Meine Filiale

Bis wir eins sind

Roman

Jodi Ellen Malpas

(33)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Blick, eine Berührung, ein verzehrendes Feuer. Und er fühlt es auch. In Jacks Armen erlebe ich eine Nacht ohne Hemmungen, ohne Gedanken an den Morgen. Danach allerdings trennen sich unsere Wege. Doch wenig später steht Jack wieder vor mir, und sofort erwachen in mir all die sinnlichen Erinnerungen. Aber dann offenbart er mir etwas Schockierendes: Er ist verboten für mich. Dennoch können wir uns einfach nicht voneinander lösen, egal, wie falsch es ist. Kann es für unsere Liebe eine Zukunft geben?

»Jedem Kuss, jeder erotischen Szene, jedem Wortwechsel zwischen diesem Paar gehört ein Stück meiner Seele.«
SPIEGEL-Bestsellerautorin Audrey Carlan über »Mit allem, was ich habe«

»Die neue Königin sinnlicher Literatur.«
Sunday Times

»Bis wir eins sind ist ein herzzerreißender, zutiefst berührender Roman, der die Leser in seinen Bann ziehen wird.«
Romantic Times Book Reviews

Jodi Ellen Malpas‘ Romane wurden in über 22 Sprachen übersetzt und erobern die Bestsellerlisten weltweit. Ein Erfolg, den die bekennende Tagträumerin nicht für möglich gehalten hätte. Seitdem ist das Schreiben von ebenso spannenden wie leidenschaftlichen Geschichten zu ihrer Passion geworden.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 348
Erscheinungsdatum 03.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-823-7
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,5/12,9/4 cm
Gewicht 338 g
Originaltitel The Forbidden
Auflage 1
Übersetzer Sabine Schilasky
Verkaufsrang 99001

Buchhändler-Empfehlungen

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Hagen

Schwer und doch voller Gefühl. Auch wenn einige Stellen nicht ganz überzeugend sind, zieht die Story einen so in den Bann, dass man gar nicht aufhören kann zu lesen.

Lisa Leibrandt, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Liebe kann man sich nicht aussuchen! Manchmal kommt sie sehr ungünstig. Spannende Thematik, super umgesetzt nur leider an manchen Stellen etwas vorhersehbar.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
17
9
5
2
0

Achterbahn der Gefühle
von einer Kundin/einem Kunden am 24.12.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine Geschichte die vom Anfang bis zum Ende fesselnd ist. Reines Kopfkino. Werde es sicher noch öfter lesen.

Bis wir Eins sind... erstklassig
von Kputh am 24.09.2019

Dieses Buch hat mich so gefesselt. JEM schreibt unfassbar gute Bücher und ich kann es nur empfehlen. Herzschmerz, Tränen und unfassbare Freude und bedingungslose liebe vereint in diesem Buch... Einfach nur wow

Bis wir eins sind
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 22.01.2019

Auch wenn dieses Buch moralisch etwas zweifelhaft ist, ist das Thema in unserer Gesellschaft doch leider nicht ganz unüblich. Die Liebe zwischen Jack und Annie ist berauschend, tief und leidenschaftlich und die Szenen in denen sie ganz sie selbst sind gefallen mir sehr gut. Aber abgesehen von diesen ruhigen, berührenden und inte... Auch wenn dieses Buch moralisch etwas zweifelhaft ist, ist das Thema in unserer Gesellschaft doch leider nicht ganz unüblich. Die Liebe zwischen Jack und Annie ist berauschend, tief und leidenschaftlich und die Szenen in denen sie ganz sie selbst sind gefallen mir sehr gut. Aber abgesehen von diesen ruhigen, berührenden und intensiven Szenen gibt es noch jede Menge Drama. Das Thema an sich ist schon dunkel und schmerzhaft, aber insgesamt war es dann doch etwas viel des Guten, da immer und immer mehr dazu gekommen ist. Das Ende war wieder etwas ruhiger und bodenständiger. Alles in allem ist die Rahmenhandlung gut und plausibel, aber alles war etwas übertrieben. Dafür hat mir besonders Annie als Charakter gut gefallen, da man ihre Zweifel, Ängste und den Zwiespalt gut nachvollziehen konnte. Man hat mit ihr gefühlt. Manchmal hätte ich gerne in Jacks Kopf geguckt um manche Situationen besser zu verstehen und ein paar mehr Hintergründe zu bekommen. Der Schreibstil ist recht flüssig, sodass ich das Buch schnell lesen konnte.


  • Artikelbild-0