Warenkorb
 

Das bunte Kamel

Eine musikalische Reise durch den Orient

Eines schönen Morgens irgendwo im Orient macht sich ein Kamel auf, um die Welt kennenzulernen. Im Trubel des Bazars, auf schneebedeckten Berggipfeln und auf einem Dorffest gibt es einiges zu entdecken. Neue Freunde schenken dem Kamel viele bunte Erinnerungsstücke aus ihren Heimatländern. Einfühlsam und humorvoll nehmen Marko Simsa und Linda Wolfsgruber die Leser mit auf ein spannendes Abenteuer in Syrien, im Iran und im Libanon.
Portrait
Als Regisseur und Schauspieler bringt Marko Simsa seit über zehn Jahren klassische Konzerte und Theaterstücke für Kinder auf die Bühne. Produktionen wie 'Peter und der Wolf', 'Bilder einer Ausstellung', 'Mozart für Kinder', 'Schubertiade für Kinder' zeigte er unter anderem im Wiener Konzerthaus und im Musikverein, am Salzburger Mozarteum, am Innsbrucker Konservatorium, beim Musikfest Bremen, bei den Darmstädter Sitzkissenkonzerten und bei den Münchner Tagen des Spiels.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 3 - 12
Erscheinungsdatum 21.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8337-3887-6
Verlag Jumbo Neue Medien
Maße (L/B/H) 30,4/23,8/1,2 cm
Gewicht 453 g
Auflage 1
Illustrator Linda Wolfsgruber
Verkaufsrang 97.811
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

in Kamel zeigt uns den Orient
von Dagmar M. aus Essen am 05.11.2018

Auf dem Cover ist ein Kamel mit Mütze, Schal, Stulpen und Rucksack zu sehen. Aber im Buch ist das Kamel zunächst nackt und es gibt viele Informationen zu diesem Tier. Es zieht nämlich los, um die Welt zu entdecken. Zunächst trifft es ein Mädchen, das zur Schule geht und... Auf dem Cover ist ein Kamel mit Mütze, Schal, Stulpen und Rucksack zu sehen. Aber im Buch ist das Kamel zunächst nackt und es gibt viele Informationen zu diesem Tier. Es zieht nämlich los, um die Welt zu entdecken. Zunächst trifft es ein Mädchen, das zur Schule geht und ihm ein Lied vorsingt. Dann geht es auf einen Basar und lernt dort Männer unterschiedlicher Nationen kennen. Auf der CD sind über 20 Lieder aus der Region des Orient und die Kapitel begleiten diese Musik. Das Kamel bekommt Kleidungsstücke und gelangt nach einem Tag zu dem Mädchen zurück, das morgen schulfrei hat. Das Buch ist sehr informativ, man erfährt viel über Kamele und die Menschen und ihr Leben im Orient. Man sieht Sätze in den unterschiedlichsten Sprachen und kann sich begleitend die Musik anhören. Ich kann mir vorstellen, dass dieses Buch ein wenig zum Verständnis beiträgt. In Internationalen Klassen kann man sich z.B. gegenseitig sein Land vorstellen.

Eine tolle Orientreise in Wort, Bild und Ton
von einer Kundin/einem Kunden aus Duisburg am 23.10.2018

Ein freundliches Kamel begegnet einem Mädchen auf dem Schulweg, und beschließt danach die Welt kennenzulernen, es wird ein buntes Kamel. In sehr schön gezeichneten Illustrationen werden Eindrücke aus dem Orient vermittelt, und die Geschichte begleitet durch den Alltag: vom Basar und Musizieren, schwimmen und Picknick, dem gemeinsamen Tanzen. Die... Ein freundliches Kamel begegnet einem Mädchen auf dem Schulweg, und beschließt danach die Welt kennenzulernen, es wird ein buntes Kamel. In sehr schön gezeichneten Illustrationen werden Eindrücke aus dem Orient vermittelt, und die Geschichte begleitet durch den Alltag: vom Basar und Musizieren, schwimmen und Picknick, dem gemeinsamen Tanzen. Die beigefügte CD ist nicht nur ein Hörbuch, sondern mit Liedern und Musik aus dem Orient unterlegt. Vorlesen und CD hören vermitteln sehr unterschieldiche Erfahrungen für Kinder, beides zusammen ist klasse. Die Musik hat die Geschichte toll untermauert, sehr anschaulich und lebendig werden lassen. Meine Enkel und ich haben große Freude an dieser Kombination.

Mit Aug, Ohr, Zunge und Herz in den Orient eintauchen
von kkarin aus Oberösterreich & Wien am 19.10.2018

Zum Inhalt: Ein Kamel, das unterwegs ist, die Welt zu entdecken, trifft ein Mädchen auf dem Schulweg, das ihm erklärt, was eine Schule ist. Beim Verabschieden wird das Kamel beschenkt und reist weiter. Es gelangt auf einen Basar, wo es neben all den angebotenen Waren und Speisen auch verschiedenste orientalische Sprachen... Zum Inhalt: Ein Kamel, das unterwegs ist, die Welt zu entdecken, trifft ein Mädchen auf dem Schulweg, das ihm erklärt, was eine Schule ist. Beim Verabschieden wird das Kamel beschenkt und reist weiter. Es gelangt auf einen Basar, wo es neben all den angebotenen Waren und Speisen auch verschiedenste orientalische Sprachen und das Treiben auf einem Basar staunend erlebt. Dort macht das Kamel auch die Bekanntschaft mit einem Bergführer und begleitet ihn in die faszinierende Bergwelt. Auf seinem Heimweg stößt das Kamel auf eine im Fluss badenden Familie, um sodann auf einem riesigen Dorf-Familien-Picknick zu landen, wo gemeinsam geschmaust, gesungen und getanzt wird. Schlussendlich trifft das Kamel wieder die Schülerin und berichtet von seinen Reiseerlebnissen, woraufhin die beiden beschließen, die nächste Reise gemeinsam anzutreten. Unsere/meine Meinung: Das Buch hat sowohl meinem 8jährigen Sohn, an dessen Schule aus Syrien geflüchtete Kinder gehen, als auch mir SEHR GUT gefallen! Der Autor, Marko Simsa, erzählt in „Das bunte Kamel“ einerseits die Erlebnisse eines Kamels auf seinem Weg beim Erkunden der Welt, andererseits liefert er wertvolle, kindgerechte Sach-Informationen (zB über Land und Leute, Speis & Trank, Kamele, Sprachen, Schreib-/Leseweisen, Geographie, …). Die Illustratorin Linda Wolfsgruber steuert in erd-/sandfarben gehaltenen Töne liebevoll gestaltete und auf den Text abgestimmte Bilder bei. Zusätzlich zum Buch überrascht die Begleit-CD mit einem akustischen orientalischen Hörerlebnis, denn Marko Simsa liest auf der CD den Buchtext nicht bloß vor, sondern - orientalischen Märchenerzählern gleich – vermittelt er wunderbar moduliert, langsam und deutlich die Geschichte. Zudem geben Markos Musikerfreunde – Marwan Abado, Salah Ammo und Amirkasra Zandlan – neben deren instrumentaler und gesanglicher Darbietungen (zB Kinderliedern) auch noch einige Wörter und Sätze in ihrer jeweiligen Muttersprache wieder und lassen uns an ihren persönlichen Kindheitserlebnissen und –erinnerungen teilhaben. Dass am Ende noch jeder Musiker sein spezielles Musikinstrument erklärt und nochmals angestimmt hat, hat die Geschichte perfekt abgerundet. Fazit: Ein wunderbarer Einstieg für Kinder, die mehr über den Orient wissen möchten. Die Kombination aus Buch mit Hör-CD bietet ein sinnliches orientalisches Rund-um-Erlebnis! Gerne schließen wir uns dem Mädchen und dem bunte Kamel auf ihrer nächsten Reise wieder an!