Warenkorb
 

Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder

Roman

Laura hasst Weihnachten! Eigentlich wollte sie in ihrem ruhigen Häuschen auf dem Land nur dem Glitzer und Trubel der Adventszeit entfliehen. Und jetzt hat sie sich plötzlich verliebt, in Lizzy, die kleine West Highland Terrier Hündin, in eine vollkommen chaotische Familie und, wenn sie ehrlich ist, auch in Justus, den Sohn ihres Chefs. Laura ist völlig überfordert und sieht nur eine Lösung: Sie muss so schnell wie möglich weg und auf keinen Fall zurückblicken …

»Mit großen Gefühlen und einem Hund als Weihnachtsengel, sorgt Petra Schier für beste Unterhaltung an gemütlichen Winterabenden.«
Tanja Janz
Portrait
Schier, Petra
Seit Petra Schier 2003 ihr Fernstudium in Geschichte und Literatur abschloss, arbeitet sie als freie Autorin und Lektorin. Neben ihren zauberhaften Weihnachtsromanen schreibt sie auch historische Romane. Sie lebt heute mit ihrem Mann und einem deutschen Schäferhund in einem kleinen Ort in der Eifel.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 01.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-835-0
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/3,5 cm
Gewicht 366 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
29
3
1
0
0

Eine entzückende Liebes-Hunde-Geschichte, die perfekt in die Vorweihnachtszeit passt!
von jam am 01.03.2019

Nach einer unglücklichen Affäre kündigt Laura ihren Job und fängt in der Hotelkette Sternbach als Marketingleiterin neu an. Sie wohnt in einer einsamen Blockhütte – doch das ist ihr gerade in der Vorweihnachtszeit mehr als recht. Denn hier kann sie die verhassten Lichter, die Weihnachtslieder ausblenden… Doch ihre sehr familiären... Nach einer unglücklichen Affäre kündigt Laura ihren Job und fängt in der Hotelkette Sternbach als Marketingleiterin neu an. Sie wohnt in einer einsamen Blockhütte – doch das ist ihr gerade in der Vorweihnachtszeit mehr als recht. Denn hier kann sie die verhassten Lichter, die Weihnachtslieder ausblenden… Doch ihre sehr familiären Arbeitgeber, ein quirliger Hund und nicht zuletzt das Santa Claus und das Christkind haben da etwas dagegen! Ein Hund, der dem Christkind hilft, eine Weihnachtshasserin zu bekehren? Wie geht das? - Ich kann nur sagen: GUT! Laura ist eine so symphatische Protagonistin, die viel erleben musste und sich daher sehr in sich zurückgezogen hat. Ganz im Gegensatz zu den Sternbachs, eine chaotische Großfamilie, die offen auf jeden zugeht und zusammenhält, komme was da wolle. Sie erlebt zum ersten Mal, was es heißt, Familie zu haben und ist anfangs mit ihren Gefühlen überfordert. Und immer wieder ist da die kleine Lizzy, ein West-Highland-Terrier, der – manchmal auch auf Geheiß des Weihnachtsmannes – ins Geschehen eingreift, um Laura wieder auf den richtigen Weg zu holen! Die Seiten sind nur so dahingeflogen, auch wenn ich die Gespräche in Santas Büro anfangs befremdlich fand, runden sie doch das Geschehen wunderbar ab! Petra Schier hat authentische Protagonisten geschaffen, Tragödien, die das Leben schreibt und romantische Begegnungen, die einem das Herz wärmen! Eine entzückende Liebes-Hunde-Geschichte, die perfekt in die Vorweihnachtszeit passt!

Vier pfote für ein weihnachts wunder
von einer Kundin/einem Kunden aus Lemgo am 10.02.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ist irgendiwe knuffig geschrieben leichtzu lesen ein buch zum abschalten zwischendurch . was mir sehr gefallen hat war der text aus sicht des hundes und das es eine situaton war die im leben wirklich so vorgekommen sein könnte,

Wundervoll!!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.01.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein wunderschönes Buch mit einem vierbeinigen Helfer. Mir hat es viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen, ich wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Klare Empfehlung für alle, die gerne romantische Bücher lesen.