hineinzulesen. Ich finde den Schreibstil in diesem Buch klasse - meiner Meinung nach hebt sich dieser von anderen Ratgebern ab, da er nicht so typisch "sachlich" ist, sondern er wirkt auf mich "persönlich" - man fliegt nur so über die Seiten. Verschiedene Paarsituationen, werden geschildert - nicht selten erkennt man sich in diesen absolut wieder. Es gibt auch Tests die man selber durchführen kann. Darauf folgen "Übungen"/Anleitungen, um an sich zu arbeiten. Von mir gibt es eine klare Empfehlung für dieses Buch.


Wird oft zusammen gekauft

Goodbye Beziehungsstress - Elena-Katharina Sohn

Goodbye Beziehungsstress

von Elena-Katharina Sohn

(9)
Buch (Taschenbuch)
13,00
+
=
Denken wie ein Buddha - Rick Hanson

Denken wie ein Buddha

von Rick Hanson

(1)
Buch (Klappenbroschur)
16,99
+
=

für

29,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen