Auf ewig dein - Time School, Band 1 (Gekürzt)

(gekürzte Lesung)

(45)
Willkommen in Venedig! Willkommen an der Zeitreise-Akademie! Getarnt als Theater ist dies der Ort, wo eine neue Generation von Zeitreisenden ausgebildet wird. Denn neue Abenteuer warten ... Anna und Sebastiano sind zurück! Das Traumpaar der Zeitenzauber-Trilogie ist nach vielen bestandenen Abenteuern zu Zeitreiseprofis gereift. Grund genug, um eine eigene Zeitreiseschule in Venedig zu gründen. Dem Ort, wo die Liebe und die Reisen durch die Zeit ihren Anfang fanden. Ihre ersten beiden Novizen sind die verführerische Fatima, ein Haremsmädchen aus dem 13. Jahrhundert, und der draufgängerische Ole, Sohn eines Wikingerhäuptlings. Die erste gemeinsame Mission zum Hofe Heinrichs des Achten gerät aber zum Debakel. Anna und Sebastiano haben alle Hände voll zu tun, ihre Zöglinge zu bändigen, als ein unerwarteter Besucher aus der Zukunft auftaucht und einen grausamen Tribut von Anna fordert: >>Opfere deine große Liebe, damit die Zukunft fortbestehen kann!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Merete Brettschneider
Anzahl Dateien 99
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 21.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783838785905
Verlag Lübbe Audio
Spieldauer 440 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 439 Minuten, 330.74 MB
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Spartarif / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
im Spartarif kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 80330913
    Lord of Shadows
    von Cassandra Clare
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 72336946
    Wer hat Angst vorm schwarzen Gespenst? (Gekürzte Lesung)
    von Susanne Göhlich
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • 72509778
    Endland
    von Martin Schäuble
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,99
  • 41647722
    Zeitenzauber - Die magische Gondel
    von Eva Völler
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,99
  • 40662393
    City of Glass / Chroniken der Unterwelt Bd.3
    von Cassandra Clare
    (69)
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • 40755207
    Schattengrund
    von Elisabeth Herrmann
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 44883338
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    Hörbuch-Download (MP3)
    29,95
  • 72412981
    Solange es Schmetterlinge gibt
    von Hanni Münzer
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • 40663082
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • 72462331
    Stimme der Toten
    von Elisabeth Herrmann
    (20)
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 71246971
    Cherringham - Landluft kann tödlich sein, Folge 26: Mord in heller Nacht (Ungekürzt)
    von Neil Richards
    Hörbuch-Download (MP3)
    1,99
  • 45740707
    EVOLUTION (1). Die Stadt der Überlebenden
    von Thomas Thiemeyer
    (42)
    Hörbuch-Download (MP3)
    16,99
  • 40666143
    Saphirblau
    von Kerstin Gier
    (165)
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • 40661442
    Der kleine Drache Kokosnuss feiert Weihnachten
    von Ingo Siegner
    Hörbuch-Download (MP3)
    5,95
  • 40599323
    Das Erbe der Macht / Eragon Bd.4
    von Christopher Paolini
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,95
  • 41806117
    Die Weisheit des Feuers / Eragon Bd.3
    von Christopher Paolini
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,95
  • 84608602
    Und tschüss! - Gregs Tagebuch 12
    von Jeff Kinney
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,99
  • 40656708
    Der Auftrag des Ältesten / Eragon Bd.2
    von Christopher Paolini
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,95
  • 40656587
    Das Vermächtnis der Drachenreiter / Eragon Bd.1
    von Christopher Paolini
    (132)
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,95
  • 43928334
    Weihnachtsgeschichten vom kleinen Raben Socke
    von Annet Rudolph
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Zeitreise-Abenteuer für "Rubinrot"-Fans“

Susanne Degenhardt, Thalia-Buchhandlung Limburg

Auch ohne Vorkenntnisse der Zeitenzauber-Trilogie kann man gut in diese neue Reihe einsteigen - wobei ich nun große Lust habe, diese kennenzulernen. Anna und Sebastiano haben eine Zeitsprung-Akademie gegründet und werden mit Ungereimtheiten konfrontiert. Anna träumt seltsame Dinge und es scheint, als würden ihre Träume wahr werden. Auch ohne Vorkenntnisse der Zeitenzauber-Trilogie kann man gut in diese neue Reihe einsteigen - wobei ich nun große Lust habe, diese kennenzulernen. Anna und Sebastiano haben eine Zeitsprung-Akademie gegründet und werden mit Ungereimtheiten konfrontiert. Anna träumt seltsame Dinge und es scheint, als würden ihre Träume wahr werden. Ihre Sprünge führen sie und ihre Schüler in die Tudor-Zeit zu Heinrich VIII.

Wer die Rubinrot-Reihe von Kerstin Gier mochte, wird auch mit dieser Trilogie viel Freude haben. Ich fand die Handlung sehr spannend, die historischen Hintergründe, welche man so nebenbei mitbekommt, interessant. Und eine Prise Humor ist auch mit von der Partie.

Anna und Sebastiano sind zwar bereits ein Liebespaar, aber es gibt etwas, das sie auseinanderbringt. Hoffentlich nur für kurze Zeit... Das Ende bleibt da natürlich etwas offen und lässt den Hörer bzw. Leser auf die Fortsetzung hibbeln.

Merete Brettschneider empfand ich anfangs nicht ganz passend zur Handlung, aber sie hat sich mehr und mehr in mein Herz gelesen. Sie hat sich mächtig ins Zeug gelegt, die Stimmen sehr gut variiert. Vor allem die männlichen Stimmen hat sie mit viel Elan gesprochen - Chapeau! Wirklich unterhaltsam!

Tina Lehmann-Klein, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Eine neue Reihe mit den Helden der Zeitenzauber-Trilogie. Toller Mix aus Liebe und Fantasy. Eine neue Reihe mit den Helden der Zeitenzauber-Trilogie. Toller Mix aus Liebe und Fantasy.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32820305
    Stravaganza / Stravaganza. Die Trilogie
    von Mary Hoffman
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 37356578
    Das geheime Vermächtnis des Pan / Pan-Trilogie Bd.1
    von Sandra Regnier
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40666143
    Saphirblau
    von Kerstin Gier
    (165)
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • 41627931
    Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten
    von Kerstin Gier
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,99
  • 41627932
    Smaragdgrün - Liebe geht durch alle Zeiten
    von Kerstin Gier
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,99
  • 41647722
    Zeitenzauber - Die magische Gondel
    von Eva Völler
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,99
  • 42162888
    Wie ich in High Heels durch die Zeit stolperte
    von Mandy Hubbard
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 42678280
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3 im Schuber
    von Sandra Regnier
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 43812586
    Die Lilien-Reihe: Das Herz der Lilie (Alle Bände in einer E-Box!)
    von Sandra Regnier
    (20)
    eBook
    6,99
  • 44245224
    Im Schatten der Welten / Das Licht von Aurora Bd.2
    von Anna Jarzab
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 45256822
    Zimt und weg
    von Dagmar Bach
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 45306132
    Rubinrot - Saphirblau - Smaragdgrün. Liebe geht durch alle Zeiten
    von Kerstin Gier
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,99
  • 45482229
    Smaragdgrün - Ungekürzte Lesung
    von Kerstin Gier
    Hörbuch-Download (MP3)
    17,99
  • 46481966
    Zimt und zurück
    von Dagmar Bach
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 47092443
    Die Lilien-Reihe: Das Herz der Lilie
    von Sandra Regnier
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 47092752
    Royal: Ein Königreich aus Glas
    von Valentina Fast
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 63890543
    Zimt und ewig
    von Dagmar Bach
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 64481225
    Zwei wie Zucker und Zimt. Zurück in die süße Zukunft
    von Marta Martin
    Buch (Taschenbuch)
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
23
17
5
0
0

Zeitreise-Abenteuer
von Sandra F. am 24.10.2017

Das Cover hat meine Aufmerksamkeit aus sich gezogen. Es sieht Märchenhaft aus und so verträumt. Die Frau auf den Stufen vor dem riesen Schloss erinnert mich ein ewig an Aschenputtel, auch wenn das hier überhaupt nicht zur Story passt. Hübsch ist das Cover trotzdem. Das Hörbuch ist in sechs große... Das Cover hat meine Aufmerksamkeit aus sich gezogen. Es sieht Märchenhaft aus und so verträumt. Die Frau auf den Stufen vor dem riesen Schloss erinnert mich ein ewig an Aschenputtel, auch wenn das hier überhaupt nicht zur Story passt. Hübsch ist das Cover trotzdem. Das Hörbuch ist in sechs große Abschnitte geteilt, die je mit Musik unterteilt sind. So eignet es sich super als Leserunde, bei dir ich bei lovelybooks im Rahmen der BOOKBEAT Wochen teilnahm. Ich bin gut in das Geschehen rein gekommen, obwohl ich die Vorgänger-Reihe "Zeitenzauber" nicht kenne. Die Sprecherin Merete Breitschneider kenne ich schon von der Obsidian-Reihe, welche sie auch gesprochen hat. Ich mag ihre Stimme sehr gerne und es wird nicht langweilig beim zuhören. Es ist alles gut erklärt, was es mit den Zeitreisen auf sich hat und wie so einiges funktioniert, zum Beispiel was passiert wenn man neu-moderne Wörter benutzt die es damals noch nicht gab. Ich finde Zeitreisen als Geschichte sehr interessant. Die Charaktere finde ich toll. Anna war mir gleich sympatisch. Von Sebastiano erfährt man für meinen Geschmack recht wenig. Fatima & Ole, die Schüler, scheines es den beiden nicht immer einfach zu machen. Es gibt viele Kuriositäten und Böses. Die Spannung des Buches konnte mich fesseln und es hat mich sehr gut unterhalten. Des zweiten Teil der Reihe werde ich auf jeden Fall auch hören. Das Buch ist in sich abgeschlossen ohne bösen Cliffhanger.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Leider konnte mich das Buch nicht verzaubern...
von Mikka Liest aus Hilter am Teutoburger Wald am 04.11.2017

"Auf ewig dein: Time School" ist der erste Band einer neuen Reihe – und gleichzeitig der vierte Band einer alten, nämlich der "Zeitenzauber"-Trilogie von Eva Völler. Im Mittelpunkt stehen wieder Anna und Sebastiano, die beiden Protagonisten aus "Zeitenzauber", aber man kann die neue Reihe auch lesen, ohne die alte... "Auf ewig dein: Time School" ist der erste Band einer neuen Reihe – und gleichzeitig der vierte Band einer alten, nämlich der "Zeitenzauber"-Trilogie von Eva Völler. Im Mittelpunkt stehen wieder Anna und Sebastiano, die beiden Protagonisten aus "Zeitenzauber", aber man kann die neue Reihe auch lesen, ohne die alte zu kennen. Ich habe das gekürzte Hörbuch gehört, kann also in meiner Rezension nur darauf eingehen. Möglicherweise wäre mein Eindruck leicht anders ausgefallen, hätte ich das Buch gelesen oder ein ungekürztes Hörbuch gehört. So richtig warm bin ich nämlich nicht mit dem (Hör-)Buch geworden, obwohl mir die Sprecherin sehr gut gefallen hat. Ich fühlte mich mehrmals an andere Zeitreise-Geschichten erinnert, mir fehlte das Aha-Erlebnis – der Eindruck, etwas ganz Neues und Unverbrauchtes zu lesen. Ein paar Ideen fand ich zwar durchaus witzig und originell, aber im Großen und Ganzen war ich leider etwas enttäuscht. Mir fehlte das Gefühl, wirklich einzutauchen in die Zeit Heinrichs des VIII, was vor allem daran lag, dass mir Heinrich selber sehr überzogen und auf wenige Charaktereigenschaften reduziert vorkam. Wir reden hier von einem Mann, der zwei seiner Ehefrauen hinrichten ließ und darüber hinaus zigtausenden von Menschen durch seine Erlasse den Tod brachte, aber im Buch wirkt er auf mich wie eine ziemliche Witzfigur. Etwas mehr Tiefgang hätte ich mir gewünscht, auch wenn es ein Kinderbuch ist. (Vielleicht wäre ein anderer Monarch da eine passendere Wahl gewesen?) Die Charaktere fand ich überwiegend eher flach. Die junge Haremsdame Fatima ist natürlich eine glutäugige Schönheit, die die Männer geziert aufreizend um den Finger wickelt. Der Wikinger Ole ist ein Draufgänger, der schnell das Schwert zückt, gerne säuft und aussieht, wie man sich so einen Hünen von Wikinger eben vorstellt. Mit Anna und Sebastiano selber konnte ich mich auch nicht so recht anfreunden. Es ist zwar viel die Rede davon, wie sehr sie sich lieben und begehren, aber mitempfunden habe ich das nur selten. Das wäre vielleicht anders, würde ich die beiden schon aus der "Zeitenzauber"-Trilogie kennen? Meine Lieblingscharaktere waren eher die schrulligen Randfiguren, die waren nämlich zum Teil wirklich toll geschrieben! Und der schüchternde Walter, den man einfach ins Herz schließen muss. Die Handlung erschien mir oft wenig langatmig, ein Großteil des Konflikts aufgesetzt und unnötig. Viel des Herzschmerzes und des Dramas hätten sich in meinen Augen ganz einfach vermeiden lassen, so dass sich bei mir keine echte Spannung aufbauen wollte. Zwar wird an einer Stelle gesagt, dass man die nahe liegende Lösung nicht riskieren könne, aber das war für mich nicht schlüssig. Verstärkt wird das noch dadurch, dass die Protagonisten aus irgendeinem Grund nicht miteinander reden. So hat Anna eine Vision, erzählt den anderen aber nicht davon, weil... Ja, warum eigentlich? Für ein Kinderbuch fand ich auch nicht passend, dass Anna und Sebastiano mehrmals am liebsten übereinander herfallen würden, weil zwei Tage Abstinenz anscheinend schon zu viel sind. Viele Entwicklungen waren meines Erachtens sehr offensichtlich, aber es gab dann doch zwei große Wendungen, die ich nicht kommen sehen habe – oder jedenfalls nicht so. Mir war zwar klar, dass es gegen Ende eine Wendung geben muss, aber ich hatte sie mir anders vorgestellt! An sich ist das natürlich gut, aber es wirkte auf mich zu konstruiert. Der Schreibstil ist locker und flüssig, mit einer guten Prise Humor und, man möge es mir verzeihen, jeder Menge Kitsch. Ich will das Buch hier wirklich nicht schlecht reden – ich kann mir vorstellen, dass der Schreibstil die Altersgruppe wunderbar anspricht und unterhält! Aber es gibt Kinderbücher, die kann man noch gut lesen, wenn man drei- oder viermal so alt ist wie die Zielgruppe, und es gibt Bücher, da ist es nicht unbedingt so. Fazit: Leider wollte der Funke bei mir nicht so recht überspringen. Die Charaktere konnten mich überwiegend nicht wirklich bewegen, die Handlung erschien mir nicht immer schlüssig und leider kam auch die Spannung nur selten bei mir an. Aber. Das Buch wird ab 12 Jahren empfohlen und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die Geschichte in dem Alter geliebt hätte. "Auf ewig dein" ist jedoch ein Buch, für dass ich mich deutlich zu alt fühlte. Dafür alleine würde ich dem Buch jedoch keine Sterne abziehen (das wäre nicht fair!), aber meines Empfindens hat es auch als reines Kinderbuch Schwächen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Guter erster Band
von einer Kundin/einem Kunden aus Birenbach am 17.09.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Time School ist das neue Buch von Eva Völler. Die Reihe ist ein Spin-Off der „Zeitzauber“-Trilogie, lässt sich aber auch ohne Vorwissen lesen. Ich kenne die Zeitzauberbücher nicht, habe aber dennoch alle Zusammenhänge relativ schnell verstanden, da genug Erklärungen vorhanden sind. Anna und Sebastiano sind Zeitreisende. Nachdem sie in den... Time School ist das neue Buch von Eva Völler. Die Reihe ist ein Spin-Off der „Zeitzauber“-Trilogie, lässt sich aber auch ohne Vorwissen lesen. Ich kenne die Zeitzauberbücher nicht, habe aber dennoch alle Zusammenhänge relativ schnell verstanden, da genug Erklärungen vorhanden sind. Anna und Sebastiano sind Zeitreisende. Nachdem sie in den Zeitzauberbüchern einige Abenteuer bestritten haben beschließen die zwei eine Zeitreise Akademie in Venedig zu gründen. Hierfür rekrutieren sie Schüler aus verschiedenen Zeiten und bereiten sie auf ihr neues Leben vor. Doch das ist schwieriger als gedacht. Ihr erster Schüler ist ein wilder Wikinger, der lieber seine Fäuste als Worte sprechen lässt. Aber auch Fatima, die nächste Schülerin hat es faustdick hinter den Ohren. Doch nicht nur die Schüler sind störrisch, sondern auch die Aufgaben, die Anna und Sebastiano erfüllen müssen um den Zeitstrom nicht zu stören, haben es in sich. Während der ersten gemeinsamen Mission haben Anna und Sebastiano mehr als genug damit zu tun, ihre Schüler in Zaum zu halten. Leider sind das nicht ihre einzigen Probleme, als ein kleines Mädchen auftaucht, dass die Zeit durcheinanderzubringen droht. Die Geschichte fängt sofort rasant an und man springt direkt ins Geschehen. Nach einigen Seiten findet man sich am englischen Königshof wieder und versucht zusammen mit Anna und den Zeitreiseschülern den idealen Zeitstrom zu retten. Eva Völler erzählt aus der Ich-Perspektive und so konnte ich mich relativ schnell in Anna hineinversetzen. Jedoch blieb immer eine gewisse Distanz zwischen uns. Ich weiß nicht genau ob es daran liegt, dass die Reihe ein Spin-Off ist und der „noramle“ Völler-Leser Anna daher schon kennt, aber ich hatte das Gefühl sie nicht richtig greifen zu können. Gegen Ende legte sich das zum Glück und ich schloss Anna doch ins Herz. Die anderen Charaktere sind gut dargestellt, Ole ist ein richtiger Wikinger und Fatima eine Schönheit aus 1001 Nacht. Leider machte das beide zu Beginn sehr unsympathisch. Die Charaktere sind wirklich glaubhaft geschildert, aber gerade diese Eigenschaften wirkten auf mich abschreckend. Das legte sich ebenfalls zum Glück. Außerdem gibt es noch weitere Charaktere, die ich wirklich sehr gerne mochte. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und eine gehörige Portion Humor und Sarkasmus sind immer mit dabei. Das hat mir gut gefallen und mich weiterlesen lassen. Ich mochte den Humor total gerne, da er in der Richtigen Portion und an den perfekten Stellen ausgespielt war. Die Handlung dreht sich immer wieder um die Geschichte von Anna und Sebastiano und es werden immer mehr Fäden sichtbar, die zu einem Teppich gesponnen werden müssen. Obwohl es die ganze Zeit wirklich spannend war, zog sich die Handlung für mich zu Beginn. Ich fand es schwer reinzukommen und mich mitreisen zu lassen. Was ich jedoch wirklich als positiv empfunden habe ist die Undurchsichtigkeit. Immer wenn ich dachte, okay, jetzt weiß ich wo es hingeht, drehte sich das Blatt und alle Karten wurden neu verteilt. Das letzte Drittel fand ich wirklich sehr gut. Die Geschichte wird dichter, die Charaktere sympathischer und ich wurde endlich mitgerissen und das Ende hat mich dann doch überrascht. Wobei ich anmerken will, dass ich mittlerweile oft gelesen habe, dass die Handlung sehr vorhersehbar ist, wenn man die vorangegangene Reihe kennt. Da ich aber weder die bisherigen Bösewichte, noch die Handlung kannte, war das bei mir nicht der Fall. Fazit: Ein guter erster Band, der einige Schwächen aufweist. Dennoch ist es wohl ein MUSS für alle Eva Völler und Anna und Sebastiano Fans. Ich bin gespannt wie die Geschichte um die Zeitreiseakademie weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?