Warenkorb
 

Erwachen / Die Dreizehnte Fee Bd. 1

Erwachen

Die Dreizehnte Fee 1

Ich bin nicht Schneewittchen.
Ich bin die böse Königin.
Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung.
»Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?«, frage ich flüsternd.
Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest.
Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns.
Portrait
Meine Schreibbiografie beginnt wie die hunderter Autoren: Ich liebe Buchstaben seit ich denken kann. Schwarze Wörter auf weißem Papier, ein Hauch von Staub, das Knistern beim Umschlagen, eine verborgene Geschichte. Wie passt eine ganze Welt zwischen zwei Buchdeckel? Wie kann sie uns so sehr gefangen nehmen und fesseln, dass wir selbst nach dem kleinen Wort ENDE noch in ihr verweilen, des Nachts von ihr träumen?

Bücher – sie besitzen eine ganz eigene Art von Magie. Wir werden zu Helden, zu Weltrettern, zu Liebenden. Und wenn wir ein Buch zuschlagen, dann bleibt immer ein Stück von uns in seinem Herzen zurück. Solange, bis wir uns erneut auf die Reise begeben und uns an die Stellen erinnern, an denen wir schon einmal entlanggekommen sind. Bücher. Magie und Kunst. Lasst euch verzaubern!
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 212
Erscheinungsdatum 05.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95991-131-3
Verlag Drachenmond-Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,6/2 cm
Gewicht 263 g
Abbildungen mit 4 Abbildungen
Illustrator Svenja Jarisch
Verkaufsrang 47.034
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Dreizehnte Fee

  • Band 1

    43801657
    Erwachen / Die Dreizehnte Fee Bd. 1
    von Julia Adrian
    (68)
    Buch
    12,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    43801662
    Entzaubert / Die Dreizehnte Fee Bd. 2
    von Julia Adrian
    (27)
    Buch
    12,00
  • Band 3

    43801633
    Entschlafen / Die Dreizehnte Fee Bd. 3
    von Julia Adrian
    (24)
    Buch
    12,00

Buchhändler-Empfehlungen

Meike Hüneke, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Märchen mal anders. Statt Happy End, eine etwas düstere Variante. Rasante Handlung trifft auf etwas gewöhnungsbedürftigen Schreibstil. Trotzdem ein verdammt gutes Buch! Märchen mal anders. Statt Happy End, eine etwas düstere Variante. Rasante Handlung trifft auf etwas gewöhnungsbedürftigen Schreibstil. Trotzdem ein verdammt gutes Buch!

Sophie Krüger, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der Schreibstil war für mich sehr gewöhnungsbedürftig, die Story dagegen originell. Wer mit ersterem zurecht kommt, wird an dieser Trilogie viel Gefallen finden. Der Schreibstil war für mich sehr gewöhnungsbedürftig, die Story dagegen originell. Wer mit ersterem zurecht kommt, wird an dieser Trilogie viel Gefallen finden.

Dieses teils düstere Buch bereitet Märchen auf ungekannte Art und Weise auf. Hier sind die Bösen die Protagonisten und das ist so gut! Eine besondere Story, die in ihren Bann zieht Dieses teils düstere Buch bereitet Märchen auf ungekannte Art und Weise auf. Hier sind die Bösen die Protagonisten und das ist so gut! Eine besondere Story, die in ihren Bann zieht

„Märchenzauber!“

Jaqueline Wießner, Thalia-Buchhandlung Hanau

Sie ist nicht Schneewittchen, sondern die Böse Königin. Hat wie Dornröschen tausend Jahre geschlafen und wurde gejagt wie bei Hänsel und Gretel. Sie ist die mächtigste der Dreizehn Feen und nun will sie Rache!

Ein unglaubliches Buch! Bereits ab dem ersten Satz hatte es mich komplett in seinen Bann gezogen. Toller Schreibstil, tolle Charaktere und einfach tolle Fantasy! Zum Glück gibt es noch 2 weitere Bände :-)
Sie ist nicht Schneewittchen, sondern die Böse Königin. Hat wie Dornröschen tausend Jahre geschlafen und wurde gejagt wie bei Hänsel und Gretel. Sie ist die mächtigste der Dreizehn Feen und nun will sie Rache!

Ein unglaubliches Buch! Bereits ab dem ersten Satz hatte es mich komplett in seinen Bann gezogen. Toller Schreibstil, tolle Charaktere und einfach tolle Fantasy! Zum Glück gibt es noch 2 weitere Bände :-)

Susanne Brückner, Thalia-Buchhandlung Bonn

Spannende Märchenadaption in wunderschöner Ausstattung - Drachenmond macht wirklich seeeehr schöne Bücher! Spannende Märchenadaption in wunderschöner Ausstattung - Drachenmond macht wirklich seeeehr schöne Bücher!

Tamara Behl, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Eine unheimlich rasante - teilweise etwas zu schnelle - Geschichte über die Königin der Feen, die auf Rache sinnt. Macht trotzdem Lust auf mehr! Eine unheimlich rasante - teilweise etwas zu schnelle - Geschichte über die Königin der Feen, die auf Rache sinnt. Macht trotzdem Lust auf mehr!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Die Dreizehnte Fee Bd.1, ist ein düsteres Märchen, das den Klischees nicht entspricht: kein Happy End! Ein toll aufgemachtes Buch, aber zu dünn! Dafür gibt es zwei weitere Teile! Die Dreizehnte Fee Bd.1, ist ein düsteres Märchen, das den Klischees nicht entspricht: kein Happy End! Ein toll aufgemachtes Buch, aber zu dünn! Dafür gibt es zwei weitere Teile!

Alina Tiedemann, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Sehr originelle Märchenadaption... überraschend, teilweise fast grausam, aber unbedingt lesenswert! Mit tollen Illustrationen. Ich bin sehr begeistert. Sehr originelle Märchenadaption... überraschend, teilweise fast grausam, aber unbedingt lesenswert! Mit tollen Illustrationen. Ich bin sehr begeistert.

Olga Zermal, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Julia Adrian hat altbekannte Märchen zu neuem Leben erweckt. Der Auftakt einer spannenden, romantischen und teilweise düsteren Trilogie! ZU EMPFEHLEN! Julia Adrian hat altbekannte Märchen zu neuem Leben erweckt. Der Auftakt einer spannenden, romantischen und teilweise düsteren Trilogie! ZU EMPFEHLEN!

„Sie war eine von ihnen, sie war ihre Königin, doch dann wurde sie verraten...“

Stephanie Potthoff, Thalia-Buchhandlung Andernach

Lilith war eine von ihnen, sie war die 13. Fee, ihre Königin. Doch dann wurde sie von ihnen hintergangen, von ihren eigenen Schwestern. Nach 1000 Jahren ist endlich ihre Zeit der Rache gekommen.
Will sie das jedoch oder regen sich da etwa menschliche Gefühle in ihr?

Ein tolles Buch, mit einer super interessanten Idee. Ich mag den Schreibstil von Julia Adrian sehr gerne. Man ist mitten drin in dem Kampf, den Lilith mit sich ausficht: Wie weit gehst du, um dich zu rächen?
Auch die Märchenadaptionen sind sehr gelungen und alles in allem macht das Buch Lust auf mehr.
Wie gut das es noch Band 2 & 3 gibt! ;)
Lilith war eine von ihnen, sie war die 13. Fee, ihre Königin. Doch dann wurde sie von ihnen hintergangen, von ihren eigenen Schwestern. Nach 1000 Jahren ist endlich ihre Zeit der Rache gekommen.
Will sie das jedoch oder regen sich da etwa menschliche Gefühle in ihr?

Ein tolles Buch, mit einer super interessanten Idee. Ich mag den Schreibstil von Julia Adrian sehr gerne. Man ist mitten drin in dem Kampf, den Lilith mit sich ausficht: Wie weit gehst du, um dich zu rächen?
Auch die Märchenadaptionen sind sehr gelungen und alles in allem macht das Buch Lust auf mehr.
Wie gut das es noch Band 2 & 3 gibt! ;)

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Ein Buch mit einem außergewöhnlichen Schreibstil, was nachhaltig fasziniert.
Da wird selbst eine böse Protagnosistin zum Sympathieträger.
Ein Buch mit einem außergewöhnlichen Schreibstil, was nachhaltig fasziniert.
Da wird selbst eine böse Protagnosistin zum Sympathieträger.

Anne Pietsch, Thalia-Buchhandlung Coburg

Nicht alle Märchen enden glücklich. Die dreizehnte Fee sinnt auf Rache, koste es was es wolle. Der Auftakt einer märchenhaften Fantasy-Trilogie, die man sofort weiterlesen möchte. Nicht alle Märchen enden glücklich. Die dreizehnte Fee sinnt auf Rache, koste es was es wolle. Der Auftakt einer märchenhaften Fantasy-Trilogie, die man sofort weiterlesen möchte.

Lisa Franzkowiak, Thalia-Buchhandlung Köln

Ein wunderbares und spannendes Märchen, mit viel Liebe geschrieben und gestaltet. Ein wunderbares und spannendes Märchen, mit viel Liebe geschrieben und gestaltet.

„Die dreizehnte Fee Teil 1“

Daniela Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Der erste Teil einer märchenhaften Trilogie.
Was hat es mit der gerade aus dem Dornröschenschlaf erwachten dreizehnten Fee und dem geheimnisvollen Hexenjäger auf sich und was ist es das die beiden miteinander verbindet?
Eine wunderbare und phantasievolle Geschichte, die viele bekannte Märchen wieder neu aufleben lässt und durch das spannende Ende Lust auf die Fortsetzungen macht.
Der erste Teil einer märchenhaften Trilogie.
Was hat es mit der gerade aus dem Dornröschenschlaf erwachten dreizehnten Fee und dem geheimnisvollen Hexenjäger auf sich und was ist es das die beiden miteinander verbindet?
Eine wunderbare und phantasievolle Geschichte, die viele bekannte Märchen wieder neu aufleben lässt und durch das spannende Ende Lust auf die Fortsetzungen macht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
68 Bewertungen
Übersicht
40
13
9
2
4

Langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 14.04.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Leider ein Buch bei dem sich die Leseprobe gelohnt hätte. Schreibweise und Stil haben mich überhaupt nicht angesprochen. Ein Buch für Mädchen die auch Twilight usw. mögen.

Absolut furchtbar!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.02.2019

Für dieses zugegeben sehr kurze Werk habe ich eine Ewigkeit gebraucht. Mit der Erwartung eine interessante, neue Interpretation bekannter Märchen zu erhalten, war ich zunächst Feuer und Flamme. Leider ist die vermeintlich mächtige Fee absolut inkompetent und furchtbar nervig. Auf den knapp 200 Seiten passiert rein gar nichts außer... Für dieses zugegeben sehr kurze Werk habe ich eine Ewigkeit gebraucht. Mit der Erwartung eine interessante, neue Interpretation bekannter Märchen zu erhalten, war ich zunächst Feuer und Flamme. Leider ist die vermeintlich mächtige Fee absolut inkompetent und furchtbar nervig. Auf den knapp 200 Seiten passiert rein gar nichts außer unnötiges Rumgeheule und den Lesefluss störende gedankliche Sprünge. Eins der schlechtesten Bücher, die ich je gelesen habe und das mich absolut zum Verzweifeln gebracht hat.

Die Dreizehnte Fee Band 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Haag bei Neulengbach am 12.01.2019

Mich hat schon von der ersten Seite an vor Spannung und Neugier wie es wohl weiter geht gefesselt. Ist genau der richtige Stil von Schreibweise. Bin schon gespannt wie es weiter geht im nächsten Band.