Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1

Roman

Throne of Glass Band 1

Sarah J. Maas

(137)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1

    dtv

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    dtv

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (dtv)

Beschreibung


Jetzt im Taschenbuch

Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.

Produktdetails

Verkaufsrang 317
Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.10.2015
Verlag dtv
Seitenzahl 512
Maße (L/B/H) 19/13,8/3,2 cm
Gewicht 419 g
Reihe Die Throne of Glass-Reihe 1
Originaltitel Throne of Glass
Übersetzer Ilse Layer
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-71651-2

Weitere Bände von Throne of Glass

Buchhändler-Empfehlungen

Jule Schaller, Thalia-Buchhandlung

Sarah J. Maas entführt einen mit der Throne of Glass-Reihe in eine fantastische Welt voller Magie, mit liebenswerten und komplexen Charakteren die man nie wieder verlassen will! Eine Herzensreihe!!

Ein absoluter Favorit!

Angelina Dalaveraj, Thalia-Buchhandlung

Der Auftakt einer Fantasy-Reihe, die mir, trotz hoher Erwartungen, den Atem geraubt hat. Sarah J. Maas hat mit "Throne of Glass" eine unbeschreibliche, epische Welt geschaffen, die voller Schrecken und Leid, aber auch Magie, Schönheit und Liebe steckt. Der detailreiche, atmosphärische und eindringliche Schreibstil ist so gut, dass mir einige Sätze unter die Haut gingen und ich mich gar nicht von den Büchern lösen konnte. Die Handlung strotzt nur so vor Wendungen und Geheimnissen, sodass sich die Bücher, in Qualität und Spannung, unaufhörlich steigern und ich mich, vor wachsender Begeisterung, kaum halten konnte. Ich mochte die Kombination aus brutaler Action, Abenteuer, Intrigen und fantastischer Mysterien, welche zusätzlich durch große Gefühle ergänzt wird, die jedoch nicht im Vordergrund stehen. Assassinin Celaena ist, im Gegensatz zu vielen anderen Heldinnen, eine wahnsinnig starke, ungezähmte und toughe Protagonistin, die weiß wer sie ist, was sie will und verdient. Sie ist vielseitig und birgt so viel mehr, als einem zu Beginn bewusst ist. Schlussfolgernd kann ich also sagen, dass ich diese besondere Reihe uneingeschränkt empfehlen würde, da sie zweifellos zu denen gehört, die man keinesfalls verpassen sollte!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
137 Bewertungen
Übersicht
104
28
4
0
1

Toller und spannender Reihenauftakt!
von moony.liest am 25.09.2021

Der Auftakt der Reihe fand ich richtig gut. Der Einstieg in die Geschichte fiel mir sehr leicht und konnte mich sofort mitreißen. Zu Beginn wird man in die neue Welt eingeführt und lernt die vielen facettenreichen Charaktere kennen. Es hat etwas gedauert bis ich mir alle Namen und Orte merken konnte. Mir persönlich haben in dem... Der Auftakt der Reihe fand ich richtig gut. Der Einstieg in die Geschichte fiel mir sehr leicht und konnte mich sofort mitreißen. Zu Beginn wird man in die neue Welt eingeführt und lernt die vielen facettenreichen Charaktere kennen. Es hat etwas gedauert bis ich mir alle Namen und Orte merken konnte. Mir persönlich haben in dem ersten Teil die magischen Elemente etwas gefehlt. Allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass die Magie in den nächsten Bänden definitiv nicht zu kurz kommt. Die Geschichte wurde von Seite zu Seite besser und spannender. Es passieren viele unerwartete Dinge. Ich habe verschiedene Theorien aufgestellt und wieder verworfen und wurde am Ende sehr überrascht. Die Charaktere fand ich sehr interessant und toll ausgearbeitet. Jede Figur hat eine einzigartige und besondere Persönlichkeit. Celaena ist eine starke, mutige, junge Frau. Zwar ist sie die beste und gefürchtetste Assassinin im ganzen Reich, doch sie hat auch eine weiche und verletzliche Seite. Dorian wirkte sehr oberflächlich und konnte mich leider nicht ganz überzeugen. Chaol ist sehr verschlossen, griesgrämig und zeigt seine Gefühle eher selten. Im Laufe der Geschichte wurde klar, dass hinter seiner harten Schale ein ziemlich weicher Kern steckt. Ich mochte ihn sehr. Durch den Perspektivenwechsel konnte man die Charaktere noch besser kennenlernen. Sarah J. Maas hat einen wahnsinnig tollen, bildhaften und fesselnden Schreibstil. Mir gefällt die Welt, die sie erschaffen hat, unglaublich gut und ich freue mich schon riesig auf die weiteren Bände!

Throne of Glass - Die Erwählte
von einer Kundin/einem Kunden am 15.09.2021

Celeana war einst die bekannteste Assasine des ganzen Landes. Nach dem Verrat an ihr verbringt sie ihre Tage als Gefangene, bis der Kronrpinz von Endormir persönlich auftaucht und sie als seinen Champion für ein gefährliches Spiel auswählt. Der Preis ist die ihre Freiheit, doch wenn sie verliert wird sie sterben.[Nina Benzkirch ... Celeana war einst die bekannteste Assasine des ganzen Landes. Nach dem Verrat an ihr verbringt sie ihre Tage als Gefangene, bis der Kronrpinz von Endormir persönlich auftaucht und sie als seinen Champion für ein gefährliches Spiel auswählt. Der Preis ist die ihre Freiheit, doch wenn sie verliert wird sie sterben.[Nina Benzkirch im Dezember 2016]

Toller Auftakt
von nuriya_reads am 06.09.2021

Wer Sarah J. Maas kennt, weiß wie ihr bildhaft und großartig ihr Schreibstil ist Mir ist der Einstieg in die Geschichte sehr leicht gefallen, ich finde die Welt die sie hier erschaffen hat, sehr interessant und auch die Story konnte mich packen. Celaena muss nicht nur versuchen die Wettkämpfe zu bestehen, sondern versuchen de... Wer Sarah J. Maas kennt, weiß wie ihr bildhaft und großartig ihr Schreibstil ist Mir ist der Einstieg in die Geschichte sehr leicht gefallen, ich finde die Welt die sie hier erschaffen hat, sehr interessant und auch die Story konnte mich packen. Celaena muss nicht nur versuchen die Wettkämpfe zu bestehen, sondern versuchen dem Bösen nicht zum Opfer zu fallen. Eine spannende und packende Mischung. Die Charaktere an sich mochte ich auch auf Anhieb sehr gern, wobei mir Celaenas Verhalten manchmal sehr überzogen rüber kam, was man dabei natürlich bedenken muss, dass sie erst 16 Jahre alt ist. Ach ja und dann natürlich noch Chaol und Dorian Das Buch ist aus einer Erzählperspektive geschrieben und wechselt dabei die Sichten der Protas. Das hat mir sehr gut gefallen. Für mich ist es ein Reihenauftakt nach Ma(as)ß Ich bin wirklich gespannt wie es weitergehen wird


  • artikelbild-0