Fire & Frost, Band 1: Vom Eis berührt

Fire & Frost 1

(145)
Ruby ist eine der letzten Firebloods im Reich des ewigen Eises - und eine Gejagte, denn der grausame Frostkönig sieht seine Macht durch sie bedroht. Ausgerechnet zwei Frostbloods gewähren ihr Zuflucht: ein Mönch und der geheimnisvolle Arcus. Sie wollen, dass Ruby mit ihrer Feuermagie den Eisthron des Königs zerstört. Während Ruby lernt, ihre Gabe richtig einzusetzen, schmilzt auch zwischen ihr und Arcus das Eis ...
Portrait
Elly Blake hat einen Abschluss in Literatur und hat sich nach dem Studium mit einer Reihe unterschiedlicher Jobs durchgeschlagen: Sie war Projektmanagerin, Verkäuferin, Grafikdesignerin, Reporterin für ein lokales Wirtschaftsmagazin und Bibliotheksassistentin. Sie lebt mit ihrer Familie und einem Husky, der definitiv ein Frostblood ist, im südwestlichen Ontario, Kanada. "Fire & Frost" ist ihr Debüt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 14.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-40157-4
Verlag Ravensburger Buchverlag
Maße (L/B/H) 21,6/14,7/4 cm
Gewicht 668 g
Originaltitel Frostblood
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Yvonne Hergane
Verkaufsrang 8.000
Buch (gebundene Ausgabe)
17,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Fire & Frost, Band 1: Vom Eis berührt

Fire & Frost, Band 1: Vom Eis berührt

von Elly Blake
(145)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,00
+
=
Erbin des Lichts / Silberschwingen Bd.1

Erbin des Lichts / Silberschwingen Bd.1

von Emily Bold
(90)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
+
=

für

33,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Fire & Frost

  • Band 1

    76123761
    Fire & Frost, Band 1: Vom Eis berührt
    von Elly Blake
    (145)
    Buch
    17,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    103554758
    Fire & Frost, Band 2: Vom Feuer geküsst
    von Elly Blake
    (2)
    Buch
    17,00

Buchhändler-Empfehlungen

Lena Raimer, Thalia-Buchhandlung Frankenthal

Ein fantastischer Jugendroman mit starken Persönlichkeiten ! Zum mitfiebern! Freue mich schon auf den zweiten Teil. Ein fantastischer Jugendroman mit starken Persönlichkeiten ! Zum mitfiebern! Freue mich schon auf den zweiten Teil.

Andrea Franziska Helmstädt, Thalia-Buchhandlung Großenhain

Hier geht das Herz definitiv in Flammen auf und ist absolut packend!
Eben ein toller Trilogie-Auftakt mit wunderbaren Charakteren, der es durchaus mit Sarah J. Maas aufnehmen kann.
Hier geht das Herz definitiv in Flammen auf und ist absolut packend!
Eben ein toller Trilogie-Auftakt mit wunderbaren Charakteren, der es durchaus mit Sarah J. Maas aufnehmen kann.

Isabel Casco Silva, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Ruby mit ihrem großen Mundwerk ist einem ab der ersten Seite an sehr sympathisch und lässt einen ziemlich oft schmunzeln!
Ein gelungener Auftakt einer neuen Reihe!
Ruby mit ihrem großen Mundwerk ist einem ab der ersten Seite an sehr sympathisch und lässt einen ziemlich oft schmunzeln!
Ein gelungener Auftakt einer neuen Reihe!

Jennifer Jeschonnek, Thalia-Buchhandlung Hilden

Fans vom Reich der sieben Höfe aufgepasst!
Hier startet die neue Lieblingsbuchreihe Fire & Frost. Liebe, Hass, Magie und Intrigen. Suchtfaktor garantiert!
Fans vom Reich der sieben Höfe aufgepasst!
Hier startet die neue Lieblingsbuchreihe Fire & Frost. Liebe, Hass, Magie und Intrigen. Suchtfaktor garantiert!

„Gelungener Auftakt einer neuen Jugendfantasy-Trilogie!“

Janina Baensch

Ruby lebt in einer eisigen Welt, die vom Frostkönig regiert wird. Sie selbst besitzt die Gabe des Feuers und begibt sich mit Arcus in einen Kampf für das Gute! Sehr spannend und romantisch zugleich! Ruby lebt in einer eisigen Welt, die vom Frostkönig regiert wird. Sie selbst besitzt die Gabe des Feuers und begibt sich mit Arcus in einen Kampf für das Gute! Sehr spannend und romantisch zugleich!

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

Spannung bis zur letzten Seite...Ruby´s Geschichte glänzt mit tollen Charakteren, einer fesselnden Story voller Dramatik, Spannung und Liebe. Mehr bitte... Spannung bis zur letzten Seite...Ruby´s Geschichte glänzt mit tollen Charakteren, einer fesselnden Story voller Dramatik, Spannung und Liebe. Mehr bitte...

„Wenn Feuer und Eis aufeinandertreffen...“

Antonia Rühm, Thalia-Buchhandlung Varel

Im Gegensatz zu Frostbloods, die nach Belieben Eis und Schnee erschaffen können, haben Firebloods wie Ruby die Fähigkeit Feuer und Wärme zu erzeugen und damit zu heilen - oder auch zu zerstören. Als eine der letzten von ihnen lebt Ruby in ständiger Gefahr, denn seit ein bereits Jahrhunderte alter Krieg einen nie endenden Konflikt zwischen beiden Völkern hervorrief, lässt der grausame Frostblood-König alle noch existierenden Firebloods von seiner Elite gnadenlos jagen.
Als Ruby von einer Gruppe Soldaten entdeckt wird und im Gefängnis landet, wird sie ausgerechnet von dem geheimnisvollen Frostblood-Krieger Arcus gerettet. Eigentlich ist Ruby für ihn nur ein Mittel zum Zweck, um eine Rebellion gegen den verhassten Herrscher anzuzetteln, aber schon bald lässt ihre beiderseitige Abneigung nach und sie entwickeln Gefühle füreinander.
Doch dann reißt ein unerwarteter Zwischenfall Feuer und Eis auseinander...

Elly Blake setzt ihre völlig neuartige Idee der Fire- und Frostbloods gekonnt in einen spannenden Jugendroman um.
Leider entstanden im Mittelteil meiner Meinung nach ein paar Längen, was aber sowohl am Anfang als auch zum Ende hin durch viel Spannung und sich überschlagende Ereignisse wett gemacht wird.
Ruby ist ein starker und mutiger Hauptcharakter. Ihre Gedankengänge fand ich anfangs etwas chaotisch und verwirrend, doch auch dies wurde zum Ende hin besser, genau wie die Kommunikation zwischen ihr und Arcus. Während man am Anfang den Eindruck hatte, die beiden hätten sich nichts zu sagen und dieser Umstand würde sich auch niemals ändern, verhalten sie sich mit der Zeit immer offener und vertrauter, was einen auch die sich zwischen ihnen entwickelnden Gefühle verstehen lässt.
Außerdem wird die Geschichte hervorragend von sympathischen und tiefgründigen Nebencharakteren ergänzt, von denen viele ihre ganz eigenen Geheimnisse haben.

"Fire & Frost - Vom Eis berührt" ist der erste Band einer Trilogie und definitiv eine Leseempfehlung für alle Fantasy- oder auch Romantasy-Leser.
Im Gegensatz zu Frostbloods, die nach Belieben Eis und Schnee erschaffen können, haben Firebloods wie Ruby die Fähigkeit Feuer und Wärme zu erzeugen und damit zu heilen - oder auch zu zerstören. Als eine der letzten von ihnen lebt Ruby in ständiger Gefahr, denn seit ein bereits Jahrhunderte alter Krieg einen nie endenden Konflikt zwischen beiden Völkern hervorrief, lässt der grausame Frostblood-König alle noch existierenden Firebloods von seiner Elite gnadenlos jagen.
Als Ruby von einer Gruppe Soldaten entdeckt wird und im Gefängnis landet, wird sie ausgerechnet von dem geheimnisvollen Frostblood-Krieger Arcus gerettet. Eigentlich ist Ruby für ihn nur ein Mittel zum Zweck, um eine Rebellion gegen den verhassten Herrscher anzuzetteln, aber schon bald lässt ihre beiderseitige Abneigung nach und sie entwickeln Gefühle füreinander.
Doch dann reißt ein unerwarteter Zwischenfall Feuer und Eis auseinander...

Elly Blake setzt ihre völlig neuartige Idee der Fire- und Frostbloods gekonnt in einen spannenden Jugendroman um.
Leider entstanden im Mittelteil meiner Meinung nach ein paar Längen, was aber sowohl am Anfang als auch zum Ende hin durch viel Spannung und sich überschlagende Ereignisse wett gemacht wird.
Ruby ist ein starker und mutiger Hauptcharakter. Ihre Gedankengänge fand ich anfangs etwas chaotisch und verwirrend, doch auch dies wurde zum Ende hin besser, genau wie die Kommunikation zwischen ihr und Arcus. Während man am Anfang den Eindruck hatte, die beiden hätten sich nichts zu sagen und dieser Umstand würde sich auch niemals ändern, verhalten sie sich mit der Zeit immer offener und vertrauter, was einen auch die sich zwischen ihnen entwickelnden Gefühle verstehen lässt.
Außerdem wird die Geschichte hervorragend von sympathischen und tiefgründigen Nebencharakteren ergänzt, von denen viele ihre ganz eigenen Geheimnisse haben.

"Fire & Frost - Vom Eis berührt" ist der erste Band einer Trilogie und definitiv eine Leseempfehlung für alle Fantasy- oder auch Romantasy-Leser.

„Feuer gegen Eis“

Maria Hartmann, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Elly Blake hat hier eine ausgesprochen interessante Idee in die Tat umgesetzt. Feuer gegen Eis.
Tatsächlich hatte ich bei der Beschreibung vom Eis oft Bilder von Disneys "Die Eiskönigin" im Kopf. Allerdings geht es hier nicht um eine Königin, sondern um einen König, der noch dazu wahnsinnig böse und niederträchtig ist im Gegensatz zu Elsa.
Es hat mir Spaß gemacht Ruby auf ihrem Weg zu begleiten. Sie ist eine starke junge Frau, die viel erduldet und sich trotz allem nicht unterkriegen lässt und immer weiter kämpft.
Ich bin gespannt wie sie sich im zweiten Teil schlagen wird.

- "Wenn es um dich geht", flüsterte er, "macht es mir nichts aus, verbrannt zu werden."

Wie schon Olaf aus Disneys "Die Eiskönigin" zu sagen pflegte: manche Menschen sind es wert, dass man für sie schmilzt.

Elly Blake hat hier eine ausgesprochen interessante Idee in die Tat umgesetzt. Feuer gegen Eis.
Tatsächlich hatte ich bei der Beschreibung vom Eis oft Bilder von Disneys "Die Eiskönigin" im Kopf. Allerdings geht es hier nicht um eine Königin, sondern um einen König, der noch dazu wahnsinnig böse und niederträchtig ist im Gegensatz zu Elsa.
Es hat mir Spaß gemacht Ruby auf ihrem Weg zu begleiten. Sie ist eine starke junge Frau, die viel erduldet und sich trotz allem nicht unterkriegen lässt und immer weiter kämpft.
Ich bin gespannt wie sie sich im zweiten Teil schlagen wird.

- "Wenn es um dich geht", flüsterte er, "macht es mir nichts aus, verbrannt zu werden."

Wie schon Olaf aus Disneys "Die Eiskönigin" zu sagen pflegte: manche Menschen sind es wert, dass man für sie schmilzt.

Kerstin Ferrang, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Eines der besten Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe! Extrem spannend, eine wirklich schöne Liebesgeschichte und eine gute fantastische Geschichte! Perfekt! Unbedingt lesen! Eines der besten Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe! Extrem spannend, eine wirklich schöne Liebesgeschichte und eine gute fantastische Geschichte! Perfekt! Unbedingt lesen!

„Fantasisch“

Nicole Otto, Thalia-Buchhandlung Plauen

Ruby, eine junge Fireblood wird für ihre Gabe gehaßt, gefürchtet und unerbittlich gejagt. Sie und ihres Gleichen, werden ermordet oder in den Kerker des Frostkönigs geworfen. Das selbe Schicksal ereilt auch Ruby, nachdem man ihre Mutter getötet und ihr Dorf niedergebrannt hat.
Ausgerechnet ein Frostblood verhilft ihr zur Flucht und gewährt ihr Unterschlupf.
Mit seiner Hilfe lernt sie ihre Feuergabe effizient einzusetzen und zu kontrollieren.
Ruby steht vor einer schwierigen Aufgabe, die ihr die gewünschte Rache aber auch endlich Frieden bringen könnte.
Magie, Liebe, Tapferkeit, Freundschaft und Vertrauen. Vereint in dieser wunderbaren Geschichte.
Ruby, eine junge Fireblood wird für ihre Gabe gehaßt, gefürchtet und unerbittlich gejagt. Sie und ihres Gleichen, werden ermordet oder in den Kerker des Frostkönigs geworfen. Das selbe Schicksal ereilt auch Ruby, nachdem man ihre Mutter getötet und ihr Dorf niedergebrannt hat.
Ausgerechnet ein Frostblood verhilft ihr zur Flucht und gewährt ihr Unterschlupf.
Mit seiner Hilfe lernt sie ihre Feuergabe effizient einzusetzen und zu kontrollieren.
Ruby steht vor einer schwierigen Aufgabe, die ihr die gewünschte Rache aber auch endlich Frieden bringen könnte.
Magie, Liebe, Tapferkeit, Freundschaft und Vertrauen. Vereint in dieser wunderbaren Geschichte.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Elly Blakes ‚Fire & Frost‘ ist ein toller und spannender Jugendroman. Es ist eine sehr interessante Story, mit viel Gefühl und einem Kampf um das, was einem wichtig ist im Leben. Elly Blakes ‚Fire & Frost‘ ist ein toller und spannender Jugendroman. Es ist eine sehr interessante Story, mit viel Gefühl und einem Kampf um das, was einem wichtig ist im Leben.

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Spannender Auftakt um den Kampf der Elemente Feuer und Eis. Spannend und packend geschrieben, zarte Romantik und große Gefühle. Spannender Auftakt um den Kampf der Elemente Feuer und Eis. Spannend und packend geschrieben, zarte Romantik und große Gefühle.

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Essen

Feuer und Eis, auf den ersten Blick scheint es als ob die beiden Elemente nicht miteinander sondern nur gegeneinander wirken könnten. Der Kampf gegen das Böse vereint sie jedoch. Feuer und Eis, auf den ersten Blick scheint es als ob die beiden Elemente nicht miteinander sondern nur gegeneinander wirken könnten. Der Kampf gegen das Böse vereint sie jedoch.

Valentina Reubold, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

''Fire & Frost'' sticht zwar durch das wunderschöne Cover hervor, ähnelt vom Prinzip her aber sehr den vielen anderen Jugendbuch-Dystopien. Trotzdem ein spannender Fantasy-Roman! ''Fire & Frost'' sticht zwar durch das wunderschöne Cover hervor, ähnelt vom Prinzip her aber sehr den vielen anderen Jugendbuch-Dystopien. Trotzdem ein spannender Fantasy-Roman!

Sandra Görlitzer, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Um den Frostkönig zu stürzen brauche sie die Gabe des Feuermädchens. Ganz viel Spannung und eine Liebe die es garnicht geben darf. Volle Punktzahl!!! Um den Frostkönig zu stürzen brauche sie die Gabe des Feuermädchens. Ganz viel Spannung und eine Liebe die es garnicht geben darf. Volle Punktzahl!!!

„Feuriges Temperament“

Jasmin Frese, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Ruby ist eine Fireblood und damit in dem Land unter der Herrschaft des Frostkönigs in ständiger Gefahr. Eines Tages tauchen zwei Fremde auf - Bruder Thistle und der geheimnisvolle Arcus - und bieten ihr ein Versteck in ihrer Abtei an. Dort soll sie lernen ihre Gabe zu kontrollieren, um den König zu besiegen.
Ruby ist eine starke Protagonistin, die mit ihren spitzen Worten nur so um sich wirft, was sie in meinen Augen sehr sympathisch macht. Ein wirklich super gelungenes Buch, ich warte jetzt schon sehnsüchtig auf den zweiten Teil.
Ruby ist eine Fireblood und damit in dem Land unter der Herrschaft des Frostkönigs in ständiger Gefahr. Eines Tages tauchen zwei Fremde auf - Bruder Thistle und der geheimnisvolle Arcus - und bieten ihr ein Versteck in ihrer Abtei an. Dort soll sie lernen ihre Gabe zu kontrollieren, um den König zu besiegen.
Ruby ist eine starke Protagonistin, die mit ihren spitzen Worten nur so um sich wirft, was sie in meinen Augen sehr sympathisch macht. Ein wirklich super gelungenes Buch, ich warte jetzt schon sehnsüchtig auf den zweiten Teil.

Ein gelungener erster Band, der Lust auf mehr macht! Die Geschichte nimmt in der zweiten Hälfte richtig Fahrt auf und ich konnte mich kaum loseisen. Bin sehr gespannt auf Teil 2! Ein gelungener erster Band, der Lust auf mehr macht! Die Geschichte nimmt in der zweiten Hälfte richtig Fahrt auf und ich konnte mich kaum loseisen. Bin sehr gespannt auf Teil 2!

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Hilden

Spannende Jugendfantasy/Dystopie. Hat alles, was ein Buch des Genres braucht, wenn auch nicht viel Neues. Ich hatte trotzdem Spaß und konnte das Buch nicht mehr weglegen. Spannende Jugendfantasy/Dystopie. Hat alles, was ein Buch des Genres braucht, wenn auch nicht viel Neues. Ich hatte trotzdem Spaß und konnte das Buch nicht mehr weglegen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Nichts was ich noch nie gelesen habe, aber dennoch ein absolutes Erlebnis! Ich konnte es nicht weglegen. Mit überraschenden Wendungen und tollen Charakteren. Großartiges Buch! Nichts was ich noch nie gelesen habe, aber dennoch ein absolutes Erlebnis! Ich konnte es nicht weglegen. Mit überraschenden Wendungen und tollen Charakteren. Großartiges Buch!

Leokadia Kessel, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Ein echter Pageturner:
noch ruhig zu Beginn, entwickelt sich die Geschichte schnell zu einem rasanten Fantasyabenteuer, dass man nicht mehr aus der Hand legen will!
Ein echter Pageturner:
noch ruhig zu Beginn, entwickelt sich die Geschichte schnell zu einem rasanten Fantasyabenteuer, dass man nicht mehr aus der Hand legen will!

„Ruby ist meine neue Heldin“

Yvonne Delvos, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Ruby wächst mit einer Gabe auf, die ihren Tod bedeutet. Sie ist ein Feuerblut. Sie kann Hitze und Feuer hervorbeschwören. In einer Welt, in der Eis, Kälte und der Frostkönig regieren ist sie darauf angewiesen versteckt zu leben... Bis die Soldaten des Königs ihr Dorf überfallen.

JA! Ganz toller Auftakt.
Ruby wächst mit einer Gabe auf, die ihren Tod bedeutet. Sie ist ein Feuerblut. Sie kann Hitze und Feuer hervorbeschwören. In einer Welt, in der Eis, Kälte und der Frostkönig regieren ist sie darauf angewiesen versteckt zu leben... Bis die Soldaten des Königs ihr Dorf überfallen.

JA! Ganz toller Auftakt.

Julia Weckmüller, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Feuer, Frost und Finsternis verbinden sich zu einer explosiven Mischung. Spannendes Erstlingswerk, das Lust auf mehr macht. Feuer, Frost und Finsternis verbinden sich zu einer explosiven Mischung. Spannendes Erstlingswerk, das Lust auf mehr macht.

„Actionsreich, fantastisch - ein bisschen vorhersehbar!“

Luisa Scholz, Thalia-Buchhandlung Berlin

Dieses Jugendbuch habe ich vor Allem wegen des bemerkenswert schönen Covers gekauft - und ich habe es nicht bereut!

Fire & Frost ist ein gutes und schnell gelesenes Jugendbuch, mit einer guten und überzeugenden Storyline. Die Charaktere waren gut ausgearbeitet, es hat Spaß gemacht Ruby und Arcus zu begleiten. Besonders gegen Ende hat mich die Geschichte mitgerissen und überzeugt. Auch Humor und eine wunderbare Lovestory haben nicht gefehlt. Einen Stern Abzug gibt es dennoch, denn den Verlauf der Geschichte fand ich häufig vorhersehbar.
Im Endeffekt ein gutes Buch, empfehlenswert und mit nur wenigen Schwächen.
Dieses Jugendbuch habe ich vor Allem wegen des bemerkenswert schönen Covers gekauft - und ich habe es nicht bereut!

Fire & Frost ist ein gutes und schnell gelesenes Jugendbuch, mit einer guten und überzeugenden Storyline. Die Charaktere waren gut ausgearbeitet, es hat Spaß gemacht Ruby und Arcus zu begleiten. Besonders gegen Ende hat mich die Geschichte mitgerissen und überzeugt. Auch Humor und eine wunderbare Lovestory haben nicht gefehlt. Einen Stern Abzug gibt es dennoch, denn den Verlauf der Geschichte fand ich häufig vorhersehbar.
Im Endeffekt ein gutes Buch, empfehlenswert und mit nur wenigen Schwächen.

„Zuerst empfand ich Frost...“

Sarah Lempa, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

...und dann hat mich das Feuer für diese Buch gepackt! Ich hatte wirklich einen schweren Start mit diesem Werk, wurde einfach nicht so warm, weder mit der Story noch mit der Hauptprotagonistin. Aber ganz langsam ohne es zu merken, hat mich die tolle Story doch noch packen können! Jetzt heißt es warten auf Band 2.. ...und dann hat mich das Feuer für diese Buch gepackt! Ich hatte wirklich einen schweren Start mit diesem Werk, wurde einfach nicht so warm, weder mit der Story noch mit der Hauptprotagonistin. Aber ganz langsam ohne es zu merken, hat mich die tolle Story doch noch packen können! Jetzt heißt es warten auf Band 2..

Anja Bergmann, Thalia-Buchhandlung Emden

Eines der besten Jugendbücher, die ich je gelesen habe. Spannend, magisch, ein bisschen romantisch und absolut überraschend! Eines der besten Jugendbücher, die ich je gelesen habe. Spannend, magisch, ein bisschen romantisch und absolut überraschend!

Dora Roth, Thalia-Buchhandlung Lingen

Frische Umsetzung eines Themas, das sich im Jugend-Fantasy-Bereich bewährt hat. Ich hätte mir eine stärkere Protagonistin gewünscht - das hätte die Story um einiges runder gemacht. Frische Umsetzung eines Themas, das sich im Jugend-Fantasy-Bereich bewährt hat. Ich hätte mir eine stärkere Protagonistin gewünscht - das hätte die Story um einiges runder gemacht.

„Ruby & Arcus “

Marie-Elaine Müllener, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Dieser neue Fantasy-Roman zieht einen in seinen Bann und lässt einen direkt auf den zweiten Band hoffen. Die Autorin hat hier eine neue Welt erschaffen, von der man nicht genug haben kann. Liebe, Gefahr und Abenteuer sind hier vereint.
Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen; es war fesselnd bis zur letzten Seite.
Die Charaktere und deren Entwicklung lassen einen immer wieder mit fiebern. Jeder hat dort seine eigene Geschichte, was alles noch viel interessanter macht.
Abenteuer wird mit der Liebesgeschichte der beiden Hauptcharaktere, Ruby und Arcus, verzwickt, was einem immer wieder das Herz flattern lässt.
Dieser Auftakt zur Fire & Frost-Trilogie war einfach großartig und lässt mein Herz schmelzen. Diese Reihe gehört jetzt zu meinen Lieblingen in meinem Bücherregal.
Eine Empfehlung für jeden, der ein Leser von Cassandra Clare ist.
Dieser neue Fantasy-Roman zieht einen in seinen Bann und lässt einen direkt auf den zweiten Band hoffen. Die Autorin hat hier eine neue Welt erschaffen, von der man nicht genug haben kann. Liebe, Gefahr und Abenteuer sind hier vereint.
Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen; es war fesselnd bis zur letzten Seite.
Die Charaktere und deren Entwicklung lassen einen immer wieder mit fiebern. Jeder hat dort seine eigene Geschichte, was alles noch viel interessanter macht.
Abenteuer wird mit der Liebesgeschichte der beiden Hauptcharaktere, Ruby und Arcus, verzwickt, was einem immer wieder das Herz flattern lässt.
Dieser Auftakt zur Fire & Frost-Trilogie war einfach großartig und lässt mein Herz schmelzen. Diese Reihe gehört jetzt zu meinen Lieblingen in meinem Bücherregal.
Eine Empfehlung für jeden, der ein Leser von Cassandra Clare ist.

„Das hat Potenzial!“

Katja Treiber, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Erstmal: Ein sehr schön gestaltetes Cover, was mich schon mal neugierig gemacht hat. Aber auch die Story, die Charaktere und der Schreibstil haben mich gepackt und ich bin schon sehr gespannt auf Band 2. Ab und zu wurde es kurzweilig etwas langatmig, aber dann nimmt es sofort wieder an Fahrt auf und lässt den Leser bis zum Ende nicht mehr los - vor allem das Ende! Für alle Fans von "Die rote Königin" von Victoria Aveyard hier ein weiteres tolles Lesevergüngen. Erstmal: Ein sehr schön gestaltetes Cover, was mich schon mal neugierig gemacht hat. Aber auch die Story, die Charaktere und der Schreibstil haben mich gepackt und ich bin schon sehr gespannt auf Band 2. Ab und zu wurde es kurzweilig etwas langatmig, aber dann nimmt es sofort wieder an Fahrt auf und lässt den Leser bis zum Ende nicht mehr los - vor allem das Ende! Für alle Fans von "Die rote Königin" von Victoria Aveyard hier ein weiteres tolles Lesevergüngen.

„"Grausamkeit ist nicht Macht. Tyrannei ist keine Stärke."“

Magdalena Halser, Thalia-Buchhandlung Passau

Können Feuer und Frost sich verbünden, um das Königreich aus der Schreckensherrschaft des Frostkönigs zu befreien?

Ruby ist eine Fireblood und damit ein Feind des Frostkönigs. Als er sie findet, lässt er sie in den Kerker werfen, denn er will alle, die das Feuer beherrschen auslöschen.
Doch sie wird gerettet - von Arcus, einem Frostblood.
Arcus braucht ihre Hilfe um den König zu stürzen, denn nur Feuer kann Eis bezwingen.

Eine Geschichte, die einen in ihren Bann zieht und außergewöhnliche Charaktere, die einen nicht mehr loslassen.
Ein fantastischer Auftakt zur ersten Fantasyreihe von Elly Blake und mein Lieblingsbuch 2018!
Können Feuer und Frost sich verbünden, um das Königreich aus der Schreckensherrschaft des Frostkönigs zu befreien?

Ruby ist eine Fireblood und damit ein Feind des Frostkönigs. Als er sie findet, lässt er sie in den Kerker werfen, denn er will alle, die das Feuer beherrschen auslöschen.
Doch sie wird gerettet - von Arcus, einem Frostblood.
Arcus braucht ihre Hilfe um den König zu stürzen, denn nur Feuer kann Eis bezwingen.

Eine Geschichte, die einen in ihren Bann zieht und außergewöhnliche Charaktere, die einen nicht mehr loslassen.
Ein fantastischer Auftakt zur ersten Fantasyreihe von Elly Blake und mein Lieblingsbuch 2018!

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Ein ganz besonderes Fantasyerlebnis in einer Welt, wo Eis und Feuer die Welt beherrschen.
Wundervoller Schreibstil, der einen verzaubert und mitreißt.
Unbedingt lesen!!
Ein ganz besonderes Fantasyerlebnis in einer Welt, wo Eis und Feuer die Welt beherrschen.
Wundervoller Schreibstil, der einen verzaubert und mitreißt.
Unbedingt lesen!!

„Bringt Feuer Eis zum schmelzen?“

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Halle

Ruby weiß um ihre Fähigkeiten. Sie ist eine der letzten Firebloods im gesamten Königreichen. Sie versteckt sich bis sie gefunden wird und in das Verließ des Königs gesteckt wird. Was wird aus ihr geschehen und wer sind diese beiden Mönche, die ihr ihre Hilfe anbieten?
Wem kann Ruby vertrauen?
Dieses Buch ist mein Jugendbuch-Highlight 2018!
Tolle Charaktere, eine gut durchdachte Story und eine magische Begabung, die mal etwas anderes ist und durchaus aus ihre Schwächen hat.
Ich bin super in die Geschichte rein gekommen und man wollte unbedingt wissen wie es weitergeht. Es wird immer wieder spannend und mit dem Verlauf der Geschichte hätte ich nicht gerechnet.
Brilliant. Wunderbar. Einfach fantastisch!
Ruby weiß um ihre Fähigkeiten. Sie ist eine der letzten Firebloods im gesamten Königreichen. Sie versteckt sich bis sie gefunden wird und in das Verließ des Königs gesteckt wird. Was wird aus ihr geschehen und wer sind diese beiden Mönche, die ihr ihre Hilfe anbieten?
Wem kann Ruby vertrauen?
Dieses Buch ist mein Jugendbuch-Highlight 2018!
Tolle Charaktere, eine gut durchdachte Story und eine magische Begabung, die mal etwas anderes ist und durchaus aus ihre Schwächen hat.
Ich bin super in die Geschichte rein gekommen und man wollte unbedingt wissen wie es weitergeht. Es wird immer wieder spannend und mit dem Verlauf der Geschichte hätte ich nicht gerechnet.
Brilliant. Wunderbar. Einfach fantastisch!

„Verbünde dich!“

G.Klein

Ich muss zunächst leider zugeben, dass ich ein wenig enttäuscht war.
Man merkt,dass es der erste Band einer Reihe ist. Es wird viel zum Worldbuilding erklärt und einige Hintergründe werden bekannt. Der Schreibstil hat mir wirklich gut gefallen, denn es hat sich leicht lesen lassen und die Charaktere fand ich auch überwiegend gut. Ich hätte mir jedoch mehr Gefühle gewünscht und dass nicht immer alles so "einfach" aufgelöst wird. Eine Prise mehr Drama und das Ganze hätte anders ausgesehen. Es gab viele tolle Actionszenen, die gerade das Herz der Fans von "Das Reich der sieben Höfe" höher schlagen lassen würden. Jedoch hatte ich das Gefühl, dass ich das Ganze schonmal gelesen habe. Die Story konnte mich leider einfach nicht zu 100% packen.Dennoch bekommt das Buch 3/5 Sterne, da ich das Worldbuilding und die Idee sehr gut fand. Wie schon gesagt war der Schreibstil auch sehr angenehm zu lesen und ich bin auf Band 02 gespannt!
Ich muss zunächst leider zugeben, dass ich ein wenig enttäuscht war.
Man merkt,dass es der erste Band einer Reihe ist. Es wird viel zum Worldbuilding erklärt und einige Hintergründe werden bekannt. Der Schreibstil hat mir wirklich gut gefallen, denn es hat sich leicht lesen lassen und die Charaktere fand ich auch überwiegend gut. Ich hätte mir jedoch mehr Gefühle gewünscht und dass nicht immer alles so "einfach" aufgelöst wird. Eine Prise mehr Drama und das Ganze hätte anders ausgesehen. Es gab viele tolle Actionszenen, die gerade das Herz der Fans von "Das Reich der sieben Höfe" höher schlagen lassen würden. Jedoch hatte ich das Gefühl, dass ich das Ganze schonmal gelesen habe. Die Story konnte mich leider einfach nicht zu 100% packen.Dennoch bekommt das Buch 3/5 Sterne, da ich das Worldbuilding und die Idee sehr gut fand. Wie schon gesagt war der Schreibstil auch sehr angenehm zu lesen und ich bin auf Band 02 gespannt!

„Fantasy wie sie sein soll!“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Verfeindet bis aufs Blut und doch tun sich Ruby und Arcus zusammen, denn sie brauchen einander um das zubekommen was sie wollen. Es hat einfach Spaß gemacht, zu lesen wie diese zwei völlig unterschiedlichen Charaktere aufeinandertreffen, miteinander streiten und sich trotzdem langsam immer näherkommen. Von Kitsch ist aber nichts zu finden und für Aktion und Spannung ist zu genüge gesorgt. Verfeindet bis aufs Blut und doch tun sich Ruby und Arcus zusammen, denn sie brauchen einander um das zubekommen was sie wollen. Es hat einfach Spaß gemacht, zu lesen wie diese zwei völlig unterschiedlichen Charaktere aufeinandertreffen, miteinander streiten und sich trotzdem langsam immer näherkommen. Von Kitsch ist aber nichts zu finden und für Aktion und Spannung ist zu genüge gesorgt.

„Eine fantastische und magische Rebellion!“

Natascha Radtke, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Der Frost-König beherrscht das Land mit kalter Gewalt und herzloser Brutalität. Seine Fähigkeit, Frost aus nichts hervorzurufen, soll im Lande gefeiert werden. Jeder böse Gedanke gegen den Tyrannen wird mit dem Tod bestraft. Ein noch übleres Los haben die gezogen, die das Feuer beherrschen. Aus Angst vor der gegensätzlichen Gabe, macht der Frost-König Jagd auf alle Firebloods. Viele werden sofort getötet, wenige Gefangen genommen. Hoffnung trägt keiner mehr von Ihnen. Auch Ruby gehört zu den Firebloods, musste mit ansehen, wie ihre Mutter getötet, ihre Dorf zerstört wurde. In Gefangenschaft verliert sie nach und nach ihre Kraft - bis sie plötzlich gerettet wird. Ihre Retter bringen eine traurige Botschaft: Ruby könnte mittlerweile die letzte Fireblood im Lande sein und somit der wichtigste Teil der kommenden Rebellion. Doch die Gefangenschaft hat Ruby einiges abverlangt. Schafft sie es den Frost-König zu töten und den Tod ihrer Mutter zu rächen?

Ist es zu früh zu sagen, dass diese Reihe potenzial hat, eine der besten Jugendbuchreihen zu werden?
Ich persönlich war von Beginn an gefesselt. Ich bin ein großer Fan von magischen Fähigkeiten, die unsere Elemente betreffen, daher war dieses Buch perfekt für mich.
Wer gerne in eine andere Welt voller zauberhafter Momente eintauchen möchte, ist hier genau richtig. Unbedingt lesen!
Der Frost-König beherrscht das Land mit kalter Gewalt und herzloser Brutalität. Seine Fähigkeit, Frost aus nichts hervorzurufen, soll im Lande gefeiert werden. Jeder böse Gedanke gegen den Tyrannen wird mit dem Tod bestraft. Ein noch übleres Los haben die gezogen, die das Feuer beherrschen. Aus Angst vor der gegensätzlichen Gabe, macht der Frost-König Jagd auf alle Firebloods. Viele werden sofort getötet, wenige Gefangen genommen. Hoffnung trägt keiner mehr von Ihnen. Auch Ruby gehört zu den Firebloods, musste mit ansehen, wie ihre Mutter getötet, ihre Dorf zerstört wurde. In Gefangenschaft verliert sie nach und nach ihre Kraft - bis sie plötzlich gerettet wird. Ihre Retter bringen eine traurige Botschaft: Ruby könnte mittlerweile die letzte Fireblood im Lande sein und somit der wichtigste Teil der kommenden Rebellion. Doch die Gefangenschaft hat Ruby einiges abverlangt. Schafft sie es den Frost-König zu töten und den Tod ihrer Mutter zu rächen?

Ist es zu früh zu sagen, dass diese Reihe potenzial hat, eine der besten Jugendbuchreihen zu werden?
Ich persönlich war von Beginn an gefesselt. Ich bin ein großer Fan von magischen Fähigkeiten, die unsere Elemente betreffen, daher war dieses Buch perfekt für mich.
Wer gerne in eine andere Welt voller zauberhafter Momente eintauchen möchte, ist hier genau richtig. Unbedingt lesen!

Maren Duchow, Thalia-Buchhandlung Peine

Feuer und Eis: zwei Elemente, zwischen denen es richtig knistert! Super Story, spannend bis zur letzten Seite, ich konnte es nicht weglegen. Ich bin gespannt auf die Fortsetzung! Feuer und Eis: zwei Elemente, zwischen denen es richtig knistert! Super Story, spannend bis zur letzten Seite, ich konnte es nicht weglegen. Ich bin gespannt auf die Fortsetzung!

„Feuer und Frost“

Undine Bössow, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Ruby ist eine Fireblood, doch in ihrem Königreich werden diese unter der Herrschaft des Frostkönigs verfolgt. Als Ruby glaubt, alles verloren zu haben, wird sie von einem Frostbloodmönch und dem undurchschaubaren Arcus aufgenommen. Sie bringen ihr bei, ihre Gabe zu kontrollieren, mit dem Ziel, dem König seine Macht zu rauben.
Dieser Roman hat mich von Anfang an gefesselt. Er hat starke Protagonisten, ist spannend und actionreich.
Für Fans von "Throne of Glass" und "Stormheart"!
Ruby ist eine Fireblood, doch in ihrem Königreich werden diese unter der Herrschaft des Frostkönigs verfolgt. Als Ruby glaubt, alles verloren zu haben, wird sie von einem Frostbloodmönch und dem undurchschaubaren Arcus aufgenommen. Sie bringen ihr bei, ihre Gabe zu kontrollieren, mit dem Ziel, dem König seine Macht zu rauben.
Dieser Roman hat mich von Anfang an gefesselt. Er hat starke Protagonisten, ist spannend und actionreich.
Für Fans von "Throne of Glass" und "Stormheart"!

Carolin Bühler, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Eine Story, die mich packen, überraschen und begeistern konnte.
Vor allem Ruby mit ihrer toughen, eigensinnigen und impulsiven Art hat mir sehr gut gefallen.
Eine Story, die mich packen, überraschen und begeistern konnte.
Vor allem Ruby mit ihrer toughen, eigensinnigen und impulsiven Art hat mir sehr gut gefallen.

„Fulminanter Trilogie-Auftakt!“

Tina Lehmann-Klein, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Dieser Roman ist mit einer der Besten des Genres. Am Anfang ist man sofort in einem Kampfgeschehen, wird aber trotzdem mit allen nötigen Informationen versorgt. Nach und nach wird die Geschichte von Ruby, und die Mythen des Landes erzählt. Auch die Liebe kommt nicht zu kurz, aber nicht zu kitschig. Der Leser kommt nie zur Ruhe, da die Autorin den Spannungsbogen nie abfallen lässt. Kann die anderen beiden Teile der Trilogie nicht abwarten! Dieser Roman ist mit einer der Besten des Genres. Am Anfang ist man sofort in einem Kampfgeschehen, wird aber trotzdem mit allen nötigen Informationen versorgt. Nach und nach wird die Geschichte von Ruby, und die Mythen des Landes erzählt. Auch die Liebe kommt nicht zu kurz, aber nicht zu kitschig. Der Leser kommt nie zur Ruhe, da die Autorin den Spannungsbogen nie abfallen lässt. Kann die anderen beiden Teile der Trilogie nicht abwarten!

„Sprachlos fantastisch!“

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Ruby ist eine der letzten Fireblood und muss dies geheim halten. Doch eines Tages wird sie von der königlichen Garde gefangen genommen und ihr ganzes Leben verändert sich....

Ich bin absolut sprachlos! Zwar erinnert die Story an viele momentane Jugenbücher, aber trotzdem überzeugt sie direkt! Ab der ersten Seite hat mich das Buch in seinen Bann gezogen und ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen! Es ist spannend, sprachlich toll geschrieben und so grandios. Ruby erinnert mich stark an eine Mischung aus Lia (Der Kuss der Lüge) und Mare (Die rote Königin), und man muss sie einfach lieben. Für jeden Fan von Dystopien ist dieser Auftakt einer neuen Reihe genau richtig. Unbeschreiblich toll!
Ruby ist eine der letzten Fireblood und muss dies geheim halten. Doch eines Tages wird sie von der königlichen Garde gefangen genommen und ihr ganzes Leben verändert sich....

Ich bin absolut sprachlos! Zwar erinnert die Story an viele momentane Jugenbücher, aber trotzdem überzeugt sie direkt! Ab der ersten Seite hat mich das Buch in seinen Bann gezogen und ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen! Es ist spannend, sprachlich toll geschrieben und so grandios. Ruby erinnert mich stark an eine Mischung aus Lia (Der Kuss der Lüge) und Mare (Die rote Königin), und man muss sie einfach lieben. Für jeden Fan von Dystopien ist dieser Auftakt einer neuen Reihe genau richtig. Unbeschreiblich toll!

„Fesselnd durch Feuer und Eis!“

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Die Protagonistin dieses Buches hat mich sofort gefangen genommen. Gemeinsam mit ihr erlebt man ihren Kampf gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit in einem Königreich aus Eis und Feuer!
Eine kleine Liebesgeschichte, düstere Stimmung und ein gutes Maß an Action sorgen für ein tolles Leseerlebnis.
Ein Lese-Hightlight in 2018 und ich fiebere schon dem zweiten Band entgegen!!
Eine absolute Leseempfehlung, vor allem für Fans der „Das Juwel“- Reihe!!
Die Protagonistin dieses Buches hat mich sofort gefangen genommen. Gemeinsam mit ihr erlebt man ihren Kampf gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit in einem Königreich aus Eis und Feuer!
Eine kleine Liebesgeschichte, düstere Stimmung und ein gutes Maß an Action sorgen für ein tolles Leseerlebnis.
Ein Lese-Hightlight in 2018 und ich fiebere schon dem zweiten Band entgegen!!
Eine absolute Leseempfehlung, vor allem für Fans der „Das Juwel“- Reihe!!

„Einfach nur WOW!“

Kezia Kriegler

Du suchst kitschige, Klischeehafte Fantasy mit wenig Action? Dann bist du bei Fire & Frost falsch! Denn die Geschichte um Ruby ist alles andere als das. Sie ist eiskalt und brutal auf der einen Seite, aber auch leidenschaftlich auf der anderen, wenn es um Rubys Gabe oder ihre egoistischen Entscheidungen geht (und später auch um Arcus ;-).

Der anspruchsvolle Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Er wechselt ebenso zwischen frostig oder warm, was die Stimmung und Atmosphäre immer wieder beeinflusst und verändert. Die ganze Geschichte wirkt dadurch sehr authentisch auf mich, und ist auch für Leser geeignet, die nicht so häufig oder nicht so gerne Fantasy lesen.

Für Fans von "Throne of Glass" oder "Kuss der Lüge".
Du suchst kitschige, Klischeehafte Fantasy mit wenig Action? Dann bist du bei Fire & Frost falsch! Denn die Geschichte um Ruby ist alles andere als das. Sie ist eiskalt und brutal auf der einen Seite, aber auch leidenschaftlich auf der anderen, wenn es um Rubys Gabe oder ihre egoistischen Entscheidungen geht (und später auch um Arcus ;-).

Der anspruchsvolle Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Er wechselt ebenso zwischen frostig oder warm, was die Stimmung und Atmosphäre immer wieder beeinflusst und verändert. Die ganze Geschichte wirkt dadurch sehr authentisch auf mich, und ist auch für Leser geeignet, die nicht so häufig oder nicht so gerne Fantasy lesen.

Für Fans von "Throne of Glass" oder "Kuss der Lüge".

„Feuer gegen Frost“

A. Fischer, Thalia-Buchhandlung Brühl

Dem jungen Fireblood Mädchen Ruby wurde alles genommen, von den grausamen Soldaten des Frostkönigs! Sie will Rache, doch vorher muss sie lernen mit ihrer Gabe umzugehen und dabei entdeckt sie vielleicht noch viel mehr als nur die Kraft die in ihr steckt - denn schließlich kann Feuer Eis zum schmelzen bringen.
Ich bin gespannt wie es weiter geht..
Dem jungen Fireblood Mädchen Ruby wurde alles genommen, von den grausamen Soldaten des Frostkönigs! Sie will Rache, doch vorher muss sie lernen mit ihrer Gabe umzugehen und dabei entdeckt sie vielleicht noch viel mehr als nur die Kraft die in ihr steckt - denn schließlich kann Feuer Eis zum schmelzen bringen.
Ich bin gespannt wie es weiter geht..

„Frostige Lovestory <3“

Lisa Dauch, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Innerhalb von zwei Tagen verschlungen!

Erst einmal ein riesen Kompliment an die Herstellungs-, Design- oder welche Abteilung auch immer die Idee für die Gestaltung des Buches hatte! Ich finde es grandios! Der Schutzumschlag ist ein echter Hingucker. Das Bild, aber auch die Machart sind super!

Auch vom Inhalt her hat mich das Buch total umgehauen! Der Klappentext hatte mich neugierig gemacht und ich wollte mal wieder was anderes im Fanatsy Bereich lesen. Darum hatte ich es mir mal mitgenommen, um es anzulesen. Tja mittlerweile möchte ich es nicht mehr hergeben! Die Story hat mich überrascht. Es ist endlich mal wieder was Neues und anderes. Ich persönlich habe noch nichts vergleichbares in dieser Art gelesen. Mir selbst ist auch immer eine kleine Love Story im Buch wichtig. Diese war hier auch wundervoll eingeflochten.

Wie ihr merkt bin ich total begeistert! :-)

Nun kann ich Teil 2 kaum noch erwarten! Hoffentlich ist die Wartezeit nicht zu lang... Laut Verlag kommt Teil 2 im Herbst 2018 <3

"Fire & Frost" ist schon jetzt eines meine Highlights für 2018!


Innerhalb von zwei Tagen verschlungen!

Erst einmal ein riesen Kompliment an die Herstellungs-, Design- oder welche Abteilung auch immer die Idee für die Gestaltung des Buches hatte! Ich finde es grandios! Der Schutzumschlag ist ein echter Hingucker. Das Bild, aber auch die Machart sind super!

Auch vom Inhalt her hat mich das Buch total umgehauen! Der Klappentext hatte mich neugierig gemacht und ich wollte mal wieder was anderes im Fanatsy Bereich lesen. Darum hatte ich es mir mal mitgenommen, um es anzulesen. Tja mittlerweile möchte ich es nicht mehr hergeben! Die Story hat mich überrascht. Es ist endlich mal wieder was Neues und anderes. Ich persönlich habe noch nichts vergleichbares in dieser Art gelesen. Mir selbst ist auch immer eine kleine Love Story im Buch wichtig. Diese war hier auch wundervoll eingeflochten.

Wie ihr merkt bin ich total begeistert! :-)

Nun kann ich Teil 2 kaum noch erwarten! Hoffentlich ist die Wartezeit nicht zu lang... Laut Verlag kommt Teil 2 im Herbst 2018 <3

"Fire & Frost" ist schon jetzt eines meine Highlights für 2018!


„Feuer und Eis mit diesem Buch!“

Chiara Pache, Thalia-Buchhandlung Bremen

Achja und zack hab ich dieses unglaublich tolle Buch verschlungen.. ich konnte nicht aufhören, eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Die Charaktere sind einfach klasse und man kann nur mit Ihnen leiden, liebe, weinen und lachen. Natürlich hat es Ähnlichkeiten mit anderen Jugendbüchern, aber es überzeugt trotzdem mit dem Temperament und dieser eisigen Umgebung! Ich bin wahnsinnig gespannt auf den nächsten Teil :) jetzt schon ein Highlight 2018. Achja und zack hab ich dieses unglaublich tolle Buch verschlungen.. ich konnte nicht aufhören, eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Die Charaktere sind einfach klasse und man kann nur mit Ihnen leiden, liebe, weinen und lachen. Natürlich hat es Ähnlichkeiten mit anderen Jugendbüchern, aber es überzeugt trotzdem mit dem Temperament und dieser eisigen Umgebung! Ich bin wahnsinnig gespannt auf den nächsten Teil :) jetzt schon ein Highlight 2018.

Unsere Buchhändler-Tipps

Kundenbewertungen

Durchschnitt
145 Bewertungen
Übersicht
83
50
10
2
0

Spannend, anders & düster
von Jill von Letterheart aus Berlin am 06.07.2018

Ohne große Umschweife landet man direkt im Geschehen und findet wich an Rubys Seite wieder. Mit ihrer Unerschrockenheit und festen Willen hat sie mich relativ schnell für sich gewonnen. Sie ist ehrlich und bringt ihre Meinung auf den Punkt, was ich immer wieder sehr erfrischend finde. Allerdings hat sie... Ohne große Umschweife landet man direkt im Geschehen und findet wich an Rubys Seite wieder. Mit ihrer Unerschrockenheit und festen Willen hat sie mich relativ schnell für sich gewonnen. Sie ist ehrlich und bringt ihre Meinung auf den Punkt, was ich immer wieder sehr erfrischend finde. Allerdings hat sie sich oft in ihren Gedanken widersprochen. So meint sie in einem Moment, dass eine gewisse Handlung für sie unmöglich ist und sie diesen Menschen nicht wertschätzen könnte, doch ein kleines Lächeln genügt und ihre Bedenken sind über Bord geworfen. Wie ein kleiner Goldfisch, der seine Konzentration nicht halten kann. Das hat sie leider ein wenig naiv wirken lassen und mich ab und zu auch ein wenig genervt, dem großen Ganzen aber keinen Abbruch gegeben. Arcus hingegen scheint das genaue Gegenteil zu verkörpern, bleibt an seiner eisernen Fassade hängen und beweist sich durch klare Entschlossenheit. Vielleicht bieten die beiden dadurch auch einen so guten Kontrast. Und was mir besonders gut gefallen hat, dass es hier mal ein wenig mehr Annäherungsversuche von der weiblichen Seite her gab. Doch auch Nebencharaktere haben sich durch bezeichnende Eigenschaften hervorstechen können, nicht zuletzt der verhasste Frostkönig selbst, den ich von der Gestaltung unglaublich interessant fand. ?Und wenn ich dafür nicht stark genug bin?? ?Das musst du sein.? Auch, wenn sich hier mal wieder eine Menge Klischees wiederfinden, so konnte mich der Ablauf der Story doch vor allem ab der zweiten Hälfte absolut begeistern, hatte einen immensen Spannungsaufbau und ein actiongeladenes Ende, bei dem ich alles für möglich gehalten hätte. Und auch das Setting konnte mich begeistern. Das ganze Worldbuildung hat etwas mythisches und dunkles märchenhaftes ? so konnte ich mich selbst in den alten Legenden verlieren und habe spekuliert, was davon wohl war sein könnte oder doch einfach nur eine Geschichte. Die Magie an sich war hier auch besonders interessant gestaltet. Ich denke, wir kennen alle schon die typischen Szenarien, in denen der Protagonist seine ihm bisher unbekannte Magie erlernen muss. An sich gestaltet es sich hier zwar nicht sonderlich anders, dennoch hatte ich das Gefühl, alles anschaulicher beschrieben zu bekommen und es dadurch mehr zu verstehen. Denn beide Gaben, ob nun die der Fire- oder die der Frostbloods sind wirklich faszinierend! Die Aufteilung der Bevölkerung, die Unterdrückung und der ewig währende Kampf zwischen Frostbloods und Firebloods zieht doch auch einige Parallelen zur realen Welt und bringt immer mal wieder Denkanstöße mit ein. Die Idee hinter der Geschichte und den Aufbau kann ich demnach wirklich nur loben und auch die Entwicklung der Handlungen und einzelnen Charaktere. Wie oben erwähnt, ist natürlich auch eine Lovestory vorhanden, kommt zwar auch nicht zu kurz, zwängt sich meiner Meinung nach aber auch nicht in den Mittelpunkt und lässt genug Freiraum für eine neue Welt und eine wirklich spannende Geschichte. Ich bin wahnsinnig gespannt, was der zweite Band, der im September erscheinen soll, bringen wird! ?Du hast keine Ahnung, welche Wirkung deine Worte auf mich haben, Feuermädchen. Es hat mich Jahre gekostet, eine Mauer aus Eis um mich aufzubauen. Wenn du sie zum Schmelzen bringst, bin ich ein gebrochener Mann.? FAZIT Der Ravensburger Verlag hat mit Fire & Frost von Elly Blake einen Auftakt übersetzt, der nicht nur von außen ein wahrer Hingucker ist, sondern es auch wirklich in sich hat. Die Geschichte trotzt zwar nicht unbedingt mit innovativen Handlungssträngen, bietet aber ein atemberaubendes Setting, und jede Menge Spannung & Unterhaltung. Von mir also eine klarer Lesetipp, wenn für manche vielleicht auch eher für zwischendurch.

Heiß & Kalt <3
von Angel1607 aus Peisching am 11.06.2018

Worum gehts? Tief in ihr lebt das Feuer und bestimmt ihr Leben Tag für Tag. Ruby ist eine Fireblood, eine der wenigen verbliebenen. Denn sie werden vom Frostkönig gejagt bis zum bitteren Tod. Als auch Ruby den Soldaten in die Hände fällt, soll ausgerechnet Arcus, ein Frostblood, ihre Rettung sein.... Worum gehts? Tief in ihr lebt das Feuer und bestimmt ihr Leben Tag für Tag. Ruby ist eine Fireblood, eine der wenigen verbliebenen. Denn sie werden vom Frostkönig gejagt bis zum bitteren Tod. Als auch Ruby den Soldaten in die Hände fällt, soll ausgerechnet Arcus, ein Frostblood, ihre Rettung sein. Kälte und Eis sind sein ständiger Begleitung, jedoch braucht er dennoch Rubys Hilfe um endlich wieder Frieden in die Welt bringen zu können. Jedoch birgt er ein dunkles Geheimnis, welches bald an die Oberfläche tritt?. Wie erging es mir mit dem Buch? Aufgefallen ist mir das Buch durch sein tolles Cover. Das Zusammenspiel zwischen den Farben, die die Geschichte von Grund auf eigentlich definieren. Feuer und Frost ? Rot und Blau! Einfach mega toll! Gespannt begann ich in die Welt von Ruby und Arcus einzutauchen und bereits zu Beginn musste sie grausames Erleben und stand vor den Trümmern ihres Lebens. Was gibt es für ein Mädchen wie sie schlimmeres als alles zu verlieren? Ja, an diesem Punkt kamen mir das erste Mal die Tränen. Die darauf folgende Hoffnungslosigkeit und Trauer hat die Autorin wirklich gut dargestellt. Man konnte sich als Leser komplett auf Rubys Gefühlswelt einlassen und mitleiden. Die Hoffnungslosigkeit schien schier unendlich anzuhalten?. Als dann Arcus ins Spiel kam, ging es gott sei dank bergauf. Jedoch hat man das ganze Buch über das Gefühl ? auch wegen des Klappentextes ? dass er etwas verbirgt. Man spinnt sich hier und da etwas zusammen um es kurz darauf wieder zu verwerfen. Aber ich mochte Arcus trotz DER Enthüllung sehr gern. Er hat diese geheimnisvolle, liebeswürdige und düstere Aura, die eine perfekte Mischung für das Buch bringt und ihn einfach unverzichtbar macht. Gerade weil er als Prota nicht perfekt ist, macht ihn das unverwechselbar und gibt ihm die nötige Tiefe, die es braucht um das Ganze glaubwürdig darzustellen. Die Story selbst ist gut durchdacht. Begonnen von der Legende über die Firebloods und Frostbloods bis hin zum Showdown im Schloss. Nichts weist Ungereimtheiten auf und der rote Faden zieht sich die ganze Geschichte hindurch! Hinzu kommt, dass der Schreibstil sehr flüssig und leicht zu lesen ist und mit spannenden und fantastischen Elementen dem ganzen die richtige Würze gibt! Ich hab mich wirklich ein klein wenig in die Welt von Ruby verliebt, vorallem da das Buch auch eine dunkle Seite aufweist, was ich unheimlich gerne mag! Ich brauche immer so ein bisschen das geheimnisvolle Böse in einem Buch um mich wirklich begeistern zu können! Und das ist hier ganz klar vorhanden! Eine Empfehlung auf ganzer Linie! Ich kann absolut nichts aussetzen!!!

Eine tolle Grundidee und eine spannende Umsetzung, die neugierig macht auf mehr.
von einer Kundin/einem Kunden aus Elfershausen am 09.06.2018

Die Schreibweise der Autorin bzw. der Übersetzerin ist sehr angenehm, leicht zu verfolgen und recht spannend gehalten. Schon vom ersten Moment fühlte ich mich sehr wohl beim Lesen und konnte schnell eintauchen und alles wahrnehmen. Ruby ist eine starke, gefühlsbetonte und schlaue Persönlichkeit, welche gleichzeitig auch ein Überlebenskünstler ist. Trotz... Die Schreibweise der Autorin bzw. der Übersetzerin ist sehr angenehm, leicht zu verfolgen und recht spannend gehalten. Schon vom ersten Moment fühlte ich mich sehr wohl beim Lesen und konnte schnell eintauchen und alles wahrnehmen. Ruby ist eine starke, gefühlsbetonte und schlaue Persönlichkeit, welche gleichzeitig auch ein Überlebenskünstler ist. Trotz auswegloser Situationen beißt sie die Zähne zusammen, kämpft um sich und ihre Familie/Freunde und lässt sich nur schwer unterkriegen. Ihr Wesen hat mir unheimlich gut gefallen, einfach weil sie einen eigenen Kopf und einen starken Willen hatte. Arcus ist ein launischer, schwer zu durchschauender und dennoch liebevoller Charakter. Schon nach den ersten Seiten mit ihm konnte ich mir sehr gut vorstellen, dass er nicht nur der starke und unnahbare ist. Er trägt eine Maske zum Schutz, hinter welche man nur ganz schwer schauen kann. Sein Platz in der Geschichte war für mich recht schnell klar, auch wenn es nur eine Ahnung war die letztlich bestätigt wurde. Dennoch hatte ich auch mit seinem Charakter ein paar schöne Stunden und bin gespannt, was uns noch erwarten wird. Die Umsetzung der Geschichte ist spannend, teilweise brutal und gleichzeitig auch wieder romantisch, liebevoll und informierend. Die Autorin hat hier einen ganz schönen und nachvollziehbaren Spagat hingelegt, welcher dafür sorgt dass man eigentlich fast das ganze Buch über ohne Probleme an der Stange bleiben konnte. Die Entwicklungen waren nicht immer überraschend, aber dennoch schön und vielversprechend umgesetzt. Dazu gab es sowohl traurige, gefährliche, liebenswerte und gefühlvolle Szenen. Alles ein bisschen gemischt, sodass jeder auf seine Kosten kommen dürfte. Die eingebaute Liebesgeschichte ist ganz schön und nicht überladend bzw. einnehmend gestaltet worden. Sie rundet die Geschichte ab, was ich ganz schön finde. Der Hauptaugenmerk liegt erst einmal auf den Kräften, Rubys Platz in einem gefährlichen Kampf und um die Veränderung im Königreich. Was ich allerdings im gleichen auch noch bemängeln muss, ist die letztliche Entwicklung der Liebe. Hier hat mir so ein bisschen der rote Faden für die Gefühle gefehlt. Insgesamt muss ich sagen, dass mir die Geschichte wirklich gut gefallen hat. Ich war die ganze Zeit neugierig darauf wie es weitergeht, habe mich gut mit den Charakteren verbinden können und war gespannt darauf wie sich alles weiterentwickelt. Auch wenn ich nicht mit allen Szenen warm geworden bin, auch was die spätere Dunkelheit und den König und sein ?Verlangen? angeht. Hier war ich oftmals eher sehr irritiert, aber gut. :) Im Großen und Ganzen bin ich auf alle Fälle gespannt, wie es nun letztlich weitergehen wird. Mein Gesamtfazit: Mit "Fire & Frost ? Vom Eis berührt? hat Elly Blake eine schöne Fantasyreihe für Jugendliche geschaffen. Eine starke Protagonisten, eine spannende Grundidee und eine vielversprechende Umsetzung. Ich bin gespannt, was sich die Autorin noch hat alles einfallen lassen und wie es nun letztlich weitergeht mit allen.