Warenkorb
 

Wer hat geknallt?

Allerlei Geschichten vom Urknall bis zum Gartenzwerg

Weitere Formate

Angesichts der galaktischen Ausmaße, die das Universum vom Urknall vor vielen Milliarden Jahren bis heute angenommen hat, mutet der thematische Bogen zum Gartenzwerg recht abenteuerlich an. Aber so ist nun mal der Mensch: Demut vor dem Großen, dem schier Unvorstellbaren ist seine Stärke nicht. Im Gegenteil, er ersinnt immer neue, kühne Theorien. Gleichzeitig aber sucht er Zuflucht im Kleinen, Überschaubaren und Vertrauten und findet nicht einmal dort sein Paradies. Ja, große Fragen stellen und nicht beantworten können, dafür aber im Kleinen versagen – das sind die beiden wahren Seelen in unserer Brust.
Vom (oft eingebildeten) Großen und Kleinen, vom Leben und Lieben, vom Scheitern und Aufstehen, von Lebensfreude und Genuss handeln die Geschichten gescheiterter und dennoch tapferer Helden, zweifelhafter Virtuosen und offensichtlicher Dilettanten. Da passt auch die Geschichte des Philosophen, der die Frage stellt, “Wer hat geknallt?“ und stattdessen die Antwort über den Wertekanon der Drosophila Melanogaster erhält, genau in den Rahmen.
Doch die meisten der vierzehn Kurzgeschichten, Mini- und Mikro-Stories in diesem Erzählband geben Antworten auf gar nicht gestellte Fragen – von amüsant über skurril bis nachdenklich.
Aber lesen Sie selbst.
Portrait
Bähr, Gregor
Gregor Bähr lebt und arbeitet seit mehr als 25 Jahren in Stuttgart. "Romane, Kurzgeschichten, Erzählungen und Novellen zu schreiben, empfinde ich wie das sich Treibenlassen auf den Planken dessen, was ich bisher in meinem Leben erfahren, gelernt, erlebt habe. Auf diesem mehr oder weniger sicheren Grund das noch nicht Gedachte zu erforschen, es im Schreiben festzuhalten, ist für mich immer eine Reise durch neue und doch merkwürdig vertraute Welten."
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 140
Erscheinungsdatum 19.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7392-3259-1
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 19/11,8/1,5 cm
Gewicht 159 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,90
8,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Tolle Gedanken, interessante Geschichten
von einer Kundin/einem Kunden am 17.02.2019

Bei „ Wer hat geknallt“ von Gregor Bähr, handelt es sich um Geschichten vom Urknall bis zum Gartenzwerg. Das Cover ist sehr auffällig und ein Hingucker. Der Urknall beobachtet von einem Gartenzwerg, dies hat mich schon zum Schmunzeln gebracht. Das Buch beinhaltet 14 Kurzgeschichten, Mini- und Mikrogeschichten. Dabei we... Bei „ Wer hat geknallt“ von Gregor Bähr, handelt es sich um Geschichten vom Urknall bis zum Gartenzwerg. Das Cover ist sehr auffällig und ein Hingucker. Der Urknall beobachtet von einem Gartenzwerg, dies hat mich schon zum Schmunzeln gebracht. Das Buch beinhaltet 14 Kurzgeschichten, Mini- und Mikrogeschichten. Dabei werden sehr viele verschiedene Themen, wie z.B. Früh übt sich, wenn bei Capri …, in der Eisenbahn behandelt. Nicht jedes Thema hat mir zugesagt, aber da die Geschichten nur ein paar Seiten lang sind, störte mich dies nicht. Über manche Geschichte habe ich noch ein wenig nachgedacht, die Gedanken des Autors aufgenommen und mit meinen Ansichten verknüpft. Sehr interessant finde ich, dass manche Begebenheiten Erlebnisse des Autors zu Grundlage haben. Dies machen für mich die Geschichten glaubwürdiger und interessanter. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichten werden mit viel Humor und Esprit erzählt und oft kam mir beim Lesen der Gedanke: So geht es mir auch, oder ganz meiner Meinung. Ich empfehle das Buch weiter.

Bunter Mix
von einer Kundin/einem Kunden aus Lichtenstein am 26.01.2019

Für kurzweilige Lesestunden, gerade jetzt im Winter, bietet diese Auswahl verschiedener Kurzgeschichten für jeden Geschmack etwas. Mal eher lustig, dann wieder bitter ernst, aber immer wie mitten aus dem Leben erlebt oder beobachtet. Es geht um verschiedene, manchmal sehr brisante Themen, wie auch die emotionale Geschichte üb... Für kurzweilige Lesestunden, gerade jetzt im Winter, bietet diese Auswahl verschiedener Kurzgeschichten für jeden Geschmack etwas. Mal eher lustig, dann wieder bitter ernst, aber immer wie mitten aus dem Leben erlebt oder beobachtet. Es geht um verschiedene, manchmal sehr brisante Themen, wie auch die emotionale Geschichte über einen ehemaligen Soldaten im Afghanistan-Krieg.