Erbin des Lichts / Silberschwingen Bd.1

Silberschwingen 1

(91)
»Du dürftest überhaupt nicht existieren, Thorn.«
Rileys Worte hallten in meinem Kopf wie in einer Kathedrale.
Irgendwann in der letzten Stunde hatte ich angefangen, den Wahnsinn,
den Riley mir als Wahrheit verkaufen wollte, zumindest in Betracht zu ziehen.
Und da ich das tat, ließ mich dieser Satz nicht mehr los.
Was sollte das bedeuten? Ich durfte nicht existieren?

Der Kampf um das Erbe der Silberschwingen beginnt!
Portrait

Emily Bold, Jahrgang 1980, schreibt Romane für Jugendliche und Erwachsene. Ob historisch, zeitgenössisch oder fantastisch: In den Büchern der fränkischen Autorin ist Liebe das bestimmende Thema. Nach diversen englischen Übersetzungen sind Emily Bolds Romane mittlerweile auch ins Türkische, Ungarische und Tschechische übersetzt worden, etliche ihrer Bücher gibt es außerdem als Hörbuch. Wenn sie mal nicht am Schreibtisch an neuen Buchideen feilt, reist sie am liebsten mit ihrer Familie in der Welt umher, um neue Sehnsuchtsorte zu entdecken.

Mehr Informationen gibt es unter: emilybold.de

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 13.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-50577-2
Verlag Planet!
Maße (L/B/H) 22,1/14,2/3,8 cm
Gewicht 610 g
Verkaufsrang 17.307
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Erbin des Lichts / Silberschwingen Bd.1

Erbin des Lichts / Silberschwingen Bd.1

von Emily Bold
(91)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
+
=
Silberschwingen 2: Rebellin der Nacht

Silberschwingen 2: Rebellin der Nacht

von Emily Bold
(48)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
+
=

für

32,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Silberschwingen

  • Band 1

    82080474
    Erbin des Lichts / Silberschwingen Bd.1
    von Emily Bold
    (91)
    Buch
    16,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    114285002
    Silberschwingen 2: Rebellin der Nacht
    von Emily Bold
    (48)
    Buch
    16,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Wer hoch fliegt, kann tief fallen“

Maria Hartmann, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Emily Bold ist ein fantastisches Jugendbuch gelungen, dass mich von der ersten Seite an komplett gefangen genommen hat.
Die Silberschwingen sind ein faszinierendes Volk, doch alte Traditionen spalten sie untereinander. In diesen Twist platzt Thorn und nicht nur ihr eigenes Leben wird dabei komplett auf den Kopf gestellt.
Die Autorin schafft perfektes Kopfkino, sodass man sich nichts sehnlicher wünscht, als einmal selber die Schwingen der Protagonisten zu berühren.
Als London-Fan, hat es mich natürlich zusätzlich begeistert, dass die Story in dieser atemberaubenden Stadt spielt. Auch das Cover schreit (zumindest für mich) KAUF MICH! Und ich kann nur sagen: es lohnt sich definitiv.

- ...Vielleicht würden wir abstürzen - doch mit Blick in diese Augen verlor selbst das seinen Schrecken.

Emily Bold ist ein fantastisches Jugendbuch gelungen, dass mich von der ersten Seite an komplett gefangen genommen hat.
Die Silberschwingen sind ein faszinierendes Volk, doch alte Traditionen spalten sie untereinander. In diesen Twist platzt Thorn und nicht nur ihr eigenes Leben wird dabei komplett auf den Kopf gestellt.
Die Autorin schafft perfektes Kopfkino, sodass man sich nichts sehnlicher wünscht, als einmal selber die Schwingen der Protagonisten zu berühren.
Als London-Fan, hat es mich natürlich zusätzlich begeistert, dass die Story in dieser atemberaubenden Stadt spielt. Auch das Cover schreit (zumindest für mich) KAUF MICH! Und ich kann nur sagen: es lohnt sich definitiv.

- ...Vielleicht würden wir abstürzen - doch mit Blick in diese Augen verlor selbst das seinen Schrecken.

„Von Halbwesen und flügelschwingenden Idioten.“

Marie-Elaine Müllener, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Endlich habe ich es geschafft diesen Fanatsayroman zu lesen und bin immer noch etwas zwiegespalten.
Die Geschichte von Thorn wird spannend wiedergegeben und man erhält während des Lesens immer wieder verschiedene Sichtweisen von anderen wichtigen Charakteren. So wird die Story auch von anderen Seiten erzählt und man bekommt einen guten Einblick in die Welt der Silberschwingen; auch wenn man manchmal etwas durcheinander kommen könnte und sich erst wieder in die neue Sichtweise reinfinden muss.
Nichtsdestotrotz konnte ich dieses Buch nicht aus der Hand legen und habe es mit einem Rutsch durchgelesen.

Was mir am liebsten gefallen hat, war, dass man die Entwicklung von Thorn echt gut mitverfolgen konnte. Durch ihre kämpferische Ader schlägt sie sich sehr gut in ihrer neuen Welt. Von dem kleinen Mädchen, das eigentlich nur für ihr Lauftraining für die Schulmannschaft lebt, zur starken Frau, “die für die einsteht, die ihr nahestehen.”

Durch den fiesen Cliffhanger am Ende werde ich auf jeden Fall den zweiten Teil, der voraussichtlich am 17.07.2018 erscheinen soll, lesen und bin echt gespannt darauf, wie es weitergeht.
Endlich habe ich es geschafft diesen Fanatsayroman zu lesen und bin immer noch etwas zwiegespalten.
Die Geschichte von Thorn wird spannend wiedergegeben und man erhält während des Lesens immer wieder verschiedene Sichtweisen von anderen wichtigen Charakteren. So wird die Story auch von anderen Seiten erzählt und man bekommt einen guten Einblick in die Welt der Silberschwingen; auch wenn man manchmal etwas durcheinander kommen könnte und sich erst wieder in die neue Sichtweise reinfinden muss.
Nichtsdestotrotz konnte ich dieses Buch nicht aus der Hand legen und habe es mit einem Rutsch durchgelesen.

Was mir am liebsten gefallen hat, war, dass man die Entwicklung von Thorn echt gut mitverfolgen konnte. Durch ihre kämpferische Ader schlägt sie sich sehr gut in ihrer neuen Welt. Von dem kleinen Mädchen, das eigentlich nur für ihr Lauftraining für die Schulmannschaft lebt, zur starken Frau, “die für die einsteht, die ihr nahestehen.”

Durch den fiesen Cliffhanger am Ende werde ich auf jeden Fall den zweiten Teil, der voraussichtlich am 17.07.2018 erscheinen soll, lesen und bin echt gespannt darauf, wie es weitergeht.

Cara Bahr, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Absoluter Pageturner und klare Leseempfehlung von mir! Absoluter Pageturner und klare Leseempfehlung von mir!

Dora Roth, Thalia-Buchhandlung Lingen

Eine Romantasygeschichte, die mich - trotz kleiner Schwächen - aufgrund ihrer Leichtigkeit und des nicht so hohen Anspruchs aus einer Leseflaute geholt hat. Danke dafür, Frau Bold! Eine Romantasygeschichte, die mich - trotz kleiner Schwächen - aufgrund ihrer Leichtigkeit und des nicht so hohen Anspruchs aus einer Leseflaute geholt hat. Danke dafür, Frau Bold!

K. Dembowski, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Toller Auftakt der Silberschwingen Reihe! Toller Plot und super Charaktere. Toller Auftakt der Silberschwingen Reihe! Toller Plot und super Charaktere.

„Super“

Bianca Hahn, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Superspannendes Fantasy-Highlight - und es dauert noch so lange bis Band 2 endlich erscheint! Kein reines Jugendbuch, würde ich auf jeden Fall auch für Erwachsene empfehlen.

Superspannendes Fantasy-Highlight - und es dauert noch so lange bis Band 2 endlich erscheint! Kein reines Jugendbuch, würde ich auf jeden Fall auch für Erwachsene empfehlen.

Anne Voss, Thalia-Buchhandlung Wildau

Fesselnd! Thorn ist ein Mischwesen, aus Mensch und Silberschwinge und deren Existenz verboten. Fesselnd! Thorn ist ein Mischwesen, aus Mensch und Silberschwinge und deren Existenz verboten.

Friederike Barf, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

So grandios geschrieben dass man spürt wie einem selber Schwingen wachsen. Eine super Erzählung mit feiner Liebesgeschichte und tollem Cliffhanger. Ich will unbedingt Band 2 lesen. So grandios geschrieben dass man spürt wie einem selber Schwingen wachsen. Eine super Erzählung mit feiner Liebesgeschichte und tollem Cliffhanger. Ich will unbedingt Band 2 lesen.

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Essen

Ihr Erbe verändert nicht nur das Leben von Thorn. Denn ihr Erscheinen in der Welt der Silberschwingen, sorgt für Aufregung. Doch für welche Seite wird sie sich entscheiden? Ihr Erbe verändert nicht nur das Leben von Thorn. Denn ihr Erscheinen in der Welt der Silberschwingen, sorgt für Aufregung. Doch für welche Seite wird sie sich entscheiden?

Jennifer Jeschonnek, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ein schöner Auftakt voller Liebe, Stolz und Magie für junge Frauen ab 15, die sich nach Twighlight und Dark Elements wieder neu verzaubern lassen möchten. Ein schöner Auftakt voller Liebe, Stolz und Magie für junge Frauen ab 15, die sich nach Twighlight und Dark Elements wieder neu verzaubern lassen möchten.

Sandra Görlitzer, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Sie sind keine Engel, aber sie können fliegen. Flügel? Wir bevorzugen den Begriff Schwingen - Silberschwingen. Großartiger Fantasyroman mit Suchtpotential! Sie sind keine Engel, aber sie können fliegen. Flügel? Wir bevorzugen den Begriff Schwingen - Silberschwingen. Großartiger Fantasyroman mit Suchtpotential!

„Eine neue Welt“

Yvonne Delvos, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Plötzlich sieht sie Flügel. Einen jungen Mann mit Flügeln!
Doch er ist kein Engel. Im Gegenteil - Er macht Thorn unendliche Angst.
Und als dann noch Klassenkameraden ihr verklickern wollen, dass es Silberschwingen gibt, die mächtiger als Menschen sind, wird es Thron zu viel. Schwachsinn!
Ein guter erster Teil.
Plötzlich sieht sie Flügel. Einen jungen Mann mit Flügeln!
Doch er ist kein Engel. Im Gegenteil - Er macht Thorn unendliche Angst.
Und als dann noch Klassenkameraden ihr verklickern wollen, dass es Silberschwingen gibt, die mächtiger als Menschen sind, wird es Thron zu viel. Schwachsinn!
Ein guter erster Teil.

„Die Menschen dachten sie wären Engel oder Vampire, doch was waren sie wirklich ? “

Vanessa Szymiczek, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Thorn lebt mit ihren Adoptiveltern und London und lebt das Leben einer ganz normalen Highschoolschülerin, bis sie anfängt sich zu verwandeln...
Sie ist das Kind einer Silberschwinge und eines Menschen.
Sie hätte, ginge es nach den Führern der Silberschwingen, bei ihrer Geburt getötet werden sollen.
Stattdessen wurde das Mädchen gerettet, trifft jetzt aber mit voller Wucht auf ihre magische Herkunft:
Thorn wird von Lucian, dem Sohn des Anführers der Silberschwingen In London entführt, und soll getötet werden, da so etwas wie sie, ein Halbwesen nicht existieren darf.
Doch sie wird von einer anderen Silberschwinge gerettet, aber zu einem hohen Preis:
Sie soll die Frau von Lucian werden und dieser ist doch ihr Feind oder nicht ?
Thorn lebt mit ihren Adoptiveltern und London und lebt das Leben einer ganz normalen Highschoolschülerin, bis sie anfängt sich zu verwandeln...
Sie ist das Kind einer Silberschwinge und eines Menschen.
Sie hätte, ginge es nach den Führern der Silberschwingen, bei ihrer Geburt getötet werden sollen.
Stattdessen wurde das Mädchen gerettet, trifft jetzt aber mit voller Wucht auf ihre magische Herkunft:
Thorn wird von Lucian, dem Sohn des Anführers der Silberschwingen In London entführt, und soll getötet werden, da so etwas wie sie, ein Halbwesen nicht existieren darf.
Doch sie wird von einer anderen Silberschwinge gerettet, aber zu einem hohen Preis:
Sie soll die Frau von Lucian werden und dieser ist doch ihr Feind oder nicht ?

„Gute Idee, schwache Umsetzung“

Sarah Lempa, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Als ich das Buch das erste mal in Händen hielt, war klar das ich es haben muss. Ein unfassbar tolles Cover, der Schutzumschlag in Perlmuttoptik.
Nun zu der Story, die Idee mit den Silberschwingen hat mich echt begeistert, nur leider verlief die Story so ganz anders als erwartet. Der Anfang des Buchs hat mich regelrecht gepackt, leider konnte der restliche Verlauf mich dann doch nicht überzeugen. Vor allem manche Handlungen und Gedanken der Hauptprotagonistin waren für mich absolut nicht nachzuvollziehen..

Fazit: Eine gelungene Idee, die leider mit ihrer Umsetzung nicht punkten konnte. Schade!
Als ich das Buch das erste mal in Händen hielt, war klar das ich es haben muss. Ein unfassbar tolles Cover, der Schutzumschlag in Perlmuttoptik.
Nun zu der Story, die Idee mit den Silberschwingen hat mich echt begeistert, nur leider verlief die Story so ganz anders als erwartet. Der Anfang des Buchs hat mich regelrecht gepackt, leider konnte der restliche Verlauf mich dann doch nicht überzeugen. Vor allem manche Handlungen und Gedanken der Hauptprotagonistin waren für mich absolut nicht nachzuvollziehen..

Fazit: Eine gelungene Idee, die leider mit ihrer Umsetzung nicht punkten konnte. Schade!

„Fulminanter Auftakt zur neuen Romantasy Reihe von Emily Bold“

Margit Leistner-Busch, Thalia-Buchhandlung Hof

Kurz vor ihrem sechzehnten Geburtstag erfährt Thorn unter großen Schmerzen wer sie eigentlich ist und von wem sie abstammt.
Plötzlich wird sie von einem Unbekannten gejagt und gefangen genommen. Für Thorn ist er das schönste Wesen, das sie je gesehen hat aber auch ihr größter Feind. Er möchte sie töten, da sie eigentlich gar nicht existieren dürfte.

Absolut gefühlvoll und spannend bis zur letzten Seite lässt uns Emily Bold mit ihren Figuren mitfühlen und leiden. Ein grandioser Auftakt der die Leser sofort in den Bann der Geschichte zieht und man es gar nicht erwarten kann wie es weiter geht.
Kurz vor ihrem sechzehnten Geburtstag erfährt Thorn unter großen Schmerzen wer sie eigentlich ist und von wem sie abstammt.
Plötzlich wird sie von einem Unbekannten gejagt und gefangen genommen. Für Thorn ist er das schönste Wesen, das sie je gesehen hat aber auch ihr größter Feind. Er möchte sie töten, da sie eigentlich gar nicht existieren dürfte.

Absolut gefühlvoll und spannend bis zur letzten Seite lässt uns Emily Bold mit ihren Figuren mitfühlen und leiden. Ein grandioser Auftakt der die Leser sofort in den Bann der Geschichte zieht und man es gar nicht erwarten kann wie es weiter geht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
91 Bewertungen
Übersicht
64
20
5
2
0

London - Fantasy - Geheimnis
von Bettina Dworatzek am 23.08.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Thorn ist ein junges Mädchen, das bald 16 wird und mit ihren Freundinnen kurz davor steht, die Schulmeisterschaft im Staffellauf zu gewinnen. Doch dann verändert sich alles. Ohne ersichtlichen Grund bekommt sie Rückenschmerzen ? so schlimm, dass sie es kaum aushalten kann. Ganz unerwartet kommt ihr Riley zur Hilfe... Thorn ist ein junges Mädchen, das bald 16 wird und mit ihren Freundinnen kurz davor steht, die Schulmeisterschaft im Staffellauf zu gewinnen. Doch dann verändert sich alles. Ohne ersichtlichen Grund bekommt sie Rückenschmerzen ? so schlimm, dass sie es kaum aushalten kann. Ganz unerwartet kommt ihr Riley zur Hilfe ? der Anführer der ?Shades? ? wie sie sich selbst nennen. Ein Gruppe möchtegerncooler Jungs, die mit Thorn zur Schule gehen. Dabei stellt sich heraus, dass Thorn kein Mensch ist, sondern zur Hälfte eine Silberschwinge. Das widerum ruft den Clan der Silberschwingen auf den Plan ? Halbwesen sollte es nämlich nicht geben, bzw. spätestens nach der Geburt getötet werden ? und damit Lucien, den Sohn des Clanoberhaupts. Ich liebe Jugend-Fantasy-Romane und Emily Bolds Schreibstil, den ich schon aus ihren Liebesromanen kenne. Hier kommen also zwei Vorlieben zusammen ? Ab der Hälfte habe ich das Buch bis zum Schluss an einem Stück gelesen. Das Cover finde ich von dem, was es an Verbindungen zum Buch birgt toll, aber grafisch irgendwie nicht so ganz ansprechend umgesetzt (sind das ihre Haare oder schon die Schwingenansätze?). Es war auf jeden Fall sehr spannend, nervenaufreibend und zugleich romantisch. Ich freue mich schon jetzt auf Band 2 und kann diese Reihe Lesern, die Jugend-Fantasy mit einem Schuss Romantik mögen, nur empfehlen.

Spannend und fesselnd!
von einer Kundin/einem Kunden aus Arnsberg am 10.08.2018

Meine Meinung: Das Cover dieses Buches ist wunderschön und schimmert leicht. Das Mädchen soll Thorn, die Protagonistin darstellen und ich finde es sehr gut getroffen!?Ich habe zuvor kein Buch der Autorin gelesen und war deshalb sehr überrascht über den angenehmen Schreibstil. Er lässt sich leicht lesen und die Autorin... Meine Meinung: Das Cover dieses Buches ist wunderschön und schimmert leicht. Das Mädchen soll Thorn, die Protagonistin darstellen und ich finde es sehr gut getroffen!?Ich habe zuvor kein Buch der Autorin gelesen und war deshalb sehr überrascht über den angenehmen Schreibstil. Er lässt sich leicht lesen und die Autorin beschreibt nicht bis ins kleinste Detail, so konnte mich der Schreibstil sehr fesseln! Erzählt wird abwechselnd aus Thorns Sicht und aus der von Lucien. So bekommt man einen besseren Einblick in die Gefühle und Gedanken von zwei Seiten der Geschichte.?Ich bin gut in das Buch reingekommen, denn am Anfang wird alles langsam erklärt und nimmt dann Fahrt auf, als Thorn sich zu verändern beginnt. Von da an bleibt es durchgehend spannend! Sobald die eine spannende Sache vorbei war, fing auch schon das nächste Drama an. Es war für mich actionreich und die Liebesgeschichte in diesem Buch finde ich richtig toll! Sie ist einzigartig und das gute ist finde ich, dass es nicht zu schnell geht. Die Liebesgeschichte steht nicht allein im Vordergrund, denn dabei ist noch, wie sich Thorn entwickelt. Das finde ich sehr gut, denn so wurde mir beim lesen nie langweilig und ich wollte unbedingt wissen, wie es denn mit Lucien und Thorn weiter geht. Der Suchtfaktor war auch jeden Fall da!?Gegen Ende des Buches wurde der Spannungsfaktor noch mal höher, denn es passieren Dinge, von denen ich nichts geahnt hatte und darüber war ich irgendwie froh, aber leider gab es einen echt fiesen Cliffhanger! (Zum Glück konnte ich den zweiten Teil direkt danach lesen!)?Die Idee des Buches finde ich sehr gut umgesetzt und hat mir auch mega gut gefallen. Es ist mal was anderes und nicht immer das Gleiche wie in anderen Büchern, weswegen mir das lesen richtig viel Spaß gemacht hat!?Charaktere: Thorn ist eine nette, sympathische und kämpferische Persönlichkeit. Es gab zwar mal ein paar Momente, in denen ich ihre Handlungen nicht ganz nachvollziehen konnte, aber das macht das Buch um keines Willens schlecht. Thorn entwickelt sich zum Ende des Buches hin immer weiter in die positive Richtung und wird viel mutiger, was mir sehr an ihr gefallen hat! Lucien ist ein Badboy, der zwar Thorn total verfallen ist, aber auch richtig schrecklich sein kann. Ich meine, dass er Menschen leid zufügt und das obwohl es mal seine besten Freunde waren. In vielen Situationen konnte ich seine Handlungen nicht nachvollziehen auch wenn ich verstehen kann, dass er dazu gezwungen wurde. Dennoch kann Lucien richtig nett sein, aber nur, wenn er will. Riley ist ein richtig netter Typ, der mir am Anfang mehr gefallen hat, als Lucien. Er ist kämpferisch und sehr hilfsbereit! Ich fand ihn von Anfang an sympathisch.?Alle anderen Nebencharaktere wurden meiner Meinung nach sehr gut ausgearbeitet und habe tolle Persönlichkeiten oder in die andere Richtung gedacht: Sie sind skrupellos, böse und mächtig. Aber sowas braucht einfach jedes Buch!?Fazit: Ein toller Auftakt der Dilogie mit einer spannenden Handlung und tollen Charakteren! Die Idee wurde sehr gut umgesetzt und konnte mich voll und ganz überzeugen. Der Suchtfaktor war von Anfang an da und blieb bis zum Ende! Ihr solltet dieses Buch auf jeden Fall lesen! 4,5/5 Sternen!

Spannung pur
von Nannchen am 06.08.2018

Eine neue "Spezies" erobert die Welt der Fantasy: die Silberschwingen. Kurz vor ihrem 16. Geburtstag erfährt Thorn, dass ihr bisheriges Leben eine Lüge war. Selbst halb Mensch, halb Silberschwinge stolpert sie buchstäblich in eine verborgene Welt, in der die Meinung vorherrscht, dass ein derartiges Halbwesen nicht geduldet werden kann, sogar... Eine neue "Spezies" erobert die Welt der Fantasy: die Silberschwingen. Kurz vor ihrem 16. Geburtstag erfährt Thorn, dass ihr bisheriges Leben eine Lüge war. Selbst halb Mensch, halb Silberschwinge stolpert sie buchstäblich in eine verborgene Welt, in der die Meinung vorherrscht, dass ein derartiges Halbwesen nicht geduldet werden kann, sogar eliminiert werden muss. So gerät Thorn in die Fänge von Lucien York, dem Sohn des Clanoberhauptes der Silberschwingen, Obwohl sich beide in tödlicher Feindschaft gegenüber stehen sollten, spüren sowohl Thorn als auch Lucien doch eine starke Anziehungskraft zueinander. Die Charaktere sind extrem gut ausgearbeitet. Der Leser kann eindeutig Sympathie oder Antipathie den Figuren gegenüber empfinden. Eine Ausnahme bildet hier Lucien York. Er wird als vielschichtiger Charakter dargestellt - innerlich zerrissen - so dass der Leser zwischen Sympathie und Antipathie wechselt. Die Spannung wird von Anfang an kontinuierlich aufgebaut und kontinuierlich fortgeführt bis zum spannenden Cliffhanger, der es unmöglich macht, sich nicht nach der Fortsetzung zu sehnen.