Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Tödliche Mitgift

Ein Pia-Korittki-Fall

Kommissarin Pia Korittki Band 5

Weitere Formate

Taschenbuch
Hörbuch (CD)
In einer Hotelsuite in Umbrien wird eine junge Frau bestialisch ermordet aufgefunden. Die Spuren weisen nach Lübeck, wo die Tote vor Kurzem in eine hoch angesehene Familie eingeheiratet hat. War ihr Reisebegleiter tatsächlich ihr Ehemann?
Kommissarin Pia Korittki ermittelt in Deutschland und Italien und stößt auf ein schier unglaubliches Motiv. Aber dann nimmt der Fall auch für sie selbst eine dramtische Wendung ...
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 17.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783838717074
Verlag Lübbe
Dateigröße 1582 KB
Verkaufsrang 1495
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken   i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Kommissarin Pia Korittki mehr

  • Band 1

    19693014
    Kalter Grund
    von Eva Almstädt
    (17)
    eBook
    8,99
  • Band 2

    42331850
    Blaues Gift / Grablichter
    von Eva Almstädt
    eBook
    9,99
  • Band 3

    19694069
    Blaues Gift
    von Eva Almstädt
    (8)
    eBook
    8,99
  • Band 4

    19693963
    Grablichter
    von Eva Almstädt
    (8)
    eBook
    8,99
  • Band 5

    30934189
    Tödliche Mitgift
    von Eva Almstädt
    (8)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    28026082
    Ostseeblut
    von Eva Almstädt
    (11)
    eBook
    8,99
  • Band 7

    24604857
    Düsterbruch
    von Eva Almstädt
    (7)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Wie erwartet, wieder ein fesselnder Krimi. Diesmal führen Spuren von Italien nach Lübeck. Eva Almstädt überrascht den Leser wieder einmal aufs Neue. Weiter so!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Sehr spannender Fall für Pia Korittki, unsere Lieblings-Ermittlerin. Diesmal muss sie nicht nur in Lübeck, sondern auch in Italien ermitteln. Die Almstädt-Krimis lohnen sich alle.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

Auf den Spuren von Nele Neuhaus
von Strandlektüre am 08.03.2013

Wer Nele Neuhaus mag, mag auch Eva Almstädt. "Tödliche Mitgift" ist mitreißend und lässt kein Auge trocken. Spannung bis zum Schluss ist garantiert. Zudem ist ihr mit Pia Korritki ein sympathischer Charakter mit Ecken und Kanten gelungen. Fazit: Mehr davon!

Spannend
von M.C. aus Glattbach am 03.03.2013

Ich fand es spannend bis zum Schluss. Die Autorin hat sich Hilfe Dritter bedient beim Schreiben dieses Romanes und diese Hilfestellung vorbildlich eingebracht. Man will mehr erfahren und liest sich schnell durch um die Spannung nicht abzubauen. Einfach gut!!

Realistisch und Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Wahlsburg am 31.01.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Kriminalroman mit einer fiktiven Handlung ist spannend bis zur letzten Seite. Die Autorin hat professionellen Rat zu Detailfragen eingeholt hinsichtlich der Ermittlungen, die ihre Kommissarin Pia Korittki in Deutschland und Italien aufnimmt. Die Ermittlungen stützen sich anfänglich auf Indizien. Die einzelnen Ereignisse sind... Der Kriminalroman mit einer fiktiven Handlung ist spannend bis zur letzten Seite. Die Autorin hat professionellen Rat zu Detailfragen eingeholt hinsichtlich der Ermittlungen, die ihre Kommissarin Pia Korittki in Deutschland und Italien aufnimmt. Die Ermittlungen stützen sich anfänglich auf Indizien. Die einzelnen Ereignisse sind bezogen auf die Handlung sehr präzise dargestellt. Zunächst langatmig erscheinend, wurde der Leser gerade hierdurch in den Bann der Geschehnisse immer mehr hineingezogen. Die Ereignisse wurden logisch und flüssig dargestellt, sozialkritische Aspekte der heutigen Zeit flossen mit ein. Dieses Buch empfehle ich gerne weiter.