Rubinrot / Liebe geht durch alle Zeiten Bd. 1

Liebe geht durch alle Zeiten

Edelsteintrilogie Band 1

Kerstin Gier

(355)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen
  • Rubinrot / Liebe geht durch alle Zeiten Bd. 1

    Arena

    Sofort lieferbar

    14,99 €

    Arena

gebundene Ausgabe

ab 19,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 12,99 €

Accordion öffnen
  • Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten 01.

    ePUB (Arena)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (Arena)
  • Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten

    ePUB (Arena)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (Arena)
  • Rubinrot - Saphirblau - Smaragdgrün

    ePUB (Arena)

    Sofort per Download lieferbar

    29,99 €

    ePUB (Arena)

Hörbuch (CD)

17,49 €

Accordion öffnen
  • Rubinrot

    4 CD (2013)

    Sofort lieferbar

    17,49 €

    19,99 €

    4 CD (2013)

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16-jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel in London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das aller größte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.10.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-50600-5
Reihe Liebe geht durch alle Zeiten. Die Edelstein-Trilogie 1
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 20,5/13,4/3 cm
Gewicht 377 g
Auflage 11. Auflage
Verkaufsrang 7071

Weitere Bände von Edelsteintrilogie

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Reihe, die ich immer wieder gerne lese

Michelle Kehbein, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Die magische Zeitreisegeschichte von Gwendolyn und Gideon hat mich total verzaubert und nicht mehr losgelassen. Drama, Herzschmerz und der wunderbare Humor der Autorin machen das Buch zu einem wahren Schmuckstück, das ich nicht mehr aus der Hand legen wollte. Eine absolute Leseempfehlung!

Schöner als ein Edelstein

Laura Kist, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Dieses Buch sollte man als Jugendlicher gelesen haben… – aber da ich das nicht getan habe, habe ich es als Erwachsene nachgeholt! Das Fazit: Dieses Buch verdient seinen guten Ruf allemal, denn es ist das perfekte Fantasy-Jugendbuch. Die Autorin hat mich mit ihren Beschreibungen alter englischer Gemäuer verzaubert; die Liebesgeschichte zieht sich zwar durch die Buchreihe hindurch, ist aber nicht schnulzig oder voll mit Klischees, sondern eben einfach da, für Leute (wie mich) die auf ein bisschen Romantik stehen. Aber das Interessanteste an dem Buch ist natürlich die mysteriöse Familiengeschichte der zeitreisenden, geistersehenden Hauptcharakterin – Gwendolyn. Gwen war mir direkt sympathisch, da sie scharfsinnig und selbstreflektiert, aber eben auch nicht perfekt ist. Zum Glück sind mittlerweile alle Teile der Reihe erschienen, dann kann man direkt in den zweiten Band (Saphirblau) eintauchen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
355 Bewertungen
Übersicht
296
49
8
1
1

Katastrophal!
von einer Kundin/einem Kunden aus Sankt Augustin am 27.06.2021

Kerstin Gier hat es geschafft ein neumodisches Buch zu schreiben mit perfekten alten Klischees. "Schwul" stigmatisiert einen Mann der einen Ring trägt, die Mächtigsten im Buch sind Männer, Frauen sind "hysterische Weiber", welche sich durchweg in arrogante, selbstgefällige Männer verlieben, Und Frau Gier bekommt nicht genug d... Kerstin Gier hat es geschafft ein neumodisches Buch zu schreiben mit perfekten alten Klischees. "Schwul" stigmatisiert einen Mann der einen Ring trägt, die Mächtigsten im Buch sind Männer, Frauen sind "hysterische Weiber", welche sich durchweg in arrogante, selbstgefällige Männer verlieben, Und Frau Gier bekommt nicht genug davon auf dem französischen Akzent der Schneiderin rumzureiten. Warum sie bloß als Diplom-Pädagogin gescheitert ist.... Jugendbücher sollte sie lieber nicht schreiben, Vorbildfunktion mehr als nur verfehlt. Einfach nur peinlich!

Traumhaft
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2013
Bewertet: Taschenbuch

Rubinrot ist der Auftakt einer großartigen Zeitreise Trilogie, die sich durch Spannung, Humor und Romantik auszeichnet. Die Charakter sind überaus gut gelungen, besonders Gwendolyn kommt sehr sympathisch rüber. Ihre Zeitreisen stecken voller Abenteuer, Überraschungen und düsteren Geheimnissen. Und dann ist da noch die Organisati... Rubinrot ist der Auftakt einer großartigen Zeitreise Trilogie, die sich durch Spannung, Humor und Romantik auszeichnet. Die Charakter sind überaus gut gelungen, besonders Gwendolyn kommt sehr sympathisch rüber. Ihre Zeitreisen stecken voller Abenteuer, Überraschungen und düsteren Geheimnissen. Und dann ist da noch die Organisation der Wächter, die wirklich interessant beschrieben wird und voller Geheimnisse steckt. Es ist überaus spannend geschrieben und die witzigen Wortgefechte zwischen Gideon und Gwendolyn ließen mich immer wieder schmunzeln. Auch die Filmbilder haben mir besonders gut gefallen, sowie der Film selbst auch. Ich kann es auch kaum erwarten bis die DVD erscheint.

Rubinrot,Saphirblau,Smaragdgrün
von Klara aus Berlin am 07.06.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Rubinrot,Saphirblau,Smaragdgrün die bücher waren sehr gut und sehr interessant .Es hat echt spaß gemacht sie zu lesen.Ich muss zugeben das ich sogar fast jeden teil gleich gut fand außer den letzten,smaragdgrün,zwar hatte es ganz schön viele "plot twists" und sehr viele spannende und fesselnde stellen jedoch verstehe ich das End... Rubinrot,Saphirblau,Smaragdgrün die bücher waren sehr gut und sehr interessant .Es hat echt spaß gemacht sie zu lesen.Ich muss zugeben das ich sogar fast jeden teil gleich gut fand außer den letzten,smaragdgrün,zwar hatte es ganz schön viele "plot twists" und sehr viele spannende und fesselnde stellen jedoch verstehe ich das Ende immer noch nicht ganz.


  • Artikelbild-0