Warenkorb
 

Biss zum Morgengrauen / Twilight Bd.1

Ausgezeichnet mit dem Jugendbuchpreis Buxtehuder Bullen 2006. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2007, Kategorie Preis der Jugendlichen

Twilight 1


Mit Romantik oder gar Leidenschaft hätte Isabella Swan ihren Umzug in die langweilige, verregnete Kleinstadt Forks kaum in Verbindung gebracht. Bis sie den undurchschaubaren und unwiderstehlichen Edward kennenlernt. Mit aller Macht fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Und riskiert dabei mehr als ihr Leben …

Dies ist Band 1 der international erfolgreichen »Biss«-Saga. Alle Bände auf einen Blick:

Biss zum Morgengrauen

Biss zur Mittagsstunde

Biss zum Abendrot

Biss zum Ende der Nacht

Biss zum ersten Sonnenstrahl – Das kurze zweite Leben der Bree Tanner

Portrait
Stephenie Meyer hat den Vampirroman von Grund auf neu erfunden! Mit ihrem Erstlingswerk, "Bis(s) zum Morgengrauen" (2005), dem Auftakt der vierteiligen Bis(s)-Serie, startete sie sofort durch. Die Beziehung zwischen der Highschool-Schülerin Isabella ("Bella") und dem Vampir Edward Cullen fasziniert große und kleine Fans gleichermaßen. Nach Abschluss der Bis(s)-Reihe schrieb die Autorin "Midnight Sun", in dem Edwards Perspektive über die Ereignisse geschildert wird. 2008 erschien der erste Roman, der für Erwachsene entworfen wurde und außerhalb der "Twilight"- Universums spielt. Im selben Jahr sorgte auch die Filmpremiere zu "Twilight" weltweit für Aufsehen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 512
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 20.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-58374-1
Reihe Bella und Edward 1
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 22,1/15,6/4,8 cm
Gewicht 774 g
Originaltitel Twilight
Übersetzer Karsten Kredel
Verkaufsrang 19.727
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Twilight

  • Band 1

    47216625
    Biss zum Morgengrauen / Twilight Bd.1
    von Stephenie Meyer
    (21)
    Buch
    19,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    48975095
    Biss zur Mittagsstunde / Twilight Bd.2
    von Stephenie Meyer
    (192)
    Buch
    19,99
  • Band 3

    54641300
    Biss zum Abendrot / Twilight Bd.3
    von Stephenie Meyer
    (10)
    Buch
    10,99
  • Band 4

    47839208
    Biss zum Ende der Nacht / Twilight-Serie Bd.4
    von Stephenie Meyer
    (309)
    Buch
    24,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein modernes Märchen“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Machen wir uns mal nichts vor, die große Erzählkunst sind diese Bücher nicht, aber sie treffen schon eine Emotionalität. Ich bin die Generation Leser, die im Kinderzimmer die Erstausgaben aller Harry Potter Bücher stehen hatte und die im Teenageralter in die neue phantastische Welt von Vampiren und Werwölfen geraten ist, die für mich damals genau die richtige und nötige Dosis Herzschmerz hatten. Und genau für diese jungen Mädchen ist die Geschichte von Bella und Edward gemacht und sie wird sie auch heute noch mitreißen und begeistern. Machen wir uns mal nichts vor, die große Erzählkunst sind diese Bücher nicht, aber sie treffen schon eine Emotionalität. Ich bin die Generation Leser, die im Kinderzimmer die Erstausgaben aller Harry Potter Bücher stehen hatte und die im Teenageralter in die neue phantastische Welt von Vampiren und Werwölfen geraten ist, die für mich damals genau die richtige und nötige Dosis Herzschmerz hatten. Und genau für diese jungen Mädchen ist die Geschichte von Bella und Edward gemacht und sie wird sie auch heute noch mitreißen und begeistern.

„Der einzige Vampir-Roman, der mir je gefallen hat!“

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Irgendwie kann man es sich nach dieser Lektüre ein bisschen mehr vorstellen, dass Vampire wirklich existieren. Und dann sind sie auch noch so sympathisch wie Familie Cullen.

Eine tolle Geschichte mit genau der richtigen Portion Herzschmerz!
Irgendwie kann man es sich nach dieser Lektüre ein bisschen mehr vorstellen, dass Vampire wirklich existieren. Und dann sind sie auch noch so sympathisch wie Familie Cullen.

Eine tolle Geschichte mit genau der richtigen Portion Herzschmerz!

Nele Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ein Mensch und ein Vampir- eine verbotene Liebe, doch Bella und Edward geben nicht auf. Eine romantische Liebesgeschichte beginnt.
Ein Klassiker im Bereich Jugendromane!
Ein Mensch und ein Vampir- eine verbotene Liebe, doch Bella und Edward geben nicht auf. Eine romantische Liebesgeschichte beginnt.
Ein Klassiker im Bereich Jugendromane!

Lisa Viniol, Thalia-Buchhandlung Marburg

Jetzt schon ein Klassiker in der romantischen Fantasy! Bella und Edward sind Kult! Jetzt schon ein Klassiker in der romantischen Fantasy! Bella und Edward sind Kult!

S. Metz, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Der Beginn einer aufregenden Liebe, welche eigentlich nicht sein dürfte. Nach "Dracula" endlich ein Roman mit Vampiren, die keine seelenlosen Monster sind. Der Beginn einer aufregenden Liebe, welche eigentlich nicht sein dürfte. Nach "Dracula" endlich ein Roman mit Vampiren, die keine seelenlosen Monster sind.

Lisa Leibrandt, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Zieht einen in eine andere Welt! Immer wieder hofft und bangt man und kann einfach nicht aufhören! So unendlich viel besser als der Film! Zieht einen in eine andere Welt! Immer wieder hofft und bangt man und kann einfach nicht aufhören! So unendlich viel besser als der Film!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
13
6
2
0
0

wow einfach klasse
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 12.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Na meine lieben, Heute mal eine Rezension von einem Buch, dass mich echt begeistert. Der Schreibstil ist einfach wow, ich konnte mich super in die Geschichte ein Tauchen und mir die Charakter vorstellen. Das lag vermutlich daran das der Schreibstil sehr bildhaft war, jeder Charakter konnte sich super entfalten. Ich kam... Na meine lieben, Heute mal eine Rezension von einem Buch, dass mich echt begeistert. Der Schreibstil ist einfach wow, ich konnte mich super in die Geschichte ein Tauchen und mir die Charakter vorstellen. Das lag vermutlich daran das der Schreibstil sehr bildhaft war, jeder Charakter konnte sich super entfalten. Ich kam auch super schnell voran das lag an den fliesenden Schreibstil, der auch locker war. Es gibt ja viele Covers von dieser reihe momentan aber ich finde nicht alle super schon die neuen finde ich zum Beispiel mittel massig. Daher bin ich sehr froh, dass ich mir die alten Covers als Hardcover besorgen konnte ich finde sie einfach wunderschön. Ich finde es ist sehr Romantisch verspielt was teilweise den Inhalt wieder spiegelt. Die Person auf dem Cover sieht man nicht ganz was ich passen finde sie sieht auch eher gemalt aus auf einer Leinwand. Die weißen Blumen unterstreichen die romantische Stimmung. Denn Inhalt kannte ich ja schon durch die filme die als erstes gesehen habe. Und bin, wenn ich das sagen darf echt froh, dass ich es getan habe denn sonst wäre ich sehr enttäuscht von den filmen. Sie sind echt gut die filme aber die Bücher haben mehr Inhalt und man lernt Bella besser kennen wie ich finde. Jetzt aber zum Verlauf. Bella zieht aus freien Stücken zu ihrem Vater nach Forks eine kleine Stadt wo es immer regnet. In die schule, wo sie rauf geht, findet sie schnell Anschluss so wie Freunde. Auch die Jungs finden sie richtig interessant und sie kann sich vor Dates kaum retten. Das ist alles neu für Bella denn in ihrer Heimat Stadt und Schule wurde nicht beachtet von den Jungs dort. Bereits am ersten Tag fällt ihr eine Gruppe von Jugendlichen auf, die Kinder von den Cullens, die sich von den anderen abgrenzen. Einer von ihnen ist der neue Bio Tischnachbar und lässt sie verwirrt nach der ersten Stunde zurück. Edward straft sie erst mit Missachtung, aber ihre Wege kreuzen sich immer wieder auf neue. Als er sie vor einen tödlichen Unfall bewahrt, freunden sie sich immer mehr an. Jacob, einem Jungen aus dem nahe liegen Reservat, erzählt Bella eine alte Stammes Legenden in der es um Vampire und Werwölfe und deren Feindschaft geht. In Folge, dessen hat Bella Träume oder eher Albträume, in denen die beiden Fantasy Wesen was zu tun haben. Sie denkt sie werde verrückt, dass sie denk das Edward ein Vampir ist und traut ihren Gedanken nicht mehr. Denn Edward zeigt keine der gängigen Klischees über Vampire ihr wisst schon schlafen in Sarg und zu Staub verfallen, wenn Sonne sie berührt usw. Mir hat es sehr gefallen, wie die Autorin mit den Vampiren und Akzeptanz umgegangen ist. Bella hat sich wirklich erst langsam mit diesem Gedanken anfreundet müssen und nimmt es auch nicht einfach hin. Alles entwickelt sich langsam. Die Unterhaltungen von Edwards und Bellas sind einfach so süß und oft echt zum Schreien komisch. Bella hat auch einen Schrägen Humor, der mir, in den filmen nicht mitbekommen hat und dass sie kein Blut sehen kann ist echt witzig. Was ich nicht so toll fand ist das Bella immer von Edward gerettet wurde. Ob gewollt oder nicht. Ist schon klar man merkt Bella ist echt tollpatschig aber mir kam sie dennoch bodenständig. Die Geschichte dümpelt vor sich hin und wird nach der Hälfte spannend. Viele Szenen fand ich einfach super und manche waren einfach so wow ich habe öfters aufgelacht und manchmal geweint. FAZIT Es ist einfach eine süße Liebesgeschichte mit einigen Klischees was aber dort hinpasst. Viel lustiger und romantischer als in den Filmen, die Vampire kamen gut rüber so wie die Personen waren sehr realistisch. Ich möchte das Buch nicht aus der Hand legen und wissen wie es weiter geht.

Top
von einer Kundin/einem Kunden aus Groß-Gerau am 21.12.2018

Alles super, das Buch kam total schnell an und somit kann ich damit meiner Schwester eine Freude machen. Ich bin mir sicher das Sie mit diesem Buch ihre Freude hat, denn Sie ist ein Riesen Fan.

Twilight
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Erlach am 08.12.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Fand das Buch sehr gut geschrieben. Locker zu lesen und immer interessant. Ich habe es verschlungen und freue mich schon den 2 Band zu lesen.