Warenkorb
 

Das dunkle Herz der Welt

Historischer Roman

Der Beginn des Dracula-Mythos
Europa im 15. Jahrhundert am Vorabend der Türkenkriege
Vladislav Draco ist gezwungen, den Thron seines Vaters gegen machtgierige Vettern und Könige zu verteidigen. In seiner Not wendet er sich an die Osmanen und kämpft als christlicher Ritter an der Seite des muslimischen Heeres.
Um sich die Unterstützung des Osmanischen Reiches zu sichern, schickt er seinen Sohn Vlad Draculea als Geisel an den Hof des Sultans ...

Ausgezeichnet mit dem "Goldenen Homer" 2016

"Ein gewaltiges Historien-Epos um Machtkämpfe, Intrigen und Religionskonflikte, und eine herzzerreißende Geschichte um Liebe und Freundschaft." - Cellesche Zeitung
Rezension
"Bildgewaltig, fesselnd und emotional erzählt: Hier wird ein Stück europäischer Geschichte lebendig!" Avanti, 16.12.2015
Portrait
Le Hingrat, Liliana
Liliana Le Hingrat wurde 1967 in Rumänien geboren. Sie studierte Geschichtswissenschaften an der Universität "Alexandru Ioan Cuza" zu Iasi und arbeitete als freie Korrespondentin für eine rumänische Tageszeitung. Ihre erworbenen Fachkenntnisse während des Geschichtsstudiums sowie die Leidenschaft fürs Schreiben flossen in ihrem historischen Debütroman "Das dunkle Herz der Welt" ein. Liliana Le Hingrat nahm an mehreren renommierten Schreibseminaren teil. Heute lebt sie zusammen mit ihrem Ehemann in den Vereinigten Staaten von Amerika und engagiert sich für die Restaurierung der einsturzgefährdeten mediävalen Kirchburgen aus Transsylvanien in Rumänien. Liliana Le Hingrat hat für ihren Roman "Das dunkle Herz der Welt" den Goldenen Homer 2016 in der Sparte Historische Biografie / historisches Ereignis verliehen bekommen. Hier wird vor allem die historisch korrekte Nachzeichnung des Lebens der Hauptfigur gewürdigt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 768
Erscheinungsdatum 28.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51760-4
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 19,3/12,5/3 cm
Gewicht 470 g
Verkaufsrang 12.813
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
10
15
2
0
0

Great read!
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 03.02.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Iliked the historical accuracy and smart treatment of the topic. A well crafted and captivating book. Definitely recommended.

Ein toller historischer Roman!
von einer Kundin/einem Kunden aus Amsterdam am 01.06.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Vladislav Draco möchte den walachischen Thron seines Vaters besteigen. Dafür muss er aber kämpfen und, als ob das noch nicht genug Probleme bringen würde, verliebt er sich in Clara, in die auch sein bester Freund János verliebt ist. Die Freundschaft verändert sich in Hass und niemand weiss noch, wem... Vladislav Draco möchte den walachischen Thron seines Vaters besteigen. Dafür muss er aber kämpfen und, als ob das noch nicht genug Probleme bringen würde, verliebt er sich in Clara, in die auch sein bester Freund János verliebt ist. Die Freundschaft verändert sich in Hass und niemand weiss noch, wem er vertrauen kann. Da ich noch viel zu wenig über die Walachei (das heutige Rumänien) im Mittelalter gelesen habe, haben mich schon allein die historischen Zusammenhänge des Buches fasziniert. Zwar hatte ich am Anfang Schwierigkeiten, in die Geschichte einzusteigen und Zusammenhänge zu finden, doch dieses Dilemma wurden bald durch Spannung und Originalität in den Schatten gestellt. Ich konnte voll und ganz in eine Welt, die mir bisher unbekannt war, abtauchen und die historischen Ereignisse hautnah miterleben. Am Anfang hatte ich Mühe, die Namen auseinander zu halten, da sie mir völlig unbekannt waren und sich alle für mich ähnlich anhörten. Nichtsdestotrotz finde ich es gut, dass die Autorin diese Namen verwendet hat, da sie damals in dieser Umgebung ‘normal’ waren, und somit das Buch historisch korrekt machen. Auf jeden Fall glaube ich, dass die Autorin “Das dunkle Herz der Welt” sehr gut recherchiert hat und bin schon sehr gespannt, was die Autorin noch alles zaubern wird.

Alles für die Macht
von einer Kundin/einem Kunden aus Lichtenstein am 18.05.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Das Leben der Menschen im mittelalterlichen Rumänien und angrenzenden Ländern wird hier sehr interessant beschrieben. Mit enormer Brutalität und unvorstellberer Grausamkeit wird um Macht, Ruhm und Ehre gekämpft. Das Leben eines Einzelnen ist nichts wert, erst recht nicht das der Menschen aus niederen Ständen. Für die heutige Zeit... Das Leben der Menschen im mittelalterlichen Rumänien und angrenzenden Ländern wird hier sehr interessant beschrieben. Mit enormer Brutalität und unvorstellberer Grausamkeit wird um Macht, Ruhm und Ehre gekämpft. Das Leben eines Einzelnen ist nichts wert, erst recht nicht das der Menschen aus niederen Ständen. Für die heutige Zeit ist vieles nicht mehr nachzuvollziehen und undenkbar.