In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Das Erbe der Macht - Band 1: Aurafeuer (Urban Fantasy)

(26)
Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge!
Seit über einem Jahrhundert verbirgt der Wall die magische Gesellschaft vor Menschenaugen, garantiert Friede und Gleichheit zwischen Menschen und Magiern. Doch in den Schatten tobt ein Krieg um die Vorherrschaft. Jennifer Danvers ist eine Lichtkämpferin. Als ihr Freund und Kampfgefährte stirbt, erwacht mit Alexander Kent ein neuer Erbe der Macht, der von ihr in die Welt der Magie eingeführt werden muss.
Keiner von beiden ahnt, dass das Gleichgewicht der Kräfte außer Kontrolle geraten ist. Das Böse holt zum großen Schlag aus, um den Wall endgültig zu zerschmettern.
Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse.
Platz 3 als Buchliebling 2016 bei "Was liest du?"!
Nominiert für den Lovelybooks Lesepreis 2016!
Nominiert für den Skoutz-Award 2017!
Nominiert für den Deutschen Phantastrik Preis 2017 in "Beste Serie"!
Das Erbe der Macht erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband.
Jedes E-Book umfasst 120-150 Seiten.
Das Hardcover fasst jeweils drei Romane zusammen und hat etwa 350 Seiten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 124, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 30.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958342170
Verlag Greenlight Press
Illustratoren Nicole Böhm
eBook
0,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45009438
    Killer von der Küste: Drei Krimis von Nordsee und Ostsee
    von Alfred Bekker
    eBook
    4,99
  • 43069846
    Talamadre
    von Mila Brenner
    (4)
    eBook
    3,99
  • 45931908
    Fünf Thriller für den Urlaub 2016
    von Alfred Bekker
    eBook
    5,99
  • 40418339
    Krieger und Magier
    von Alfred Bekker
    eBook
    4,99
  • 45259015
    Die Brücke zur Sonne
    von Gina Holden
    eBook
    0,00
  • 48077972
    Das Super Gruselroman Paket Dezember 2016 - 1580 Seiten Horror
    von Bernd Teuber
    eBook
    4,99
  • 42043078
    Das dritte Horst Bieber Krimi-Paket: Sieben Krimis
    von Horst Bieber
    eBook
    10,99
  • 39753401
    Etwas ist immer
    von Ben Worthmann
    (5)
    eBook
    3,99
  • 46269363
    Zwei Krimis: Der Killer von Hamburg & Der Hacker
    von Alfred Bekker
    eBook
    4,99
  • 51367519
    Das Super Krimi Riesen-Paket Januar 2017: 1714 Seiten Thriller Spannung
    von Wolf G. Rahn
    eBook
    13,99
  • 43441738
    Junger Pharao: Drei Romane um Echnaton und Tutenchamun
    von Alfred Bekker
    eBook
    5,99
  • 42420839
    Elben und Orks - Abenteuer in Athranor und dem Zwischenland
    von Alfred Bekker
    eBook
    5,99
  • 46116657
    Ermordet und kalt abserviert: Acht Krimis
    von A. F. Morland
    eBook
    4,99
  • 42859823
    Dunkler Fluss
    von Nicholas Bennett
    eBook
    4,99
  • 44513888
    Lehrling der Lust
    von Grace Callaway
    (1)
    eBook
    5,99
  • 29844973
    Charleston Girl
    von Sophie Kinsella
    (25)
    eBook
    7,99
  • 41843388
    Eroberer der Galaxis Großband 1: Sieben Abenteuer
    von Hendrik M. Bekker
    eBook
    6,99
  • 40334276
    Das große Buch der Liebesgeschichten
    von W. A. Hary
    eBook
    4,99
  • 28672960
    Still Missing – Kein Entkommen
    von Chevy Stevens
    (143)
    eBook
    3,99
  • 23608010
    Engelsnacht
    von Lauren Kate
    (88)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
20
5
1
0
0

Vielversprechender erster Teil der magischen Urban-Fantasy-Reihe
von Plush am 09.10.2016

„Echt jetzt? Das hier ist Hogwarts?“ Leonardo rollte schnaubend mit den Augen. „Wenn ich das noch ein einziges Mal höre, lösche ich jede Erinnerung an diese Buchreihe. Und die Filme dazu. In der gesamten Menschheit.“ Inhalt: Alex, ein junger Mann aus armen Verhältnissen, verflucht im einen Moment noch seine Herkunft,... „Echt jetzt? Das hier ist Hogwarts?“ Leonardo rollte schnaubend mit den Augen. „Wenn ich das noch ein einziges Mal höre, lösche ich jede Erinnerung an diese Buchreihe. Und die Filme dazu. In der gesamten Menschheit.“ Inhalt: Alex, ein junger Mann aus armen Verhältnissen, verflucht im einen Moment noch seine Herkunft, im nächsten Moment wird er von einer Energie getroffen, die sein ganzes Leben verändern wird. Plötzlich gehört er der Zauberer-Gesellschaft an, dessen Existenz den Nimags (Nichtmagiern) verborgen ist. Das Gleichgewicht aus Licht- und Schattenkriegern scheint jedoch ins Wanken zu geraten, als die Schattenkrieger versuchen, den Wall, welcher die Zauberer vor den normalen Menschen verbirgt, zu zerstören und so ihre magische Macht zu stärken… Meine Meinung: Wer Autor Andreas Suchanek bereits kennt, hat schon eine erste Ahnung davon, worauf er sich hier einlässt. Die Urban-Fantasy-Reihe „Das Erbe der Macht“ wird - ebenso wie seine bereits bestehenden Reihen vom MORDs-Team und Heliosphere - in monatlichen Häppchen serviert. Das heißt, es gibt zu Beginn gaanz viele Infos, gaaanz viele lose Fäden und offene Fragen, die dann nach und nach miteinander verwoben und aufgeklärt werden. Darauf muss man sich einlassen können. Wer das kann, der wird mit einer spannenden und sehr gut durchdachten Story belohnt. Das bedeutet aber eben auch, dass man sich im ersten Teil der Geschichte erstmal hineinfuchsen muss und Unmengen an offenen Fragen serviert bekommt, klar. Und das wurde für mich in diesem Buch teilweise schon leicht frustrierend. Ich hatte viele Fragezeichen im Kopf beim Lesen und die Charaktere blieben noch ein wenig blass, weil natürlich sehr viele Charaktere und sehr viel Inhalt auf wenigen Seiten erstmal vorgestellt werden mussten. Das ist aber auch das Einzige, was ich zu meckern habe. Die Welt, die hier geschaffen wurde, gefällt mir ausgesprochen gut. Es gibt verschiedenfarbige Energien, statt dem altmodischen Zauberstab werden Essenzstäbe genutzt, Nichtmagier werden auch liebevoll mit „Nimags“ abgekürzt. Man kann mittels Magie durchs Portalnetzwerk reisen oder sich auch einfach mal schnell den kalten Kaffee erhitzen. Der Schreibstil lässt sich gewohnt super lesen und ist wieder mit ganz viel Wortwitz versehen. Immer wieder reißen die Charaktere so trockene oder schlagfertige Witze, dass man laut loslacht. Auch Seitenhiebe zu anderen Geschichten lassen sich entdecken. Fazit: Man sei gewarnt: Andreas Suchanek schreibt Reihen, die süchtig machen. Hat man den ersten Teil gelesen, muss man erfahren, wie es weitergeht. Auch wenn für meinen Geschmack in diesem Teil schon zu viele Infos angeschnitten werden und die Charaktere noch nicht ganz greifbar waren, weiß ich, ich möchte die Reihe weiterlesen, die Charaktere besser kennenlernen und erfahren, was es mit diesen ganzen losen Enden auf sich hat. Außerdem gefällt mir die Idee zu der Welt einfach super. Darum gebe ich 3,5 Sterne und runde auf 4 auf, weil ich weiß, da warten noch viele spannende weitere Teile auf mich, die mich schnell vollends überzeugen werden. :o)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Toller Start
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 04.05.2017

Das tolle Cover von Nicole Böhm und der Plot haben mich neugierig gemacht auf den Auftaktband zu Andreas Suchaneks Serie "Das Erbe der Macht". Meine Sucht nach Serien wurde gefördert. Aurafeuer hat mich von der ersten Seite an gefangen genommen und begeistert. Die Welt der Magier erinnert gelegentlich an... Das tolle Cover von Nicole Böhm und der Plot haben mich neugierig gemacht auf den Auftaktband zu Andreas Suchaneks Serie "Das Erbe der Macht". Meine Sucht nach Serien wurde gefördert. Aurafeuer hat mich von der ersten Seite an gefangen genommen und begeistert. Die Welt der Magier erinnert gelegentlich an andere Zauberwelten, doch Suchanek verbindet bekannte Elemente mit seiner Fantasie und schafft dadurch eine eine eigene Zauberwelt. Die Figuren sind vielschichtig angelegt und bieten jedem Leser Raum für eine Identifikation. Die Nutzung real existierender Personen wirkt zu keiner Zeit aufgesetzt, sondern passt sich gut in das Konzept der Serie ein. So komplex die Welt von Das Erbe der Macht ist, habe ich mich zu keiner Leseminute überfordert gefühlt. Suchanek dosiert die Mythen und Legenden und Hintergründe seiner Magierwelt so bewusst, dass ich beim Lesen das Gefühl hatte, die Welt schon vor der ersten Seite gekannt zu haben. Dies mag der Verflechtung bekannter Elemente aus Harry Potter, Herr der Ringe und Co mit der eigenen Fantasie geschuldet sein, stört aber keineswegs. Vielmehr macht das den Reiz der Serie aus. Die Erzählstimme ist einheitlich und passt sich den jeweiligen Perspektiven an! Ab heute bezeichne ich mich als EdM-Junkie!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was ich einst war, das bist nun du. Was ich nun bin, wirst du einst sein.
von einer Kundin/einem Kunden am 07.03.2017

Das Cover ist sehr ansprechend gestaltet und passt perfekt zum Genre Fantasy - die Hand mit dem Feuerball hat mich von Anfang an gefangen genommen. Die Geschichte beginnt mit einem Prolog der definitiv Lust auf mehr macht, aber vor allem nach Antworten verlangt! Er hat mich sofort in den Bann... Das Cover ist sehr ansprechend gestaltet und passt perfekt zum Genre Fantasy - die Hand mit dem Feuerball hat mich von Anfang an gefangen genommen. Die Geschichte beginnt mit einem Prolog der definitiv Lust auf mehr macht, aber vor allem nach Antworten verlangt! Er hat mich sofort in den Bann gezogen und mich für diese Reihe begeistert. Die 22 Kapitel haben immer Nummern und Namen. Das finde ich gut, durch die Nummern ist es strukturierter - da findet man sich leichter zurecht und durch die Titel wird die eigene Fantasie angeregt - ich finde da kann man vorher bereits immer so schön grübeln was im neuen Kapitel passieren könnte :-) Das Glossar ist in meinen Augen an der falschen Stelle. Am Anfang hätte es mir persönlich eindeutig mehr gebracht und den Einstieg erleichtert, stattdessen hatte ich einige Fragen (wie es halt nun mal so ist in 'neuen' Welten) die sich erst am Ende des ersten Bandes ein bisschen gelichtet haben. Also für alle die sich zwischendurch mal fragen was da eine oder andere Wort denn nun genau bedeutet: Ab mit euch ans Ende des Buches! Wobei die Personenliste sollte man vielleicht 'überlesen' damit einem der Spaß bei den neu auftauchenden Figuren nicht genommen wird :-) 'Das Erbe der Macht - Aurafeuer' von Andreas Suchanek zeichnet sich außerdem durch einen angenehmen Schreibstil aus, Die Geschichte liest sich flüssig wodurch man sehr schnell und leicht voran kommt und sich auch an dem ein oder anderen unbekannten Wort nicht stört, meistens ergibt sich die Bedeutung eh aus dem Kontext heraus und für alle anderen bleibt ja noch das Glossar am Ende Die Mischung aus Fantasy und Humor gefällt mir gut und passt auch ausgezeichnet zur Geschichte und den Figuren. Die Figuren werden hier im ersten Band gut eingeführt. Auch finde ich die Idee der Besetzungen der Ratsmitglieder irgendwie lustig. Ich bin gespannt wie sich die Figuren entwickeln und was wir noch so alles über sie in den nächsten Bänden herausfinden werden. Fazit: Sehr guter Auftaktroman zur neuen Serie 'Das Erbe der macht' welche ich bestimmt im Auge behalten werde! Also gebt Jen, Alex & Co. auch eine Chance, sie haben diese verdient und ich verspreche euch ihr werdet es nicht bereuen! Einziges Manko ist vielleicht die Kürze des Bandes aber da bleibt nur zu hoffen dass dem Autor die Ideen für weitere Bände nicht so schnell ausgehen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Erbe der Macht - Band 1: Aurafeuer (Urban Fantasy)

Das Erbe der Macht - Band 1: Aurafeuer (Urban Fantasy)

von Andreas Suchanek

(26)
eBook
0,00
+
=
CyberWorld 1.0: Mind Ripper

CyberWorld 1.0: Mind Ripper

von Nadine Erdmann

(22)
eBook
4,99
+
=

für

4,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen