Die Verwandlung

von Franz Kafka

(9)

Weitere Formate

eBook

Taschenbuch

Hörbuch

Und als er feststellt, dass es sich nicht um einen Alptraum handelt, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Trotz seines friedfertigen und unschuldigen Lebens als Ungeziefer wird er von seiner Familie verstoßen und schließlich in den Tod getrieben. Die Verwandlung ist eine düstere Metapher auf das Wesen der Menschheit. Eric Corbeyran und Richard Horne haben diesen ebenso berühmten wie zeitlosen Klassiker der deutschen Literatur als Graphic Novel adaptiert. Die Erzählung hält sich eng an den Originaltext Kafkas, und die Zeichnungen illustrieren diese tiefbewegende Geschichte stimmungsvoll und innovativ.
Portrait
Franz Kafka, geb. am 3.7.1883 als Sohn eines jüdischen Kaufmanns in Prag geboren. Von 1901-06 studierte er zunächst kurze Zeit Germanistik, dann Jura. Nach der Promotion zum Dr. jur. absolvierte er eine einjährige 'Rechtspraxis', trat dann 1907 in die 'Assicurazioni Generali' ein und ging 1908 als Jurist zur 'Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt', wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1922 blieb. Ende 1917 erlitt Franz Kafka einen Blutsturz, es war der Beginn einer Tuberkulose, an der er einige Jahre später, am 3. Juni 1924, starb.§Franz Kafka, der notorisch einsame und unverstandene Einzelgänger, hat wie kein zweiter die deutschsprachige Literatur des 20. Jahrhunderts geprägt. In einzigartiger - kafkaesker - Weise thematisierte er die vielfältigen Ängste des Menschen: mit einer Sprache, die an Klarheit nicht zu übertreffen ist und die stets im unüberwindlichen Gegensatz zur thematischen Undurchschaubarkeit steht.

Richard Horne ist Illustrator und Designer für Platten- und Buchcover sowie für Websites. Außerdem ist er eine bekennende »Spielernatur« und Linkshänder. Er lebt in London. Auf Deutsch erschien von ihm »101 Dinge, die man getan haben sollte, bevor das Leben vorbei ist« (2005) und »101 Dinge, die du getan haben solltest, bevor du alt und langweilig bist« (Bloomsbury Kinderbücher & Jugendbücher 2006).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Erscheinungsdatum 24.08.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86873-266-5
Verlag Knesebeck
Maße (L/B/H) 29,7/22,5/1,2 cm
Gewicht 546 g
Originaltitel La Métamorphose
Übersetzer Kai Wilksen
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die Verwandlung

Die Verwandlung

von Franz Kafka, Eric Corbeyran, Richard Horne
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=
Graphic Novel Paperback: Faust

Graphic Novel Paperback: Faust

von Flix, Johann Wolfgang Goethe
(28)
Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=

für

27,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
3
2
0
0

sehr "romantisch"
von Twins am 12.09.2012

Aus dem Leben eines Taugenichts haben wir in der Schule gelesen. Da ich kein großer Fan von Reclam-Heftchen bin, habe ich mir nicht viel versprochen. Doch diese Novelle von Eichendorff hat mir dann doch gefallen. Sie war sehr einfach zu verstehen und lies sich schnell lesen! Die Handlung war... Aus dem Leben eines Taugenichts haben wir in der Schule gelesen. Da ich kein großer Fan von Reclam-Heftchen bin, habe ich mir nicht viel versprochen. Doch diese Novelle von Eichendorff hat mir dann doch gefallen. Sie war sehr einfach zu verstehen und lies sich schnell lesen! Die Handlung war auf eine Art und Weise spannend und lustig. Die Charaktere sind sehr verschieden, was mir gefällt. Es wurde nie langweilig. Solche Bücher, wie dieses, sollten öfter in der Schule gelesen werden. :P

der Serienkiller Cardillac
von Twins am 01.09.2012
Bewertet: Taschenbuch

Ich musste mir "Das Fräulein von Scuderi" für den Deutschunterricht besorgen. Ich bin kein großer Fan von Reclam-Heftchen :P Aber dieses Büchlein hat mich postiv überrascht. Die Sprache war gut zu verstehen und die Handlung sehr spannend. Also, wenn jede Schullektüre so wäre... haha

Beste Frühlings/Herbstliteratur
von TMA1 am 24.07.2009

Ich habe diesen Frühling begonnen mich, mit "Aus dem Leben eines Taugenichts", für Eichendorff zu interessieren. Es liest sich sehr einfach. Trotzdem würde ich empfehlen die Reclam-Publikation zu wählen, aufgrund der treffenden Fußnoten und des Nachworts. Eine romantische Naturbeschreibung mit einem waghalsigen Aussteiger im Mittelpunkt. LESEN !!!