Warenkorb
 

Durch Wut entflammt / Diabolic Bd. 2

Diabolic 2

(15)
Mit Nemesis an seiner Seite hat Tyrus den Kaiserthron bestiegen. Endlich können sie nach vorne blicken. Endlich kann Frieden in der Galaxie herrschen. Doch Macht zu haben ist nicht dasselbe, wie sie zu erlangen. Und wahre Veränderung stößt oft auf Widerstand. Als sich in den Riegen ihrer Untertanen eine Rebellion abzeichnet, die den jungen Kaiser stürzen will, weiß Nemesis, dass sie Tyrus um jeden Preis beschützen wird. Doch kann sie, um sich und ihre große Liebe zu retten, wirklich wieder zum seelenlosen Diabolic werden, der sie einst war?
Portrait
S. J. Kincaid wuchs in Kalifornien auf und ging in New Hampshire zur Schule. Sie ist Weltenbummler durch und durch und pendelt oft zwischen den USA und Schottland hin und her. Eigentlich wollte sie Astronautin werden, aber ein Mangel an mathematischen Fähigkeiten brachte sie schließlich dazu, Bücher zu schreiben und so in packenden Geschichten die unendlichen Weiten des Universums zu entdecken.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 464
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 02.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-60272-1
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 21,6/15,5/4,8 cm
Gewicht 825 g
Übersetzer Ulrich Thiele
Verkaufsrang 30.293
Buch (gebundene Ausgabe)
19,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Diabolic

  • Band 1

    47938256
    Vom Zorn geküsst / Diabolic Bd. 1
    von S. J. Kincaid
    (67)
    Buch
    18,99
  • Band 2

    90656164
    Durch Wut entflammt / Diabolic Bd. 2
    von S. J. Kincaid
    (15)
    Buch
    19,00
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Lass dich in eine fantastische Welt entführen! Eine tolle Geschichte Lass dich in eine fantastische Welt entführen! Eine tolle Geschichte

Mia Bachmayer, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Kann ein zum Kampf gezüchtetes Wesen Gefühle außer Zorn empfinden? Nemesis hat es bewiesen. Doch kann sie auch daran festhalten? Dieser Teil überzeugt auch auf ganzer Linie! Kann ein zum Kampf gezüchtetes Wesen Gefühle außer Zorn empfinden? Nemesis hat es bewiesen. Doch kann sie auch daran festhalten? Dieser Teil überzeugt auch auf ganzer Linie!

Christine Hoppe, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Gelungene Fortsetzung, die an Wendungen und Intrigen dem ersten Teil in nichts nachsteht. Bin gespannt, ob da jetzt noch ein Happy-End in Teil drei kommt. Gelungene Fortsetzung, die an Wendungen und Intrigen dem ersten Teil in nichts nachsteht. Bin gespannt, ob da jetzt noch ein Happy-End in Teil drei kommt.

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Auf jeden Fall eine spannende Fortsetzung, die es sich lohnt zu lesen! Mit viel Aktion und Spannung begleitet man die Charaktere durch die Galaxie.
Für Sci-Fi Fans ein Muss :)
Auf jeden Fall eine spannende Fortsetzung, die es sich lohnt zu lesen! Mit viel Aktion und Spannung begleitet man die Charaktere durch die Galaxie.
Für Sci-Fi Fans ein Muss :)

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

Unglaublich spannende Fortsetzung mit absolut überraschenden Wendungen...diese Geschichte fesselt von der ersten bis zur letzten Seite!! Super Unglaublich spannende Fortsetzung mit absolut überraschenden Wendungen...diese Geschichte fesselt von der ersten bis zur letzten Seite!! Super

Fabian Klukas, Thalia-Buchhandlung Kleve

Ein würdiger Teil 2 der ebenfalls mit allerlei Intrigen und Wendungen aufwartet und die Vorfreude auf den Abschluss entfacht. Ein würdiger Teil 2 der ebenfalls mit allerlei Intrigen und Wendungen aufwartet und die Vorfreude auf den Abschluss entfacht.

„Eine Zerreißprobe“

Ursula Kleinhückelkoten, Thalia-Buchhandlung Essen

Dieses Buch reißt einem das Herz aus der Brust, schneidet es in zwei Teile, wirft es auf den Boden, trampelt darauf herum, näht es kurz notdürftig zusammen, um es dann in den Mixer zu stecken und kräftig zu Brei zu verarbeiten. Ich habe beim Lesen lange nicht so sehr gelitten und die Autorin bei wirklich jeder neuen Seite verflucht.
Absolut packend und fesselnd. Aber genauso schrecklich! Grandios.
Dieses Buch reißt einem das Herz aus der Brust, schneidet es in zwei Teile, wirft es auf den Boden, trampelt darauf herum, näht es kurz notdürftig zusammen, um es dann in den Mixer zu stecken und kräftig zu Brei zu verarbeiten. Ich habe beim Lesen lange nicht so sehr gelitten und die Autorin bei wirklich jeder neuen Seite verflucht.
Absolut packend und fesselnd. Aber genauso schrecklich! Grandios.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
8
4
3
0
0

Diabolic 2
von einer Kundin/einem Kunden aus Friedrichshafen am 22.08.2018

Klappentext: Mit Nemesis an seiner Seite hat Tyrus den Kaiserthron bestiegen. Endlich können sie nach vorne blicken. Endlich kann Frieden in der Galaxie herrschen. Doch Macht zu haben ist nicht dasselbe, wie sie zu erlangen. Und wahre Veränderung stößt oft auf Widerstand. Als sich in den Riegen ihrer Untertanen... Klappentext: Mit Nemesis an seiner Seite hat Tyrus den Kaiserthron bestiegen. Endlich können sie nach vorne blicken. Endlich kann Frieden in der Galaxie herrschen. Doch Macht zu haben ist nicht dasselbe, wie sie zu erlangen. Und wahre Veränderung stößt oft auf Widerstand. Als sich in den Riegen ihrer Untertanen eine Rebellion abzeichnet, die den jungen Kaiser stürzen will, weiß Nemesis, dass sie Tyrus um jeden Preis beschützen wird. Doch kann sie, um sich und ihre große Liebe zu retten, wirklich wieder zum seelenlosen Diabolic werden, der sie einst war? Persönliche Meinung: Man startet wieder sofort mitten im Geschehen der Geschichte und die Spannung hält sich konstant. Gegen Ende des Buches merkt man eine starke Veränderung der Protagonistin und die Geschichte nimmt einen Lauf, mit dem ich persönlich nicht ganz so gut zurechtkam. Im Großen und Ganzen hat mir einfach noch ein gewisser Faktor gefehlt, der das Buch zu etwas anderem macht. Trotz allem gefällt mir die Weltraum Location sehr gut. Fazit: Eine gelungene Fortsetzung mit einer unvorhersehbaren Wendung, die alles ändert.

Schwächer als der Vorgänger
von einer Kundin/einem Kunden aus Fahrni am 17.08.2018

Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) Der erste Band fand ich damals ein echter Pageturner und ich war vollends begeistert. Ehrlich gesagt hätte es für mich keinen zweiten Band gebraucht, dennoch konnte ich schlussendlich doch nicht wiederstehen?.;) Da ich das Buch diesmal grösstenteils in der ungekürzten Hörbuchfassung gehört habe... Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) Der erste Band fand ich damals ein echter Pageturner und ich war vollends begeistert. Ehrlich gesagt hätte es für mich keinen zweiten Band gebraucht, dennoch konnte ich schlussendlich doch nicht wiederstehen?.;) Da ich das Buch diesmal grösstenteils in der ungekürzten Hörbuchfassung gehört habe werde ich zuerst auf diese Variante eingehen. Die Sprecherin Verena Wolfien war mir bis dahin unbekannt ich würde aber ohne Bedenken wieder zu einem Hörbuch von ihr greifen. Ihre Stimme ist eher tief, hat einen angenehmen Klang und die Betonung& Interpretation empfand ich als gelungen. Der Schreibstil ist schnörkellos, unkompliziert, flüssig und schnell und unkompliziert zu lesen. Wie schon im ersten Band wird wieder aus der ICH- Perspektive von Nemesis erzählt. Nemesis mochte ich im Vorgänger wirklich gerne, irgendwie war sie halt auch etwas Besonderes, dieser Aspekt fehlte mir diesmal was ich etwas schade fand. Mit Tyrus bin ich nicht ganz warm geworden, obwohl er mir im ersten Band durchaus sympathisch war. Hier wusste ich nie so recht ob ich ihm trauen kann oder nicht ( was sicherlich auch gewollt war) weshalb ich mit vielen seiner Reaktionen überhaupt nicht einverstanden war. Insgesamt hat die ganze Charakterentwicklung nicht so meinem Geschmack entsprochen. Ansonsten tummeln sich natürlich noch weitere wichtige Personen, allerdings hatte ich doch des Öfteren meine Probleme sie zuordnen zu können. Dies lag sicher teilweise an der Hörbuchvariante, den da fällt mir der Überblick meistens schwerer, aber auch daran, dass seit dem ersten Band doch eine gewisse Zeitspanne liegt. Wie schon gesagt war ich vom Vorgänger bis auf ein paar Kleinigkeiten sehr begeistert und hätte eigentlich keinen Nachfolgeband benötigt. Entsprechend hatte ich doch einige Bedenken, erstens ob ich mich wieder zurechtfinden würde und zweitens ob die Autorin genügend Ideen hatte um die Story fesselnd weiterzuführen.... Im grossen und Ganzen ist mir der Einstieg wirklich gut gelungen es gab auch genügend hilfreiche Rückblicke. Dass nach dem Ende von Band eins die Romantik eine etwas grössere Rolle spielen würde war klar, es war jetzt zwar nicht übertrieben dramatisch, fühlte sich für mich aber irgendwie ein bisschen künstlich an. Allgemein verspürte ich persönlich auch viel weniger Emotionen, mir fehlten die Wow- Momente, die mitreissenden Wendungen und Intrigen. Es gab welche, keine Frage, sie konnten mich aber oft nicht vom Hocker reissen oder vollends überraschen! Zwischendurch kam es sich auch immer wieder zu Längen durch einige Plotwiederholungen und es fühlte sich an, als würden S.J. Kincaid irgendwie die Ideen ausgehen oder die Motivation fehlen. Das Ende war dann wieder ganz im Stil von Band eins und macht mich trotzdem neugierig, dennoch frage ich mich ob ein Stand- Alone nicht sinnvoller gewesen wäre...? Aus all diesen Gründen vergebe ich hiermit 3,5 Sterne

Ein Feuerwerk an Action, Spannung und unerwarteten Überraschungen sowie Wendungen
von Skyline Of Books am 20.07.2018

Klappentext ?Mit Nemesis an seiner Seite hat Tyrus den Kaiserthron bestiegen. Endlich können sie nach vorne blicken. Endlich kann Frieden in der Galaxie herrschen. Doch Macht zu haben ist nicht dasselbe, wie sie zu erlangen. Und wahre Veränderung stößt oft auf Widerstand. Als sich in den Riegen ihrer Untertanen eine... Klappentext ?Mit Nemesis an seiner Seite hat Tyrus den Kaiserthron bestiegen. Endlich können sie nach vorne blicken. Endlich kann Frieden in der Galaxie herrschen. Doch Macht zu haben ist nicht dasselbe, wie sie zu erlangen. Und wahre Veränderung stößt oft auf Widerstand. Als sich in den Riegen ihrer Untertanen eine Rebellion abzeichnet, die den jungen Kaiser stürzen will, weiß Nemesis, dass sie Tyrus um jeden Preis beschützen wird. Doch kann sie, um sich und ihre große Liebe zu retten, wirklich wieder zum seelenlosen Diabolic werden, der sie einst war?? Gestaltung Richtig gut gefällt mir das metallische Schimmern des Covers, da es so besonders wird. Das Gesicht, welches auch schon beim ersten Band vorzufinden war, wurde gespiegelt und der Blick hat sich leicht verändert. Dabei verleihen die Flammen am unteren Bildrand der Gestaltung die besondere Note, denn so wirkt der Blick des Mädchens bedrohlich und die Flammen leuchten vor dem dunklen Hintergrund geradezu. Meine Meinung Da mir der erste Band ?Diabolic ? Vom Zorn geküsst? schon gut gefallen hatte, war ich gespannt, was sich die Autorin S.J. Kincaid für die Fortsetzung hat einfallen lassen. Es war zwar einige Zeit her, seit ich den Vorgängerband gelesen hatte, aber die Autorin hat ziemlich geschickt einige Rückblenden in den Beginn des zweiten Bandes eingebaut. So konnte ich mich wieder an wichtige Geschehnisse und Handlungselemente des ersten Bandes erinnern und ohne große Probleme zu haben in die Fortsetzung einsteigen. Nach diesem sanften Beginn gab es in ?Diabolic ? Durch Wut entflammt? einge überraschende Wendungen und dramatische Geschehnisse. Überraschung ist eigentlich sogar das perfekte Schlagwort bzw. Stichwort, das diesen Band ideal umschreibt, denn die Handlung ist voller Überraschungen. Ständig habe ich gestaunt oder blieb mit offenem Mund oder schockiertem Gesichtsausdruck zurück. Hier war nichts vorauszuahnen oder zu berechnen, denn die Geschehnisse der Handlung haben mich immer wieder eiskalt erwischt! Hierdurch wurde auch ein sehr hoher Spannungsbogen aufgebaut, der sich meiner Meinung nach komplett durch die Geschichte zieht und der konstant sehr hoch angelegt war. Langeweile kam bei mir nicht eine Sekunde auf. Vielmehr hat sich ein Lesesog entwickelt, der dafür sorgt, dass ich Seite um Seite umblätterte und gar nicht bemerkte, wie schnell ich dieses Buch inhalierte. Dazu beigetragen hat auch das hohe Tempo dieser Geschichte, denn alles passiert rasend schnell, wobei sich dies am Ende sogar nochmal steigert, was für mich wieder eine Überraschung war, denn ich hätte nicht gedacht, dass das Tempo nochmals anziehen könnte! In diesem Band ist Tyrus der Herrscher des Imperiums und er hat einige Ziele, die er erreichen möchte. Diese sind wiederum aber auch gerade von der oberen Schicht nicht gern gesehen, da sie mit einigen Veränderungen einhergehen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich er und Nemesis mit einigen Intrigen und einer Rebellion konfrontiert sehen. Aber nicht nur hierdurch wird die Handlung spannend, denn auch die glaubwürdige Charakterentwicklung sowohl von Nemesis als auch von Tyrus setzt noch einen drauf. So ist das ganze Buch ein Feuerwerk an Action und unerwarteten Plottwists, welches in einem gemeinen Cliffhanger endet, der mein Herz angesichts der langen Wartezeit auf Band 3 zerreißt. Fazit Ich fand, dass ?Diabolic ? Durch Wut entflammt? seinen ohnehin schon tollen Vorgänger sogar noch um Längen übertroffen hat! Unerwartete Überraschungen, Action und ein großes Fass an Spannung treffen hier aufeinander und sorgen für eine Sogwirkung, die das Buch zu einem fesselnden Leseerlebnis der Extraklasse machen. Dabei gipfelt das Buch in einem atemlosen Finale, welches mit einem gemeinen Cliffhanger endet, der Lust auf mehr macht. 5 von 5 Sternen! Reihen-Infos 1. Diabolic ? Vom Zorn geküsst 2. Diabolic ? Durch Wut entflammt 3. ??? (erscheint voraussichtlich im Herbst 2018 auf Englisch)