Warenkorb
 

Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Blue Boy: Bullet

Levi Ramone hat nur aus einem einzigen Grund angefangen im Pornobusiness zu arbeiten: Er musste Geld verdienen, um die horrenden Spielschulden seiner Mutter zu bezahlen. Nach sieben Jahren ist er mittlerweile ein Veteran im Pornogeschäft, bekannt als einer der rücksichtslosesten Tops der Blue Boy Studios. Bis sein Boss ihn anspricht, dass es Zeit ist, etwas Neues zu zeigen.
Hier kommt Sonny Valentine ins Spiel, einer der Tänzer im Silver’s. Ein Mann, den Levi schon seit Jahren heimlich begehrt. Und nun soll ausgerechnet er der dritte Mann in einer Szene sein, die für Levi einen Albtraum darstellt.
Dinge könnten kaum schlechter laufen, oder?
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 164
Erscheinungsdatum 02.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96089-223-6
Verlag Dead soft verlag
Maße (L/B/H) 20,8/14,6/2 cm
Gewicht 195 g
Auflage 1
Übersetzer Eleanor Sturm
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,95
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ist ein Pornodarsteller zu wahrer Liebe fähig?
von Kendall am 17.09.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Levi ist 26, Mechaniker und Pornodarsteller. Letzteres vor allem auf finanziellen Gründen. Er versucht, die Schulden seiner Mutter - einer alkoholsüchtigen, bösartigen Spielerin - zu begleichen - ein Fass ohne Boden. Er führt eine Motorradwerkstatt zusammen mit seinem Freund AJ. Doch jetzt soll er lt. Jon, dem Inhaber der... Levi ist 26, Mechaniker und Pornodarsteller. Letzteres vor allem auf finanziellen Gründen. Er versucht, die Schulden seiner Mutter - einer alkoholsüchtigen, bösartigen Spielerin - zu begleichen - ein Fass ohne Boden. Er führt eine Motorradwerkstatt zusammen mit seinem Freund AJ. Doch jetzt soll er lt. Jon, dem Inhaber der Blue Boy Labels einen Dreier zusammen mit Rex - einem bulligen, unsympathischen Top - und Sonny - einem Tänzer aus der Bar SILVER - drehen. Seine geplante Rolle in diesem Dreh lässt ihn langsam, aber sich an sich und seinem bisherigen Leben zweifeln. Sonny versucht , Levi auf die Rolle vorzubereiten. Dabei kommen sich die beiden immer näher. Levi muss erst lernen, Gefühle zuzulassen. Das ist nach so langer Zeit nicht einfach. Sonny schafft es durch seine direkte, hartnäckige und sympathische Art, an Levi heranzukommen. Fast zu spät merkt Levi, was wirklich wichtig ist im Leben. Eine Geschichte, die nicht immer leicht ist aber trotz allem mitreißend. Auch die Nebencharaktere sind - mehr oder weniger - interessante Vorlagen für Fortsetzungen. Jon und Cam auf jeden Fall. Vielleicht kann man es sogar schaffen, das man bei Rex sogar positive Gefühle entwickelt. Wer weiß?