Warenkorb
 

In den Straßen der Bronx

Es ist das Jahr 1960 in New York. Der neunjährige Calogero wächst mitten im pulsierenden Leben der Bronx auf. Sein Vater Lorenzo ist Busfahrer und setzt alles daran, seinen Sohn von den Gefahren der Straße fernzuhalten. Eines Tages verändert ein Erlebnis schlagartig Calogeros Leben. Er wird Zeuge, wie der Mafia-Boss Sonny, den er immer bewunderte, vor seinen Augen einen Mann erschießt. Calogero deckt Sonny und hat von nun an zwei Väter. Acht Jahre später ist Calogero immer noch zwischen seinen zwei Vorbildern hin- und hergerissen. Das Stadtviertel hat sich verändert, immer mehr Schwarze haben sich niedergelassen. Hier findet Calogero seine erste große Liebe und steht plötzlich bei den aufkeimenden Rassenkonflikten zwischen den Fronten ...
RezensionBild
Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 18483 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

Der Blu-ray-Transfer von DIE STRASSEN DER BRONX entspricht qualitativ der britischen Scheibe von Studio Canal - und die war nicht besonders gut! Auch bei der deutschen Disc von EuroVideo gibt es die gleichen Kritikpunkte. Das schlimmste ist der heftige DNR-Filter (Digital Noise Reduction), der in hellen Szenen das Bild aalglatt, Gesichter wachsartig sowie Hintergründe aquarellartig verschwommen zeigt. In dunklen dagegen legt sich ein richtig dicker, hässlicher, digitaler Artefaktteppich über das Bild - das typische Resultat, wenn man es mit dem Filtern übertreibt. Die Schärfe in Totalen bleibt nur dank deutlicher Nachschärfung inklusive Doppelkonturen einigermaßen erhalten, Feinzeichnung gibt es dagegen kaum, weil alles weggebügelt wurde. Immerhin produziert die Kompression keine zusätzlichen Artefakte. Die Farben sind positiv anzumerken, da sie durchaus satt und natürlich wiedergegeben werden. Die Kontrastbalance wirkt nicht besonders plastisch, da der Schwarzwert eher mau ausfällt. Dafür versumpft aber nichts und Weiß tendiert nicht zum Überstrahlen. Schmutz sowie analoge Defekte sind kaum zu sehen.
RezensionTon
Verfügbare Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 2053 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Englisch: DTS-HD Master Audio 2.0 / 48 kHz / 925 kbps / 16-bit (DTS Core: 2.0 / 48 kHz / 768 kbps / 16-bit)

Der Sound von IN DEN STRASSEN DER BRONX wurde nur in Deutsch in DTS-HD Master Audio 5.1 abgemischt, wirkt jedoch wie ein Upmix des DTS-HD Master Audio 2.0 (Stereo)-Tracks in Englisch. Direktionale Effekte gibt es praktisch nicht und auch sonst kommt von hinten fast nichts. Räumlichkeit ist Fehlanzeige, genauso wie Subwoofer-Einsatz im Basskanal. Auf der Front sind jedoch dezente Rechts-Links-Aktivitäten auszumachen. Altererscheinungen wie Knacken oder Rauschen haben beide Tracks nicht zu bieten. Die Dialogwiedergabe ist allerdings einwandfrei und zwar in beiden Sprachfassungen. Die Qualität der deutschen Synchronisation kann man nur als sehr gelungen bezeichnen. Die allgemeine Klangqualität bietet einen satten, aber etwas mittenbetonten Sound. Trotz der eher dezenten Höhenauflösung sowie Bassunterstützung wirkt der Sound aber nicht dumpf.
RezensionBonus
Untertitel gibt es keine für IN DEN STRASSEN DER BRONX. Auch Bonusmaterial ist bis auf eine Trailershow mit drei Titeln von EuroVideo leider Fehlanzeige.
Zitat
IN DEN STRASSEN DER BRONX ist ein Gemeinschaftsprojekt von Hollywood-Star Robert De Niro (TAXI DRIVER), der aus Little Italy stammt und hier Regie führte, sowie Chazz Palminteri (BULLETS OVER BROADWAY), der aus der Bronx stammt und in diesem Drehbuch seine Kindheit und Jugend verewigte. Die autobiografischen Züge zeigen sich in diesem Werk aus dem Jahr 1993 schon beim Namen der Hauptfigur, denn Calogero ist auch Palminteris richtiger Vorname. Calogero (Lillo Brancato; DIE SOPRANOS) wächst in der Bronx mit seinem Vater Lorenzo (Robert De Niro) und seiner Mutter Rosina (Katherine Narducci) auf. Während sein Vater als fleißiger Busfahrer ein ehrenwertes Leben führt und alles daran setzt, dass Calogero nicht auf die schiefe Bahn gerät, wird dieser von der Ausstrahlung sowie dem (finanziellen) Erfolg des Gangsters Sonny (Chazz Palminteri) magisch angezogen. Eines Tages erschießt Sonny auf offener Straße einen Mann und Calogero ist der einzige Zeuge. Nachdem er vor der Polizei lügt und Sonny nicht identifizieren kann, nimmt sich dieser des Jungen an und führt ihn heimlich und gegen Lorenzos Willen in die Unterwelt der Bronx ein...

Es ist fast schon tragisch, welchen Lebensweg Hauptdarsteller Lillo Brancato nach seiner Hauptrolle als Calogero genommen hat. Anstatt von seiner Filmfigur zu lernen, wie man es NICHT machen soll, wurde Brancato ein Krimineller und Junkie. 2005 brach er zusammen mit einem befreundeten Junkie in ein Haus in der Bronx ein. Ein Cop, der nebenan wohnte, überraschte die beiden und wurde von Brancatos Kumpan erschossen, die beiden Einbrecher wurden selbst angeschossen. Brancato wurde daraufhin im Jahr 2009 wegen Einbruchs mit Todesfolge zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt. Dabei begann seine Karriere verheißungsvoll. Gecastet direkt von der Straße bei einer TAXI DRIVER-Aufführung, spielt er hier Robert De Niros Filmsohn absolut überzeugend. Der Film selbst ist zwar eher langsam und entfaltet kein hohes Tempo, aber ist durchaus spannend und gefühlvoll inzensiert. Chazz Palminteri spielt den Mafiosi Sonny mit Inbrunst, während Robert De Niro als rechtschaffener Vater ebenfalls glänzt und auch als Regisseur eine gute Figur abgibt und sich dabei offenbar hat von Martin Scorsese inspirieren lassen. Vieles wirkt wie in Scorseses Filmen: Die Atmosphäre, die Locations, die Inszenierung der Stadt New York und insbesondere des Stadtteils Bronx mit seinen Bewohnern. IN DEN STRASSEN DER BRONX ist durchweg sehenswertes Kino mit tollen Darstellern, welches sich aber für seine Geschichte viel Zeit lässt - für junges Publikum vielleicht manchmal etwas zu viel.

Die Blu-ray Disc von EuroVideo hat ein eher mäßiges Bild sowie soliden Sound. Leider gibt es dazu kein Bonusmaterial.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 13.09.2012
Regisseur Robert de Niro
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4009750393376
Genre Drama/Kriminalfilm
Studio EuroVideo Bildprogramm GmbH / Ismaning
Originaltitel A Bronx Tale
Spieldauer 120 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1), HD (1080p)
Tonformat Englisch: DTS HD 2.0, Deutsch: DTS HD 5.1
Verkaufsrang 1.914
Verpackung Blu-ray Softbox Standard
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
9,49
bisher 15,99
Sie sparen: 40 %
9,49
bisher 15,99

Sie sparen: 40 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen,
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Sichern Sie sich 18% Rabatt

Ihr Gutschein-Code: DANKE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.