Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der kalte Saphir

Roman

(37)
Auf den Spuren eines Mordfalls im Musikbusiness
Warum musste Jerome sterben?
Nach Jahrzehnten des Schweigens gibt Sebastian Winter, einst Tontechniker der legendären Band Klarstein, 2015 erstmals ein Interview. Jule Sommer, gefeierte Nachwuchsjournalistin des Musikmagazins, hat die einmalige Chance, aus erster Hand zu erfahren, was sich damals in der "Kommune des Schreckens" tatsächlich abgespielt hat.
Im Berlin der späten 1970er Jahre war die Band um den charismatischen Sänger Jerome aus dem Nichts kommend kometenhaft aufgestiegen.
Nachdem die erste Platte und vor allem die Single Sommer die Charts gestürmt hatten, schien den Erfolg nichts mehr aufhalten zu können.
Bis zu jener katastrophalen Neujahrsnacht, an deren Ende Jerome erschossen im Tonstudio lag und Klarstein aufgehört hat zu existieren.
Sebastian Winter will reden, doch was hat er zu erzählen - und was bezweckt er damit? Je weiter er die Reporterin in die Vergangenheit mitnimmt, desto beklemmender empfindet diese das Gespräch: Führt sie ein Interview oder nimmt sie eine Beichte ab; hat sie es mit einem Zeugen oder einem Mörder zu tun? Und was bedeutet das für sie selbst?
Weiss Winter gar von Ihrem geheimen Auftrag?
Portrait
Michael Düblin, geboren 1964 in Basel, beschreibt eine kräfte- und
nervenaufreibende Verhörsituation, in deren Verlauf immer unklarer
wird, wer hier wem auflauert; ein Gesprächsduell, das tief in die
Vergangenheit und die seelischen Abgründe der Akteure führt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 02.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-03784-098-6
Verlag Petri
Maße (L/B/H) 190/116/25 mm
Gewicht 359
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42435518
    Nie sollst du vergessen / Inspector Lynley Bd.11
    von Elizabeth George
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 44798227
    Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5
    von Jean-Luc Bannalec
    (23)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45258050
    Eden
    von Candice Fox
    (53)
    Buch (Paperback)
    15,95
  • 45308466
    Wie wir heute sterben
    von Charles Willeford
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,90
  • 45042889
    Der Königsberg-Plan
    von Alexander Weiss
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 42492532
    Auf kurze Distanz
    von Holger Karsten Schmidt
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 27177366
    Urknall
    von Peter Zeindler
    Buch (Kunststoff-Einband)
    34,80
  • 17572396
    Limit
    von Frank Schätzing
    (77)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 44364066
    Tübinger Totentanz
    von Ulrike Mundorff
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,90
  • 37354034
    Kiellinie / Kommissarin Sanders Bd.1
    von Angelika Svensson
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 43975661
    Ansverus-Fluch
    von Christoph Ernst
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 44932042
    Waltherpark.
    von Lindner Clemens
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • 3886661
    Das Orakel von Port-Nicolas
    von Fred Vargas
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44348320
    Der Fall Schinagl
    von Thomas Buchner
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 42492530
    Sörensen hat Angst
    von Sven Stricker
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47601995
    Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (147)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 46106050
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (170)
    Buch (Taschenbuch)
    6,66
  • 47877925
    Die Bestimmung des Bösen
    von Julia Corbin
    (29)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47662275
    Schwarzwasser
    von Andreas Föhr
    (16)
    Buch (Broschur)
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
37 Bewertungen
Übersicht
14
12
11
0
0

Eine fesselnde Handlung
von einer Kundin/einem Kunden aus Korschenbroich am 27.07.2016

Ende der siebziger Jahre und Anfang der achtziger hatte die deutsche Rockband Klarstein ihren musikalischen Höhepunkt. Doch dann gab es einen tragischen Vorfall der zum „Aus“ dieser erfolgreichen Berliner Rockband führte: der charismatische Sänger Jerome wurde ermordet. Verdächtigt wurde die Drummerin der Band, die seitdem nicht aufzufinden ist. Der... Ende der siebziger Jahre und Anfang der achtziger hatte die deutsche Rockband Klarstein ihren musikalischen Höhepunkt. Doch dann gab es einen tragischen Vorfall der zum „Aus“ dieser erfolgreichen Berliner Rockband führte: der charismatische Sänger Jerome wurde ermordet. Verdächtigt wurde die Drummerin der Band, die seitdem nicht aufzufinden ist. Der Mord wurde nie aufgeklärt. Fünfunddreißig Jahre später (2015): die Journalistin Jule Sommer vom Musikmagazins Schall interessiert sich für diesen Fall und begibt sich auf Spurensuche. Nach mehrfachen versuchen gelingt es ihr endlich mit den damaligen Tontechniker Sebastian Winter einen Termin für ein Interview zu machen. Das Treffen findet bei ihm in Griechenland statt wo er seit 34 Jahren lebt. Ein spannender Roman den ich schon fast in die Kategorie Krimi einstufen würde. Eine fesselnde Handlung die sowohl in der Gegenwart als auch in der Vergangenheit spielt. Einmal mit dem Buch angefangen konnte ich es kaum aus der Hand legen und nutzte jede Möglichkeit zum Weiterlesen. Der Schreibstil ist flüssig und mit klaren Worten. Toll finde ich auch dass man sich Songs von der Band im Internet anhören kann. Das vermittelt ein Gefühl der wahren Geschichte. Die Handlungsorte sowie die Akteure sind so beschrieben dass man sich diese bildlich vorstellen kann. Ein sehr gut gelungenes Cover für ein Buch dass ich nur weiter empfehlen kann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sehr zu empfehlen
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am Main am 04.07.2016

Das Cover ist gelungen und paßt zum Titel und Buchinhalt. Dieses Buch hat mich wirklich überrascht. Ganz abgesehen von dem Sprachstil des Autors, der mir sehr gefallen hat, läßt der Inhalt des Buches durch seine Spannung und vielen Wendungen mein Leserherz höher schlagen. Als Roman angekündigt, ist es doch... Das Cover ist gelungen und paßt zum Titel und Buchinhalt. Dieses Buch hat mich wirklich überrascht. Ganz abgesehen von dem Sprachstil des Autors, der mir sehr gefallen hat, läßt der Inhalt des Buches durch seine Spannung und vielen Wendungen mein Leserherz höher schlagen. Als Roman angekündigt, ist es doch gleichzeitig auch ein Kriminalroman, bei dem der Leser die Lösung erst ganz zum Schluß erfährt. Das Interview der Musikjournalistin Jule Sommer mit dem Tontechniker der Band "Klarstein" soll Aufschluß geben, wer in den 70er Jahren Jerome, den Sänger der Band, umgebracht hat. Hierfür kommen allem Anschein nach nur zwei Personen in Betracht, und Jule Sommer weiß nicht, ob der Tontechniker Sebastian Winter nicht evtl. selbst der Mörder oder nur ein Zeuge ist. Sebastian Winter gibt nichts zu und streitet nichts ab, so daß das Interview die Journalistin an ihre Grenzen führt. Wer ein wirklich gutes Buch lesen möchte, dem ist "der kalte Saphir" zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sehr zu empfehlen
von eine Kundin aus Frankfurt aus Frankfurt am Main am 04.07.2016

Das Cover ist gelungen und paßt zum Titel und Buchinhalt. Dieses Buch hat mich wirklich überrascht. Ganz abgesehen von dem Sprachstil des Autors, der mir sehr gefallen hat, läßt der Inhalt des Buches durch seine Spannung und vielen Wendungen mein Leserherz höher schlagen. Als Roman angekündigt, ist es doch... Das Cover ist gelungen und paßt zum Titel und Buchinhalt. Dieses Buch hat mich wirklich überrascht. Ganz abgesehen von dem Sprachstil des Autors, der mir sehr gefallen hat, läßt der Inhalt des Buches durch seine Spannung und vielen Wendungen mein Leserherz höher schlagen. Als Roman angekündigt, ist es doch gleichzeitig auch ein Kriminalroman, bei dem der Leser die Lösung erst ganz zum Schluß erfährt. Das Interview der Musikjournalistin Jule Sommer mit dem Tontechniker der Band "Klarstein" soll Aufschluß geben, wer in den 70er Jahren Jerome, den Sänger der Band, umgebracht hat. Hierfür kommen allem Anschein nach nur zwei Personen in Betracht, und Jule Sommer weiß nicht, ob der Tontechniker Sebastian Winter nicht evtl. selbst der Mörder oder nur ein Zeuge ist. Sebastian Winter gibt nichts zu und streitet nichts ab, so daß das Interview die Journalistin an ihre Grenzen führt. Wer ein wirklich gutes Buch lesen möchte, dem ist "der kalte Saphir" zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Der kalte Saphir

Der kalte Saphir

von Michael Düblin

(37)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
+
=
Christus kam nur bis Eboli

Christus kam nur bis Eboli

von Carlo Levi

(2)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=

für

34,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen