Den Mund voll ungesagter Dinge

Roman

(51)
Wenn Sophie es sich aussuchen könnte, wäre ihr Leben simpel. Aber das ist es nicht. Und das war es auch nie. Das fängt damit an, dass ihre Mutter sie direkt nach der Geburt im Stich gelassen hat. Und endet damit, dass Sophies Vater plötzlich beschließt, mit seiner Tochter zu seiner Freundin nach München zu ziehen. Alle sind glücklich. Bis auf Sophie.
Was hat es bloß mit dieser verdammten Liebe auf sich? Sophie selbst war noch nie verliebt. Klar gab es Jungs, einsam ist sie trotzdem. Bis sie in der neuen Stadt auf Alex trifft. Das Nachbarsmädchen mit der kleinen Lücke zwischen den Zähnen, den grünen Augen und dem ansteckenden Lachen. Zum ersten Mal lässt sich Sophie voll und ganz auf einen anderen Menschen ein. Und plötzlich ist das Leben neu und aufregend. Bis ein Kuss alles verändert.
Rezension
"Freytag erzählt temporeich mit trickreicher Spannung ... Das Buch ist unprätentiös, unverkrampft."
Portrait
Anne Freytag, geboren 1982, hat International Management studiert und als Grafikdesignerin gearbeitet, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Erwachsenen- und All-Age-Romanen widmete. Mit ihrem Jugendbuch-Debüt »Mein bester letzter Sommer« schrieb sie sich direkt in die Herzen ihrer Leser. Der Roman wurde von Buchhändlern und der Presse gleichermaßen gefeiert und für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017 nominiert.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 06.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641204426
Verlag Heyne
Verkaufsrang 19.762
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48077736
    Herzklopfen und Granatäpfel
    von Jae
    eBook
    9,99
  • 40188327
    Irgendwo dazwischen
    von Anne Freytag
    eBook
    4,99
  • 36031753
    Entwicklungspsychologie kompakt
    von Mike Martin
    eBook
    24,99
  • 48760560
    Hallo Leben, hörst du mich?
    von Jack Cheng
    (27)
    eBook
    11,99
  • 40188307
    Renate Hoffmann
    von Anne Freytag
    eBook
    4,99
  • 48976209
    Wir fliegen, wenn wir fallen
    von Ava Reed
    (53)
    eBook
    14,99
  • 47810264
    Affäre mit Aussicht
    von Toni Lucas
    eBook
    8,99
  • 48070773
    Wunderworte
    von Abby Cooper
    eBook
    12,99
  • 20423321
    Amokspiel
    von Sebastian Fitzek
    (90)
    eBook
    9,99
  • 63919661
    Der Junge auf dem Berg
    von John Boyne
    eBook
    14,99
  • 64194549
    Die Hauptstadt
    von Robert Menasse
    (20)
    eBook
    20,99
  • 48779865
    Unser Kunterboot - Das Ding mit der Faulen Paula
    von Stephanie Schneider
    eBook
    9,99
  • 48668124
    Am Ende der Welt ist immer ein Anfang
    von Maria Blumencron
    eBook
    13,99
  • 64104277
    Sieben Nächte
    von Simon Strauss
    (38)
    eBook
    11,99
  • 35999149
    Selection 01
    von Kiera Cass
    (187)
    eBook
    9,99
  • 73022887
    Fully Functioning Human (Almost)
    von Melanie Murphy
    eBook
    9,99
  • 43319604
    Die 100 Bd.1
    von Kass Morgan
    (43)
    eBook
    9,99
  • 45289303
    Der Pakt der Flößer
    von Ralf H. Dorweiler
    eBook
    8,49
  • 28744473
    Im Meer schwimmen Krokodile
    von Fabio Geda
    (46)
    eBook
    7,99
  • 42437651
    Ein Ticket nach Schottland
    von Alexandra Zöbeli
    (9)
    eBook
    4,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Authentisch!“

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Gießen

Ein absolut lesenswerter Jugendroman! An vielen Stellen habe ich gedacht "Jap, in dieser Situation habe ich früher auch nicht den Mund aufbekommen." Aber nicht nur das: Alles wirkt einfach echt und authetisch, ohne viel Kitsch und Gelaber. Sophie beschreibt sich selbst im Buch als eher unsympathisch, was ich nur mit einem Nicken quittieren Ein absolut lesenswerter Jugendroman! An vielen Stellen habe ich gedacht "Jap, in dieser Situation habe ich früher auch nicht den Mund aufbekommen." Aber nicht nur das: Alles wirkt einfach echt und authetisch, ohne viel Kitsch und Gelaber. Sophie beschreibt sich selbst im Buch als eher unsympathisch, was ich nur mit einem Nicken quittieren kann, was wiederrum dazu führt, dass ich sie wieder total sympathisch finde. Am herausragensten bleibt jedoch schlicht und einfach die Liebesgeschichte zwischen Alex und Sophie: Stark und hingebungsvoll. Liebe ist eben Liebe.

Annika Riedel, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Nach diesem Buch sieht man die Welt der Frauen mit anderen Augen. Sehr liebevoll und einfühlsam geschrieben. Nach diesem Buch sieht man die Welt der Frauen mit anderen Augen. Sehr liebevoll und einfühlsam geschrieben.

Jacqueline Elfner, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Schön & melancholisch.
Laut & leise.
Wunderbar
Schön & melancholisch.
Laut & leise.
Wunderbar

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Nie eine schönere Liebesgeschichte gelesen*-* Ein Buch, welches das Abenteuer der ersten Liebe so gefühlvoll und echt beschreibt, das man sich nochmal zum ersten Mal verlieben will Nie eine schönere Liebesgeschichte gelesen*-* Ein Buch, welches das Abenteuer der ersten Liebe so gefühlvoll und echt beschreibt, das man sich nochmal zum ersten Mal verlieben will

Böhnlein Janina, Thalia-Buchhandlung Coburg

Dieses Buch sagt aus: Es ist egal, wen du liebst, hauptsache du bist glücklich :)
Aufwühlend, emotional und genau wie Freytags erstes Werk einfach gut!
Dieses Buch sagt aus: Es ist egal, wen du liebst, hauptsache du bist glücklich :)
Aufwühlend, emotional und genau wie Freytags erstes Werk einfach gut!

„Liebe wen du willst egal was die anderen sagen“

Nele Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Als Sophie mit ihrem Vater nach München zieht bricht eine Welt für sie zusammen, doch alles ändert sich als sie ihre Nachbarin Alex kennen lernt und ein Kuss beim Flaschendrehen alles verändert.

Ein wunderbares Buch über die Liebe und ein Mund voll ungesagter Dinge. Man sollte dazu stehen wen man liebt denn Liebe ist für alle da und
Als Sophie mit ihrem Vater nach München zieht bricht eine Welt für sie zusammen, doch alles ändert sich als sie ihre Nachbarin Alex kennen lernt und ein Kuss beim Flaschendrehen alles verändert.

Ein wunderbares Buch über die Liebe und ein Mund voll ungesagter Dinge. Man sollte dazu stehen wen man liebt denn Liebe ist für alle da und unterscheidet sich nicht. Eine wunderbare Erklärung an die Liebe.

„"Ich habe es nie gefühlt. Bis jetzt"“

Lydia Schlosser, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Für Sophie fühlt sich gerade alles nach Weltuntergang an:
Ausgerechnet kurz vor dem Abitur muss sie mit ihrem Vater zu dessen neuer Freundin und ihren beiden Söhnen ziehen. Neues Haus, neue Stadt, neue Familie... Das überfordert Sophie komplett, dementsprechend wütend und zickig reagiert sie.
Doch dann trifft sie Alex, das Mädchen
Für Sophie fühlt sich gerade alles nach Weltuntergang an:
Ausgerechnet kurz vor dem Abitur muss sie mit ihrem Vater zu dessen neuer Freundin und ihren beiden Söhnen ziehen. Neues Haus, neue Stadt, neue Familie... Das überfordert Sophie komplett, dementsprechend wütend und zickig reagiert sie.
Doch dann trifft sie Alex, das Mädchen von nebenan, und ist fasziniert von ihr. Was sind das für Gefühle, die da plötzlich in ihr entstehen? Ist das diese berühmte Liebe aus den Filmen? Und was fängt man damit nun an?

Anne Freytag erzählt mutig, behutsam, ehrlich, mit viel Herz und Humor. Ob nun vor Rührung oder vor Lachen... ein paar Tränchen kullerten. Ein großartiges Buch!

„"Ich bin nicht nur eine Sache"“

Liesa König, Thalia-Buchhandlung Bautzen

So viele verschiedene Schubladen, in die man Menschen stecken kann und in keine davon scheint Sophie zu passen. Völlig unerwartet lernt sie jemanden kennen, der ihr Leben noch chaotischer und komplizierter macht, als es sowieso schon ist.

Gerade habe ich das Buch aus der Hand gelegt. Was bleibt ist Begeisterung. Anne Freytag hat mich
So viele verschiedene Schubladen, in die man Menschen stecken kann und in keine davon scheint Sophie zu passen. Völlig unerwartet lernt sie jemanden kennen, der ihr Leben noch chaotischer und komplizierter macht, als es sowieso schon ist.

Gerade habe ich das Buch aus der Hand gelegt. Was bleibt ist Begeisterung. Anne Freytag hat mich mitten ins Herz getroffen mit ihrer einfühlsamen und ehrlichen Geschichte von einem Mädchen und seiner großen Liebe.

„Mein Jugendbuch- Highlight des Jahres! “

Tanja Staiger, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Ich habe mit Sophie und Alex gelitten, gelacht und geweint. Eine emotionale Achterbahnfahrt vom Feinsten!

Selten war ich so traurig über das Ende eines Buches. Aber ich war auch unendlich glücklich, dass ich das Glück hatte dieses Buch lesen zu dürfen.

Mehr kann ich nicht dazu sagen.... aber ich denke, dass ist auch nicht nötig...!
Ich habe mit Sophie und Alex gelitten, gelacht und geweint. Eine emotionale Achterbahnfahrt vom Feinsten!

Selten war ich so traurig über das Ende eines Buches. Aber ich war auch unendlich glücklich, dass ich das Glück hatte dieses Buch lesen zu dürfen.

Mehr kann ich nicht dazu sagen.... aber ich denke, dass ist auch nicht nötig...!

„Eine wunderbar zart erzählte Liebesgeschichte“

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Als ob das Erwachsenwerden nicht schon schwer genug ist, ohne dass der eigene Vater einen zu seiner neuen Freundin nach München verfrachtet. Oder dass man selber noch nie wirklich verliebt war.
Für Sophie ist die Liebe eine eher unnötige und überflüssige Sache. Bis sie dem Nachbarsmädchen Alex begegnet....
Eine wunderbar zart erzählte
Als ob das Erwachsenwerden nicht schon schwer genug ist, ohne dass der eigene Vater einen zu seiner neuen Freundin nach München verfrachtet. Oder dass man selber noch nie wirklich verliebt war.
Für Sophie ist die Liebe eine eher unnötige und überflüssige Sache. Bis sie dem Nachbarsmädchen Alex begegnet....
Eine wunderbar zart erzählte Liebesgeschichte, die den Leser von der ersten Seite an berührt und nicht mehr los lässt. Für Fans von John Green die perfekte Alternative!

Lena Ripkens, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein wunderbares Buch für junge Mädchen, das so emtional,intensiv und authentisch geschrieben ist, dass man es gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Ein wunderbares Buch für junge Mädchen, das so emtional,intensiv und authentisch geschrieben ist, dass man es gar nicht mehr aus der Hand legen möchte.

„Eines der tollsten Jugendbücher“

Katharina Michalewicz, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Das Buch habe ich von einer meiner Kolleginnen empfohlen bekommen, die sagte, ich müsse es unbedingt lesen.
Schon auf den ersten Seiten wurde mir bewusst, dass das hier ein echtes Glücksbuch ist. Tolle Sprache, viel Melancholie, viel Humor - einfach viel Leben! Und die beiden Hauptcharaktere sind unglaublich authentisch. Sophie und
Das Buch habe ich von einer meiner Kolleginnen empfohlen bekommen, die sagte, ich müsse es unbedingt lesen.
Schon auf den ersten Seiten wurde mir bewusst, dass das hier ein echtes Glücksbuch ist. Tolle Sprache, viel Melancholie, viel Humor - einfach viel Leben! Und die beiden Hauptcharaktere sind unglaublich authentisch. Sophie und Alex sind beides Teenie-Mädchen, die ihren Platz in der Welt noch nicht gefunden haben. Alles, was sie tun, was sie denken, kann man gut nachvollziehen.

Für alle Fans von John Green, David Levithan und Colleen Hoover!

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Eine wunderschöne Liebesgeschichte über ein Mädchen, das von der Liebe überrascht wird.
Hier wird Toleranz gelehrt!
Eine wunderschöne Liebesgeschichte über ein Mädchen, das von der Liebe überrascht wird.
Hier wird Toleranz gelehrt!

Friederike Barf, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Eine sehr intensive und dichte Liebesgeschichte, die mir noch lange im Kopf blieb. Eine Berg- und Talfahrt der Emotionen ohne Schubladendenken, die starke Sprache überzeugt mich. Eine sehr intensive und dichte Liebesgeschichte, die mir noch lange im Kopf blieb. Eine Berg- und Talfahrt der Emotionen ohne Schubladendenken, die starke Sprache überzeugt mich.

Shereen Schramm, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Ich bin so verliebt in die Geschichte von Sophie und Alex. Und Sie werden es auch sein. Unfassbar schön! Ich bin so verliebt in die Geschichte von Sophie und Alex. Und Sie werden es auch sein. Unfassbar schön!

„Besser geht nicht“

Anja Hofmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Die Sprache des Romans ist grandios und außergewöhnlich dabei aber absolut alltagstauglich.. Die Geschichte selbst geht weit über einen Jugendroman hinaus. In diese Situation kann Jede und Jeder immer kommen. Durch äußere Umstände herausgerissen aus dem bisherigen Leben, ohne Vorbereitung in ein neues Umfeld geworfen. Wut, Verwirrtheit Die Sprache des Romans ist grandios und außergewöhnlich dabei aber absolut alltagstauglich.. Die Geschichte selbst geht weit über einen Jugendroman hinaus. In diese Situation kann Jede und Jeder immer kommen. Durch äußere Umstände herausgerissen aus dem bisherigen Leben, ohne Vorbereitung in ein neues Umfeld geworfen. Wut, Verwirrtheit und die Frage wer bin ich und was will ich sind die zentralen Themen dieses feinfühlig und fesselnd erzählten Buches. Die Geschichte fasziniert und beschäftigt den Leser. Sie lässt einen nicht so schnell wieder los.

Nur Mut! Lassen Sie sich gefangen nehmen und genießen Sie diesen Ausnahmeroman.

Gabi Küsgen, Thalia-Buchhandlung Köln

Sophie zieht mit ihrem Vater zu dessen Freundin nach München. Sie fühlt sich vernachlässigt und ausgegrenzt. Da lernt sie ihre die Nachbarin Alex kennen. Eine ANDERE Liebesstory! Sophie zieht mit ihrem Vater zu dessen Freundin nach München. Sie fühlt sich vernachlässigt und ausgegrenzt. Da lernt sie ihre die Nachbarin Alex kennen. Eine ANDERE Liebesstory!

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Durch den Umzug nach München ist Sophie megaunglücklich. Mit ihren 17 Jahren findet sie eh alles doof, bis ein Mädchen aus der Nachbarschaft ihr ganzes Leben ändert. Gefühlschaos! Durch den Umzug nach München ist Sophie megaunglücklich. Mit ihren 17 Jahren findet sie eh alles doof, bis ein Mädchen aus der Nachbarschaft ihr ganzes Leben ändert. Gefühlschaos!

„Endlich die Richtige für die Liebe “

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Sophie zieht mit ihrem Vater gezwungener Maßen von Hamburg nach München und ist alles andere als begeistert von ihrer neuen Mutter und den zwei jüngeren Brüdern.
Doch all das ändert sich rasch, als sie Alex, das Nachbarsmädchen, kennen und lieben lernt.
Alex ist anders und doch perfekt, zumindest sieht Sophie das so. Doch können ihre
Sophie zieht mit ihrem Vater gezwungener Maßen von Hamburg nach München und ist alles andere als begeistert von ihrer neuen Mutter und den zwei jüngeren Brüdern.
Doch all das ändert sich rasch, als sie Alex, das Nachbarsmädchen, kennen und lieben lernt.
Alex ist anders und doch perfekt, zumindest sieht Sophie das so. Doch können ihre Gefühle eine Zukunft haben?
Ja, denn Alex hat sie ebenfalls bemerkt und die ersten Annäherung bleiben nicht aus. Aber wird ihre Beziehung gut gehen, wenn Alex doch eigentlich mit Clemens zusammen ist.

Eine wunderbare Liebesgeschichte, herrlich emotional und einfach toll geschrieben.

„Inspirierend“

Verena Flor, Thalia-Buchhandlung Lüdenscheid

Ich habe das neue Buch von Anne Freytag
in einem weggelesen ! Die unglaublich starke Geschichte von Sophie und Alex ist intensiv, inspirierend und voller bewegender Emotionen.
Definitiv eins der besten Bücher bisher in diesem Jahr!
Ich habe das neue Buch von Anne Freytag
in einem weggelesen ! Die unglaublich starke Geschichte von Sophie und Alex ist intensiv, inspirierend und voller bewegender Emotionen.
Definitiv eins der besten Bücher bisher in diesem Jahr!

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Das beste Jugendbuch seit langem. Die wunderschöne Liebesgeschichte von Alex und Sophie hat mich sofort berührt und wundervoll unterhalten! Ein absolutes Lesemuss! Das beste Jugendbuch seit langem. Die wunderschöne Liebesgeschichte von Alex und Sophie hat mich sofort berührt und wundervoll unterhalten! Ein absolutes Lesemuss!

Franziska Hahn, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Tolle authentische Charaktere erzählen eine wunderschöne Liebesgeschichte. Ich konnte Freytags neuen Roman nicht mehr aus der Hand legen - ein Roman mit einer wichtigen Botschaft. Tolle authentische Charaktere erzählen eine wunderschöne Liebesgeschichte. Ich konnte Freytags neuen Roman nicht mehr aus der Hand legen - ein Roman mit einer wichtigen Botschaft.

Denise Thoma, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Ein tolles Buch über das Erwachsenwerden und was das mit sich bringt: Ein völliges Gefühlschaos, schwere Entscheidungen und jede Menge Hindernisse. Berührend wie immer bei Freytag. Ein tolles Buch über das Erwachsenwerden und was das mit sich bringt: Ein völliges Gefühlschaos, schwere Entscheidungen und jede Menge Hindernisse. Berührend wie immer bei Freytag.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ein Buch darüber, wie es ist, wenn du merkst dass du ein Mädchen liebst. Und sie dich auch. Dramatisch, echt, zuckersüß- und zwei kluge Protagonistinnen. Ein Buch darüber, wie es ist, wenn du merkst dass du ein Mädchen liebst. Und sie dich auch. Dramatisch, echt, zuckersüß- und zwei kluge Protagonistinnen.

Yvonne Schröder, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Sophie hat den Mund voll ungesagter Dinge. Doch zum Glück nimmt Autorin Anne Freytag in diesem tollen Buch kein Blatt vor den Mund!! Furchtlos und bewegend! Lesen! Mitfiebern! Sophie hat den Mund voll ungesagter Dinge. Doch zum Glück nimmt Autorin Anne Freytag in diesem tollen Buch kein Blatt vor den Mund!! Furchtlos und bewegend! Lesen! Mitfiebern!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

tolles locker leichtes Buch mit schönen Charakteren. Ideal für den Sommer :-) tolles locker leichtes Buch mit schönen Charakteren. Ideal für den Sommer :-)

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Wie geht man damit um,wenn das eigene Leben komplett auf den Kopf gestellt wird?Sprachlich sehr schöner Roman,der einen nicht so schnell loslässt. Wie geht man damit um,wenn das eigene Leben komplett auf den Kopf gestellt wird?Sprachlich sehr schöner Roman,der einen nicht so schnell loslässt.

Laura van Endern, Thalia-Buchhandlung Kleve

Sophie will nicht umziehen, ihr Leben ist auch so ein einziges Chaos. Doch in der neuen Stadt findet sie neue Freunde, das Glück und die Liebe. Sophie will nicht umziehen, ihr Leben ist auch so ein einziges Chaos. Doch in der neuen Stadt findet sie neue Freunde, das Glück und die Liebe.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Ganz nettes Buch für zwischendurch. Ganz nettes Buch für zwischendurch.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32519528
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (371)
    eBook
    9,99
  • 34102373
    Über ein Mädchen
    von Joanne Horniman
    (16)
    eBook
    10,99
  • 35314455
    Weil ich Layken liebe / Layken Bd. 1
    von Colleen Hoover
    (132)
    eBook
    8,99
  • 37467207
    Will & Will
    von David Levithan
    (27)
    eBook
    7,99
  • 38665474
    Weil ich Will liebe / Layken Bd. 2
    von Colleen Hoover
    (54)
    eBook
    7,99
  • 38966526
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (121)
    eBook
    8,49
  • 41596845
    Weil wir uns lieben / Layken Bd. 3
    von Colleen Hoover
    (22)
    eBook
    7,99
  • 42784820
    Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
    von Nicola Yoon
    (91)
    eBook
    13,99
  • 43753658
    Die Mitte der Welt (Filmausgabe)
    von Andreas Steinhöfel
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44178588
    Maybe Someday
    von Colleen Hoover
    (49)
    eBook
    9,99
  • 44401695
    Mein bester letzter Sommer
    von Anne Freytag
    eBook
    11,99
  • 44421814
    Nur drei Worte
    von Becky Albertalli
    (40)
    eBook
    11,99
  • 44450641
    Henrietta, mein Geheimnis
    von Maja Hjertzell
    eBook
    9,99
  • 44591713
    Eins
    von Sarah Crossan
    eBook
    13,99
  • 45394922
    Apple und Rain
    von Sarah Crossan
    eBook
    9,99
  • 46384434
    Ich gebe dir die Sonne
    von Jandy Nelson
    eBook
    13,99
  • 47925909
    Eine Woche für die Ewigkeit
    von Nina LaCour
    eBook
    11,99
  • 48029416
    Für uns macht das Universum Überstunden
    von A. Meredith Walters
    (9)
    eBook
    8,99
  • 61171563
    We could be heroes
    von Laura Kuhn
    (10)
    eBook
    3,99
  • 68899856
    Will & Layken - Eine große Liebe / Layken Bd. 1-3
    von Colleen Hoover
    (13)
    eBook
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
51 Bewertungen
Übersicht
43
7
0
1
0

Perfekt
von meggie aus Mertesheim am 12.03.2017
Bewertet: Paperback

Sophie zieht mit ihrem Vater vom heimischen Hamburg ins bayerische München. Ungewollt. Nur, weil ihr Vater eine neue Beziehung führt. Sophie ist bockig, sträubt sich gegen jegliche guten Ratschläge und möchte nur zurück in ihr altes Leben. Sie versinkt fast in ihrem Selbstmitleid. Als die das Nachbarsmädchen Alex kennenlernt, kommt... Sophie zieht mit ihrem Vater vom heimischen Hamburg ins bayerische München. Ungewollt. Nur, weil ihr Vater eine neue Beziehung führt. Sophie ist bockig, sträubt sich gegen jegliche guten Ratschläge und möchte nur zurück in ihr altes Leben. Sie versinkt fast in ihrem Selbstmitleid. Als die das Nachbarsmädchen Alex kennenlernt, kommt Sophie langsam aus ihrem Schneckenhaus heraus. Sie lernt wieder Lachen und hat Spaß. Bis auf einer Party ein Kuss ihr ganzes neues Leben nochmals gehörig auf den Kopf stellt und Alex aus eben diesem nicht mehr wegzudenken ist. Es gibt Bücher, gegen die sträubt man sich zu Anfang. So ging es mir mit "Den Mund voll ungesagter Dinge". Ich bin kein Liebesroman-Fan. Aber was mich da erwartete, ließ mir den Mund offen stehen und auch voll ungesagter Dinge bleiben. Bis zur letzten Seite... In rasantem Tempo habe ich diese Geschichte verschlungen, mich jede freie Minute an das Buch geklammert und mich auf diese wundervolle, wunderbare, wunderschöne Geschichte eingelassen, die mich mit der unverwechselbaren Art der Autorin so sehr in den Bann gezogen hat, dass ich wirklich Mühe habe (ja, immer noch habe) mich nun auf ein anderes Buch, eine andere Geschichte einzulassen. Das Buch ist zu kurz - es hat 400 Seiten und ist einfach zu kurz. Sophie, Alex und all die anderen wunderbaren Charaktere, die sich hier verewigt haben, können doch noch so viel mehr. Viel mehr von sich zeigen, viel mehr reden, viel mehr Sein. Ich hätte wirklich ewig weiterlesen können, so sehr haben mich alle für sich einnehmen können. Sophie, die Protagonistin des Buches, kam mir zu Anfang wie ein gequälte Seele vor. Ein Mensch, der emotionslos und passiv wirkt, sich nicht entfalten kann, nicht aus sich raus kann, sich selbst immer in den Schatten stellt. Bis sie auf Alex trifft, ein Mädchen voll Energie, voll Lebenslust und vor allem voller Sympathie. Sophie merkt dies auch und lässt sich auf Alex ein. Das Schneckenhaus wird zu eng, Sophie klettert daraus hervor und wird zu dem Mädchen, dass sie sein muss. Und so startet ein funkensprühendes Feuerwerk an Emotionen, gepaart mit liebevollen Anekdoten, detailreichen Momenten und einer wunderschönen Hommage an das jugendliche Leben. Ich bin wirklich geflasht von der Geschichte, da mich Anne Freytag damit aus einem Tief herausgeholt hat. Aus einem Tief voll uninteressanter Bücher, die ich in den letzten Wochen angefangen und wieder weggelegt habe. Sie hat mir gezeigt, dass diese Bücher einfach zum falschen Zeitpunkt zu mir kamen und ich (ein Hoch auf die Deadline bei der Rezensionsabgabe) nur einen doch so verhassten und nun geliebten Liebesroman gebraucht habe. Der Schreibstil ist unverwechselbar Anne Freytag, die mich ja auch schon mit "Mein bester letzter Sommer" so ins Herz treffen konnte. Ich habe gelacht, geliebt und mehr als einmal eine Träne vergossen. Gerade die letzten Seiten sind anrührend schön und hinterlassen tiefe Spuren. Für jeden, wirklich jeden, der ein wenig Herzschmerz, eine gefühlvolle Lovestory oder nur einen Roman über Freundschaft, Vertrauen und Liebe braucht, ist dieses Buch einfach das Ding. Lasst Euch verzaubern und mitnehmen. Fazit: Perfekt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
“Ich wusste nicht, dass man so glücklich sein kann.”
von Rosa | Buchgeschnipsel am 24.08.2017
Bewertet: Paperback

Es ist so leicht und locker geschrieben, so frei von Stereotypen, Kitsch und Klischees. Ich durfte mich zwei Tage lang noch einmal 17 fühlen und habe es in vollen Zügen genossen. “Es kommt mir total komisch vor, mich jemandem vorzustellen, dessen Hinter ich schon mal gesehen habe […]” Ich habe mich... Es ist so leicht und locker geschrieben, so frei von Stereotypen, Kitsch und Klischees. Ich durfte mich zwei Tage lang noch einmal 17 fühlen und habe es in vollen Zügen genossen. “Es kommt mir total komisch vor, mich jemandem vorzustellen, dessen Hinter ich schon mal gesehen habe […]” Ich habe mich ein wenig in Sophie wiedergefunden und auch einige Aspekte von Alex habe ich auch in mir wiedererkannt. Manchmal vergisst man wie alt man ist oder wer man wirklich ist, oder man merkt gar nicht wie viele verschiedene Seiten in uns stecken. Man hat wirklich den Kopf so voll mit Dingen die einem den ganzen Tag herumschwirren, dass man sie nicht in Worte fassen kann. “Ich verdränge die Wahrheit und sammle Erinnerungen für eine Zeit, in der es uns nicht mehr geben wird?—?von der ich insgeheim hoffe, dass sie niemals kommt.” Sophie nimmt uns mit, auf die Reise zu sich selbst und es ist wunderschön. Ich finde es toll, die Playlist am Ende zu entdecken und die Überraschung (welche ich euch nicht verraten werde), die hinter dem tollen Cover steckt. Lesen, lesen, lesen! “Ich wusste nicht, dass man so glücklich sein kann. Ich habe es in Filmen gesehen und in Büchern davon gelesen, aber ich habe es nie gefühlt. Bis jetzt.”

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Tolles Buch!
von Vanessa Chase am 12.07.2017
Bewertet: Paperback

Klappentext Wenn Sophie es sich aussuchen könnte, wäre ihr Leben simpel. Aber das ist es nicht. Und das war es auch nie. Das fängt damit an, dass ihre Mutter sie direkt nach der Geburt im Stich gelassen hat, und endet damit, dass Sophies Vater plötzlich beschließt, mit seiner Tochter zu... Klappentext Wenn Sophie es sich aussuchen könnte, wäre ihr Leben simpel. Aber das ist es nicht. Und das war es auch nie. Das fängt damit an, dass ihre Mutter sie direkt nach der Geburt im Stich gelassen hat, und endet damit, dass Sophies Vater plötzlich beschließt, mit seiner Tochter zu seiner Freundin nach München zu ziehen. Alle sind glücklich. Bis aus Sophie. Was hat es bloß mit dieser verdammten Liebe auf sich? Sophie selbst war noch nie verliebt. Klar gab es Jungs, einsam ist sie trotzdem. Bis sie in der neuen Stadt auf Alex trifft. Das Nachbarsmädchen mit der kleinen Lücke zwischen den Zähnen, den grünen Augen und dem ansteckenden Lachen. Zum ersten Mal lässt sich Sophie voll und ganz auf einen anderen Menschen ein. Und plötzlich ist das Leben neu und aufregend. Bis ein Kuss alles verändert... Meinung Das Cover ist einfach nur traumhaft schön! Ich liebe es. Auch die Innengestaltung ist wunderschön! Würde schon wieder zu eines der Cover-Kauf Bücher gehören. :D Der Titel passt auch super zu dem Buch. Der Schreibstil war sehr angenehm zu lesen. Man kam wirklich sehr schnell durch. Ich habe dieses Buch in 2 Tagen durchgelesen und konnte es gar nicht aus der Hand nehmen. Allerdings haben mich ein paar Wörter gestört die Anne Freytag in diesem Buch benutzt hat. Das empfohlene Alter ist 14 und ich bin mir nicht sicher, ob es da passend ist.. Meiner Meinung nach sollte es erst ab 16 sein. Ich muss sagen, dass ich dachte das Lena zu der fiesen Stiefmutter Sorte gehörte und ich dann wirklich froh drüber war, dass es einmal nicht so ist. Sie war mir in diesem Buch die Sympathischste von allem. Allgemein passen aber die Charaktere zu diesem Buch wirklich gut. Es geht darum, dass Sophie von Hamburg nach München zieht, mit ihrem Vater und es ihr überhaupt nicht passt. Sie fühlt sich dort sehr einsam und am falschen Platz. Sie kann Lena überhaupt nicht leiden, obwohl sie total nett zu ihr ist. Sophie schläft mit Jungs, aber fühlt sich danach immer so leer. Dann trifft sie auf das Nachbarsmädchen Alex und alles verändert sich.. Man konnte in diesem Buch merken, dass Sophie in der Pubertät ist, denn sie fängt oft an sich mit ihrem Vater zu streiten, findet vieles doof, vieles passt ihr nicht usw... Sie verschweigt auch vieles, anstatt es laut auszusprechen, weshalb der Titel auch gut zu dem Buch passt. Sophie kam mir sympathisch rüber, aber manchmal dann auch irgendwie nicht, bei dem was sie manchmal tut.. Ich habe mitgelacht und mitgeweint bei Sophie. Ich denke, dass das Thema sehr wichtig ist, vor allem für junge Leute. Dennoch ist es heutzutage oftmals noch ein Tabu-Thema.. In diesem Buch wurde es sehr toll umgesetzt. Außerdem finde ich, dass das Buch zeigt, das man sich in die Person liebt und da ist es egal, ob es dasselbe Geschlecht ist. Dieses Buch zeigt das Leben einer Jugendlichen, also eine Mischung aus Liebe, Freundschaft, Familie und natürlich auch die Probleme. Fazit Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen. Der Schreibstil war super, die Handlung toll und dazu auch prima umgesetzt. Das Einzige was ich zu bemängeln habe, ist die Wortwahl, die ab und zu vielleicht nicht so passend waren für ein Jugendbuch ab 14. Extras 1. Alex war ursprünglich ein Junge, aber dann hat die Autorin es geändert. 2. Das Buch beinhaltet eine Playlist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Den Mund voll ungesagter Dinge - Anne Freytag

Den Mund voll ungesagter Dinge

von Anne Freytag

(51)
eBook
11,99
+
=
Ich und die Heartbreakers - Ali Novak

Ich und die Heartbreakers

von Ali Novak

(26)
eBook
8,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen