Warenkorb
 

Weil ich Will liebe / Layken Bd. 2

Roman

Layken-Reihe Band 2

Weitere Formate


Sehnsüchtig erwartet!

Es ist jetzt über ein Jahr her, dass Will Layken zum ersten Mal begegnet ist. Und ihre Liebe scheint täglich stärker zu werden. Doch als Will im neuen Studienjahr auf seine Ex-Freundin Vaughn trifft, beschließt er, Layken nichts davon zu erzählen. Ein fataler Fehler, denn als Layken die beiden zufällig sieht, missversteht sie die Situation.

Portrait
Colleen Hoover ist nichts so wichtig wie ihre Leser. Ihr Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook im Selfpublishing veröffentlichte, sprang sofort auf die Bestsellerliste der ›New York Times‹. Mittlerweile hat sie auch in Deutschland die Bestsellerliste erobert. Mit ›Nur noch ein einziges Mal‹ stand sie mehrere Wochen auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Weltweit verfügt sie über eine riesige Fangemeinde. Colleen Hoover lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 01.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-71584-3
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19,1/13,6/3 cm
Gewicht 348 g
Originaltitel Point of Retreat
Auflage 7. Auflage
Übersetzer Katarina Ganslandt
Verkaufsrang 3811
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Layken-Reihe

  • Band 1

    42221859
    Weil ich Layken liebe / Layken Bd.1
    von Colleen Hoover
    (143)
    Buch
    9,95
  • Band 2

    35058091
    Weil ich Will liebe / Layken Bd. 2
    von Colleen Hoover
    (59)
    Buch
    9,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    40402008
    Weil wir uns lieben / Layken Bd. 3
    von Colleen Hoover
    (24)
    Buch
    9,95

Buchhändler-Empfehlungen

Weil ich Will liebe

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Bereits der erste Band hat mich zutiefst berührt und zum heulen gebracht, weshalb ich diesem Band richtig entgegengefiebert habe. Auch in diesem Band gelingt Colleen Hoover der Balanceakt zwischen unglaublich starken Emotionen wie Trauer, Eifersucht und Liebe und einer flüssigen, faszinierenden Handlung. Auch wenn dieser Band etwas schwächer ist, hat er mir doch gut gefallen. Diesmal mit einer etwas größeren Portion Drama stellt sich doch eines ganz klar heraus und zwar das die Liebe siegt und wunderschön ist. Es gibt so viele tolle Augenblicke und Szenen, sodass mich die Autorin zutiefst bewegt hat. Auch der Schreibstil und die Sichtweise hat mir äußerst gut gefallen.

Katrin Köber, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Gewitterwolken schweben über Will und Layken. Auch im 2.Teil geht es um die unendlich große Liebe und Leidenschaft, Romantik und eine Menge Missverständnisse. Ein Muss für Fans.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
59 Bewertungen
Übersicht
47
9
2
1
0

Berührend, aber nicht so intensiv wie der erste Teil
von chipie2909 am 25.02.2019

Ich höre gerade im Hintergrund die Avett Brothers, Laykens und Wills Lieblingsband, während ich diese Rezension schreibe. Der erste Teil „Weil ich Layken liebe“ hat mich sehr geflasht, es ist der Beginn einer zauberhaften Lieblingsgeschichte. Deshalb war ich sehr gespannt auf den zweiten Teil. Der Klappentext verrät dem Les... Ich höre gerade im Hintergrund die Avett Brothers, Laykens und Wills Lieblingsband, während ich diese Rezension schreibe. Der erste Teil „Weil ich Layken liebe“ hat mich sehr geflasht, es ist der Beginn einer zauberhaften Lieblingsgeschichte. Deshalb war ich sehr gespannt auf den zweiten Teil. Der Klappentext verrät dem Leser bereits, dass Will und Layken endlich zusammen sein können. Es ist mittlerweile ein Jahr her, dass sie sich zum ersten Mal getroffen haben und allem zum Trotz haben sie es endlich geschafft, ihre Liebe ausleben zu dürfen. Doch dann trifft Will seine Exfreundin Vaughn an der Uni und macht einen fatalen Fehler: Er erwähnt dies gegenüber Layken mit keinem Wort und als Layken die beiden zufällig zusammen sieht, bricht für sie eine Welt zusammen. Mein Eindruck vom Buch: Auch hier steht in jedem Kapitel erstmal ein Zitat, diesmal jedoch leider nicht von den Avett Brothers. Anfangs war es eine ziemliche Umstellung, nun alles aus Sicht von Will zu erleben, denn im ersten Teil taucht der Leser nur in Laykens Gedankenwelt ein. Sobald ich mich aber daran gewöhnt habe, fand ich es klasse, diesmal Will begleiten zu dürfen. Colleen Hoover hat es geschafft, dass ich Will genauso ins Herz schließe, wie Layken im ersten Teil. Dennoch hat mich dieses Buch nicht so sehr berührt wie der erste Teil. Natürlich waren Passagen dabei, die mich fast zu Tränen rührten, aber manchmal zog sich die Story meiner Meinung nach etwas in die Länge. Und ab und an hatte ich wirklich das Bedürfnis, Will zu schütteln um ihn zur Vernunft zu bringen. Ich musste mich dann immer daran erinnern, dass er ja grad mal Anfang 20 ist ;-) Fazit: Ich denke, wer „Weil ich Layken liebe“ gerne gelesen hat, wird auch dieses Werk mögen. Manche Abschnitte laden dazu ein, über das Leben nachzudenken und haben mir etwas mitgegeben. Will und Layken haben es definitiv in mein Herz geschafft und ich freu mich jetzt auf den dritten Teil: „Weil wir uns lieben“.

Zuckerstück und Säurebad
von einer Kundin/einem Kunden am 16.12.2018

Die ein oder andere Träne wurde vergossen. Will und Layken sind zwei unglaublich starke Charaktere, bei denen man auf ganzem Herzen mitfiebern kann.

Enttäuschend
von MemoriesOfBooks am 24.05.2018

Rezension>> Weil ich Will Liebe (2) von Colleen Hoover Inhalt Die Gefühle zwischen Will und Layken haben sich immer mehr gefestigt. Seit ca. einem 1,5 Jahr sind sie nun offiziell ein Paar und das Versteckspiel hat ein Ende! Zweimal die Woche, kommen Eddie und Gavin zu ihnen zum Essen, mit denen sich Kel und Caulder auch best... Rezension>> Weil ich Will Liebe (2) von Colleen Hoover Inhalt Die Gefühle zwischen Will und Layken haben sich immer mehr gefestigt. Seit ca. einem 1,5 Jahr sind sie nun offiziell ein Paar und das Versteckspiel hat ein Ende! Zweimal die Woche, kommen Eddie und Gavin zu ihnen zum Essen, mit denen sich Kel und Caulder auch bestens verstehen! Sie sind wie eine große Familie und jeder von ihnen mag das Gefühl von Zusammenhalt und Geborgenheit! Laykens Mutter hatte vor ihrem Tot noch eine Kleinigkeit bei Will hinterlegt! Es war ein Päckchen auf dem ein Brief klebte, auf dem stand „Erst öffnen, nachdem ihr das Päckchen ausgepackt habt“! Mit Tränen in den Augen öffnete Layken das Päckchen! Es war eine Vase gefüllt mit unzähligen kleinen Sternen aus Papier darin zu finden! In jedem Stern stand entweder ein Gedicht, Zitat, ein paar inspirierende Worte oder ein Rat von einer liebenden Mutter darin! Die Sterne sollen die beiden, ihr ganzes Leben lang begleiten. Sie sind für die schlechten Momente im Leben, wenn sie streiten, etwas Mut oder etwas gute Laune brauchen! Sie sollen ihnen einfach Helfen, ihr Leben gemeinsam bestreiten zu können! Nur ahnte vorher keiner der beiden, wie schnell sie den Rat der Sterne brauchten! Meine Meinung Der Schreibstil war wiedermal toll zu lesen! Die Geschichte an sich, hat mich leider mehr als enttäuscht! Ich fand die Handlung diesmal sehr zäh und langatmig, selbst der Schluss der dann doch etwas aufregender war, konnte mich einfach nicht überzeugen! Ich hatte während des Lesens 2–3 Momente wo ich es eigentlich abbrechen wollte! Es gibt in dem Buch nur 2 Themen um die es sich dreht und für mich war es einfach nicht nachvollziehbar wie Will und Layken in dem Alter reagiert haben! Es war einfach nur kindisch! Mir tut es wirklich leid so eine Meinung schreiben zu müssen, da ich weiß wie vielen diese Reihe gefällt, aber für mich war dieses Buch leider ein Flop! 2/5